GRID - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Garrett
Beiträge: 116
Registriert: 08.05.2010 20:52
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von Garrett » 08.10.2019 13:49

Superzoom hat geschrieben:
08.10.2019 13:27
Nach 5 Stunden Spielzeit bekommt das Spiel von mir 86%

Michael Krosta ist wie immer zu hart mit seinem Urteil über Rennspiele.
Ich will nicht stundenlang mit Feineinstellungen am idealen Setup feilen
und strategische Boxenstopps mit Reifenverschleiß und Benzinverbrauch.
Das Spiel ist sehr motivierend, sieht wirklich super aus,
und ich bin absolut verliebt in die Steuerung, so muss es sein !
Ich hatte nicht mehr gehofft, das die PS4 noch so ein prima Rennspiel bekommt.


.
Gummiband KI bestätigt? Oder andere Physik als der Spieler?

flo-rida86
Beiträge: 3897
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von flo-rida86 » 08.10.2019 13:55

Garrett hat geschrieben:
08.10.2019 12:50
flo-rida86 hat geschrieben:
08.10.2019 12:46
Gibt es zu Grid eigentlich irgendwo eine fahrzeugliste?
https://grid-2019.fandom.com/wiki/Cars


flo-rida86 hat geschrieben:
08.10.2019 12:47
Garrett hat geschrieben:
08.10.2019 11:12
kann man denn die Rundenanzahl in den Karriere Rennen nach oben schrauben oder ist man da immer im Bereich 3-5? Wie sieht es mit der AI Stärke in der Karriere aus? Ist diese vorgegeben? Und gibt es wieder diese Gummiband KI? Wäre ein Genickbruch für mich und habe deshalb den ersten Teil auch vorzeitig beendet...

Ich sehe es übrigens wie der Tester: PGR hatte den idealen Spagat zw. Zugänglichkeit und Semisim geschafft. Das Fahrverhalten war vereinfacht, fühlte sich jedoch zu jeder Zeit nachvollziehbar an. Das hat kein Arcade-Racer danach und davor so gut hinbekommen!

Irgendwie wirkt das Game wie schnell zum Ende der Konsolengeneration zusammengeschustert.
Ich finde schon das jemand das noch so hinbekommen hat.(fm,gtr)
Forza Und Gran Turismo habe ich hier ausgeklammert, weil ich jene nicht zu Arcade-Games zählte, sondern zu Semisims/Sims

Die Rede ist hier von Grid, DTM Race Driver, NfS (ausgenommen Shift), PGR, Driveclub, ...
Danke wegen der liste.

Ich dachte du meinest Semi sims :D
Aber Gran turismo hab ich nicht erwähnt ich mein das richtige gtr von simbin.

Ansonsten für mich natürlich das andere forza Franchise Horizon.

flo-rida86
Beiträge: 3897
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von flo-rida86 » 08.10.2019 14:09

Superzoom hat geschrieben:
08.10.2019 13:27
Nach 5 Stunden Spielzeit bekommt das Spiel von mir 86%

Michael Krosta ist wie immer zu hart mit seinem Urteil über Rennspiele.
Ich will nicht stundenlang mit Feineinstellungen am idealen Setup feilen
und strategische Boxenstopps mit Reifenverschleiß und Benzinverbrauch.
Das Spiel ist sehr motivierend, sieht wirklich super aus,
und ich bin absolut verliebt in die Steuerung, so muss es sein !
Ich hatte nicht mehr gehofft, das die PS4 noch so ein prima Rennspiel bekommt.


.
Bei dir hört sich das so an als wäre das der verdienst der ps4 bzw. Es käme nur für sie:)

Das was du anspricht kann ich zum Teil verstehen vorallem hat soviel feinuning und Co. Nichts bei einem Arcade racer zu suchen.

flo-rida86
Beiträge: 3897
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von flo-rida86 » 08.10.2019 14:18

kurimuzon aidoru hat geschrieben:
08.10.2019 12:57
flo-rida86 hat geschrieben:
08.10.2019 12:46
Gibt es zu Grid eigentlich irgendwo eine fahrzeugliste?
https://grid-2019.fandom.com/wiki/Cars

Zumindest auf den ersten Blick scheint da nichts zu fehlen in der Liste.

Anmerkung am Rande:
Wieso gibt es für jedes Spiel eigentlich ein eigenes Wiki? :Blauesauge:
Eine Marke fehlt definitiv: Lamborghini

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2673
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von kurimuzon aidoru » 08.10.2019 15:11

flo-rida86 hat geschrieben:
08.10.2019 14:18
Eine Marke fehlt definitiv: Lamborghini
Das mit dem es fehlt nichts bezog sich eher darauf, dass da wohl jedes Auto gelistet ist, welches im Spiel auch verfügbar ist. ;)
Mir persönlich fehlen da auch einige Autos und auch Marken, aber bin da ehrlich gesagt froh, wenn man da die Anzahl an Super- und Hyper-Cars reduziert hält, denn mir persönlich macht es eher Spaß, mit den langsameren Karren packende Duelle zu fahren, als mit einem Flitzer von einer Mauer in die nächste zu krachen. Von daher reicht mir das Aufgebot da zum Glück.

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 1018
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von Stryx » 08.10.2019 15:17

Hab Grid 2 recht schnell abgebrochen, da es weder Fisch noch Fleisch war.

Daher werde ich hier passen.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47947
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von hydro skunk 420 » 08.10.2019 15:33

Garrett hat geschrieben:
08.10.2019 13:49
Michael Krosta ist wie immer zu hart mit seinem Urteil über Rennspiele.
Äh... what?

