Turrican Flashback Collection - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

wataru
LVL 2
68/99
65%
Beiträge: 7
Registriert: 11.03.2016 00:00
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von wataru »

Ernie76 hat geschrieben: 31.01.2021 14:29 4 Emulierte Roms mit ein wenig Optimierung für satte 30 Euro und das obwohl die Roms Teilweise sogar schon Offiziell frei erhältlich sind. Vielleicht wenn es mal mega Günstig im Sale sein sollte, aber so passe ich. Überzogener Preis.
Aha "satte 30 Euro". Für 30 Euro gehe ich einmal Abends beim Italiener um die Ecke allein essen.

Den Amiga Emulator der auf Switch und PS4 läuft, legal und ohne Kick Rom gibt es wo?
Wer programmiert die kplt. Steuerung inkl. Sprung um?
Wer zahlt die Lizenz Gebühren für die kommerziellen Verwertung der Roms?Gratis gibt es die nämlich nicht.
Wer bezahlt Vertrieb, Marketing und Produktion?

Wenn man hauptsächlich Spiele im Steam Summer Sale kauft könnte man natürlich annehmen das diese generell nicht mehr als ein Sparmenu bei McD oder einmal Briefporto kosten dürfen und das die Devs und Publisher nur wegen der Anerkennung Monate oder Jahre vor dem Rechner sitzen und happy sind wenn sich im Sale endlich ein Interessent findet.

Ich denke mal das ist einfach nicht dein Spiel oder Du hast keinen Bezug dazu.
Benutzeravatar
v3to
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von v3to »

wataru hat geschrieben: 01.02.2021 02:23 Wenn man hauptsächlich Spiele im Steam Summer Sale kauft könnte man natürlich annehmen das diese generell nicht mehr als ein Sparmenu bei McD oder einmal Briefporto kosten dürfen und das die Devs und Publisher nur wegen der Anerkennung Monate oder Jahre vor dem Rechner sitzen und happy sind wenn sich im Sale endlich ein Interessent findet.

Ich denke mal das ist einfach nicht dein Spiel oder Du hast keinen Bezug dazu.
Also, ich hatte mit Ernie76 die letzten Tage eine hitzige Diskussion zu dem Thema und so stramm ist es nun nicht. Man sollte jedenfalls keinen Vergleich zB mit den Anniversary-Collections von Konami ziehen, da ist der Preis von Turrican Flashback schon recht stattlich angesetzt und mit Extras hält man sich ja auch ganz gut zurück (wohl wegen der Collectors-Editions von Strictly Limited).

Was hier auch mitspielt, dass in der Retrogaming-Community das Gerücht um ein mögliches Turrican 4 seit einer gefühlten Ewigkeit herumgeistert und das sogar seit 2017 von Julian Eggebrecht mit befeuert wurde - begleitet von einem Turrican-4-Aprilscherz, Rechte-Hickhack mit Manfred Trenz und einiger Geheimniskrämerei im Vorfeld der letzten Gamescom. Letztendlich wurde allerdings kein T4 sondern eine Kollektion von verschiedenen Turrican-Classic-Editions angekündigt, die preislich noch eine ganze Ecke höher angesetzt sind. Dann - nachdem der Vorverkauf sich relativ fortgeschritten war - tauchte dann noch Turrican Flashback bei Play Asia auf - ohne offizielle Ankündigung, was in meinem Freundeskreis schon Befremden auslöste. Bzw diverse Leute hatten daraufhin auch die Collectors Edition stornieren wollen, was wohl bei Strictly Limited nicht so ohne Weiteres funktioniert.
Eingedenk dessen, dass Factor 5 die offiziellen ROMs lange als Download auf der Webseite bereithielt (btw nicht frei, sondern für Besitzer der Originalspiele und seit kurzem auch gar nicht mehr), war hier zumindest das Marketing ziemlich unglücklich verlaufen.

Das Vorgehen von Factor 5 bzw ININ/Strictly Limited halte ich zwar für absolut legitim, kann aber gut verstehen, wenn da Leuten das Angebot quergeht. Ich warte jedenfalls noch auf meine Collectors Edition.
Zuletzt geändert von v3to am 01.02.2021 11:52, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4044
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von Khorneblume »

Kann ich so nicht bestätigen. Meine Ys Origins Stornierung bei Strictly Limited Games wurde anstandslos binnen eines Tages positiv beantwortet. Kann über das Unternehmen eigentlich nur Gutes sagen. Da tun sich andere Anbieter in diesem Segments schon manchmal schwerer mit Beantwortung von Fragen... ich sag nur First Press Games.

Die Strictly Versionen kommen übrigens erst Februar-März. Flashback war in diesem Fall einfach zuerst dran. Ich denke jeder kann für sich beantworten welche Fassung bevorzugt wird. Flashback ist die Budget-Version mit eigentlich allen vier wichtigen Spielen. Die Strictly Version ist schon eher für Hardcore Turrican Fans gedacht, welche dann noch den überarbeiteten Soundtrack in den Spielen bekommen, plus eben die Artbooks und solches Zeug.

