Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
gollum_krumen
Beiträge: 567
Registriert: 07.06.2007 23:43
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von gollum_krumen »

Doc Angelo hat geschrieben: 01.06.2020 17:15 "Bevor Trump an die Macht kam, gab es solche Probleme noch nicht!!1"
Kein Mensch, der die letzten Jahre oder auch nur Tage die politische Kultur in den USA beobachtet hat, würde das ernsthaft behaupten. Trotzdem macht es einen entscheidenden Unterschied, wie der höchste Repräsentant aller Menschen in den USA auf solche Ereignisse reagiert. Und wenn er nix besseres hinkriegt, als zu hetzen, dann ist das halt einfach nur komplett trist.

Trump ist nicht schuld an der Situation, aber er repräsentiert viel von dem, was über Jahrhunderte zu dieser Situation geführt hat.
Benutzeravatar
Moretti
Beiträge: 43
Registriert: 13.06.2009 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von Moretti »

Antirassismus lässt sich gut vermarkten. Das wissen Promis und Konzerne gleichermaßen. Ob es der Sache hilft bleibt schwer zu sagen.
Ich kann diese Krawalle in den USA nur schwer nachvollziehen. Absolut verständlich das die Familie und Freunde usw. traurig und wütend sind, aber der Rest? Der Vorfall wird Untersucht und bei Fehlverhalten der Polizisten (wonach es ja derzeit aussieht) entsprechend durch die Justiz geahndet, so wie es in einem demokratischen Rechtsstaat gehört.
Benutzeravatar
-^Killerdödel_92^-
Beiträge: 502
Registriert: 07.02.2015 11:28
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von -^Killerdödel_92^- »

Baby shark, doo doo doo doo doo doo
Baby shark, doo doo doo doo doo doo
Baby shark, doo doo doo doo doo doo
Baby shark!

Mommy shark, doo doo doo doo doo doo
Mommy shark, doo doo doo doo doo doo
Mommy shark, doo doo doo doo doo doo
Mommy shark!

Daddy shark, doo doo doo doo doo doo
Daddy shark, doo doo doo doo doo doo
Daddy shark, doo doo doo doo doo doo
Daddy shark!

Grandma shark, doo doo doo doo doo doo
Grandma shark, doo doo doo doo doo doo
Grandma shark, doo doo doo doo doo doo
Grandma shark!

Grandpa shark, doo doo doo doo doo doo
Grandpa shark, doo doo doo doo doo doo
Grandpa shark, doo doo doo doo doo doo
Grandpa shark!

Let's go hunt, doo doo doo doo doo doo
Let's go hunt, doo doo doo doo doo doo
Let's go hunt, doo doo doo doo doo doo
Let's go hunt!

Run away, doo doo doo doo doo doo
Run away, doo doo doo doo doo doo
Run away, doo doo doo doo doo doo
Run away!

Safe at last, doo doo doo doo doo doo
Safe at last, doo doo doo doo doo doo
Safe at last, doo doo doo doo doo doo
Safe at last!

It's the end, doo doo doo doo doo doo
It's the end, doo doo doo doo doo doo
It's the end, doo doo doo doo doo doo
It's the end!

On topic: EA ist zynisch. Ich glaube dem Verein kein Wort.
Zuletzt geändert von -^Killerdödel_92^- am 01.06.2020 21:59, insgesamt 3-mal geändert.
Zum Glück sind Spiele heute so gestreckt, dass man sich voll und ganz dem Grind verschreiben kann. Alles unter 20 Stunden (sprich zweieinhalb Arbeitstagen!), um die nächstbeste Waffe oder ein sonstiges Upgrade zu erhalten, ist meiner Meinung nach zu kurz. Noch besser finde ich es, wenn der Spielfortschritt hinter einer Paywall versteckt ist.

Zum Glück sind die Spiele heutzutage nicht mehr so, wie früher™. Ich will ja nicht umsonst auf Arbeit gehen; das Geld will schließlich wieder ausgegeben werden! Wenn ich die Zahlenfolge meiner Kreditkarte eintippen darf, dann erfüllt mich das mit entzückenden Stolz. Und das erquickende Erfolgsgefühl das sich über mich ergießt, wenn die Zahlung durchgeführt wurde...
Pride And Accomplishment
Benutzeravatar
mafuba
LVL 4
500/499
0%
Beiträge: 3802
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von mafuba »

fanboyauf3uhr hat geschrieben: 01.06.2020 18:12
mafuba hat geschrieben: 01.06.2020 16:14 Ruhig kleiner...
Bitte nicht persönlich werden, danke.
Bitte nicht mehr zitieren ohne auf mein Post einzugehen (schon zum 2. Mal). Fühle mich in meiner Privatsphäre angegriffen. Danke
Benutzeravatar
Moretti
Beiträge: 43
Registriert: 13.06.2009 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von Moretti »

