Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23970
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von Kajetan » 16.05.2020 20:13

Leon-x hat geschrieben:
16.05.2020 19:59
Gibt Leute die wirklich in UHD ohne zocken aber die müssen trotzdem noch einiges an Flimmern in Kauf nehmen. Gut, wenn man darin weniger empfindlich ist. Ruhiges Bild bekommt man dadurch aber meiner Meinung nach nicht.
Es empfiehlt sich wohl vor dem Investieren auch nur eines einzigen Cents selber Probe zu schauen. Ich nehme das 4K-Bild ohne AA als klaren Qualitätszuwachs wahr, brauche kein AA. Ein Kollege muss nach eigenen Angaben immer noch ein kräftiges AA einschalten, weil er ohne schier verrückt wird.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Ryan2k6
Beiträge: 5960
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von Ryan2k6 » 16.05.2020 20:14

75cm Abstand beim PC? Das ist ganz schön viel, oder? Da würd ich auf 21" gar nichts mehr erkennen. ^^

Zum Thema AA:
In den letzten Jahren, ging der Trend doch eh immer mehr zu FXAA oder eben TAA. Echtes MSAA oder gar Super Sampling gibts doch kaum noch. Auf Konsolen schon gar nicht. Da dürfte der Schritt von FHD zu 4K deutlich weniger Flimmern bieten.
Bild

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 10595
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von SethSteiner » 16.05.2020 20:39

Ryan2k6 hat geschrieben:
16.05.2020 20:14
75cm Abstand beim PC? Das ist ganz schön viel, oder? Da würd ich auf 21" gar nichts mehr erkennen. ^^
Finde ich eigentlich gar nicht. Ich war als ich 30 cm las eher erschrocken wie dicht das ist. Ich lehn mich immer entspannt zurück und habe den ganzen Monitor im Blick.^^ Bei größeren Zollwerten, müsste ich stattdessen ja ständig hin und herschauen um alles zu sehen. Das wäre mir eher unangenehm.

Benutzeravatar
TaLLa
Beiträge: 4384
Registriert: 13.05.2005 16:39
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von TaLLa » 16.05.2020 20:50

Die grafischen Details in dieser kleinen Vorstellung sind unfassbar stark. Die kleine Staubwolke, die Steine am Boden, die wunderschöne Beleuchtung. Optisch kitzelt es direkt den Hype in mir, das Spiel hat eh einen besonderen Stellenwert für mich. Imagine Night City...Geil.
Ryan2k6 hat geschrieben:
16.05.2020 20:14
75cm Abstand beim PC? Das ist ganz schön viel, oder? Da würd ich auf 21" gar nichts mehr erkennen. ^^

Zum Thema AA:
In den letzten Jahren, ging der Trend doch eh immer mehr zu FXAA oder eben TAA. Echtes MSAA oder gar Super Sampling gibts doch kaum noch. Auf Konsolen schon gar nicht. Da dürfte der Schritt von FHD zu 4K deutlich weniger Flimmern bieten.
Das eine hat mit dem anderen auch wenig zu tun. SS ist als AA eher nur missbraucht, an sich ist es ein Hardware basiertes DLSS. Ich denke nicht, dass man sich hier die die Matsch AA Varianten entschieden wird. Ist mir auch egal AA geht bei mir eh über den Graka Treiber, mit RSI drüber und schon hat man das perfekte Bild.
Zuletzt geändert von TaLLa am 16.05.2020 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Whistleblower
Beiträge: 70
Registriert: 21.03.2020 14:55
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von Whistleblower » 17.05.2020 10:30

