Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Alexej89
Beiträge: 72
Registriert: 03.04.2019 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von Alexej89 » 20.06.2019 12:12

Ryan2k6 hat geschrieben:
20.06.2019 08:50
Über hin und wieder kann man lachen, aber jeden Tag kommt irgendwo so ein Käse, nervt einfach nur noch. :oops:
Angesichts des Themas Transgender liest sich dieser Beitrag geradezu realsatirisch.

Ryan2k6
Beiträge: 2693
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von Ryan2k6 » 20.06.2019 12:33

Todesglubsch hat geschrieben:
20.06.2019 11:49
Die Welt kann kollabieren, es können einem Mörder am Hals hängen, aber das erste was die japanische Videospielperson bei der Flucht oder dem Erklettern von Leitern denkt ist "Oh, hoffentlich schauen mir meine männlichen Kollegen / Freunde / Kampfgenossen nicht auf den Schlüpper!".
Was auch daran liegt, das weibliche Charaktere gerne mal "Kampfausrüstung" tragen, die eher wenig schützen. Aber im Rock rettet sich die Welt vielleicht leichter. ;-)

Bild

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41291
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von greenelve » 20.06.2019 12:36

Ryan2k6 hat geschrieben:
20.06.2019 12:33
Todesglubsch hat geschrieben:
20.06.2019 11:49
Die Welt kann kollabieren, es können einem Mörder am Hals hängen, aber das erste was die japanische Videospielperson bei der Flucht oder dem Erklettern von Leitern denkt ist "Oh, hoffentlich schauen mir meine männlichen Kollegen / Freunde / Kampfgenossen nicht auf den Schlüpper!".
Was auch daran liegt, das weibliche Charaktere gerne mal "Kampfausrüstung" tragen, die eher wenig schützen. Aber im Rock rettet sich die Welt vielleicht leichter. ;-)
Bild
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10121
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von casanoffi » 20.06.2019 12:47

Er meinte, dass das Originaldesign mittlerweile zu "körperlichem Unbehagen" führen würde.
Mittlerweile? Da kommt ihr aber früh drauf...
Also mir kam damals schon dieses Bild in den Kopf ^^

BildBild
D_Sunshine hat geschrieben:
19.06.2019 22:53
Kajetan hat geschrieben:
19.06.2019 20:19
Nein, ohne Scheiss jetzt, wäre das ne Frau aus Fleisch und Blut, sie würde ständig an Rückenschmerzen leiden und lieber einen Revolver ziehen, als sich einen Faustkampf zu liefern, wo diese Titten ständig im Weg wären.
Oder sie trainiert ordentlich Core und Rückenmuskulatur. Würde die Bauchmuskeln erklären...
Wenn Tifa ein FItness-Model aus Fleisch und Blut ist (mit anderen Worten - ohne erwähnenswerten Anteil Körperfett ^^), dann dürfte man bei ihr so gut wie gar keine Brüste sehen können.
Ist mir eh ein Rätsel, warum im Figurendesign jede Frau anscheinend nur dann als schön betrachtet wird, wenn diese über (zu) viel Holz vor der Hütte verfügt...

Unabhängig von meinem persönlichen Geschmack kann doch auch eine athletische MMA-Kämpferin sexy sein. Würde zu Tifa in meinen Augen sogar noch an besten passen.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

DerBär5
Beiträge: 74
Registriert: 16.03.2019 10:29
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von DerBär5 » 20.06.2019 13:20

Ryan2k6 hat geschrieben:
19.06.2019 19:52
Chayaen hat geschrieben:
19.06.2019 19:50
Ich find das Charakter Design so furchtbar. Besonders der androgyne Cloud.
Ist er immer noch ein Mann oder, ganz neumodisch, offiziell ein Transgender?
Immer die gleichen dämlichen Kommentare. Geht doch bitte alle zurück in eure christlich katholischen hetero Löcher. :roll:
Oh nein jemand sagt öffentlich seine Meinung und die weicht von meiner ab, deswegen muss ich ihn direkt angreifen und diffamieren. Geh du mal lieber zurück in dein faschistisches 1939. Wenn er mit androgynen Designs nichts anfangen kann, oder mit der Tatsache, dass man Minderheiten hinter her rennt, ist das seine Meinung und sein Recht dies zu äußern, solange er niemanden beleidigt oder anderes.

Generell finde ich es wieder lustig, dass wieder die gleichen Leute wie immer so tun, als wären sie erhaben als andere aber dann Worte wie "Titten" benutzen um sich ausdrücken zu können. Nur weil ihr viel mehr Zeit auf dieser Seite verbringt als andere macht euch das nicht besser.