benstor214 hat geschrieben: 01.06.2020 21:30
Moretti hat geschrieben: 01.06.2020 20:43 Ich kann diese Krawalle in den USA nur schwer nachvollziehen. Absolut verständlich das die Familie und Freunde usw. traurig und wütend sind, aber der Rest? Der Vorfall wird Untersucht und bei Fehlverhalten der Polizisten (wonach es ja derzeit aussieht) entsprechend durch die Justiz geahndet, so wie es in einem demokratischen Rechtsstaat gehört.
Bei so einem Beitrag fällt es mir persönlich schwer einen kühlen Kopf zu bewahren. Denn in dem Beitrag steckt schon viel Relativierung drin.
Aber ich unterstelle dir mal höflich Unwissenheit: Es steckt schon mehr dahinter als ein einzelner toter Schwarzer. Man könnte behaupten, dein Beitrag sei sehr "weiß".
Oder repräsentiert der obige Beitrag die gängige Meinung in diesem Thread?
Okayyy...
Ich habe das ganze eher im Vergleich zu den Krawallen wegen dem Rodney King Urteil sehen wollen. Diese begannen ganz massiv nach der Urteilsverkündung. Im aktuellen Fall wird noch untersucht und die Arbeit der Justiz steht in ihren Anfängen.
Das Polizeigewalt ggü. Schwarzen in den USA ein Problem darstellt und der derzeitige Fall kein Einzelfall ist, ist mir absolut klar. ;)
Was macht einen Beitrag denn "weiß"? Heißt das es gibt auch "schwarze" Beiträge? Dachte wir sind schon etwas fortschrittlicher.
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 25356
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von Kajetan »

Panikradio hat geschrieben: 01.06.2020 19:05 Bin voll reingetappt, und habe die zwei Posts gebraucht, um das dann auch zu durchschauen. Macht's natürlich nicht weniger widerlich mir vorzustellen, dass da tatsächlich jemand sitzt, der mit so einem Thema provozieren möchte. Was würden die Eltern wohl sagen. Schäbiges Hobby.
Jupp. Und wenn niemand mehr auf ihn eingeht, redet er mit sich selbst über einen Sockenpuppen-Account.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
-^Killerdödel_92^-
Beiträge: 502
Registriert: 07.02.2015 11:28
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von -^Killerdödel_92^- »

Moretti hat geschrieben: 01.06.2020 21:44
benstor214 hat geschrieben: 01.06.2020 21:30
Moretti hat geschrieben: 01.06.2020 20:43 Ich kann diese Krawalle in den USA nur schwer nachvollziehen. Absolut verständlich das die Familie und Freunde usw. traurig und wütend sind, aber der Rest? Der Vorfall wird Untersucht und bei Fehlverhalten der Polizisten (wonach es ja derzeit aussieht) entsprechend durch die Justiz geahndet, so wie es in einem demokratischen Rechtsstaat gehört.
Bei so einem Beitrag fällt es mir persönlich schwer einen kühlen Kopf zu bewahren. Denn in dem Beitrag steckt schon viel Relativierung drin.
Aber ich unterstelle dir mal höflich Unwissenheit: Es steckt schon mehr dahinter als ein einzelner toter Schwarzer. Man könnte behaupten, dein Beitrag sei sehr "weiß".
Oder repräsentiert der obige Beitrag die gängige Meinung in diesem Thread?
Okayyy...
Ich habe das ganze eher im Vergleich zu den Krawallen wegen dem Rodney King Urteil sehen wollen. Diese begannen ganz massiv nach der Urteilsverkündung. Im aktuellen Fall wird noch untersucht und die Arbeit der Justiz steht in ihren Anfängen.
Das Polizeigewalt ggü. Schwarzen in den USA ein Problem darstellt und der derzeitige Fall kein Einzelfall ist, ist mir absolut klar. ;)
Was macht einen Beitrag denn "weiß"? Heißt das es gibt auch "schwarze" Beiträge? Dachte wir sind schon etwas fortschrittlicher.
Ach, vergiss es.
Zum Glück sind Spiele heute so gestreckt, dass man sich voll und ganz dem Grind verschreiben kann. Alles unter 20 Stunden (sprich zweieinhalb Arbeitstagen!), um die nächstbeste Waffe oder ein sonstiges Upgrade zu erhalten, ist meiner Meinung nach zu kurz. Noch besser finde ich es, wenn der Spielfortschritt hinter einer Paywall versteckt ist.

