Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.11.2019 11:15

Phoenix Point wird fünf Download-Erweiterungen erhalten, die ebenfalls in einem Season Pass als Paket verkauft werden. Zwei dieser Erweiterungen werden 3,99 Euro kosten. Die anderen drei DLCs werden für 7,99 Euro angeboten. Der Season Pass kostet 24,99 Euro. Jeder, der Phoenix Point vor dem 12. März 2019 um 19 Uhr "unterstützt" hat (einschließlich aller Fig-Backer, unabhängig von der Stufe), erhäl...

Hier geht es zur News Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 1778
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von manu! » 09.11.2019 11:17

Ahhh...ich hatte schon fast vergessen, dass ich den Epic Store hasse.

SectionOne
Beiträge: 2227
Registriert: 20.11.2003 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von SectionOne » 09.11.2019 11:37

Das Spiel wird auch direkt zum Release im Microsoft Store erscheinen und Teil des Game Pass sein!
Etwas weniger Realität bitte...

Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 1778
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von manu! » 09.11.2019 11:49

Den MS Store hatte ich mit Gears 4 mal ne Chance gegeben.Ich konnte über ein Jahr kein G4 spielen,weil ich ne Nvidia Graka stecken habe.Genau ein Mal und nie wieder.

Mentiri
Beiträge: 1526
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von Mentiri » 09.11.2019 12:00

manu! hat geschrieben:
09.11.2019 11:49
Den MS Store hatte ich mit Gears 4 mal ne Chance gegeben.Ich konnte über ein Jahr kein G4 spielen,weil ich ne Nvidia Graka stecken habe.Genau ein Mal und nie wieder.
Als ob es nur die Schuld vom Spiel wäre. Da wäre noch Nvidia und dann noch die berühmte 50 cm Regel

Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 1778
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von manu! » 09.11.2019 12:14

Nicht vom Spiel,sondern von MS und Nvidia zusammen.Mit dem 1903 Update ist das Problem dann wundersamer weise verschwunden.Nach über einem Jahr.Von daher Nö,ich kaufe nichts mehr im MS Store.
Wenn du googeln möchtest,mach das aber erzähle mir nicht ich wäre zu blöd meinen PC zu bedienen.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 11129
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von Todesglubsch » 09.11.2019 12:32

Hui, Epic-Store oder Microsofts-Fastfood-Rampe.
Na dann hoffe ich mal, dass die Entwickler die ganzen Geldbündel gut in das Spiel investieren, sodass man nächstes Jahr in einem PS4-Sale zugreifen kann.

Aber trotz Geldbündel trotzdem die Griffel nach nem Season Pass aufhalten ... muss man für den im Game Pass eigentlich was zahlen?

corax13
Beiträge: 12
Registriert: 10.12.2011 06:15
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von corax13 » 09.11.2019 12:56

ich hab das vor ewigkeiten vorbestellt für um die 30 euro, bevor sich das mit dem epic store abgezeichnet hat, und ich finde es ehrlich gesagt sehr fair, diese 5 dlc´s für lau zu bekommen. ob das spiel nun wirklich so geil wird, wie ich mir das erhoffe und ob die dlc´s so umfangreich sind wie jetzt angekündigt, kann ich natürlich nicht wissen, aber für mich ist das ein ziemlich guter deal bisher.

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3867
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von sphinx2k » 09.11.2019 15:08

Bin auf die Tests gespannt. Season Pass und Erweiterung geht mir wie immer am A vorbei. Entweder das Spiel taugt was ohne Erweiterung oder halt nicht.

Nachdem Steam mittlerweile nachgezogen hat und ein Überfrachtet und laggendes Stück software geworden ist nehmen sich die Launcher ja nichts mehr. (nutze eh nur noch GoG Galaxy seit dem Steam UI Update)

Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 1778
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von manu! » 09.11.2019 22:10

sphinx2k hat geschrieben:
09.11.2019 15:08
Nachdem Steam mittlerweile nachgezogen hat und ein Überfrachtet und laggendes Stück software geworden ist nehmen sich die Launcher ja nichts mehr. (nutze eh nur noch GoG Galaxy seit dem Steam UI Update)
Deine Meinung in allen Ehren.Aber pfffff.....

