Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2700
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Beitrag von Ryo Hazuki » 11.06.2019 11:27

Fande dieses Watchdogs ziemlich ansprechened. Scheint düsterer zu sein, dystopischer. Das könnte was werden, mein Interesse besteht aber neben Final Fantasy 7 im März und dann Cyberpunk im April wird das eher später was..

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2227
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Beitrag von Balla-Balla » 11.06.2019 11:49

flo-rida86 hat geschrieben:
11.06.2019 08:24
Balla-Balla hat geschrieben:
11.06.2019 01:21
Sieht super aus, Idee gefällt zudem aber ich frage mich ob es da überhaupt ne stringente story gibt. Events, online, Koop, Freunde einladen. WD ist wohl eher zum üblichen online all-in mutiert. Fällt wirklich der klassische SP part weg oder kommt nur so verkrüppelt daher wie in Division, dann wird´s wohl für mich eher nix.
wobei man sagen muss das the division ein loot shooter ist,loot titel haben meist nur eine sp damit er halt da ist aber nix besonderes ist.
verstehe die vergleiche von watch dogs und the division eh nicht die haben kaum was gemeinsam.
Der Vergleich bezog sich offensichtlich auf den SP der Spiele, natürlich nicht auf das Genre. In Division wurde halt behauptet, ok, eher ein online mp aber eben auch als SP spielbar. Bei allem, was ich dazu las, war dies aber eben nur sehr bedingt möglich.
Allerdings war The Division nie als SP konzipiert im Gegensatz zu WD. Würde WD also nun den SP verlieren oder dieser zumindest in die 2.Reihe verschoben, so wäre das schon eine eklatante Änderung in der Anlage des Spieles. Genau diese ist aber nach dem Trailer zu vermuten. Eine Ansage dazu wurde nicht gemacht. Das aber genau interessiert viele Spieler wohl am meisten. Ein WD ohne SP ist nichts für mich, für andere wiederum genau dann.
Wenn also ein Spiel angekündigt wird aber eine der grundlegendsten Aussagen dazu vermieden wird, finde ich das ziemlich lausig.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 48552
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Beitrag von hydro skunk 420 » 11.06.2019 12:15

James Dean hat geschrieben:
11.06.2019 11:11
hydro skunk 420 hat geschrieben:
11.06.2019 01:01
James Dean hat geschrieben:
11.06.2019 00:38

EDIT:
Insgesamt sieht es aber auch aus wie ein typischer 0815-Deckungsshooter mit "Du bist verletzt! Gehe in Deckung, um Lebenspunkte zu regenerieren" und "Drücke Strg, um Stealth zu aktivieren" als Gamplayhöhepunkte.
Du hast bis jetzt noch keinen WD-Teil gespielt, oder?
Sonst wüsstest du nämlich, dass der Haupt-Gameplay-Aspekt das clevere Interagieren mit der Umgebung ist. Oder auch das Einsetzen von Tools. Zumindest auf höheren Schwierigkeitsgraden kommst du mit bloßem Rumgeballer nicht weit.
Ich habe zu meinem Leidwesen WD1 gespielt und "clever" agieren mit der Umgebung war rein optional. Hier mal einen Hebel per Wifi umlegen, da mal ein paar Straßensperren hochfahren. Aber das war eher schmückendes Beiwerk als wichtiges Gameplayelement.
Da waren die Funktionen in der Tat noch überschaubar, gebe ich zu. Bei Teil 2 haben sich die Interaktionsmöglichkeiten aber gefühlt verdoppelt. Ebenso die Tools. Es ist komplexer geworden und man hatte nun genug Spielraum, um Missionen sehr individuell anzugehen. Anders gesagt: "Cleveres" Vorgehen zahlte sich hier mehr aus als noch im Vorgänger.

Und ich schätze halt, dass Teil 3 da nochmal einen draufsetzt, sodass du dann ganz klar im Vorteil bist, wenn du dir deine Umgebung zu nutze machst, anstatt es einfach als Deckungsshooter zu spielen.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165

Benutzeravatar
WayneofGames
Beiträge: 204
Registriert: 23.04.2014 12:27
Persönliche Nachricht:

Re: Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Beitrag von WayneofGames » 11.06.2019 13:45

Finde das System, das man jeden NPC spielen kann, schon ziemlich interessant. Ich bin nur etwas kritisch gegenüber der Umsetzung eingestellt.
Für mich klingt das alles nach einem Gimmick welches für die ersten paar Stunden spannend, dann aber schnell ermüdend sein wird.
Wir haben nicht genügend Holz!

