Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Doniaeh
Beiträge: 192
Registriert: 22.10.2007 11:34
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Doniaeh » 11.09.2019 12:45

Ich hab die letzten paar Posts in der etwas kuriosen Diskussion jetzt nicht mehr vollständig gelesen, aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem eine Frage dazu beantworten (falls hier noch jemand mitliest ;)).

Ich habe weder einen Steam- noch einen Epic-Account, daher bin ich in der Sache ziemlich unwissend. Was ist jetzt das total geile Ding an so einem Epic-Account das mich als Reviewer dazu bewegt dem Spiel anstatt 80 ne 90 zu geben?

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14543
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von dOpesen » 11.09.2019 12:53

schau mal hier auf 4players nach dem "kritischen herbst".

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Doniaeh
Beiträge: 192
Registriert: 22.10.2007 11:34
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Doniaeh » 11.09.2019 14:06

Ich möchte keine Informationen über Vertrieb und Marketingmaßnahmen und moralische Bedenken die sich daraus ergeben. Nein, was konkret ist der Vorteil, den ein Epic Games Account bringt?

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14543
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von dOpesen » 11.09.2019 14:33

es ist nicht der epic account, der deine wertung eventuell von 80 auf 90 steigen lässt, sondern eventuell dein dank an den publisher mit als erster testen zu dürfen, um als erster einen test anbieten zu können um dann viele klicks zu bekommen um dann von den werbeeinnahmen zu profitieren.

der epic account ist nur nun eine weitere möglichkeit dem tester "etwas gutes zu tun", was er dann mit einer besseren wertung bedanken könnte.

weitere möglichkeiten zur einflussnahme auf reviewer sehe ich als konsument, der sich vielleicht auf reviewer verlässt, kritisch.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8128
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Usul » 11.09.2019 15:09

dOpesen hat geschrieben:
11.09.2019 14:33
es ist nicht der epic account, der deine wertung eventuell von 80 auf 90 steigen lässt, sondern eventuell dein dank an den publisher mit als erster testen zu dürfen, um als erster einen test anbieten zu können um dann viele klicks zu bekommen um dann von den werbeeinnahmen zu profitieren.
Also genau wie wenn du Steam-Prerelease-Keys oder Vorab-Retail-Versionen per Post bekommst.

Hast du hier nicht dein Argument vergessen, daß der Epic-Extra-Account mit anderen Spielen gefüllt sein könnte?

Benutzeravatar
BMTH93
Beiträge: 196
Registriert: 13.11.2009 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von BMTH93 » 11.09.2019 15:59

Ich bin mir auch nicht mehr so sicher ob ich mir Borderlands 3 kaufe. Einerseits hat der 2. Teil durchaus Spaß gemacht, aber immer nur mehr vom selben ist dann doch irgendwie langweilig. Zumindest keine 70€ Wert wenn ihr mich fragt.

Wenn ich dann auch noch solche Dinge lesen muss wie "Nur bestimmte Medien erhalten vorab ein Testmuster" oder "2K möchte bis zum Release die absolute Kontrolle über alles was die Medien über das Spiel schreiben" (Darauf läuft es schließlich hinaus) habe ich erst recht keine Lust 70€ in ein Unternehmen zu investieren, welches bewusst gegen die Regeln des klassischen Kapitalismus verstößt. Wer bewusst Informationen zensiert um sein Produkt zu bewerben ist kein Unternehmer sondern ein Betrüger, der den potenziellen Kunden mit seiner zensierten Berichterstattung manipuliert.
Zuletzt geändert von BMTH93 am 11.09.2019 16:01, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14543
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von dOpesen » 11.09.2019 15:59

Usul hat geschrieben:
11.09.2019 15:09
Also genau wie wenn du Steam-Prerelease-Keys oder Vorab-Retail-Versionen per Post bekommst.
hatte die unterschiede schon aufgezählt, bin müde immer wieder gleiches zu wiederholen.
Hast du hier nicht dein Argument vergessen, daß der Epic-Extra-Account mit anderen Spielen gefüllt sein könnte?
war kein argument, sondern ein hinweis auf eine geschäftspraxis die unter dem radar laufen könnte, begünstigt durch einen account.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Valdasaar
Beiträge: 23
Registriert: 13.06.2011 13:38
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Valdasaar » 11.09.2019 16:43

Die lassen echt nichts aus.

