Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14525
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von dOpesen » 11.09.2019 21:01

Ryan2k6 hat geschrieben:
11.09.2019 20:39
Vielleicht sind Keys einfacher zu kontrollieren? Man hat ja immer wieder mal gehört, dass solche Promo Keys auch in Portalen landen.
kontrolle ist eine form der einflussnahme, ohne einflussnahme keine kontrolle.

erkennst du vielleicht nun, dass durch ein account eine andere, neue art der einflussnahme hinzugekommen ist?
Warum es jetzt aber unbedingt der sein muss, damit sie damit die Leute bestechen, ist einfach nur Spekulation.
ist auch spekulation, wie ich ganz zu beginn schrieb, aber irgendwie wird immer nur das gelesen was gelesen werden will, der rest fällt unterm tisch.

meine kritik richtet sich einfach eine weitere möglichkeit einer etwaigen bestechung die es zuvor nicht gab, es gab bisher keine von einem publisher eingerichtete accounts für reviewer, weder bei gog noch bei steam.

vielleicht auch das jetzt klarer?
Und ob die Accounts jetzt für DEN EINEN Tester direkt sind, ist auch nicht geklärt. Kann auch einen Eurogamer Account gegeben haben, ...
nun kotaku schreibt von accounts für reviewer, nicht für einen account für eine redaktion.

wieso nicht also bei dem bleiben was man weiß?
...Epic kennt doch gar nicht jeden einzelnen Tester der Unternehmen.
du kannst gift darauf nehmen das es zu der aufgabe eines jeden publishers gehört die reviewer der wichtigsten magazine im land zu kennen.

und anscheinend verkennt man einfach, wie wichtig es für einen shop und einen publisher sein kann, die reviewer per account bei sich zu haben.

damit ist noch keine manipulation bestätigt, aber es wurde eine neue möglichkeit eröffnet und mehr kritisiere ich nicht.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Ryan2k6
Beiträge: 2824
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Ryan2k6 » 11.09.2019 21:05

dOpesen hat geschrieben:
11.09.2019 21:01
nun kotaku schreibt von accounts für reviewer, nicht für einen account für eine redaktion.
Sie schreiben aber nicht von Accounts für _bestimmte_ Reviewer, vielleicht haben sie 3 Accounts bekommen und wer es dann macht, ist denen überlassen. Oder glaubst du wirklich, dass Epic alle Reviewer von Kotaku kennt?

Edit:
Es bleibt dabei, dass ich keinen großen Unterschied zu den bisherigen Gewohnheiten sehe. Man kann das zwar da reininterpretieren, aber Beweise dafür sehe ich nicht, nur deine Mutmaßungen und genau das reicht dir bei anderen ja auch nicht als Argument.

Ich will dich auch gar nicht überzeugen, nur einsehen lassen, dass deine Argumentation sich nicht unterscheidet von der, die du hier anprangerst.
Zuletzt geändert von Ryan2k6 am 11.09.2019 21:09, insgesamt 2-mal geändert.

Bild

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14525
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von dOpesen » 11.09.2019 21:07

Ryan2k6 hat geschrieben:
11.09.2019 21:05
Oder glaubst du wirklich, dass Epic alle Reviewer von Kotaku kennt?
aber so was von, und wenn epic nicht alle, dann zumindest 2k.

reviewer sind für die publisher ein wichtiges marketingtool, selbstverständlich gehört es zu den hausaufgaben eines publishers die reviewer zu kennen.

es wurden auch einige reviewer bewusst nicht ausgewählt, hast du dich mal gefragt warum? meinst du etwa weil per losverfahren?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8104
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Usul » 11.09.2019 21:15

Ich wiederhole mich gerne: Aus dem Kotaku-Artikel (und dem dort zitierten Polygon-Artikel) geht nicht so eindeutig hervor, daß spezifische Reviewer-Accounts erstellt wurden. Es ist von "Reviewers" die Rede, aber da dort von Redakteuren in Redaktionen die Rede ist, ist es nicht klar, ob sie gesagt haben "Account X für Reviewer Y von Redaktion Z", oder einfach nur "Account X für Redaktion Z". Das ist nicht so eindeutig, wie du das meinst, finde ich.

Liesel Weppen
Beiträge: 3450
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Liesel Weppen » 11.09.2019 21:16

Ohje, er hat neue Opfer gefunden.

Vielleicht findet sich ja einer, der sich die Mühe macht auf seine mittlerweile gängige Antwort "ich hab schon alles geschrieben und keinen Bock mehr mich zu wiederholen" mit Links auf Beiträge antwortet, wo auch alle anderen alles schonmal geschrieben haben und keinen Bock mehr haben sich zu wiederholen. :D

Ryan2k6
Beiträge: 2824
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Ryan2k6 » 11.09.2019 21:22

Liesel Weppen hat geschrieben:
11.09.2019 21:16
Ohje, er hat neue Opfer gefunden.

