Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15729
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von Sir Richfield » 29.06.2020 15:38

Hatte da auch einen längeren Text verworfen über was ich glaube, was sinnvoll zu adaptieren ist und was nicht.

Ich halte DE für eine Buchvorlage, mit der man dann spannende Dinge tun kann, ala Altered Carbon oder The Expanse. Dann ist es auch egal, dass das keiner kennt. Vielleicht ist das sogar hilfreich, da sich halt fachfremde nix darunter vorstellen. Die Gefahr, dass man von Uncharted oder RDR schon mal gehört hat, ist halt höher (Weil die teilweise massiv Werbung fahren).

Ach und spielen sollte ich das auch endlich mal. Ist wieder soweit, dass ich neu anfangen müsste, weil ich inzwischen wieder vergessen habe, wer wer ist. :(
"In theory, it refers to a Metroid style game (continuous world exploration focused action platformer) with SOTN style levelups and gear.
In practice, it seems to refer to a 2d game where you're not jumping on enemy heads."
- Archaix on the NeoGAF Forum, June 2017

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 10606
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von SethSteiner » 29.06.2020 16:57

Todesglubsch hat geschrieben:
29.06.2020 12:34
Mir wäre es lieber, wenn eine Baustelle erstmal fertig wäre, bevor sie die nächste ankündigen. Sowohl Port, als auch Übersetzungen haben nachwievor keinen Termin.
Ja gut aber die Firma, welche das ganze adaptiert, hat ja nichts mit dem Spiel zutun. Ob man das ankündigt oder nicht, macht oder nicht, hat ja keinerlei Einfluss auf den Port oder die Übersetzung. Das gleiche bspw. mit Autor und Artist oder Leveldesignern. Niemand von denen hat etwas damit zutun und irgendwie muss man ja beschäftigt sein. Zu Mal man auf die Weise Geld reinkriegt für neue Investitionen in der Zwischenzeit, was auch die Gefahr reduziert bei Engpässen auf ein Mal nichts mehr zur Verfügung zu haben.

Ich hoffe auch das sehr bald das Buch erscheint. Ich möchte das unbedingt lesen. Diese Welt ist wirklich äußerst spannend und auch eine Verfilmung bzw. eine Serie kann ich mir unheimlich gut vorstellen, da die Welt schon großartig ausgearbeitet ist und zugleich das Spiel selbst ein wunderbar eng abgestecktes Areal hat. Das kann wirklich gut werden.

Serenity7
Beiträge: 171
Registriert: 17.07.2014 14:06
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von Serenity7 » 29.06.2020 17:18

mafuba hat geschrieben:
29.06.2020 14:24
Warcraft war für mich ein als WoW fan der ersten Stunde ein wahr gewordener Traum. Es waren so viele Gags für Fans versteckt und als ich das Dunkle Portal zum ersten mal gesehen hab hatte ich Gänsehaut. Schade, dass es so bald keinen 2. Warcraft Film geben wird.
Leider war meiner Ansicht nach WoW das Problem an dem Warcraft Film (sorry...). Der Film war eine Verfilmung des ersten Teils und hat eigentlich nichts mit der WoW Story zu tun. Damit wirkte der Film was für "Nerds", weshalb weniger hingegangen. Das denke ich allerdings nur...
Ich habe WoW nie gespielt, sondern nur W2 bzw W3 intensiv.
Disco Elysium ist hierbei zumindest nicht so vorbelastet wie Warcraft...

Kajetan hat geschrieben:
29.06.2020 13:11
Todesglubsch hat geschrieben:
29.06.2020 12:34
Ist noch jemand verwundert, dass die angeblich bei Profis entstehende deutsche Übersetzung nur zu 13% fertig ist, während die Fanübersetzung langsam in die Zielgeraden eingeht?
Nein. Das ist alles andere als verwunderlich.
Solange das nicht bei 100% ist, solange kaufe ich es nicht.
Sprachausgabe ist mir dann egal. Mein Englisch ist gut, weil Deutsch aber besser...

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2927
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von Ryo Hazuki » 29.06.2020 18:01

Und das wird dann genau so einschläfernd wie das Spiel. Die ganze Zeit nur reden, reden, reden. ^-^

Benutzeravatar
eLZorro
Beiträge: 225
Registriert: 03.04.2013 23:31
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von eLZorro » 29.06.2020 19:12

Ich hätte lieber eine Ipad Version von Disco Elysium, ich stelle mir das chillig mit Kopfhörer vor.
A propos Adaptionen: Bin ich eigentlich der einzige, der einen Film von Fire Watch möchte?
sic!

Arnulf
Beiträge: 265
Registriert: 30.06.2008 01:57
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von Arnulf » 29.06.2020 19:57

Hier wird die TV-Adaption mehrfach mit Netflix in Verbindung gebracht, das gibt die Meldung doch gar nicht her?

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15729
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von Sir Richfield » 29.06.2020 20:41

Arnulf hat geschrieben:
29.06.2020 19:57
Hier wird die TV-Adaption mehrfach mit Netflix in Verbindung gebracht, das gibt die Meldung doch gar nicht her?
Nee, aber Netflix ist halt aktuell grundsätzlich für sowas bekannt, daher.