Zum Glück sind die Spiele heutzutage nicht mehr so, wie früher™. Ich will ja nicht umsonst auf Arbeit gehen; das Geld will schließlich wieder ausgegeben werden! Wenn ich die Zahlenfolge meiner Kreditkarte eintippen darf, dann erfüllt mich das mit entzückenden Stolz. Und das erquickende Erfolgsgefühl das sich über mich ergießt, wenn die Zahlung durchgeführt wurde...
Pride And Accomplishment
Benutzeravatar
Sir_pillepalle
Beiträge: 866
Registriert: 16.10.2006 17:55
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von Sir_pillepalle »

Moretti hat geschrieben: 01.06.2020 21:44
benstor214 hat geschrieben: 01.06.2020 21:30
Moretti hat geschrieben: 01.06.2020 20:43 Ich kann diese Krawalle in den USA nur schwer nachvollziehen. Absolut verständlich das die Familie und Freunde usw. traurig und wütend sind, aber der Rest? Der Vorfall wird Untersucht und bei Fehlverhalten der Polizisten (wonach es ja derzeit aussieht) entsprechend durch die Justiz geahndet, so wie es in einem demokratischen Rechtsstaat gehört.
Bei so einem Beitrag fällt es mir persönlich schwer einen kühlen Kopf zu bewahren. Denn in dem Beitrag steckt schon viel Relativierung drin.
Aber ich unterstelle dir mal höflich Unwissenheit: Es steckt schon mehr dahinter als ein einzelner toter Schwarzer. Man könnte behaupten, dein Beitrag sei sehr "weiß".
Oder repräsentiert der obige Beitrag die gängige Meinung in diesem Thread?
Okayyy...
Ich habe das ganze eher im Vergleich zu den Krawallen wegen dem Rodney King Urteil sehen wollen. Diese begannen ganz massiv nach der Urteilsverkündung. Im aktuellen Fall wird noch untersucht und die Arbeit der Justiz steht in ihren Anfängen.
Das Polizeigewalt ggü. Schwarzen in den USA ein Problem darstellt und der derzeitige Fall kein Einzelfall ist, ist mir absolut klar. ;)
Was macht einen Beitrag denn "weiß"? Heißt das es gibt auch "schwarze" Beiträge? Dachte wir sind schon etwas fortschrittlicher.
Dein Beitrag ist "weiß", weil du offenbar die Annahme vertrittst, dass "das" "nur" der "Polizeigewalt wegen" passiert.

Das Problem ist nicht nur die Polizei, nicht nur der Präsident, nicht nur der systematische Rassismus, nicht nur die Armut, nicht nur die Quarantäne. Es ist ein systematisches Problem. Welches eben nicht nur durch einen anderen Präsidenten, nicht nur durch "weniger/keine" Polizeigewalt, nicht nur mit weniger Armut, etc. gelöst werden kann.

Insofern ist das Virtuesignalling irgendwelcher Kapitalgesellschaften schlichtweg zum Erbrechen noch und nöcher, weil diese Teil des systematischen Problems sind.
Zuletzt geändert von Sir_pillepalle am 01.06.2020 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Moretti
Beiträge: 43
Registriert: 13.06.2009 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von Moretti »

Sir_pillepalle hat geschrieben: 01.06.2020 22:03
Moretti hat geschrieben: 01.06.2020 21:44
benstor214 hat geschrieben: 01.06.2020 21:30 Bei so einem Beitrag fällt es mir persönlich schwer einen kühlen Kopf zu bewahren. Denn in dem Beitrag steckt schon viel Relativierung drin.
Aber ich unterstelle dir mal höflich Unwissenheit: Es steckt schon mehr dahinter als ein einzelner toter Schwarzer. Man könnte behaupten, dein Beitrag sei sehr "weiß".
Oder repräsentiert der obige Beitrag die gängige Meinung in diesem Thread?
Okayyy...
Ich habe das ganze eher im Vergleich zu den Krawallen wegen dem Rodney King Urteil sehen wollen. Diese begannen ganz massiv nach der Urteilsverkündung. Im aktuellen Fall wird noch untersucht und die Arbeit der Justiz steht in ihren Anfängen.
Das Polizeigewalt ggü. Schwarzen in den USA ein Problem darstellt und der derzeitige Fall kein Einzelfall ist, ist mir absolut klar. ;)
Was macht einen Beitrag denn "weiß"? Heißt das es gibt auch "schwarze" Beiträge? Dachte wir sind schon etwas fortschrittlicher.
Dein Beitrag ist "weiß", weil du offenbar die Annahme vertrittst, dass "das" "nur" der "Polizeigewalt wegen" passiert.

