Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.08.2019 13:31

Techland arbeitet bei der Veröffentlichung und dem Vertrieb von Dying Light 2 in Europa und Australien wieder mit Koch Media zusammen. Koch Media übernimmt dabei den Vertrieb der physischen Handelsversionen für die ausgewählten Regionen und unterstützt Techland in den Bereichen Marketing und PR durch die lokalen Teams. Bereits für den ersten Teil übernahm Koch Media den Vertrieb in Europa. Der ers...

Hier geht es zur News Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5387
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von Peter__Piper » 14.08.2019 14:07

Da freue ich mich schon drauf.
Der erstling war richtig richtig gut.

Aber, bedeutet Koch Media nicht auch automatsch Epic Exklusiv (als ob es noch andere Releases bei Epic gibt :roll: ) Release ?

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14525
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von dOpesen » 14.08.2019 14:14

ich denke das wird sich epic hoffentlich nicht leisten können.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
manu!
Beiträge: 1583
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von manu! » 14.08.2019 14:32

Sie sagten zumindest öfter,dass es auf keiner Plattform zu irgendwelchen Exklusivitäten kommen soll.Darunter fällt ja dann hoffentlich auch dieser Rumpel Store.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10600
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von Todesglubsch » 14.08.2019 14:40

Dachte der Erstling kam via Warner Bros?

Naja... hat der Zweitling eigentlich vollständige Lokalisierung? Hat Techland da was zu gesagt? Schätze beim ersten Teil hat WB das Geld dafür springen lassen... so klang sie zumindest. :D

Dodo00d
Beiträge: 214
Registriert: 24.12.2009 11:05
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von Dodo00d » 14.08.2019 16:36

Todesglubsch hat geschrieben:
14.08.2019 14:40
Dachte der Erstling kam via Warner Bros?

Naja... hat der Zweitling eigentlich vollständige Lokalisierung? Hat Techland da was zu gesagt? Schätze beim ersten Teil hat WB das Geld dafür springen lassen... so klang sie zumindest. :D
Dying Light 2 wird diesmal von Techland selber finanziert, Publisher übernehmen nur Vertrieb Markteing usw.
Laut Steam gibts nur englische Audio.
Zuletzt geändert von Dodo00d am 14.08.2019 16:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sub.seven
Beiträge: 46
Registriert: 20.09.2008 10:59
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von sub.seven » 14.08.2019 16:38

Todesglubsch hat geschrieben:
14.08.2019 14:40
Dachte der Erstling kam via Warner Bros?

Naja... hat der Zweitling eigentlich vollständige Lokalisierung? Hat Techland da was zu gesagt? Schätze beim ersten Teil hat WB das Geld dafür springen lassen... so klang sie zumindest. :D
:D stimmt, die war wirklich unterirdisch!!

Nanoklam
Beiträge: 62
Registriert: 26.07.2019 12:52
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von Nanoklam » 14.08.2019 18:09

dOpesen hat geschrieben:
14.08.2019 14:14
ich denke das wird sich epic hoffentlich nicht leisten können.

greetingz
lol wenn sich EPIC Borderlands 3 von Take2 und The Division 2/Watch Dogs 3 leisten kann können die das aus der Porto Kasse bezahlen. Hat wohl jemand nicht mitbekommen das Epic momentan die größte Goldmine in der gesamten Branche besitzt. Die Frage ist ob Techland verkaufen will und den Shitstorm in kauf nimmt und da man dort eher versucht CDP nachzueifern (Kundenfreundlich , kleine DLC kostenlos große qualitative Addons zum fairen Preis) wird man es wohl eher nicht tun.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14525
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von dOpesen » 14.08.2019 19:14

Nanoklam hat geschrieben:
14.08.2019 18:09
Hat wohl jemand nicht mitbekommen das Epic momentan die größte Goldmine in der gesamten Branche besitzt.
mit "leisten" ist nicht das reine barvemögen gemeint was nötig wäre sondern, auch ob es sinn macht für epic/tencent.

wenn die ersten exklusivschüsse nicht den erwünschten "erfolg" brachten, guckt man bei den nächsten genauer hin, vorallem wenn sie dann nochmal um einiges teurer wären.

mal eben mindestens 2 mio. verkäufe aufzufangen, sprich 100 mio. euro für dying light 2 locker zu machen, ist auch nicht mal eben aus dem ärmel geschüttelt, auch nicht für epic/tencent, wenn es auf mittelfrist nicht zieht.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2012
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von Danny. » 14.08.2019 21:03

hoffe für Teil 2 zwar auf eine ähnlich engagierte Unterstützung über die Jahre hinweg, aber auf deutlich weniger Updates und dafür deutlich größere
The Following war Umfang-technisch schon ein Brett, aber der Rest war mir zu weit gestreut und für den langen Zeitraum auch zu wenig Content im Endeffekt
aber sehr löblich, dass sie es überhaupt machen
Bild Bild

Benutzeravatar
dave4712
Beiträge: 14
Registriert: 06.06.2015 19:32
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2: Koch Media übernimmt den Vertrieb in Europa und Australien

Beitrag von dave4712 » 14.08.2019 22:39

Hoffentlich wieder ordentliche Collectors Edition,wie die aus Polen beim ersten Teil...

Antworten