The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.07.2019 12:30

Erscheint The Last of Us 2 im kommenden Februar? Während Sony immer noch keinen offiziellen Termin für den neuen Titel von Naughty Dog nennt, ist sich der Nutzer agentkicker laut Gamesradar in einem chinesischen Forum sicher, dass seine Insider-Informationen korrekt sind. Davon berichtet der Analyst ZhugeEX bei Resetera. Was für seinen Blick in die Glaskugel spricht: agentkicker hatte bereits den ...

Hier geht es zur News The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2091
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Danny. » 05.07.2019 13:05

klingt realistisch
bin auf die Editionen gespannt... ein schickes Steelbook und Artbook wären toll, dahingehend war Death Stranding nicht so pralle - langweiliges Steelbook und nur nutzloser Plastikmüll und Ingameschissen :Blauesauge:
Bild Bild

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10845
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Todesglubsch » 05.07.2019 13:09

Danny. hat geschrieben:
05.07.2019 13:05
klingt realistisch
bin auf die Editionen gespannt... ein schickes Steelbook und Artbook wären toll, dahingehend war Death Stranding nicht so pralle - langweiliges Steelbook und nur nutzloser Plastikmüll und Ingameschissen :Blauesauge:
Erfahrungsgemäß wird's wieder ne Special Edition mit Artbook geben - dafür zahlste 20€ Aufpreis und das Motiv des Steelbooks hat 50% Chance Mist zu sein.

Dann gibt's ne überteuerte Figurenedition für 200€+ wo ein anderes Steelbook drin ist (auch 50% Chance auf Häßlichkeit), Kleinkram, Digitalkram, sowie eben ne Figur, bei der auch 50% Chance besteht, dass sie viel zu klein für den Preis ausfällt.

Standardedition ist Standard.

Bliebe noch die genannte Extreme Edition... aka die Marketingedition.
Oder man zählt die Digital Deluxe Edition als eigene Version.

Robbycoloni
Beiträge: 175
Registriert: 10.03.2012 09:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Robbycoloni » 05.07.2019 13:11

Wird ganz sicher so sein!
Bevor die PS5 erscheint , wird dieser Blockbuster veröffentlicht!

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8504
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Stalkingwolf » 05.07.2019 13:22

ne Edition wie bei Last of Us 1 würde mir reichen.
Mit speziellem Cover und Poster.

Das Frühjahr 2020 wird ne Hausnummer. Bis April erscheinen so viele gute Spiele, da muss der Tag schon 48h haben damit man das alles zum Release spielen kann.

Langsam muss man sich eine Prio Liste erstellen und hat dann direkt schon ein Backup für den Rest im Jahr :lol:
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Artimas
Beiträge: 166
Registriert: 12.11.2018 17:24
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Artimas » 05.07.2019 14:14

Müssen es denn echt schon wieder 4 Editionen sein? Ich weiß, gibt hier natürlich immer unterschiedliche Ansichten usw, aber mich ganz persönlich nerven diese Veröffentlichungen mit zig verschiedenen Editionen. Fehlt dann noch die Super Plus-Edition mit Season Pass, die Gold Platin-Edition mit einem extra Ausrüstung und die Mega-Bang-Edition mit einer exklusiven Waffe. :roll:

DONFRANCIS93
Beiträge: 75
Registriert: 06.12.2013 13:29
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von DONFRANCIS93 » 05.07.2019 15:08

Artimas hat geschrieben:
05.07.2019 14:14
Müssen es denn echt schon wieder 4 Editionen sein? Ich weiß, gibt hier natürlich immer unterschiedliche Ansichten usw, aber mich ganz persönlich nerven diese Veröffentlichungen mit zig verschiedenen Editionen. Fehlt dann noch die Super Plus-Edition mit Season Pass, die Gold Platin-Edition mit einem extra Ausrüstung und die Mega-Bang-Edition mit einer exklusiven Waffe. :roll:
Und wieso interessiert/stört dich das?!
Verstehe nicht, wie manche sich über etwas aufregen können, dass das eigene Spielerlebnis 0 beeinflusst.
Du kannst dir ja immer noch deine Version des Spiels kaufen und das Spiel genauso gut genießen, wie jemand der sich die 200€ Version mit Statue und co. kauft.

