Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149322
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von 4P|BOT2 » 23.04.2020 16:30

In den kommenden Wochen geben wir euch regelmäßig persönliche Empfehlungen zu speziellen Spielen, Genres oder Hardware - also keine kuratierten Bestenlisten der Redaktion, sondern wirklich individuelle Tipps. Heute geht es um wunderbare Versus-Prügelspiele in 2D und 3D, die niemals alt werden.Abseits von Granblue Fantasy: Versus waren die ersten Monate des Jahres 2020 kein Leckerbissen für Fightin...

Hier geht es zur News Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Valentin K.
Beiträge: 25
Registriert: 13.02.2014 18:15
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von Valentin K. » 23.04.2020 18:46

Ich weiß nicht warum Garou bei Beat em up Fans so einen hohen stellenwert hat. Die Grafik ist relativ hässlich, es gibt wenig charaktere die nicht alzuviele Moves haben und Charaktere sind jetzt auch nicht der -Oberhammer.

Tekken 5 hingegen fand ich auch Klasse weil es damals noch nicht dieses jugglen gab.

Soul Calibur war nie wieder so gut wie beim 4. Teil. Fand sowohl 5 als auch 6 nicht so gut....

Ich finde auch das Netherrealm mit Mortal Kombat einen echt guten Job macht (wie auch mit Injustice) und ist in Bezug auf Storys der Konkurrenz Lichtjahre vorraus.

Benutzeravatar
Ahti Chronicles
Beiträge: 20689
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von Ahti Chronicles » 23.04.2020 19:26

der vierte [Mortal Kombat-]Teil, der bei vielen Fans nicht sonderlich beliebt ist.
Mit dem vierten Teil wurde die Reihe erst halbwegs interessant für mich. :lol: Wie kommt es , dass gerade dieses Spiel bei den Fans nicht gut ankam?

Strahlenwaffeln
Beiträge: 1
Registriert: 23.04.2020 19:54
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von Strahlenwaffeln » 23.04.2020 20:04

Und nur genau 2 der Empfehlungen (MK 11, Garou (zumindest das neuste ReRelease)) haben Rollback Netcode und sind damit vernüftig online Spielbar.
Das ist gerade aktuell Ziemlich wichtig.
Ich hoffe das dringt bei den Japanischen Entwicklern dann jetzt auch mal durch! Arc*hust*sys*hust*

Benutzeravatar
Cloonix
Beiträge: 1488
Registriert: 26.03.2005 08:32
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von Cloonix » 23.04.2020 21:41

Strahlenwaffeln hat geschrieben:
23.04.2020 20:04
Und nur genau 2 der Empfehlungen (MK 11, Garou (zumindest das neuste ReRelease)) haben Rollback Netcode und sind damit vernüftig online Spielbar.
Das ist gerade aktuell Ziemlich wichtig.
Ich hoffe das dringt bei den Japanischen Entwicklern dann jetzt auch mal durch! Arc*hust*sys*hust*
Was für ein Blödsinn... Vermutlich spielst du MK11 mit einem kabellosen Controller an einem großen Samsung-TV und findest Rollback Netcode geil, hast aber schon allein damit 10 Frames verloren bevor überhaupt der Netcode zum Tragen kommt.

Rollback mag besser sein, aber deswegen sind doch nicht alle anderen Spiele nicht vernünftig spielbar.

Problem ist doch vielmehr, dass immer mehr Leute kabellos online zocken und nicht mal auf die Idee kommen, dass das ungünstig sein könnte. Rollback heilt das auch nicht, macht es nur ein wenig spielbarer. Mit dem klassischen Netcode und guter Verbindung, spielt es sich fast wie nebeneinander auf der Couch. Sofern die Leitung stimmt.
Zuletzt geändert von Cloonix am 23.04.2020 21:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Riva_A
Beiträge: 35
Registriert: 23.11.2018 18:14
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von Riva_A » 23.04.2020 21:59

Uneingeschränkte Unterstützung bei Garou!👍
Ist bis heute absolut Top Tier bei Prügelspielen und mindestens ebenbürtig mit SF 3rd Strike.
Alle Plattformen, alle Genres, nur gut muss es sein.

Benutzeravatar
Purple Heart
Beiträge: 2915
Registriert: 20.09.2013 15:14
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von Purple Heart » 23.04.2020 22:01

Maxi Boost On ist vielleicht etwas speziell. Sollte man aber auch im Blick behalten.

treib0r
Beiträge: 213
Registriert: 02.07.2010 21:57
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von treib0r » 23.04.2020 22:58

Was bringen Empfehlungen, wenn man diese nicht spielen kann? Z.B. Power Stone.

4P|Matthias
Beiträge: 69
Registriert: 01.10.2019 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von 4P|Matthias » 24.04.2020 01:41

Strahlenwaffeln hat geschrieben:
23.04.2020 20:04
Und nur genau 2 der Empfehlungen (MK 11, Garou (zumindest das neuste ReRelease)) haben Rollback Netcode und sind damit vernüftig online Spielbar.
Das ist gerade aktuell Ziemlich wichtig.
Ich hoffe das dringt bei den Japanischen Entwicklern dann jetzt auch mal durch! Arc*hust*sys*hust*
Und weil das aktuell recht wichtig ist, haben wir fürs Online-Zocken noch ein paar andere Empfehlungen:

https://www.4players.de/4players.php/tv ... taene.html

https://www.4players.de/4players.php/sp ... leben.html

https://www.4players.de/4players.php/sp ... ieler.html

4P|Matthias
Beiträge: 69
Registriert: 01.10.2019 11:59
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von 4P|Matthias » 24.04.2020 01:47

treib0r hat geschrieben:
23.04.2020 22:58
Was bringen Empfehlungen, wenn man diese nicht spielen kann? Z.B. Power Stone.
Zum einen gibt es natürlich immer den reinen Spaß am Schmökern über Videospiele, zum andern sind ja andere Titel meiner 5 Empfehlungen auf aktueller Hardware spielbar - und hier in den Kommentaren gibt es vielleicht auch noch ein paar Kandidaten.