Denuvo
Epic Exklusiv
Microtransaktionen
Testmuster nur für ausgewählte Magazine
die peinlichen Auftritte von Pitchford

Doniaeh
Beiträge: 192
Registriert: 22.10.2007 11:34
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Doniaeh » 11.09.2019 17:00

dOpesen hat geschrieben:
11.09.2019 14:33
es ist nicht der epic account, der deine wertung eventuell von 80 auf 90 steigen lässt, sondern eventuell dein dank an den publisher mit als erster testen zu dürfen, um als erster einen test anbieten zu können um dann viele klicks zu bekommen um dann von den werbeeinnahmen zu profitieren.

der epic account ist nur nun eine weitere möglichkeit dem tester "etwas gutes zu tun", was er dann mit einer besseren wertung bedanken könnte.

weitere möglichkeiten zur einflussnahme auf reviewer sehe ich als konsument, der sich vielleicht auf reviewer verlässt, kritisch.

greetingz
Das ist ja bei jeder Reviewversion, die auf welche Art auch immer vor Release zur Verfügung gestellt wird, der Fall.
Ich kann hier nichts herausragend „gutes“ daran erkennen, dass ein Account, den sich augenscheinlich jedermann mit einer E-Mail-Adresse erstellen kann, zur Verfügung gestellt wird.
Dir missfällt also letztlich nur ganz allgemein die Praxis, dass Redaktionen vor Release Testversionen zur Verfügung gestellt bekommen?

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14543
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von dOpesen » 11.09.2019 17:22

Doniaeh hat geschrieben:
11.09.2019 17:00
Dir missfällt also letztlich nur ganz allgemein die Praxis, dass Redaktionen vor Release Testversionen zur Verfügung gestellt bekommen?
nein, sondern das nun ein shop es erstmals gestattet, dass dritte, nämlich publisher, für ausgewählte reviewer einen account anlegen können in dem sich werte befinden und der reviewer muss nur darauf zugreifen.

an dich die bitte, wenn du dich in eine diskussion einklinkst, versuche zuerst bitte alle beiträge zu lesen, denn dies habe ich bereits hier erwähnt.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Ryan2k6
Beiträge: 2906
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Ryan2k6 » 11.09.2019 18:54

Nur weil du etwas schon erwähnt hast, macht es das nicht richtiger.

Dein Versuch das jetzt als eine neue Dimension der Einflussnahme zu verkaufen funktioniert einfach nicht. Das wurde auch schon mehrfach gesagt, von verschiedenen Leuten, aber juckt dich ja offenbar nicht, für dich ist weiter nur deine Wahrheit die richtige.

Bild

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14543
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von dOpesen » 11.09.2019 19:54

okay Ryan2k6, kannst denn du oder ein anderer aus deinem rat der weisen mir erklären warum man den reviewern extra einen account eingerichtet hat und nicht einfach nur nen epic key hat zukommen lassen?

wäre nett, vielleicht macht für mich das ganze dann ja sinn und wir können auf dieser basis dann ein wenig weiterdiskutieren.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

borammstein
Beiträge: 234
Registriert: 05.02.2012 18:59
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von borammstein » 11.09.2019 20:04

Wieviel besser ist zb die Grafik jedes jahr in Fifa?

Marosh
Beiträge: 215
Registriert: 12.11.2008 17:34
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Marosh » 11.09.2019 20:11

dOpesen hat geschrieben:
11.09.2019 19:54
wäre nett, vielleicht macht für mich das ganze dann ja sinn und wir können auf dieser basis dann ein wenig weiterdiskutieren.
greetingz
lol

Ryan2k6
Beiträge: 2906
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Borderlands 3: Nur US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster

Beitrag von Ryan2k6 » 11.09.2019 20:39

dOpesen hat geschrieben:
11.09.2019 19:54
okay Ryan2k6, kannst denn du oder ein anderer aus deinem rat der weisen mir erklären warum man den reviewern extra einen account eingerichtet hat und nicht einfach nur nen epic key hat zukommen lassen?

wäre nett, vielleicht macht für mich das ganze dann ja sinn und wir können auf dieser basis dann ein wenig weiterdiskutieren.

greetingz
Vielleicht sind Keys einfacher zu kontrollieren? Man hat ja immer wieder mal gehört, dass solche Promo Keys auch in Portalen landen.

Vielleicht ist es epic so einfach lieber? Es gibt einen Haufen mögliche Gründe. Warum es jetzt aber unbedingt der sein muss, damit sie damit die Leute bestechen, ist einfach nur Spekulation. Dazu braucht man nämlich keinen Account. Und ob die Accounts jetzt für DEN EINEN Tester direkt sind, ist auch nicht geklärt. Kann auch einen Eurogamer Account gegeben haben, Epic kennt doch gar nicht jeden einzelnen Tester der Unternehmen.

Bild

Antworten