Benutzeravatar
CTH
Beiträge: 541
Registriert: 11.11.2018 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von CTH » 05.07.2019 16:17

DONFRANCIS93 hat geschrieben:
05.07.2019 15:08
Artimas hat geschrieben:
05.07.2019 14:14
Müssen es denn echt schon wieder 4 Editionen sein? Ich weiß, gibt hier natürlich immer unterschiedliche Ansichten usw, aber mich ganz persönlich nerven diese Veröffentlichungen mit zig verschiedenen Editionen. Fehlt dann noch die Super Plus-Edition mit Season Pass, die Gold Platin-Edition mit einem extra Ausrüstung und die Mega-Bang-Edition mit einer exklusiven Waffe. :roll:
Und wieso interessiert/stört dich das?!
Verstehe nicht, wie manche sich über etwas aufregen können, dass das eigene Spielerlebnis 0 beeinflusst.
Du kannst dir ja immer noch deine Version des Spiels kaufen und das Spiel genauso gut genießen, wie jemand der sich die 200€ Version mit Statue und co. kauft.
Also ich kann es schon verstehen. Es geht wie ich finde nicht darum, dass man sowas anbietet, sondern die Zahl macht es. Zwei Editionen hätten gereicht. eine Standard und eine Ellie-Version z.b.. Warum dann noch zwei zusätzliche Editionen sein müssen, erschließt sich mir nicht ganz. Sammler holen sich so oder so die größte Edition.

Ich hätte eher damit gerechnet, dass Last of Us 2 mit dem Launch der PS5 erscheinen würde. Da das Spiel ein perfekter Next Gen Kandidat wäre. Ich rechne so mit der PS5 Ende 2020 Anfang 2021.
Patchpolitik...Ein Unding der heutigen Zeit!!!

Ich patche NICHT! Entweder Spiele sind fertig, oder werden halt nicht gekauft!!!

Ich HASSE diese Digitalisierung!!!

Loot und Crafing? Ohne mich!!!

Trailer? Spoilergefahr, ich schaue NICHT!!!

Demos? Nein, spiele ich nicht, weil ich mich überraschen lasse!!!

- Grüße an alle die mich inzwischen Leid sind! - :D

DONFRANCIS93
Beiträge: 75
Registriert: 06.12.2013 13:29
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von DONFRANCIS93 » 05.07.2019 16:28

CTH hat geschrieben:
05.07.2019 16:17
DONFRANCIS93 hat geschrieben:
05.07.2019 15:08
Artimas hat geschrieben:
05.07.2019 14:14
Müssen es denn echt schon wieder 4 Editionen sein? Ich weiß, gibt hier natürlich immer unterschiedliche Ansichten usw, aber mich ganz persönlich nerven diese Veröffentlichungen mit zig verschiedenen Editionen. Fehlt dann noch die Super Plus-Edition mit Season Pass, die Gold Platin-Edition mit einem extra Ausrüstung und die Mega-Bang-Edition mit einer exklusiven Waffe. :roll:
Und wieso interessiert/stört dich das?!
Verstehe nicht, wie manche sich über etwas aufregen können, dass das eigene Spielerlebnis 0 beeinflusst.
Du kannst dir ja immer noch deine Version des Spiels kaufen und das Spiel genauso gut genießen, wie jemand der sich die 200€ Version mit Statue und co. kauft.
Also ich kann es schon verstehen. Es geht wie ich finde nicht darum, dass man sowas anbietet, sondern die Zahl macht es. Zwei Editionen hätten gereicht. eine Standard und eine Ellie-Version z.b.. Warum dann noch zwei zusätzliche Editionen sein müssen, erschließt sich mir nicht ganz. Sammler holen sich so oder so die größte Edition.