Ich fände natürlich klasse wenn der Erfolg der Spiele am Ende für die Entwicklung eines Turrican 4 sorgt, auch wenn ich nicht so recht dran glaube. Falls jemand vom Staff mitliest... Hust... Crowdfunding. Was die ganzen Indies schaffen könnt ihr schon lange. ;-)
Benutzeravatar
v3to
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von v3to »

Die Collector-Editions kommen noch etwa ein bis zwei Monate später. Der Unmut kam btw nicht daher, weil es plötzlich eine separate Budget-Version gab, sondern weil es den Anschein machte, als wollte man mit der mehr oder weniger heimlich aufgetauchten Flashback-Sammlung bloß niemanden von dem Gedanken abbringen, die Sammler-Editionen zu bestellen. Hatte schon etwas Geschmäckle.
Zuletzt geändert von v3to am 01.02.2021 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
ZeDctr
Beiträge: 3
Registriert: 17.05.2015 13:44
Persönliche Nachricht:

Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von ZeDctr »

Danke für den schönen Artikel. Auf der technischen Seite hätte noch erwähnt werden können, dass die Emulation der Amiga Versionen nicht ohne ein leichtes Ruckeln des früher eigentlich „butterweichen“ Scrollings möglich war (50Hz > 60Hz Konversion). Somit laufen nur Mega/Super Turrican originalgetreu.
--
ZeDctr spielt (spielte) auf 1.(Amiga) | 2.(DOS) | 3.Windows | 4.(Xbox 360) | 5.(Wii) | 6.iOS | 7.MacOS | 8.(PS3) | 9.(PS4) | 10.Switch 11.(PS4 Pro) | 12.(Xbox One) | 13.AppleTV | 14.(Xbox One X) | 15.Xbox Series X
kneudel
LVL 2
41/99
34%
Beiträge: 98
Registriert: 04.06.2014 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von kneudel »

Randall Flagg hat geschrieben: 31.01.2021 23:43
Ploksitural hat geschrieben: 30.01.2021 12:59
kneudel hat geschrieben: 30.01.2021 12:50 Kann mir mal einer erklären was jetzt der Unterschied zwischen Turrican Flashback und Turrican Anthology ist?
Da sind doch eigentlich die gleichen Spiele drin oder?
Turrican Flashback - 30€
Turrican
Turrican 2
Super Turrican
Mega Turrican]

Turrican Anthology Vol. 1 - 35€
Turrican (Amiga)
Turrican 2 (Amiga)
Super Turrican (SNES)
Super Turrican Director's Cut (SNES)
Mega Turrican Score Attack (Mega Drive)

Turrican Anthology Vol. 2 - 35€
Turrican 3 (Amiga)
Mega Turrican (Mega Drive)
Mega Turrican Director's Cut (Mega Drive)
Super Turrican 2 (SNES)
Super Turrican 1 Score Attack (SNES)
Das liest sich wie die Tarifgestaltung der Telekom in den 90ern.
Es gibt noch einen entscheidenden Unterschied.

Flashback ist von Factor 5

Anthology 1 u 2 sind von strictlylimitedgames.

Flashback hat, wie der Test besagt eine paar "Komfortfeatures" bekommen.

Anthology 1 u 2 werden 1:1 Emulationen der Originale sein.
Sigistauffen
LVL 2
20/99
11%
Beiträge: 130
Registriert: 06.06.2007 16:40
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von Sigistauffen »

Die komfortfeatures sind zumindest für die Switch Version im Moment bitter nötig. Die beiden Amiga Spiele laufen zwar prima, aber sowohl Super- als auch Mega Turrican stürzen bei mir alle 5 bis zehn Minuten ab. Ohne ständiges Anlegen von Save States sind die Dinger leider absolut unspielbar. Schade, da die Emulationsqualität an sich aller erste Sahne ist.
Benutzeravatar
v3to
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 552
Registriert: 17.10.2011 14:20
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von v3to »

kneudel hat geschrieben: 01.02.2021 13:54 Anthology 1 u 2 werden 1:1 Emulationen der Originale sein.
Das stimmt so nicht ganz. In der Anthology wird es noch zusätzlichen einen neuen Soundtrack geben, den man alternativ als Hintergrundmusik im Spiel verwenden kann. Soweit ich das mitbekommen habe, ist das mehr eine Erweiterung der Flashback-Versionen. ININ und Strictly Limited sind btw Schwesterunternehmen.
Bild
Bild
Sigistauffen
LVL 2
20/99
11%
Beiträge: 130
Registriert: 06.06.2007 16:40
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von Sigistauffen »

kneudel hat geschrieben: 01.02.2021 13:54
Randall Flagg hat geschrieben: 31.01.2021 23:43
Ploksitural hat geschrieben: 30.01.2021 12:59

Turrican Flashback - 30€
Turrican
Turrican 2
Super Turrican
Mega Turrican]

Turrican Anthology Vol. 1 - 35€
Turrican (Amiga)
Turrican 2 (Amiga)
Super Turrican (SNES)
Super Turrican Director's Cut (SNES)
Mega Turrican Score Attack (Mega Drive)

Turrican Anthology Vol. 2 - 35€
Turrican 3 (Amiga)
Mega Turrican (Mega Drive)
Mega Turrican Director's Cut (Mega Drive)
Super Turrican 2 (SNES)
Super Turrican 1 Score Attack (SNES)
Das liest sich wie die Tarifgestaltung der Telekom in den 90ern.
Es gibt noch einen entscheidenden Unterschied.