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 2890
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von Bachstail » 20.06.2019 13:28

casanoffi hat geschrieben:
20.06.2019 12:47
Ist mir eh ein Rätsel, warum im Figurendesign jede Frau anscheinend nur dann als schön betrachtet wird, wenn diese über (zu) viel Holz vor der Hütte verfügt...
Da machst Du unbewusst ein ziemliches Fass auf, ich verfolge diese Diskussionen auch auf anderen Plattformen und dort wurde sich teils massiv aufgeregt, dass die Oberweite reduziert wurde und das mit einem der hanebüchensten Argumente, welche ich je gelesen habe, denn wer Frauen mit (sehr) wenig Oberweite attraktiv findet, der steht wohl auch auf Kinder.

Es ist gleichsam erstaunlich wie absurd, wie wichtig einigen die Oberweite zu sein scheint.

Wenn das ernst gemeint war, was ich las, kaufen sich einige das Spiel aufgrund der Vorbauredizierung sogar gar nicht mehr.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5310
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von Peter__Piper » 20.06.2019 13:32

Was auch immer deine Ansichten sind, du kannst sie in Zukunft hoffentlich etwas weniger ausfallend gegenüber deiner Gesprächspartner äußern. Vergangene Verwarnungen führen nun zu einem einwöchigen Bann.
DerBär5 hat geschrieben:
20.06.2019 13:20
Ryan2k6 hat geschrieben:
19.06.2019 19:52
Chayaen hat geschrieben:
19.06.2019 19:50
Ich find das Charakter Design so furchtbar. Besonders der androgyne Cloud.
Ist er immer noch ein Mann oder, ganz neumodisch, offiziell ein Transgender?
Immer die gleichen dämlichen Kommentare. Geht doch bitte alle zurück in eure christlich katholischen hetero Löcher. :roll:
Oh nein jemand sagt öffentlich seine Meinung und die weicht von meiner ab, deswegen muss ich ihn direkt angreifen und diffamieren. Geh du mal lieber zurück in dein faschistisches 1939. Wenn er mit androgynen Designs nichts anfangen kann, oder mit der Tatsache, dass man Minderheiten hinter her rennt, ist das seine Meinung und sein Recht dies zu äußern, solange er niemanden beleidigt oder anderes.

Generell finde ich es wieder lustig, dass wieder die gleichen Leute wie immer so tun, als wären sie erhaben als andere aber dann Worte wie "Titten" benutzen um sich ausdrücken zu können. Nur weil ihr viel mehr Zeit auf dieser Seite verbringt als andere macht euch das nicht besser.
Ich finde du bist ein Jammerlappen.
Im faschistischem 1939 hätte man niemandem, der gegen Transgender wettert, den Mund verboten, so wie du es hier implizierst.
Dein vergleich ist an dämlichkeit kaum zu überbieten :roll:
Generell finde ich es lustig wie du hier versuchst dich zwanghaft in eine Aussenseiter Rolle zu flüchten, und Leute versuchst an Ihrem Sprachgebrauch einzusortieren.

Dies gibt ledeglich meine Meinung über deinen stümperhaften Post wieder ;)

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9335
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von SethSteiner » 20.06.2019 13:38

Bachstail hat geschrieben:
20.06.2019 13:28
casanoffi hat geschrieben:
20.06.2019 12:47
Ist mir eh ein Rätsel, warum im Figurendesign jede Frau anscheinend nur dann als schön betrachtet wird, wenn diese über (zu) viel Holz vor der Hütte verfügt...
Da machst Du unbewusst ein ziemliches Fass auf, ich verfolge diese Diskussionen auch auf anderen Plattformen und dort wurde sich teils massiv aufgeregt, dass die Oberweite reduziert wurde und das mit einem der hanebüchensten Argumente, welche ich je gelesen habe, denn wer Frauen mit (sehr) wenig Oberweite attraktiv findet, der steht wohl auch auf Kinder.

Es ist gleichsam erstaunlich wie absurd, wie wichtig einigen die Oberweite zu sein scheint.

Wenn das ernst gemeint war, was ich las, kaufen sich einige das Spiel aufgrund der Vorbauredizierung sogar gar nicht mehr.
Na ja, in den letzten Jahren könnte man den Eindruck bekommen, dass das einzige was an einem weiblichen Körper als Attraktivitätsmerkmal noch gültig ist, der Arsch einer Frau ist. Alles andere ist quasi Tabu und ganz oben auf der Liste stehen Brüste, je größer sie sind, desto schlimmer (und unrealistischer natürlich, weil (zu) viel, sowas gibts ja nicht in der Realität). Kein Wunder also, wenn es dann auch mal zu hanebüchensten Argumenten kommt, in Zeiten wo der weibliche Körper derart unter Angriff steht.