Vielleicht findet sich ja einer, der sich die Mühe macht auf seine mittlerweile gängige Antwort "ich hab schon alles geschrieben und keinen Bock mehr mich zu wiederholen" mit Links auf Beiträge antwortet, wo auch alle anderen alles schonmal geschrieben haben und keinen Bock mehr haben sich zu wiederholen. :D
Dein Sarkasmus hilft allerdings auch nicht sonderlich, wolltest du dich nicht eh raushalten? ;)

Bild

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14525
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von dOpesen » 11.09.2019 21:35

@Usul

okay, eindeutig ist es nicht, möglich wäre es, zwingend muss es nicht sein.

wäre man beim bisherigen "verfahren" geblieben, hätten wir kaum ein raum für spekulation, was ich besser fände.

als kompromiß akzeptiert?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Liesel Weppen
Beiträge: 3450
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Liesel Weppen » 11.09.2019 21:46

Ryan2k6 hat geschrieben:
11.09.2019 21:22
Dein Sarkasmus hilft allerdings auch nicht sonderlich, wolltest du dich nicht eh raushalten? ;)
Nö, ich hab nur gesagt, dass ich mit ihm nicht mehr weiter "diskutiere".

Mentiri
Beiträge: 1485
Registriert: 11.09.2015 01:07
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Mentiri » 12.09.2019 01:53

Wegen den Reviews. Die Tester haben nicht die Retailversion bekommen, sondern einen Epic Account Zugang zum Spielen. Die Spielversion war eine alte unfertige Version. Also verbuggter als normal und was weiß ich noch. Verdächtig das kaum ein Magazin, dass das Spiel bewertet erwähnt hat.

Jim Sterling Video dazu

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 41043
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Levi  » 12.09.2019 06:12

dOpesen hat geschrieben:
11.09.2019 21:07
aber so was von, und wenn epic nicht alle, dann zumindest 2k.

reviewer sind für die publisher ein wichtiges marketingtool, selbstverständlich gehört es zu den hausaufgaben eines publishers die reviewer zu kennen.

es wurden auch einige reviewer bewusst nicht ausgewählt, hast du dich mal gefragt warum? meinst du etwa weil per losverfahren?

greetingz
Du machst wirklich den Fehler hier den "Reviewer" als natürliche Person zu betrachten. Publisher werden sich auf Garantie nicht die Mühe machen, und einzelne Redakteure persönlich raus zu picken. (über "Wunschkandidat" kann das rein praktisch nicht hinaus gehen) Ein Reviewer wird hier auf Garantie nur eine Redaktion sein.
Kotaku ist ein Reviewer. Polygon ist ein Reviewer. Eurogamer it ist einer. Eurogamer de ist einer. 4players wäre einer.

Dass es pro Redaktion dann vielleicht mehrere Accounts gibt, ist nicht unwahrscheinlich. Aber Personen gebunden werden die gewiss nicht sein.
Weder die Publisher noch die Redaktion hat Bock auf Streß, wenn Person x aus irgend nen Grund ausfällt.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

El_Bizarro
Beiträge: 123
Registriert: 10.10.2005 18:22
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von El_Bizarro » 12.09.2019 06:33

Spoiler
Show
liesel weppen halt doch einfach mal dein dämliches maul. dein kleines jämmerliches ego schreit ja direkt nach ner schelle. im rl die gößten looser und in foren ein auf gott machen. zum kotzen das es so viele von deiner art gibt hier.
Nutzer eine Auszeit gegeben und verwarnt.
IEP

chrische5
Beiträge: 343
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von chrische5 » 12.09.2019 07:37

Hallo

Reicht das für eine Sperrung? Der Typ ist bizarr.

Christoph

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14525
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von dOpesen » 12.09.2019 07:40

Levi  hat geschrieben:
12.09.2019 06:12
Publisher werden sich auf Garantie nicht die Mühe machen, und einzelne Redakteure persönlich raus zu picken. (über "Wunschkandidat" kann das rein praktisch nicht hinaus gehen)
ich bin da anderer meinung, denn ich denke schon, dass so mancher publisher genauestens die reviews analysiert, und dazu gehört nunmal auch der jeweilige author.

es geht um millionen, jedes prozent des metascrores zählt und ja, vermutlich geht es nur um wunschkandidaten, aber warum nicht versuchen nur eben jene für ein review zu bekommen?

ob das mit dem epic account teilweise gelungen ist oder ob es generell die absicht war, weiß ich nicht, für mehr als vorstellbar halte ich ein solches bestreben aber für durchaus.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

chrische5
Beiträge: 343
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von chrische5 » 12.09.2019 07:57

Hallo

Und das ist reine Spekulation! Also genau das, was du anderen vorwirfst.

Christoph

Ryan2k6
Beiträge: 2824
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Ryan2k6 » 12.09.2019 09:26

Ich glaube, wir wissen jetzt alle wer welchen Standpunkt hat und können es dann auch dabei belassen.

Bild

Antworten