Flashback ist von Factor 5

Anthology 1 u 2 sind von strictlylimitedgames.

Flashback hat, wie der Test besagt eine paar "Komfortfeatures" bekommen.

Anthology 1 u 2 werden 1:1 Emulationen der Originale sein.
Die Entwickler sind trotzdem die selben und in beiden Fällen werden die Originale emuliert. Wenn überhaupt emuliert Flashback eher die Originale. Die Remakes und Score Attack Variationen gab es damals ja nicht. Die Anthology bietet obendrein noch die Möglichkeit, mit neu arrangierten Soundtracks zu spielen. Die Preise sind leider ne absolute Frechheit.
djsmirnof
LVL 3
109/249
6%
Beiträge: 549
Registriert: 06.08.2007 16:55
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von djsmirnof »

Smul hat geschrieben: 31.01.2021 22:09
djsmirnof hat geschrieben: 29.01.2021 20:21 Wann bitte gibt es eine PC Version davon.....????
Gab's schon, 1995 um genau zu sein - von Turrican 2 zumindest. :)
Das weiss ich. Ich hatte das selber für den Pc .Und ich Fand die Version sogar noch besser als die Amiga Fassung :D
Zuletzt geändert von djsmirnof am 01.02.2021 23:05, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4044
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von Khorneblume »

Für Interessierte.

Digital Foundry hat ein Video zum Launch von Turrican Flashback veröffentlicht. Unter anderem eine ganze Stunde netter Smalltalk mit Chris Huelsbeck.

Benutzeravatar
Nik_Cassady
Beiträge: 869
Registriert: 06.04.2009 09:08
Persönliche Nachricht:

Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von Nik_Cassady »

Mein Bruder und ich haben gestern Mega Turrican durchgespielt und anschließend festgestellt, dass es dazu eine Trophäe für das Entdecken eines geheimen Levels gibt.
Weiß von euch jemand, wo das ist?
Sigistauffen
LVL 2
20/99
11%
Beiträge: 130
Registriert: 06.06.2007 16:40
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von Sigistauffen »

Nik_Cassady hat geschrieben: 06.02.2021 11:26 Mein Bruder und ich haben gestern Mega Turrican durchgespielt und anschließend festgestellt, dass es dazu eine Trophäe für das Entdecken eines geheimen Levels gibt.
Weiß von euch jemand, wo das ist?
Im ersten Level nach der aufzugfahrt kommt man unter Umständen an ner anderen stelle raus. Keine Ahnung, wie man den Event triggert, der dazu führt. Ich bin da beim letzten Mal versehentlich gelandet. Hatte alle Extraleben und Edelsteine auf dem weg eingesammelt.
Benutzeravatar
Nik_Cassady
Beiträge: 869
Registriert: 06.04.2009 09:08
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von Nik_Cassady »

Sigistauffen hat geschrieben: 07.02.2021 19:45
Nik_Cassady hat geschrieben: 06.02.2021 11:26 Mein Bruder und ich haben gestern Mega Turrican durchgespielt und anschließend festgestellt, dass es dazu eine Trophäe für das Entdecken eines geheimen Levels gibt.
Weiß von euch jemand, wo das ist?
Im ersten Level nach der aufzugfahrt kommt man unter Umständen an ner anderen stelle raus. Keine Ahnung, wie man den Event triggert, der dazu führt. Ich bin da beim letzten Mal versehentlich gelandet. Hatte alle Extraleben und Edelsteine auf dem weg eingesammelt.
Irre. Ich hab das Spiel am Amiga gespielt und das Bonuslevel nie erreicht. Der Trigger ist aber auch ziemlich ausgefuchst. Man muss im Score eine Doppelnull "00" haben um in den anderen Abschnitt zu gelangen.

Kudos an gamefaqs an dieser Stelle:

https://gamefaqs.gamespot.com/genesis/5 ... faqs/11266
Shakesbier
LVL 3
129/249
19%
Beiträge: 12
Registriert: 15.01.2020 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Turrican Flashback Collection - Test

Beitrag von Shakesbier »

Ich habe mir das Spiel für die Switch gegönnt. Für mich eins der besten Amiga Spiele. Ab dem Zeitpunkt wo der Sound aus den Boxen geschossen kam , habe ich mich wieder zurückgesetzt gefühlt in die gute alte Amiga Zeit und die Welt war wieder in Ordnung. Jetzt fehlt nur noch Apidya.....
Antworten