Und ich kann es sehr gut nachvollziehen, wenn man nicht bereit ist, solche Handlungen mit seinem Geld noch unterstützen zu wollen.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 22812
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von Kajetan » 20.06.2019 13:46

SethSteiner hat geschrieben:
20.06.2019 13:38
Na ja, in den letzten Jahren könnte man den Eindruck bekommen, dass das einzige was an einem weiblichen Körper als Attraktivitätsmerkmal noch gültig ist, der Arsch einer Frau ist. Alles andere ist quasi Tabu und ganz oben auf der Liste stehen Brüste, je größer sie sind, desto schlimmer (und unrealistischer natürlich, weil (zu) viel, sowas gibts ja nicht in der Realität).
Weisste, die meisten Männer, die auf dicke Titten stehen, wenden sich beim Anblick echter (!) dicker Titten meist angewidert ab, weil sie unter "dicke Titten" schwerkraftbefreite Silikonbeutel verstehen, die sich nicht wenige Schauspielerinnen implantieren zu lassen, um in der Pornobranche entsprechende Engagements zu bekommen.

Und von der Ernüchterung speziell dieser Männer, wenn die Freundin zum ersten Mal den Wonderbra ablegt und in natura vor einem steht, will ich erst gar nicht anfangen.
Kein Wunder also, wenn es dann auch mal zu hanebüchensten Argumenten kommt, in Zeiten wo der weibliche Körper derart unter Angriff steht.
Ja, die Argumente derer, die in einer simplen Tittenreduktion auf realistischere Maße gleich einen Kulturkampf sehen wollen, SIND hanebüchen.
Und ich kann es sehr gut nachvollziehen, wenn man nicht bereit ist, solche Handlungen mit seinem Geld noch unterstützen zu wollen.
Ich auch. Lächerlich ist es trotzdem :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9335
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von SethSteiner » 20.06.2019 13:58

Nein, das ist es nicht. Ich mein, du kannst das natürlich so empfinden aber ich sehe nichts was daran lächerlich ist. Ich sehe auch nicht, wie es kein Kulturkampf sein soll, schließlich ist es das nun Mal und das nicht erst seit gestern, sondern seit Jahrtausenden, wobei dabei der Angriff auf den weiblichen Körper ganz oben auf der Agenda steht. Genau das sehen wir halt auch hier. Seit wann kennst du eigentlich die meisten Männer und ihre Reaktionen auf dicke Titten? Spielst du Mäuschen oder lässt du einfach nur deiner Fantasie freien lauf? Rhetorische Frage.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10121
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von casanoffi » 20.06.2019 14:00

Bachstail hat geschrieben:
20.06.2019 13:28
Da machst Du unbewusst ein ziemliches Fass auf, ich verfolge diese Diskussionen auch auf anderen Plattformen und dort wurde sich teils massiv aufgeregt, dass die Oberweite reduziert wurde und das mit einem der hanebüchensten Argumente, welche ich je gelesen habe, denn wer Frauen mit (sehr) wenig Oberweite attraktiv findet, der steht wohl auch auf Kinder.

Es ist gleichsam erstaunlich wie absurd, wie wichtig einigen die Oberweite zu sein scheint.

Wenn das ernst gemeint war, was ich las, kaufen sich einige das Spiel aufgrund der Vorbauredizierung sogar gar nicht mehr.
Ist natürlich schwer, bei diesem Thema eine vernünftige Diskussion zu führen, weil diese eben polarisiert.
Ich finde Frauen grundsätzlich attraktiv, egal, wie sie aussehen, denn ich kann an ausnahmslos jeder Person irgendetwas erkennen, was ich als schön empfinde. Und sei es "nur" die Persönlichkeit ;)

Ich kenne das Argument, von dem Du sprichst (wer Frauen ohne Oberweite attraktiv findet, steht auch auf Kinder). Dieses halte ich für sowas von daneben, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen müsste ^^

Finde es ebenfalls absurd, wie wichtig manchen die Oberweite zu sein scheint.
Aber ich denke, die reden sich nur selbst was ein. Selektive Wahrnehmung. Nichts weiter.
Ich bin etwas übergewichtig und habe für einen Mann größere Brüste als so manche Frau - wenn es nur danach gehen würde, würde mich das ja für so manche nur deshalb attraktiv machen :lol:

Grundsätzlich, wie wichtig das Aussehen für viele Menschen ist, halte ich für hirnverbrannt.
Muss dabei an die kürzliche Aktion des Sportklamotten-Herstellers Nike denken, der es wagte, in seinem Shop eine Plus-Size-Puppe aufzustellen.
Die Reaktionen in den sozialen Medien waren absolut beschämend...
Wenn ich sowas lese, verliere ich regelmäßig meinen Glauben an die Menscheit ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 2890
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von Bachstail » 20.06.2019 14:24

casanoffi hat geschrieben:
20.06.2019 14:00
Ich finde Frauen grundsätzlich attraktiv, egal, wie sie aussehen, denn ich kann an ausnahmslos jeder Person irgendetwas erkennen, was ich als schön empfinde. Und sei es "nur" die Persönlichkeit ;)
Exakt so sehe ich das auch.

Da hat sich das jahrelange hören und sehen von "Domian" tatsächlich mal gelohnt, denn da hat man so unfassbar viele Geschichten von unterschiedlichsten Menschen zum Thema Sexualität und Attraktivität gehört, dass ich die Meinung vertrete, dass man in jedem Menschen Schönheit erkennen kann, auch dann, wenn die Person für einen selbst eher unattraktiv ist, es wird immer irgend einen Menschen geben, der etwas ganz bestimmtes Attraktiv findet.

Und so ist das auch hier, einige werden Tifa mit der reduzierten Oberweite und den Bauchmuskeln ziemlich attraktiv finden, warum Square Enix nicht also machen lassen und die Charaktere so designen, wie sie sie designen wollen ?
Dieses halte ich für sowas von daneben, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen müsste ^^
Genau das.
Ich bin etwas übergewichtig und habe für einen Mann größere Brüste als so manche Frau - wenn es nur danach gehen würde, würde mich das ja für so manche nur deshalb attraktiv machen :lol:
Ich hoffe Du bist nicht erbost, dass ich über diese Vorstellung lachen musste, denn ich lache ungern über Äußerlichkeiten, sofern ich nicht unter Freunden bin, denn meiner Meinung nach kann man innerhalb des Freundeskreises alle Späße der Welt machen, diese wissen, wie was gemeint ist aber gegenüber Fremden ist das sehr schwierig, da man nicht weiß, wo da die Grenzen des Gegenübers liegen.

Aber da ich selbst einmal übergewichtig war, fand ich diese Vorstellung einfach witzig, als Mann aus diesem Grund für solche Leute attraktiv zu sein.
Grundsätzlich, wie wichtig das Aussehen für viele Menschen ist, halte ich für hirnverbrannt.
Einerseits kann ich es verstehen, in der Modelbranche ist das Aussehen durchaus wichtig, auch für Plus Size-Models, immerhin werden sie ja aufgrund ihres höheren Gewichts gebucht aber bezogen auf den Status des Aussehens, stimme ich Dir zu.

Nur weil jemand übergewichtig oder zu dünn ist, macht das diesen Menschen nicht zu einem Menschen zweiter Klasse.

Und klar kann man das Gewicht eines Menschen kritisieren, dann aber bitte sachlich und letztlich muss das dieser Mensch mit sich selbst ausmachen, wir kennen die Gründe für das Gewicht nicht, einige Menschen sind aufgrund von Krankheiten dick oder dünn und einige sind es aufgrund von psychischen Problemen.

Ich finde es daher fragwürdig und auch tatsächlich dreist, Menschen ob ihres Gewichts zu verurteilen.
Die Reaktionen in den sozialen Medien waren absolut beschämend...
Das sind sie bei diesem Thema leider sehr häufig, sieht man ja auch hier bei dem Tifa-Thema.

Ich meine, die Dame ist in dem Spiel immer noch sehr knapp bekleidet, eigentlich würde ich somit erwarten, dass solche Leute dennoch auf ihre Kosten kommen, wenn ihnen Fan Service oder ähnliches wichtig ist, da sollte die Reduzierung der Oberweite keinerlei Rolle spielen.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5310
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von Peter__Piper » 20.06.2019 14:34

casanoffi hat geschrieben:
20.06.2019 14:00
Grundsätzlich, wie wichtig das Aussehen für viele Menschen ist, halte ich für hirnverbrannt.
Findest du :Kratz:
Ich kann es ja verstehen das du das allgemeine Schönheitsideal, und die fixierung darauf hirnverbrannt findest.
Aber die Optik ist mir generell sehr wichtig.
Ich verstehe auch nicht was an einem Sinn für Esthetik besonders hirnverbrannt sein soll.