Der Verlauf Manga -> Anime -> Netflix Adaption ist in bestimmten Kreisen schon ein Meme.
"In theory, it refers to a Metroid style game (continuous world exploration focused action platformer) with SOTN style levelups and gear.
In practice, it seems to refer to a 2d game where you're not jumping on enemy heads."
- Archaix on the NeoGAF Forum, June 2017

Benutzeravatar
DancingDan
Moderator
Beiträge: 18256
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von DancingDan » 29.06.2020 20:49

Sir Richfield hat geschrieben:
29.06.2020 20:41
Arnulf hat geschrieben:
29.06.2020 19:57
Hier wird die TV-Adaption mehrfach mit Netflix in Verbindung gebracht, das gibt die Meldung doch gar nicht her?
Nee, aber Netflix ist halt aktuell grundsätzlich für sowas bekannt, daher.

Der Verlauf Manga -> Anime -> Netflix Adaption ist in bestimmten Kreisen schon ein Meme.
Ist der Anime dann nicht schon eine "Netflix Adaption" oder gibt es tatsächlich nochmal Eigenproduktionen von vorhandenen Animes? (Falls du auf GitS anspielst, ist das nicht was eigenständiges?)

Ansonsten würde ich hier eher auf "Überfliegen der News" tippen, da hat hier
Genau wie die Rollenspiel-Saga von CD Projekt RED, die auf den literarischen Werken von Andrzej Sapkowski basiert und als Serien-Format bei Netflix kürzlich für Furore sorgte, soll auch das Rollenspiel Disco Elysium eine TV-Adaption erhalten.
eventuell zum voreiligen Schluss geführt, dass Netflix Disco Elysium produziert.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15729
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von Sir Richfield » 29.06.2020 22:15

DancingDan hat geschrieben:
29.06.2020 20:49
Ist der Anime dann nicht schon eine "Netflix Adaption" oder gibt es tatsächlich nochmal Eigenproduktionen von vorhandenen Animes?
Uff, ich versuche da gerade in den Kaninchenbau zu steigen, ich habe Kopfschmerzen.

Es gab wohl ein paar Filme/Serien mit bekannten Namen, auf die Netflix das "Original" Logo geklebt hat, die so eher nicht wundervoll ankamen.
Death Note fällt mir da spontan ein.
Das sind wohl keine bestellen oder von Netflix finanzierten / produzierten Filme/Serien, sondern Netflix hat sich "nur" die Exklusivrechte gekrallt.

Ich glaube der Kern des Mems ist "Es ist neu, daher mag ich es nicht" und Netflix hängt da nur drin, weil halt ihr Name an ein paar Dingen klebt.

Relevant ist halt, dass es eine relativ neue Produktion bekannter IPs ist, die man nicht so gut findet, wie das Original.

Bei Ghost in the Shell wäre das SAC_2045, erste Staffel läuft exklusiv auf Netflix und ich fand die Animation auch erstmal... gewöhnungsbedürftig.
"In theory, it refers to a Metroid style game (continuous world exploration focused action platformer) with SOTN style levelups and gear.
In practice, it seems to refer to a 2d game where you're not jumping on enemy heads."
- Archaix on the NeoGAF Forum, June 2017

Bussiebaer
Beiträge: 543
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von Bussiebaer » 29.06.2020 22:19

Sir Richfield hat geschrieben:
29.06.2020 22:15
Bei Ghost in the Shell wäre das SAC_2045, erste Staffel läuft exklusiv auf Netflix und ich fand die Animation auch erstmal... gewöhnungsbedürftig.
Wie empfindest du den Rest der Serie? Bin noch unschlüssig ob ich da einsteige, eben wegen der Animation.

Bin derzeit bei Castlevania, das finde ich durchaus unterhaltsam. Bin aber kein Kenner der Spiele-Reihe, die mögen es anders sehen.

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15729
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Disco Elysium: TV-Adaption geplant

Beitrag von Sir Richfield » 30.06.2020 00:18

Bussiebaer hat geschrieben:
29.06.2020 22:19
Wie empfindest du den Rest der Serie? Bin noch unschlüssig ob ich da einsteige, eben wegen der Animation.
Ich würde sagen, kommt drauf an, wie dringend du Ghost in the Shell in deinem Leben brauchst. Ich hab's aus Prinzip geguckt und jetzt nicht gedacht, dass ich meine Zeit wiederhaben will. Es ist nicht der Film und ich glaube es ist nicht mal Stand Alone Complex, aber es ist eigentlich alles drin, was GitS ist.
Bin derzeit bei Castlevania, das finde ich durchaus unterhaltsam. Bin aber kein Kenner der Spiele-Reihe, die mögen es anders sehen.
Ich glaube, da sind sich viele Leute einig, dass das eine gute Serie ist und den Namen nicht in den Dreck zieht. :)
Zuletzt geändert von Sir Richfield am 30.06.2020 00:18, insgesamt 1-mal geändert.
"In theory, it refers to a Metroid style game (continuous world exploration focused action platformer) with SOTN style levelups and gear.
In practice, it seems to refer to a 2d game where you're not jumping on enemy heads."
- Archaix on the NeoGAF Forum, June 2017

Antworten