Ich hätte eher damit gerechnet, dass Last of Us 2 mit dem Launch der PS5 erscheinen würde. Da das Spiel ein perfekter Next Gen Kandidat wäre. Ich rechne so mit der PS5 Ende 2020 Anfang 2021.
Aber wozu muss das einen stören?!
Ob 2 oder 6 Versionen kann einem doch vollkommen egal sein, wenn man sich sowieso höchstens die Standard- oder Steelbookversion holen wird.
Die Zahl ist doch komplett egal. Es hat einfach keinen Einfluss auf den Konsumenten.

TLoU2 für PS5 macht für mich keinen Sinn. Die PS4 wird auch die nächsten Jahre erstmal die wichtigere Hardware bleiben. Zudem hat Naughty Dog eigentlich immer einen 2 Jahres Rythmus (TLoU1- DLC-U4-Lost Legacy-TLoU2).
Man wird eher ein GoW 2 oder HZD2 für die neue Generation 2021 veröffentlichen.
Da alles jetzt mit AK kommt, muss man in Übergangsjahren die Spiele nicht mehr spezifisch für eine Plattform vermarkten oder abwarten. Ob 4k mit 60 FPS und raytracing oder 2k macht für den "Normalo"/Nicht-Enthusiasten keinen Unterschied.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8067
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Hokurn » 05.07.2019 16:33

Artimas hat geschrieben:
05.07.2019 14:14
Müssen es denn echt schon wieder 4 Editionen sein? Ich weiß, gibt hier natürlich immer unterschiedliche Ansichten usw, aber mich ganz persönlich nerven diese Veröffentlichungen mit zig verschiedenen Editionen. Fehlt dann noch die Super Plus-Edition mit Season Pass, die Gold Platin-Edition mit einem extra Ausrüstung und die Mega-Bang-Edition mit einer exklusiven Waffe. :roll:
Borderlands 3 Boni:

Vorbesteller-Bonus: Goldene Waffen-Skins & Schmuckstück sowie ein Borderlands 3-Design.

Die Deluxe Edition enthält:

• Retro-Kosmetik-Pack: Kammer-Jäger-Kopf & Skin, ECHO-Gerät-Skin, Waffen-Skin
• Neon-Kosmetik-Pack: Kammer-Jäger-Kopf & Skin, ECHO-Gerät-Skin, Schmuckstück
• Gearbox-Kosmetik-Pack: Waffen-Skin, Schmuckstück
• Spielzeugkiste-Waffen-Pack: 2 Spielzeugwaffen, Spielzeuggranaten-Mod, Schmuckstück
• Anwendbare EP- & Beutelieferung-Boost-Mods

Die Super Deluxe Edition enthält den Season Pass und Deluxe-Bonusinhalte.

Season Pass:

• 4 Kampagnen-DLC-Packs mit neuen Storys, Missionen und Herausforderungen
• Arschgaul-Waffen-Skin, -Waffen-Schmuckstück und -Granaten-Mod

----->
Da haben wir z.B. drei digitale Editionen.
Vorbestellerboni sind kosmetisch und iwie uninteressant. Die Deluxe Edition macht genau so weiter.
Da sind zwar Waffen enthalten, aber sind wir mal ehrlich... Wie lange nutzt man diese im Spiel?? Insbesondere wenn einen der EP Boost noch schneller aufsteigen lässt.
Die Super Deluxe Edition enthält den Season Pass für 4 neue Storys.
Die kommen wann? eine vllt sogar im Winter, aber grundlegend sehe ich nicht den Vorteil 30€ zu zahlen.