Ryan2k6 hat geschrieben:
16.05.2020 19:50
dx1 hat geschrieben:
16.05.2020 19:16
Kajetan hat geschrieben:
16.05.2020 18:35
Bei 3840x2160 man sich Anti-Aliasing sparen und bekommt ein herrlich knackscharfes Bild.
Dachte ich auch, aber bei vielen Spielen flimmern die Kanten dann sehr unschön. Aber vielleicht hat mein 27-Zöller auch eine zu geringe Pixeldichte oder ich sitz zu nah dran.
Aber nutzen viele nicht eher noch größere Kisten für 4K? Ich hätt ja gerne einen 23" mit 4K, damit ich auch alles sehe ohne meinen Kopf drehen zu müssen, Monitor ist halt nur 20-30cm vor mir.
Aufgrund der wenigen Spiele die eine gut skalierbare UI besitzen wirst du da überhaupt keine Freude dran haben! Du müsste quasi mit einer Lupe vor dem Monitor sitzen so klein würden Icons und Schrift. Unter einer Größe von 32“ in 16:9 macht 4K wenig Sinn aber selbst da muss man schon sehr gute Augen haben.
Ryan2k6 hat geschrieben:
16.05.2020 20:14
75cm Abstand beim PC? Das ist ganz schön viel, oder? Da würd ich auf 21" gar nichts mehr erkennen. ^^
Das ist je nach Größe Standard. Ich saß knapp 70cm von meinen 34“ in 21:9 (was ja 27“ in der Höhe entspricht), jetzt sitze ich 80cm von meinem 49“ in 32:9 entfernt. Deine 30cm ist die Entfernung auf die ich mein 6,7“ Smartphone bediene.

Deine 21“ würde ich so auf 50-55cm setzen. Wenn du da bei 21 Zoll nichts mehr erkennst solltest du vielleicht mal zum Augenarzt gehen. ;) Auf Dauer ist das für die Augen sicher nicht gut. Da du ja 2K6 heißt denke ich mal du bist 14, wenn du noch keine Brille hast trägst du sicher noch vor deiner Volljährigkeit spätestens eine bei dem Abstand.
Zuletzt geändert von Whistleblower am 17.05.2020 10:49, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 7245
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von dx1 » 17.05.2020 12:02

Whistleblower hat geschrieben:
17.05.2020 10:30
Da du ja 2K6 heißt denke ich mal du bist 14, …
Und den Account haben ihm die Eltern angelegt, da war er gerade ein Jahr alt?
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 10595
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von SethSteiner » 17.05.2020 12:08

dx1 hat geschrieben:
17.05.2020 12:02
Whistleblower hat geschrieben:
17.05.2020 10:30
Da du ja 2K6 heißt denke ich mal du bist 14, …
Und den Account haben ihm die Eltern angelegt, da war er gerade ein Jahr alt?
Kannst du dir ein besseres Geschenk als einen 4Players-Account zum ersten Geburtstag vorstellen? :D
Zuletzt geändert von SethSteiner am 17.05.2020 12:09, insgesamt 1-mal geändert.

Ryan2k6
Beiträge: 5960
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von Ryan2k6 » 17.05.2020 12:21

SethSteiner hat geschrieben:
17.05.2020 12:08
dx1 hat geschrieben:
17.05.2020 12:02
Whistleblower hat geschrieben:
17.05.2020 10:30
Da du ja 2K6 heißt denke ich mal du bist 14, …
Und den Account haben ihm die Eltern angelegt, da war er gerade ein Jahr alt?
Kannst du dir ein besseres Geschenk als einen 4Players-Account zum ersten Geburtstag vorstellen? :D
Nein, deswegen ist das bis heute mein Lieblingsgeschenk meiner Eltern!
Bild

Dero.O
Beiträge: 135
Registriert: 01.11.2019 07:12
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von Dero.O » 18.05.2020 08:40

Klassisches Eigentor bezüglich Augenarzt
Ich tue das, was viele tun sollten:

Bei Themen, die mich sowieso nicht interessieren, gar nicht erst posten.


Let's Plays sind wie Pornos: nach dem Angucken weiß man, was abging, aber nicht, wie es sich angefühlt hat

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 9409
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von Der Chris » 18.05.2020 17:48

Ryan2k6 hat geschrieben:
17.05.2020 12:21
SethSteiner hat geschrieben:
17.05.2020 12:08
dx1 hat geschrieben:
17.05.2020 12:02

Und den Account haben ihm die Eltern angelegt, da war er gerade ein Jahr alt?
Kannst du dir ein besseres Geschenk als einen 4Players-Account zum ersten Geburtstag vorstellen? :D
Nein, deswegen ist das bis heute mein Lieblingsgeschenk meiner Eltern!
Kann ich verstehen. 4Players-Forum ist ein Geschenk, das einfach nicht aufhört zu geben. Eine Göttergabe.

