The Dark Pictures: Man of Medan - Zwei Multiplayer-Modi: Gemeinsame Story und Filmabend

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Dark Pictures: Man of Medan - Zwei Multiplayer-Modi: Gemeinsame Story und Filmabend

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.07.2019 19:48

The Dark Pictures Anthology: Man of Medan wird zum Verkaufsstart am 30. August 2019 auf PC, PlayStation 4 und Xbox One zwei Multiplayer-Modi (zusätzlich zum Singleplayer) bieten. Man wird sich online und offline mit Freunden zusammenschließen und das Horrorspiel gemeinsam bestreiten können. Die beiden Modi sind "Gemeinsame Story" (Shared Story) und "Filmabend" (Movie Night).Gemeinsame Story (Share...

Hier geht es zur News The Dark Pictures: Man of Medan - Zwei Multiplayer-Modi: Gemeinsame Story und Filmabend

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 1934
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures: Man of Medan - Zwei Multiplayer-Modi: Gemeinsame Story und Filmabend

Beitrag von Danny. » 11.07.2019 20:03

ich habe noch von keinem Until Dawn Fan gelesen, dass er sich sowas gewünscht hat :|
hatte schon Interesse dran, aber das hört sich so an als würde man als reiner Singleplayer schon so manches verpassen... sollte das stimmen - ohne mich
Bild

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10270
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures: Man of Medan - Zwei Multiplayer-Modi: Gemeinsame Story und Filmabend

Beitrag von Todesglubsch » 11.07.2019 23:53

Danny. hat geschrieben:
11.07.2019 20:03
hatte schon Interesse dran, aber das hört sich so an als würde man als reiner Singleplayer schon so manches verpassen... sollte das stimmen - ohne mich
Ja, das ist der Punkt den ich auch nicht verstehe.

Wenn man im SP nur einen Charakter steuert und alles nur aus dieser Perspektive erlebt, bzw. für "die komplette Geschichte" das Spiel mit allen vorhandenen Charakteren durchspielen muss um alles aus dem Augen von allen zu sehen, dann okay.

Aber wenn hier tatsächlich Szenen vorkommen, die man nur im MP sieht, dann fände ich das auch etwas seltsam. Kann mir das aber bei dem Budget des Spiels garnicht vorstellen.

Felerlos
Beiträge: 442
Registriert: 25.11.2008 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures: Man of Medan - Zwei Multiplayer-Modi: Gemeinsame Story und Filmabend

Beitrag von Felerlos » 12.07.2019 00:02

Das ist echt so ziemlich das letzte Spiel für das ich mir einen Multiplayer gewünscht habe. Horror ist DAS Genre, das davon profitiert, wenn man allein ist.

Ich hoffe es hat keine Auswirkungen auf den Singleplayer.

Benutzeravatar
Poolparty93
Beiträge: 386
Registriert: 10.12.2018 10:40
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures: Man of Medan - Zwei Multiplayer-Modi: Gemeinsame Story und Filmabend

Beitrag von Poolparty93 » 12.07.2019 13:35

Aus meiner Sicht nur verschwendete Entwicklungsressourcen.

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1714
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures: Man of Medan - Zwei Multiplayer-Modi: Gemeinsame Story und Filmabend

Beitrag von UAZ-469 » Gestern 16:52

Wenn sie sich "A Way Out" zum Vorbild nehmen, wo zwei Spieler mit nur einer Kopie spielen konnten, dann gerne her damit.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 7766
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures: Man of Medan - Zwei Multiplayer-Modi: Gemeinsame Story und Filmabend

Beitrag von Hokurn » Gestern 17:31

UAZ-469 hat geschrieben:
Gestern 16:52
Wenn sie sich "A Way Out" zum Vorbild nehmen, wo zwei Spieler mit nur einer Kopie spielen konnten, dann gerne her damit.
Ich hatte es iwie im Text im Store wahrgenommen, dass man lediglich ein Spiel braucht, aber dann habe ich das iwie falsch wahrgenommen oder durch die offene Frage im Kopf gehabt...
Wär cool, aber für mich nicht so irre relevant, weil ich nicht weiß, ob ich es im MP spielen würde.
Es sind 5 Charaktere und ich würde eh nur zu zweit spielen. Until Dawn habe ich aktuell nur einmal gespielt und ein zweites mal in Planung... Wenn ich die Grundstory nach einmal kenne, aber nur 1/5 davon gespielt habe, komme ich gefühlt im SP mehr auf meine Kosten...

Interessant finde ich beim Thema MP folgende Aussage:
"Alle spielbaren Charaktere können leben oder sterben. Deine Entscheidungen bestimmen ihr Schicksal."

Ich hab Until Dawn nicht mehr ganz in Erinnerung, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass meine Charaktere bis zur 1/2 o. 3/4 des Spiel unantastbar sind. Wenn ich 5 Charaktere spiele fällt mal einer weg und man kann Until Dawn trotzdem noch 4 Stunden spielen.(glaub ich)
Mit diesem MP System und einer Gesamtspielzeit von 4-6h bin ich nach ner kleinen Einführung wenn man die Gefahr und Endgültigkeit ins Spiel bringt, doch möglicherweise eine Stunde oder mehr zum zuschauen verdammt. Oder das Spiel ist 5h und 45min zahnlos und am Ende stirbt man oder nicht...

Also entweder ist der MP nicht so dolle oder der SP wird zu sehr beeinflusst. Für mich passt diese Art Spiel nicht so sehr dazu. Ein Resident Evil 5, das eine andere Art Horror darstellt und man eh Wiederholungsversuche hat, gewinnt dadurch vllt. was. "Until Dawn" könnte etwas an Reiz verlieren.

ChrisJumper
Beiträge: 7582
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Dark Pictures: Man of Medan - Zwei Multiplayer-Modi: Gemeinsame Story und Filmabend

Beitrag von ChrisJumper » Gestern 21:42

Ich finde die Idee cool, hab aber auch gedacht es ist PS4 + Smartphone oder Tablett, so wie die Quizgames...

Aber übers Netz mit zwei Spielern.. hm. Da sollte es dann zumindest Simultan spielbar sein. Noch besser wäre natürlich das die PS4 eingeschaltet bleibt und Mitspieler sich Remote über den Desktop-Client für die PS4 einloggen können. So wie auch jetzt schon Couch Coop per Streaming möglich ist. In der Kategorie wäre das Spiel toll.

Antworten