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 2382
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Beitrag von Spiritflare82 » 11.06.2019 16:41

Bild

man beachte den "4 week VIP Bonus, earn XP and currency 30% faster"

also, mal wieder mit level booster und das Spiel wird sicher schön grindy weil man jeden Charakter neu leveln muss, wenn einem also die guten Charaktere weggestorben sind muss man die neuen erst wieder aufleveln :lol:

schon recht armselig was Ubisoft da abzieht, das sind Sachen die in Vollpreis Spielen nichts verloren haben.

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 5126
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Beitrag von Serious Lee » 11.06.2019 17:09

Das Ubisoft Rezept:

Man nehme eine 1x gute Idee, serviere sie als Copy Pasta und rechne jede Zutat einzeln ab.
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 8504
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Beitrag von Usul » 11.06.2019 17:14

Serious Lee hat geschrieben:
11.06.2019 17:09
Das Ubisoft Rezept:

Man nehme eine 1x gute Idee, serviere sie als Copy Pasta und rechne jede Zutat einzeln ab.
Ist es für dich sehr überraschend, daß die Ableger einer Spielreihe zumindest mal ähnliche Grundideen vorweisen? Daß die Idee von Watch Dogs bei Nachfolgern weiter verwendet wird, liegt meines Erachtens ja nahe. Mit dem Unterschied, daß sie diese Idee offensichtlich auch weiterentwickeln. Und da sie nicht nur Watch Dogs im Portfolio haben, kann ich mit deiner Rezeptbeschreibung noch weniger anfangen.

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 5126
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Beitrag von Serious Lee » 11.06.2019 17:25

For Honor war in der Theorie auch ein eigenständiges Spiel und wurde so zugeklatscht, dass es unter der Ubi-Formel kaum noch wahrnehmbar war. Das ist bei denen kein kreatives Problem, sondern ein strukturelles.
Stay calm and kick ass

Heruwath
Beiträge: 999
Registriert: 26.03.2008 12:06
Persönliche Nachricht:

Re: Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Beitrag von Heruwath » 11.06.2019 17:43

James Dean hat geschrieben:
11.06.2019 00:38
Mal davon abgesehen, denke ich nicht, dass wirklich jeder NPC auf der Straße ein mögliches Teammitglied ist. Erstens wären das mehrere Hundert NPCs und damit mehrere Hundert Namen und Sätzen, die eingesprochen werden müssen, um jeden NPC korrekt durch die KI ansprechen zu lassen (mehrmals sogar, um korrekte Betonungen einzufangen), sowie mehrere Dutzend Synchronsprecher etc. Der Aufwand wäre gigantisch, weshalb es vermutlich 50 "special" NPCs in der Welt gibt, die man rekrutieren kann. Und es darf bezweifelt werden, ob diese dann auch alle so unterschiedlich und individuell sind.
Genau hier liegt ja eine mögliche Innovation. Heutzutage musst du nicht tausende Sätze und Namen eingesprochen werden, dass kann man mittlerweile procedural generieren. Mit mehreren deep learning Algorithmen und einer großen Datenbank lässt sich das gesprochene abwandeln. Aus 20 werden 2000.
Change it! Love it! or Leave it!

Benutzeravatar
Ahti and the Will of the Wisps
Beiträge: 20477
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Watch Dogs Legion: Jede Figur in der Spielwelt ist ein mögliches Teammitglied ausführliche Spielszenen

Beitrag von Ahti and the Will of the Wisps » 11.06.2019 17:48

Serious Lee hat geschrieben:
11.06.2019 17:25
For Honor war in der Theorie auch ein eigenständiges Spiel und wurde so zugeklatscht, dass es unter der Ubi-Formel kaum noch wahrnehmbar war. Das ist bei denen kein kreatives Problem, sondern ein strukturelles.
Was ist denn bei For Honor die "Ubi-Formel"?

Antworten