4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
an_druid
Beiträge: 2210
Registriert: 12.10.2010 00:34
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von an_druid » 10.07.2019 23:35

Wer ist dan fürs das Fighting Game Genre zuständig?.. :(

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4977
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von Serious Lee » 11.07.2019 00:28

Ich wüsste da jemanden ... :lol: Aber ich habe gehört in Hamburg stapeln sich selbst die Akademiker in WGs. Außerdem liegt hier noch eine Bewerbung für den Job auf meinem Rechner, den Maja mittlerweile hat :mrgreen: Vielleicht wird das ja irgendwann nochmal aktuell :twisted:
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7910
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von ChrisJumper » 11.07.2019 01:56

Wirklich schade, um die fehlenden zukünftigen Tests oder vielleicht das fehlen in den Talks Mathias. Aber schön das du dem Team erhalten bleibst.

Ohne spezielle Präferenzen eines Lieblingstesters, werde ich deinen Text vermissen. Aber mal schauen ob dann ein neues Gesicht deine Lücke füllt. Viel Erfolg bei deiner neuen Aufgabe.

@Maja
Ich hab kein Problem mit abgelesenen Fragen. Alles andere wäre ja nur künstlich. So wirkt es für meinen Geschmack einfach authentisch und noch nicht hyperperfekt bis ins letzte Pixel optimiert. Also es ist eher Menschlich und ich mag diese leichte Basis zur Realität.

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 1080
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von SaperioN » 11.07.2019 08:39

4P|Mathias hat geschrieben:
10.07.2019 17:39
Und keine Angst: Wenn alles so läuft, wie wir uns das bei 4P vorstellen, wird die Redaktion mit einem sehr kompetenten neuen Kollegen verstärkt werden - mehr dazu, wenn es spruchreif ist.
Dann machts der Kajetan ? Ich wusste es :D
Bild

Benutzeravatar
Dennisdinho
Beiträge: 552
Registriert: 26.03.2017 18:09
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von Dennisdinho » 11.07.2019 09:14

Ich denke mal Nachtklingen wird eingestellt, welcher die Exklusivspiele von Sony testet. Wegen der Objektivität und so...
"Wer am Mobiltelefon spielt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."

Benutzeravatar
4P|Maja
Beiträge: 49
Registriert: 06.09.2018 16:56
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von 4P|Maja » 11.07.2019 11:14

Serious Lee hat geschrieben:
11.07.2019 00:28
Ich wüsste da jemanden ... :lol: Aber ich habe gehört in Hamburg stapeln sich selbst die Akademiker in WGs. Außerdem liegt hier noch eine Bewerbung für den Job auf meinem Rechner, den Maja mittlerweile hat :mrgreen: Vielleicht wird das ja irgendwann nochmal aktuell :twisted:
Bild

Doc Angelo
Beiträge: 3715
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von Doc Angelo » 11.07.2019 11:43

In this thread: "Sad to see you go... can I have your stuff!?"
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 1164
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von Kant ist tot! » 11.07.2019 13:05

katzenmagie hat geschrieben:
10.07.2019 12:26
torxt hat geschrieben:
10.07.2019 12:12
Die Interview fragen hören sich extrem abgelesen an, es wäre schön wenn die in der Zukunft freier vorgetragen werden würden!
Abgelesen oder frei aus dem Bauch heraus...
bei dir sind die Worte doch trotzdem angekommen, oder?

Warum muss dein eigenes empfinden, was nur zu dir selbst gehört, ein wertendes richtig oder falsch für andere darstellen?! 🤔
Ich empfand den ursprünglichen Post als konstruktive Kritik (scheint bei Maja auch so angekommen zu sein), welche ich übrigens teile. Ablesen oder nicht ist für mich im Kern aber gar nicht das Problem, man kann es einfach akzentuierter gestalten.

Und btw: Warum muss jetzt dein eigenes Empfinden (welches nur dir gehört :roll: ) bzgl. seiner Kritik Maßstab für richtig oder falsch sein? :lol:

Zum Thema an sich: Das Format gefällt mir sehr gut. Wünsche Mathias viel Freude an der neuen Aufgabe. 123 Tests erscheinen mir als total absurde Zahl. Will gar nicht wissen, wie viel Zeit da privat reingebuttert wurde...