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 2890
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von Bachstail » 20.06.2019 14:42

Peter__Piper hat geschrieben:
20.06.2019 14:34
casanoffi hat geschrieben:
20.06.2019 14:00
Grundsätzlich, wie wichtig das Aussehen für viele Menschen ist, halte ich für hirnverbrannt.
Findest du :Kratz:
Ich kann es ja verstehen das du das allgemeine Schönheitsideal, und die fixierung darauf hirnverbrannt findest.
Aber die Optik ist mir generell sehr wichtig.
Ich verstehe auch nicht was an einem Sinn für Esthetik besonders hirnverbrannt sein soll.
Ich sehe das genauso wie Du und ich denke, so wie ich casanoffi generell einschätze, dass er es genauso sieht und auch meint, ich denke, das war ein wenig ungeschickt formuliert.

Ich nehme an, er bezog sich eher auf den Status des Aussehens und nicht auf das Aussehen an sich (sonst würde er nicht von Schönheit in allen Formen schreiben), mir ist Aussehen auch wichtig oder zumindest nicht unwichtig, sonst wäre ich kein so großer Fan von Fan Service in Spielen aber man sollte anhand des Aussehens Menschen nicht in Klassen unterteilen, nur weil jemand subjektiv toll aussieht, würde ich nicht auf die Idee kommen, diesen Menschen generell besser zu sehen und zu behandeln, als einen für mich eher unattraktiven Menschen.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10121
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 7 Remake: Tifa mit Bauchmuskeln, Event in der Honigbiene und mehr Dialog-Möglichkeiten

Beitrag von casanoffi » 20.06.2019 14:51

Bachstail hat geschrieben:
20.06.2019 14:24
Ich hoffe Du bist nicht erbost...
Ganz und gar nicht ^^
Hatte genau diese Frage mal einem Typen gestellt, der meinte, eine "philosophische" Diskussion über Brüste halten zu müssen - ob er mich auch attraktiv finden würde, weil er Menschen ja offensichtlich so sehr darauf reduzieren würde.
Sein Blick war grandios aber eine Antwort konnte er mir darauf nicht geben, war ihm wohl zu peinlich.
Bachstail hat geschrieben:
20.06.2019 14:24
Einerseits kann ich es verstehen, in der Modelbranche ist das Aussehen durchaus wichtig, auch für Plus Size-Models, immerhin werden sie ja aufgrund ihres höheren Gewichts gebucht aber bezogen auf den Status des Aussehens, stimme ich Dir zu.

Nur weil jemand übergewichtig oder zu dünn ist, macht das diesen Menschen nicht zu einem Menschen zweiter Klasse.
Meine Frau arbeitet ebenfalls als Plus Size Model und ist Designerin für "All size Mode" - und ironischerweise geht es (ganz speziell im Plus Size Bereich) größtenteils genau darum - dass es eben nicht darauf ankommt, einem bestimmten Körperbild zu entsprechen.

Aber klar, meine Frau wird deshalb gebucht, weil sie eben eine bestimmte Konfektionsgröße trägt ^^
Bachstail hat geschrieben:
20.06.2019 14:42
Peter__Piper hat geschrieben:
20.06.2019 14:34
casanoffi hat geschrieben:
20.06.2019 14:00
Grundsätzlich, wie wichtig das Aussehen für viele Menschen ist, halte ich für hirnverbrannt.
Findest du :Kratz:
Ich kann es ja verstehen das du das allgemeine Schönheitsideal, und die fixierung darauf hirnverbrannt findest.
Aber die Optik ist mir generell sehr wichtig.
Ich verstehe auch nicht was an einem Sinn für Esthetik besonders hirnverbrannt sein soll.
Ich sehe das genauso wie Du und ich denke, so wie ich casanoffi generell einschätze, dass er es genauso sieht und auch meint, ich denke, das war ein wenig ungeschickt formuliert.

Ich nehme an, er bezog sich eher auf den Status des Aussehens und nicht auf das Aussehen an sich (sonst würde er nicht von Schönheit in allen Formen schreiben), mir ist Aussehen auch wichtig oder zumindest nicht unwichtig, sonst wäre ich kein so großer Fan von Fan Service in Spielen aber man sollte anhand des Aussehens Menschen nicht in Klassen unterteilen, nur weil jemand subjektiv toll aussieht, würde ich nicht auf die Idee kommen, diesen Menschen generell besser zu sehen und zu behandeln, als einen für mich eher unattraktiven Menschen.
Ok, hatte mich ein wenig verfänglich ausgedrückt ^^
Sicherlich hat jeder Mensch für sich eine gewisse Asthetik - wichtig ist diese immer und für jeden.
Mir ging es darum, dass das für manche so wichtig ist, dass sie sich selbst und andere darauf reduzieren oder gar als Mensch danach bewerten.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Antworten