Benutzeravatar
zappaisticated
Beiträge: 2601
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von zappaisticated » 18.05.2020 18:42

Der Chris hat geschrieben:
18.05.2020 17:48
Ryan2k6 hat geschrieben:
17.05.2020 12:21
SethSteiner hat geschrieben:
17.05.2020 12:08


Kannst du dir ein besseres Geschenk als einen 4Players-Account zum ersten Geburtstag vorstellen? :D
Nein, deswegen ist das bis heute mein Lieblingsgeschenk meiner Eltern!
Kann ich verstehen. 4Players-Forum ist ein Geschenk, das einfach nicht aufhört zu geben. Eine Göttergabe.
So, wie eine leere CocaCola-Flasche? :lol:
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth.
Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music.
Music is THE BEST.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 10263
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von Raskir » 18.05.2020 18:50

zappaisticated hat geschrieben:
18.05.2020 18:42
Der Chris hat geschrieben:
18.05.2020 17:48
Ryan2k6 hat geschrieben:
17.05.2020 12:21


Nein, deswegen ist das bis heute mein Lieblingsgeschenk meiner Eltern!
Kann ich verstehen. 4Players-Forum ist ein Geschenk, das einfach nicht aufhört zu geben. Eine Göttergabe.
So, wie eine leere CocaCola-Flasche? :lol:
Ok jetzt musste ich lachen, danke :lol:
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

flo-rida86
Beiträge: 4343
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von flo-rida86 » 19.05.2020 08:18

Ryan2k6 hat geschrieben:
16.05.2020 13:25
Puh, ich hoffe dieses "Ödland" hält sich noch im Rahmen, hab echt wenig Lust durch eine riesige leere Wüste zu fahren um Kraftwerke zu looten.

Bitte bitte keine drölfzillionen Quadratkilometer große OpenWorld. Oder zumindest so, dass man sie nicht "erkunden" muss.
Wir reden hier von CD project:)

Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 1375
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von Kant ist tot! » 19.05.2020 08:18

zappaisticated hat geschrieben:
18.05.2020 18:42
Der Chris hat geschrieben:
18.05.2020 17:48
Ryan2k6 hat geschrieben:
17.05.2020 12:21


Nein, deswegen ist das bis heute mein Lieblingsgeschenk meiner Eltern!
Kann ich verstehen. 4Players-Forum ist ein Geschenk, das einfach nicht aufhört zu geben. Eine Göttergabe.
So, wie eine leere CocaCola-Flasche? :lol:
Der war echt gut. :lol:

flo-rida86
Beiträge: 4343
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Cyberpunk 2077: Mit fast 1.000 Pferdestärken durch "das Ödland"

Beitrag von flo-rida86 » 19.05.2020 08:20

DARK-THREAT hat geschrieben:
16.05.2020 13:44
Ryan2k6 hat geschrieben:
16.05.2020 13:25
Puh, ich hoffe dieses "Ödland" hält sich noch im Rahmen, hab echt wenig Lust durch eine riesige leere Wüste zu fahren um Kraftwerke zu looten.

Bitte bitte keine drölfzillionen Quadratkilometer große OpenWorld. Oder zumindest so, dass man sie nicht "erkunden" muss.
This!
Aber wird wohl so kommen, da jedes Rollenspiel in einer Open World so funktionieren möchte, um seine 50, 60 oder 100 Spielstunden zu haben.

Ich mag das Setting sehr. Ich würde aber lieber einen Actionshooter oder lediglich ein Story-Actionspiel haben wollen. Kann dann auch nur 8h dauern, wenn die Unterhaltung top ist.
Bei diesen 100h Spielen habe ich zu 95% kaum Spass, da man mich zu etwas zwingt (Dinge sammeln, von A nach B lange reisen, Dinge Craften, Fähigkeiten erlernen).

Warum gibt es kaim noch Games für klassische Spieler? Daher war ich letztes Jahr über Crackdown 3 so glücklich, dass endlich mal so ein simples Actionspiel erschienen war, ganz ohne diesen Sammel-Crafting-Looting-Kram.
Gibt doch genug klassische actiontitel mit der Spieldauer die du willst nur sollte man die nicht in einem rpg suchen was cyberpunk ist.

Antworten