Aber du hast natürlich recht, eine Empfehlung hat natürlich den Charakter eines "Spiel das doch!". Aber wir empfehlen ja auch Switch-Games, obwohl nicht jeder unserer Nutzer eine Switch sein Eigen nennt. Vielleicht schaust du bei eBay & Co. mal nach einer gebrauchten Dreamcast-Konsole und erweiterst dein Hobby um einen super Retro-Aspekt. Konsole, Controller, Memory-Card, Power Stone und vielleicht noch gleich Soul Calibur dazu gibt es für überschaubares Geld.

Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 1958
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von manu! » 24.04.2020 08:26

Wenn Retro dann Amiga und IK+ :) ....
Bei uns wars damals Tekken 2,3 und 5 dann noch Soulblade.Stundenlange Gefechte und dabei nen Kasten Bier umgebogen.Beste Zeiten.

dermoritz
Beiträge: 98
Registriert: 13.11.2003 10:55
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von dermoritz » 24.04.2020 08:37

manu! hat geschrieben:
24.04.2020 08:26
Wenn Retro dann Amiga und IK+ :) ....
... und Budokan (hab nie wieder ein Kampfsport-"Simulation" gesehen). Ahh und Streetfighter 2
und dann gabs bei mir die Playstation mit Tekken.
Alles bis zum umfallen gespielt, aber seit dem haben mich Kloppspiele nie wieder so in Bann gezogen.

Bild
Bild

treib0r
Beiträge: 213
Registriert: 02.07.2010 21:57
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von treib0r » 24.04.2020 10:30

4P|Matthias hat geschrieben:
24.04.2020 01:47
treib0r hat geschrieben:
23.04.2020 22:58
Was bringen Empfehlungen, wenn man diese nicht spielen kann? Z.B. Power Stone.
Zum einen gibt es natürlich immer den reinen Spaß am Schmökern über Videospiele, zum andern sind ja andere Titel meiner 5 Empfehlungen auf aktueller Hardware spielbar - und hier in den Kommentaren gibt es vielleicht auch noch ein paar Kandidaten.

Aber du hast natürlich recht, eine Empfehlung hat natürlich den Charakter eines "Spiel das doch!". Aber wir empfehlen ja auch Switch-Games, obwohl nicht jeder unserer Nutzer eine Switch sein Eigen nennt. Vielleicht schaust du bei eBay & Co. mal nach einer gebrauchten Dreamcast-Konsole und erweiterst dein Hobby um einen super Retro-Aspekt. Konsole, Controller, Memory-Card, Power Stone und vielleicht noch gleich Soul Calibur dazu gibt es für überschaubares Geld.
Das ist soweit auch ok. Ich hatte nur eine andere Erwartungshaltung. Power Stone habe ich damals bis zum umfallen gesuchtet.

Benutzeravatar
GenerationX
Beiträge: 857
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von GenerationX » 24.04.2020 14:30

Power Stone war einfach geil!

Aber mal ganz allgemein in den Raum geworfen:

Irgendwie ist das Beat'em'Up Genre noch immer auf dem Stand von vor 30-40 Jahren, nur die Grafik wurde hübscher. Wenn ich daran denke wie ich den Quest-Modus damals bei Motal Kombat gefeiert habe. Das wäre doch mal eine geile Idee. Oder die verschiedenen Stile in Bloody Alliance. Ein Mortal Kombat RPG mit Open World, wo man seinen eigenen Charakter zum Superfighter mit eigenem Stil "Questen" muss und Konflikte mit NPCs werden dann eben mit Prügel ausgetragen.

Das Genre für sich alleine finde ich ansonsten ausgelutscht - auch wenn Fans dessen dies natürlich verneinen würden. Ich warte da seit Jahren auf einen innovativen Titel der neue Ansätze bringt. Klar, auch andere Genres treten da auf der Stelle, aber hier finde es gefühlt am schlimmsten.
"iam not crazy, I just dont give a Fuck!(Night of the Comet - 1984)"

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 9480
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Beat'em-Ups: Fünf Empfehlungen für Prügelspiel-Fans

Beitrag von sabienchen » 24.04.2020 14:53

GenerationX hat geschrieben:
24.04.2020 14:30
Ein Mortal Kombat RPG mit Open World, wo man seinen eigenen Charakter zum Superfighter mit eigenem Stil "Questen" muss und Konflikte mit NPCs werden dann eben mit Prügel ausgetragen.
..Also statt Kampfspiel ein OW Brawler?
GenerationX hat geschrieben:
24.04.2020 14:30
Das Genre für sich alleine finde ich ansonsten ausgelutscht - auch wenn Fans dessen dies natürlich verneinen würden. Ich warte da seit Jahren auf einen innovativen Titel der neue Ansätze bringt. Klar, auch andere Genres treten da auf der Stelle, aber hier finde es gefühlt am schlimmsten.
... Du wartest eher auf ein neues Genre.. oder ne Vermischung von Genres.
Nem Fußballspiel kann man auch nur schwer vorwerfen, dass da seit 30+ Jahren versucht wird den Ball ins gegnerische Tor zu kicken. ..
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild

Antworten