Das Problem ist nicht nur die Polizei, nicht nur der Präsident, nicht nur der systematische Rassismus, nicht nur die Armut, nicht nur die Quarantäne. Es ist ein systematisches Problem. Welches eben nicht nur durch einen anderen Präsidenten, nicht nur durch "weniger/keine" Polizeigewalt, nicht nur mit weniger Armut, etc. gelöst werden kann.
Mir ging es nicht um ein allgemeines Rassismusproblem sondern um den aktuellen Fall von Polizeigewalt und den darauf folgenden Ausschreitungen. Zweifelsohne ein sehr emotionales Thema über das man Jahrzehnte diskutieren könnte.
Insofern ist das Virtuesignalling irgendwelcher Kapitalgesellschaften schlichtweg zum Erbrechen noch und nöcher, weil diese Teil des systematischen Problems sind.
Da stimme ich sogar teilweise zu.
Benutzeravatar
-^Killerdödel_92^-
Beiträge: 502
Registriert: 07.02.2015 11:28
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von -^Killerdödel_92^- »

- "Ich kann die übertriebene Reaktion der Minderheit auf einen Einzelfall nicht nachvollziehen."

- "Es geht der unterdrückten Minderheit nicht um den einen Einzelfall, sondern um das systematische Problem: dem allgemeinen Rassismus."

- "Mir ging es aber nicht um ein allgemeines Rassismusproblem."
Zuletzt geändert von -^Killerdödel_92^- am 01.06.2020 22:31, insgesamt 1-mal geändert.
Zum Glück sind Spiele heute so gestreckt, dass man sich voll und ganz dem Grind verschreiben kann. Alles unter 20 Stunden (sprich zweieinhalb Arbeitstagen!), um die nächstbeste Waffe oder ein sonstiges Upgrade zu erhalten, ist meiner Meinung nach zu kurz. Noch besser finde ich es, wenn der Spielfortschritt hinter einer Paywall versteckt ist.

Zum Glück sind die Spiele heutzutage nicht mehr so, wie früher™. Ich will ja nicht umsonst auf Arbeit gehen; das Geld will schließlich wieder ausgegeben werden! Wenn ich die Zahlenfolge meiner Kreditkarte eintippen darf, dann erfüllt mich das mit entzückenden Stolz. Und das erquickende Erfolgsgefühl das sich über mich ergießt, wenn die Zahlung durchgeführt wurde...
Pride And Accomplishment
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 9317
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von dx1 »

Schrecklich gute Zusammenfassung.

Könnt Ihr wirklich nicht ohne bis ans Limit verschachtelte Fullquotes Eure Meinung darlegen?
Refuse - Reduce - Reuse - Repair - Recycle - Rot!
If you can't do something smart, do something right.
#Konsolenlosmentalität
radi777
LVL 2
56/99
51%
Beiträge: 21
Registriert: 08.10.2002 21:06
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von radi777 »

Es nervt! ich lese schon Jahre keine Nachrichten mehr und jetzt kommt das hier :((( Nerv!!
Benutzeravatar
GeronimoJackson
Beiträge: 39
Registriert: 03.11.2019 21:16
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von GeronimoJackson »

radi777 hat geschrieben: 01.06.2020 23:40 Es nervt! ich lese schon Jahre keine Nachrichten mehr und jetzt kommt das hier :((( Nerv!!
Anstatt von Berichten zu irgendwelchen "Missständen" (ich weiß, die Wortwahl klingt irgendwie viel zu beschönigend für den ganzen Dreck, der im Moment passiert) genervt zu sein, sollte man doch eher von den "Missständen" als solches genervt sein, oder nicht?

Aber für (viel zu) viele Leute kann der Tellerrand ja nicht groß genug sein...
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 9317
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von dx1 »

radi777 hat geschrieben: 01.06.2020 23:40 ich lese schon Jahre keine Nachrichten …
Du liest keine Nachrichten, kommentierst aber diese hier?
Refuse - Reduce - Reuse - Repair - Recycle - Rot!
If you can't do something smart, do something right.
#Konsolenlosmentalität
Benutzeravatar
TheoFleury
LVL 2
19/99
10%
Beiträge: 1042
Registriert: 06.11.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 21: EA verschiebt Ankündigung aufgrund der aktuellen Situation in den USA

Beitrag von TheoFleury »

Nur die Präsentation wird verschoben. Besser das ganze Spiel auf Eis setzen für mindestens 2 Jahre, damit es der Next Gen nicht nur in Sachen Grafik gerecht wird. Ich meine das muss man sich vorstellen, mit der geilsten/ lukrativsten Sport- Lizenz und easy Millionen Einnahmen wurde kaum etwas in das eigentlich Madden gesteckt und somit hat man eine komplette Generation verpennt....
Gesperrt