Benutzeravatar
NomDeGuerre
Beiträge: 5646
Registriert: 08.11.2014 23:22
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von NomDeGuerre » 11.07.2019 13:21

Ryo Hazuki hat geschrieben:
10.07.2019 19:23
4P|Mathias hat geschrieben:
10.07.2019 17:39
Aloha,

dass ich in Talks weiterhin auftauche (und das nicht nur in einem durch den Hintergrund huschenden Kameo-Auftritt).

Noch einer der sich wie Sarkozy in die Szenen dann mogelt :lol:
Hast du ihn gerade gleichzeitig mit Sarkozy und Sweeny verglichen? Selbstaufgelegte Doppelwatschen, das ist technisch echt fortgeschritten!

Ansonsten schließe ich mich dem Tenor an. Für die B-Note: Menschen, die während des Ausformulierens ihren Gedanken quasi mit den Händen vormodellieren, denen hört man gerne zu.
Mein Napoleon-Komplex ist voll ausgewachsen

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2090
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von Balla-Balla » 11.07.2019 16:41

4P|AliceReicht hat geschrieben:
10.07.2019 18:47
Balla-Balla hat geschrieben:
10.07.2019 17:58
imho waren nicht alle Personalentscheidungen in letzter Zeit sonderlich glücklich.
oO
Ja, sorry. Sind halt meine 5cent, einschränkend muss ich sagen, das ich das natürlich nur aus meiner Perspektive von hier vor dem Bildschirm beurteilen kann.

Benutzeravatar
Radames
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2018 17:04
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von Radames » 11.07.2019 17:20

Schade Mathias, ich hab deine Tests und Kommentare immer sehr genossen! Aber ich wünsch dir viel Freude mit deiner neuen Aufgabe und vielleicht baust du dich ja doch bei der ein oder anderen Video-Diskussion ein! ;-)

Deg89
Beiträge: 8
Registriert: 03.01.2016 13:31
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von Deg89 » 11.07.2019 18:23

Danke für deine Tests, alles Gute für die Zukunft. Hoffe dein Nachfolger wird auch so ein fleißiges Bienchen.

über 300 Spiele im Jahr 8O

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 876
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 11.07.2019 19:31

Deg89 hat geschrieben:
11.07.2019 18:23
Danke für deine Tests, alles Gute für die Zukunft. Hoffe dein Nachfolger wird auch so ein fleißiges Bienchen.

über 300 Spiele im Jahr 8O
Also, ich finde, bei 123 Tests im Jahr müßte so langsam mal die Gewerkschaft oder das Gesundheitsamt einschreiten. Und 4P, diese Heuchler, schreiben dann kritisch über Crunch times bei den Spieleherstellern. ;)

300 Tests im Jahr? Autsch. Wie sieht man dann aus? Ich stelle mir ja die Trophy- und Achievementkönige immer irgendwie so vor:

Bild

Benutzeravatar
).Katzenmagie.(
Beiträge: 226
Registriert: 10.05.2019 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von ).Katzenmagie.( » 12.07.2019 09:31

@Kant ist tot!
Habe bereits alles kurz & knackig ausgesprochen, was ich dazu denke.
Deshalb habe ich kein (Er)Klärungsbedarf mehr!

Never Ending Storys berauben mich nur meiner wertvollen Energie.

👁 Ei guck... da habe ich nun plötzlich Lust bekommen, Limahl zu hören. 🙋🏻‍♀️
Vergib und vergiss! Wenn nicht jetzt, wann dann?.. Das Leben ist zu wertvoll, um es sich zu verderben!
. . .

Dort, wo es weh tut, geht es lang.
. . .

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 2692
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Fünf Fragen an die Redaktion - Mathias

Beitrag von cM0 » 13.07.2019 21:54

Schade, die Tests von Mathias werde ich genauso vermissen wie viele andere hier. Bis auf ganz wenige Tests, die man quasi an 2 Fingern abzählen kann, war ich immer sehr zufrieden mit den Tests. Wie dem auch sei, alles Gute für für die Zukunft, Mathias. Du bist ja nicht so ganz weg ;)
Bild
Bild
Bild

PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Antworten