Das meiste in dieses Sondereditionen ist doch Schwachsinn oder greift super weit in die Zukunft vor. Vllt find ich das Spiel ja blöd und will dann keine DLCs mehr spielen oder ich bin nach 50h Spielzeit (oder so) einfach satt.
Man fährt eigentlich immer super gut mit der Standardedition. Außer man weiß nach dem 100. COD, dass man den Season Pass braucht. Ansonsten investiert man für diese Eventualität etwas später in den Season Pass.
Diese Listen sind meistens gar nicht so groß wie sie scheinen. ;)
CTH hat geschrieben:
05.07.2019 16:17
Also ich kann es schon verstehen. Es geht wie ich finde nicht darum, dass man sowas anbietet, sondern die Zahl macht es. Zwei Editionen hätten gereicht. eine Standard und eine Ellie-Version z.b.. Warum dann noch zwei zusätzliche Editionen sein müssen, erschließt sich mir nicht ganz. Sammler holen sich so oder so die größte Edition.
Man weiß natürlich nicht was für Editionen es gibt...
Nehmen wir mal an:
Standard
Steelbook
Spiel + Season Pass-Edition
Spiel + Season Pass und Figuren/Poster/etc-Edition

Das hat doch alles seine Zielgruppe. Aufgefrischt wird das ganze dann noch mit paar Outfits, Waffen und co.. Also Dingen die für dein persönliches Singleplayererlebnis eher selten relevant sind.
Ich brauch nur die Standard Edition und iwann kauf ich mir wahrscheinlich mal nen DLC.

Hab damals bei The Division die Gold Edition gekauft (iwann günstiger) und den Goldinhalt gar net gespielt.
Oder bei Battlefield 3 waren es dann Karten und Waffen in 4 DLC.
Genutzt habe ich die Spas-12 (und sind wir mal ehrlich... die anderen Waffen hätten es auch getan) und gespielt habe ich die Karten vom DLC zum Battlefield 2-Thema...
Da hatte ich 30€ statt den Season Pass für 50€ wenn nicht sogar nur 14,99€ investieren können.

Da kann man für sich super viel rausfiltern und ausschließen. ;)

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 2173
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von VincentValentine » 05.07.2019 16:48

Angesichts der Tatsache, dass das Spiel für 2019 geplant war, ist Februar wohl der optimale Termin


Cyberpunk 2077
TLOU 2
Final Fantasy 7 Remake
Watch Dogs Legion
Rainbow Six
Marvels Avengers
Dying Light

....mein armer Geldbeutel

Ihrnervtmich
Beiträge: 1
Registriert: 05.07.2019 17:17
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Ihrnervtmich » 05.07.2019 17:25

Wie der Name von mir schon trägt das ihr und andere Plattformen einfach nur nervt. Das Spiel erscheint wann es erscheinen soll da muss man nicht jede Woche drauf spekulieren wann es nun veröffentlicht wird. Ich freu mich auch riesig drauf .Aus Basta

Regis37
Beiträge: 12
Registriert: 01.12.2014 16:39
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Regis37 » 05.07.2019 17:37

Wieviele Versionen sind mir ja egal...als PCler würde ich mir vielmehr wünschen, dass es zeitnah auch auf PSNow kommt...

Zeitnah ist für mich in diesem Zusammenhang auch 1-2 Jahre später :) Uncharted 4 gibts da ja leider immer noch nicht...

Benutzeravatar
Metfass
Beiträge: 50
Registriert: 16.01.2019 22:35
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von Metfass » 05.07.2019 18:40

Die Versionen sind mir relativ egal, der Zeitraum klingt schlüssig und bisher ist da auch noch nix anderes für mich am Horizont.

Kann also kommen \o/

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3223
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: The Last of Us 2: Hinweise auf Veröffentlichung im Februar 2020 und vier Editionen

Beitrag von JunkieXXL » 05.07.2019 18:58

Ich hoffe nur, es kommt vor Ankündigung der PS5. Dann kann ich die PS4 nach dem Durchzocken noch schnell verkaufen.

Antworten