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 15837
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von DancingDan » 10.11.2019 00:00

Todesglubsch hat geschrieben:
09.11.2019 12:32
Hui, Epic-Store oder Microsofts-Fastfood-Rampe.
Na dann hoffe ich mal, dass die Entwickler die ganzen Geldbündel gut in das Spiel investieren, sodass man nächstes Jahr in einem PS4-Sale zugreifen kann.

Aber trotz Geldbündel trotzdem die Griffel nach nem Season Pass aufhalten ... muss man für den im Game Pass eigentlich was zahlen?
Das waren die, die geprahlt haben, dass sie genug Geld bekommen haben um jedem Kickstarter, der refunden will auch bezahlen könnten :man_shrugging:

Benutzeravatar
CroGerA
Beiträge: 509
Registriert: 09.03.2011 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von CroGerA » 10.11.2019 08:26

SectionOne hat geschrieben:
09.11.2019 11:37
Das Spiel wird auch direkt zum Release im Microsoft Store erscheinen und Teil des Game Pass sein!
Ganz sicher? Im Artikel steht es nämlich anders. Wäre aber super.

Edit: stimmt im Internet steht es auf diversen Webseiten, dass es auch für den GamePass for PC kommt... nice.
Nichts entsteht, nichts vergeht, alles ändert sich.

Singleplayer-Spiele mit täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Quests/Herausforderungen sollten mit -50 Punkten bewertet werden!

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3272
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von ICHI- » 10.11.2019 09:05

Wieviel hat Pillars of Ethernity eingenommen?
Über 4Mio... Und Torment hatte noch mehr.

Es wurden einfach nur gute Spiele für Fans
Entwickelt wie es Versprochen wurde und damit sogar ein altes Genre Neu aufleben lassen.

Dieser Laden hier ist einfach nur ein Haufen Sch.. Sorry. Werde nicht ein Cent dafür ausgeben und hoffe das die schnell wieder von der Bildfläche Verschwinden.

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 6441
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von MrLetiso » 10.11.2019 14:13

Erstmal sehen, was das Basisspiel taugt. Die Backerbuilds waren eher so meh.

Benutzeravatar
Amaunir
Beiträge: 515
Registriert: 02.12.2012 23:56
Persönliche Nachricht:

Re: Phoenix Point: Drei von fünf Download-Erweiterungen vorgestellt; Season Pass angekündigt

Beitrag von Amaunir » 11.11.2019 11:24

Es kann sein, das man auf der taktischen Ebene mehr Möglichkeiten hat, aber bei der Präsentation werden sie wohl nicht mithalten können, das war bei XCom schon sehr gut gemacht. Die Basis sieht ja z.B. in etwa so aus, wie auf dem Amiga vor 20 Jahren, das geht eben heute schon etwas besser. Das Vorteil war da eben, dass die Basen auch angegriffen werden konnten, was bei XCom ja nur eine Storymission war gegen die man sich auch nicht wehren konnte, die kam eben immer irgendwann einmal, und da waren die Karten dann so aufgebaut, wie man die Gebäude gesetzt hat und das war schon ziemlich cool und brachte auch ein taktisches Element rein.

Man wird sehen. Konkurenz ist immer gut und Firaxis wird sicher genau hinschauen was da gut funktioniert und das dann in XCom3, was sicher kommen wird, übernehmen. Das was es bis jetzt gab, das war nicht wirklich eine Konkurenz und Phoenix Point wird da sicher auch nicht mithalten können, aber ein Lückenfüller reicht mir eigentlich schon.

Antworten