Sehe ich genau andersrum. Egal ob etliche FM/FH Teile, GT Sport oder Dirt Rally... das geht fast jedes mal in den mittleren bis hohen 80er Bereich rein. Aus meiner Sicht kann er da gerne deutlich kritischer werten.

Hier mit Grid ist schonmal ein Anfang gemacht. Im Übrigen ist der internationale Schnitt momentan bei 74...
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
reflection
Beiträge: 160
Registriert: 15.10.2012 10:10
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von reflection » 08.10.2019 18:16

hydro skunk 420 hat geschrieben:
08.10.2019 15:33
Garrett hat geschrieben:
08.10.2019 13:49
Michael Krosta ist wie immer zu hart mit seinem Urteil über Rennspiele.
Äh... what?

Sehe ich genau andersrum. Egal ob etliche FM/FH Teile, GT Sport oder Dirt Rally... das geht fast jedes mal in den mittleren bis hohen 80er Bereich rein. Aus meiner Sicht kann er da gerne deutlich kritischer werten.

Hier mit Grid ist schonmal ein Anfang gemacht. Im Übrigen ist der internationale Schnitt momentan bei 74...
Ich erinnere auch gerne daran, wie sehr PCars hier abgeräumt hat, obwohl dort etliche Bugs/schlechte Designentscheidungen zu finden waren bzw. sind.

Benutzeravatar
DE Kampfratte
Beiträge: 5
Registriert: 16.03.2010 16:56
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von DE Kampfratte » 08.10.2019 20:37

Rempelfreudige KI und Gummiband sagt mir schon genug.

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4966
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von MikeimInternet » 08.10.2019 20:53

flo-rida86 hat geschrieben:
08.10.2019 12:46
Gibt es zu Grid eigentlich irgendwo eine fahrzeugliste?
Hier kannst du dir alle Fahrzeuge ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=GdJ945waM4E&t=29s

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1753
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von UAZ-469 » 08.10.2019 22:03

Das klingt doch gar nicht so schlecht, werde ich mir also anschauen.

Obwohl Codemasters vermutlich mit einem Remaster des Erstlings noch am besten fahren würde, denn dieselbe Qualität werden sie wohl oder übel nie wieder hinbekommen. :(

Benutzeravatar
Uwe sue
Beiträge: 99
Registriert: 29.09.2016 01:49
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von Uwe sue » 09.10.2019 06:30

testet ihr denn die pc-version nicht? wäre fein, in der post-ps4-ära zu wissen, ob man current-gen-pc-hardware brauch um ordentlich zu spielen oder ob die technik von vor 8 jahren auch noch reicht?

Benutzeravatar
OpenMike
Beiträge: 124
Registriert: 22.11.2018 15:23
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von OpenMike » 09.10.2019 08:20

Superzoom hat geschrieben:
08.10.2019 13:27
Nach 5 Stunden Spielzeit bekommt das Spiel von mir 86%

Michael Krosta ist wie immer zu hart mit seinem Urteil über Rennspiele.
Ich will nicht stundenlang mit Feineinstellungen am idealen Setup feilen
und strategische Boxenstopps mit Reifenverschleiß und Benzinverbrauch.
Das Spiel ist sehr motivierend, sieht wirklich super aus,
und ich bin absolut verliebt in die Steuerung, so muss es sein !
Ich hatte nicht mehr gehofft, das die PS4 noch so ein prima Rennspiel bekommt.


.
So etwas liest man doch immer gern. Viel Spaß beim Rasen.

Benutzeravatar
StolleJay
Beiträge: 234
Registriert: 12.08.2005 23:44
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von StolleJay » 09.10.2019 11:47

Naja... Ich finde das GRID´19 mehr so "La la" ist... Viel Hype um nahezu nichts.
So einen Rennkalender finde ich Super (wie damals bei Forza Motorsport 3/4. Aber mehr als gute Grafik, "Übertriebene" Effekte und gute Sounds hat das Spiel nicht zu bieten.
Steuerung... naja... Fühlt sich viel zu Künstlich an... Selbst für ein Arcade Racer.

Man fährt stur ein Rennen nach dem anderen bis man alle durch hat das war es dann. Dafür ist mir das Geld dann doch zu schade. Dieses Rivalen/Team Kollege System ist auch mehr für "Hintern".

Gut das es zumindest eine Refund Option gibt mittlerweile :Applaus:

Hatte echt mehr Erwartet...

Benutzeravatar
MikeimInternet
Beiträge: 4966
Registriert: 04.11.2010 12:22
Persönliche Nachricht:

Re: GRID - Test

Beitrag von MikeimInternet » 10.10.2019 06:47

StolleJay hat geschrieben:
09.10.2019 11:47
Naja... Ich finde das GRID´19 mehr so "La la" ist... Viel Hype um nahezu nichts.
So einen Rennkalender finde ich Super (wie damals bei Forza Motorsport 3/4. Aber mehr als gute Grafik, "Übertriebene" Effekte und gute Sounds hat das Spiel nicht zu bieten.
Steuerung... naja... Fühlt sich viel zu Künstlich an... Selbst für ein Arcade Racer.

Man fährt stur ein Rennen nach dem anderen bis man alle durch hat das war es dann. Dafür ist mir das Geld dann doch zu schade. Dieses Rivalen/Team Kollege System ist auch mehr für "Hintern".

Gut das es zumindest eine Refund Option gibt mittlerweile :Applaus:

Hatte echt mehr Erwartet...
Sag mal, hast du das Spiel selber gespielt ?

Alle die Grid damals geil fanden werden auch mir dem Reboot Spaß haben !

Antworten