4Players-Talk: Offene Welten: Fluch oder Segen?

Hier könnt ihr über Trailer, Video-Fazit & Co diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4515
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Offene Welten: Fluch oder Segen?

Beitrag von sabienchen » 28.05.2019 17:16

Balla-Balla hat geschrieben:
28.05.2019 17:14
sabienchen hat geschrieben:
27.05.2019 19:55
Balla-Balla hat geschrieben:
27.05.2019 18:44

[...]
...Wo tu ich denn das bitte?
Hör mal bitte auf ständig diese Strohmänner ins Spiel zu bringen.

DU hast MICH in diesem Thread zitiert.
Da ist es mir Wurscht was
1. iwer anders schreibt
2. in iwelchen anderen Threads von iwem anders geschrieben wird


....
Extra für dich noch mal rausgekramt, Seite 3:
sabienchen hat geschrieben:
23.05.2019 20:31
...
hydro skunk 420 hat geschrieben:
23.05.2019 20:29
Ich bin zudem kein Freund von diesem ständigen Content-Nachschub. Ein Spiel darf für mich gerne 5-10 Stunden gehen und dann auch fertig sein.
Japp, volle Zustimmung..^.^''
Ja... ich stimme dem zitierten Abschnitt zu 100% zu.. und?
Wo steht da iwas über OW-Spieler?
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 1913
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Offene Welten: Fluch oder Segen?

Beitrag von Balla-Balla » 28.05.2019 18:12

sabienchen hat geschrieben:
28.05.2019 17:16
Balla-Balla hat geschrieben:
28.05.2019 17:14
sabienchen hat geschrieben:
27.05.2019 19:55

...Wo tu ich denn das bitte?
Hör mal bitte auf ständig diese Strohmänner ins Spiel zu bringen.

DU hast MICH in diesem Thread zitiert.
Da ist es mir Wurscht was
1. iwer anders schreibt
2. in iwelchen anderen Threads von iwem anders geschrieben wird


....
Extra für dich noch mal rausgekramt, Seite 3:
sabienchen hat geschrieben:
23.05.2019 20:31
...

Japp, volle Zustimmung..^.^''
Ja... ich stimme dem zitierten Abschnitt zu 100% zu.. und?
Wo steht da iwas über OW-Spieler?
Jesses, nein. Hatte ja schon ausdrücklich erwähnt, dich bei bestimmten Dingen nicht direkt anzusprechen. Wenn man aber meint, dass Titel, die von Millionen gezockt werden, eigentlich völlig blöde sind, was impliziert denn das für eine Meinung zu dessen Spielern?

Außerdem frage ich mich bei deinen Vorlieben, warum du mit einer solchen Vehemenz hier diskutierst über ein Genre, das dich eh nicht sonderlich betrifft?
Andersherum, was würdest du von mir halten wenn ich mich bei einem thread zu " 10 stündige Schlauchtitel - Fluch oder Segen" so äußern würde:
Ich zocke zwar eher 300 Stunden ow mit viel Bling-Bling, halte aber die Schläuche mit ihren krassen Skripts, kurzer Spielzeit und wenig Freiheit für totalen Schwachsinn, Abzocke und sowieso schlecht gemacht. Verstehe die Spieler nicht, wie sie so einen Schrott konsumieren können, das muss sich auf jeden Fall ändern!

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4515
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Offene Welten: Fluch oder Segen?

Beitrag von sabienchen » 28.05.2019 18:23

Balla-Balla hat geschrieben:
28.05.2019 18:12
sabienchen hat geschrieben:
28.05.2019 17:16
Balla-Balla hat geschrieben:
28.05.2019 17:14
Extra für dich noch mal rausgekramt, Seite 3:
Ja... ich stimme dem zitierten Abschnitt zu 100% zu.. und?
Wo steht da iwas über OW-Spieler?
Jesses, nein. Hatte ja schon ausdrücklich erwähnt, dich bei bestimmten Dingen nicht direkt anzusprechen. Wenn man aber meint, dass Titel, die von Millionen gezockt werden, eigentlich völlig blöde sind, was impliziert denn das für eine Meinung zu dessen Spielern?
Weder der Autor des von mir zitierten Posts hatte das dort geschrieben, noch schreibe ich das...
Was machst du mich also so blöd von der Seite an?

Und der Titel des Threads is IMMERNOCH
"Offene Welten: Fluch oder Segen"
..
Wenn wir hier nicht schon ewig lange Nichtigkeiten austauschen würden, dann hätte ich 1-2..oder warens 3(?).. Posts hier verfasst gehabt.
Ich schreibe hier also ständig Off-Topic mit dir, oder streiten wir aktuell über OW-Strukturen?
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 1913
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Offene Welten: Fluch oder Segen?

