Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8850
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von Leon-x » 10.10.2019 18:16

Hier gibt es die Screenshot in höherer Auflösung als die 1280x720 von 4p.:

https://www.pcgamer.com/check-out-these ... n-2-on-pc/

^^
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Civarello
Beiträge: 799
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von Civarello » 10.10.2019 20:22

Naja, von diesen Screenshots jetzt darauf zu schließen dass zur Konsolenversion kein Unterschied besteht ist schon arg grenzwertig. Wie eigentlich immer werden die tatsächlichen Unterschiede wohl erst in Bewegung sichtbar; alleine dass das Spiel mit einer höheren Bildrate laufen wird ist schon Vorteil genug. Auch durch eine bessere Anti-Aliasing Methode kann man die generelle visuelle Qualität nochmals erhöhen; zb. weniger Artefakte als durch das auf der XBoneX verwendete TAA. TAA hat außerdem den unschönen Nebeneffekt Spiele verwaschener aussehen zu lassen als andere Methoden; wenn auch nicht so penetrant wie zb. FXAA. MSAA wäre klasse, geht aber natürlich DEUTLICH mehr auf die Performance. Aber auch SMAA oder TXAA wären dem reinen Post Process-TAA vorzuziehen.
Aber das ist ja das schöne am PC.......mit Tools wie zb. Reshade kann man das Bild unter anderem nachschärfen (oder die Lichtstimmung ändern, neue Effekte hinzufügen etc); oder Rockstar implementiert eine native Methode das Bild zu schärfen. Dazu bessere Sichtweite, höher aufgelöste Schatten, bessere Texturen etc. Also einen Fortschritt wirds schon geben. Nur wird der wie schon bei GTA V nicht SO riesig ausfallen. Aber wie auch schon bei GTA V wirds auch für RDR2 wieder klasse Reshade-Presets geben....die dem Spiel dann nochmals eine ganz andere Stimmung/ zusätzliche Qualität einhauchen können. Und nicht nur Reshade-Presets, sondern Mods generell. Wenn man sich anschaut wie weit man ein GTA V per Mod aufmotzen kann.........hoffe mal ähnliches wird auch in RDR2 möglich sein.

Von der höheren Bildrate dürfte die Steuerung auch per Pad profitieren.

eierball
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2019 21:51
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von eierball » 10.10.2019 21:54

Kommen die zusätzlichen SP Inhalte auch für die PS4/XOne ?

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1431
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von die-wc-ente » 10.10.2019 22:19

150gb
ziehe ich das zuhause kann ich ein paar tage warten.
ziehe ich das bei meinem bruder kann ich bei bk was futtern gehen und dann spielen.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 42044
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von greenelve » 10.10.2019 22:23

150 GB? Na hoffentlich startet der Preload dann mit sieben Tagen vorlauf. :ugly:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 1013
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von Stryx » 10.10.2019 22:38

Nicht schlecht Herr Specht. Mit meiner alten Leitung von vor zwei Jahren, hätte der Download knapp 52 Stunden gedauert. 8) :mrgreen:

Ein hoch auf den deutschen Breitbandausbau.

Ryan2k6
Beiträge: 3300
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von Ryan2k6 » 10.10.2019 23:09

Und weil man noch eins draufsetzen musste, hat das neue CoD 175GB. :Blauesauge:

Bild

Zuriko
Beiträge: 199
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von Zuriko » 10.10.2019 23:32

Wortgewandt hat geschrieben:
10.10.2019 13:43
Grafisch seh ich keinen Unterschied zur PS4Pro-Fassung. Da hab ich echt mehr erwartet. Viel, viel mehr.
Was bedeutet dies nun? Dass die Xbox One X die schönste Version haben wird? Die lässt die PS4(pro) Version gemäss DF ja im Regen stehen (Fairerweise muss man sagen, dass die Version für die One S am schlechtesten ausschaut!).

Kann ich mir jedenfalls kaum vorstellen. Wenigstens die Framerate wird an potenten PC einiges höher sein dürfen.

Benutzeravatar
Gamer433
Beiträge: 604
Registriert: 13.07.2003 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von Gamer433 » 11.10.2019 02:36

Wortgewandt hat geschrieben:
10.10.2019 14:31
Ryan2k6 hat geschrieben:
10.10.2019 14:08
Wortgewandt hat geschrieben:
10.10.2019 13:43
Grafisch seh ich keinen Unterschied zur PS4Pro-Fassung. Da hab ich echt mehr erwartet. Viel, viel mehr.
Du siehst ja auch keinen Unterschied bei Tomb Raider, von daher, sei froh, hast Geld gespart. ;-)
Der PC hat nunmal nicht mehr die Vorreiterstellung von einst. Sorry, M8. PC-Masterrace is out.

Shadow sieht auf der Playse mindestens genauso gut aus wie auf PC und RDR2 ist NULL Unterschied erkennbar.
OMG! So kann auch nur ein blinder Konsolero reden!
Lies Dir mal durch, welche Grafikfeatures das Spiel für den PC hat, aber nicht auf Konsole gab.
Wenn Du keinen Unterschied feststellst, dann MUSST Du blind sein!
Das Spiel auf höchste grafische Einstellungen erfordert schon einen stabilen PC, da kannste mit Deiner Konsole einpacken.

Hab Spaß mit Deiner Konsole, das meine ich ernst und ist auch nicht ironisch gemeint. Nur, vergleiche die Leistung niemals mit einem anständigen PC oder glaube sogar, dass es dort genau so ausschaut. Da machst Du Dich nur lächerlich.

gurkenpabst
Beiträge: 23
Registriert: 23.05.2013 14:46
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von gurkenpabst » 11.10.2019 05:37

War/wird das Spiel auch auf deutsch spielbar, oder nur mit Untertiteln??

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 680
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von P0ng1 » 11.10.2019 08:10

Wie immer bei Rockstar Games ... Sprachausgabe in Englisch und die Untertitel in Deutsch. ;)

Ryan2k6
Beiträge: 3300
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von Ryan2k6 » 11.10.2019 09:43

P0ng1 hat geschrieben:
11.10.2019 08:10
Wie immer bei Rockstar Games ... Sprachausgabe in Englisch und die Untertitel in Deutsch. ;)
Auf PC wird man zumindest die Untertitel Sprache ändern können, ohne die ganze Konsole umstellen zu müssen. Keine Ahnung, ob das bei RDR2 so ist, aber das nervt immer total.

Bild

Benutzeravatar
Hiri
Beiträge: 1432
Registriert: 07.10.2011 13:26
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Redemption 2 - PC: Systemanforderungen, technische Verbesserungen, neue Inhalte und erste Screenshots

Beitrag von Hiri » 11.10.2019 15:52

Endlich kann man dieses Meisterwerk in ordentlicher Qualität genießen.
Wird natürlich gekauft für PC.

Antworten