Beitrag von Balla-Balla » 28.05.2019 18:39

sabienchen hat geschrieben:
28.05.2019 18:23
Balla-Balla hat geschrieben:
28.05.2019 18:12
sabienchen hat geschrieben:
28.05.2019 17:16

Ja... ich stimme dem zitierten Abschnitt zu 100% zu.. und?
Wo steht da iwas über OW-Spieler?
Jesses, nein. Hatte ja schon ausdrücklich erwähnt, dich bei bestimmten Dingen nicht direkt anzusprechen. Wenn man aber meint, dass Titel, die von Millionen gezockt werden, eigentlich völlig blöde sind, was impliziert denn das für eine Meinung zu dessen Spielern?
Weder der Autor des von mir zitierten Posts hatte das dort geschrieben, noch schreibe ich das...
Was machst du mich also so blöd von der Seite an?

Und der Titel des Threads is IMMERNOCH
"Offene Welten: Fluch oder Segen"
..
Wenn wir hier nicht schon ewig lange Nichtigkeiten austauschen würden, dann hätte ich 1..oder warens 2(?).. Posts hier verfasst gehabt.
Ich schreibe hier also ständig Off-Topic mit dir, oder streiten wir aktuell über OW-Strukturen?
Ich liebe ow Titel und zocke sogar bisweilen gerne ubi, wenn ich auch anderes Material bevorzuge. RDR2 fand ich stinklangweilig und versenke derzeit etliche Stunden in Days Gone, das mir ausgesprochen gut gefällt.
Sollte ein Titel, wie evtl bei Cyberpunk zu erwarten, aus der Masse heraustreten, freut mich das umsomehr.
In den letzten jahren bin ich mit guten aber auch schwächeren Titeln für mein liebstes Genre bedient worden und kann insgesamt nicht klagen. Auch bin ich mir den technischen und wirtschaftlichen Grenzen bewusst, wir reden immer noch von einer virtuellen Realität, die programmiert und erschaffen werden muss.

So. Gut jetzt?

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 722
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Offene Welten: Fluch oder Segen?

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 29.05.2019 10:39

Ich trau's mich kaum zu sagen, aber ich habe Platin in "RDR2". Ich weiß noch nicht, ob ich darauf stolz sein soll oder ob ich mich als Lemming schämen soll. Stichwort E NT S C H L E U N I G U N G, um mal den Chefludologen zu zitieren: Ich war dabei. War teils wie ein Aquarium. Meistens passierte nicht viel, aber wenn, dann denn ... Aber nur weil es mein Spiel des Jahres war, bin ich kein völlig unskeptischer Jünger. Und ich finde schon, daß sich da vieles arg in die Länge gestreckt hat. Da sah ich "HZD" oder "Days Gone" tatsächlich vorne. Das war etwas kompakter ohne die vielen Längen, aber dennoch nicht hektisch.

Benutzeravatar
Scorplian190
Beiträge: 5088
Registriert: 03.03.2008 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Offene Welten: Fluch oder Segen?

Beitrag von Scorplian190 » 29.05.2019 10:48

Balla-Balla hat geschrieben:
28.05.2019 17:14
Extra für dich noch mal rausgekramt, Seite 3:
sabienchen hat geschrieben:
23.05.2019 20:31
...
hydro skunk 420 hat geschrieben:
23.05.2019 20:29
Ich bin zudem kein Freund von diesem ständigen Content-Nachschub. Ein Spiel darf für mich gerne 5-10 Stunden gehen und dann auch fertig sein.
Japp, volle Zustimmung..^.^''
Nichts für ungut, aber ich würde da schon ganz gern mal erwähnen, dass du hier ein bisschen zu viel reininterpretiert ^^'

Der Kommentar von Hydro geht doch simpel auf die Frage des Threads ein und beantwortet das auch noch in einer komplett subjektiven Weise. Er schrieb ja nicht "Content-Nachschub ist scheiße", sondern dass er kein Freund von ist.

und Sabienchens Zustimmung zeigt ja nur, dass sie die selbe Vorliebe hat.


Sorry, aber ich verstehe nichtmal ansatzweise das Problem.
Mein Kommentar war da wesentlich zynischer formuliert als das hier :Kratz:
Crash Team Racing Nitro-Fueled - Diskussions/Sammelthread
CTR-News: Start der 1. Grand Prix Season (Nitro Tour) am 3. Juli

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 722
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players-Talk: Offene Welten: Fluch oder Segen?

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 29.05.2019 10:52

Gehen hier immer noch die Pferde durch? ;)

Antworten