Resident Evil 2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11134
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von casanoffi » 29.04.2019 08:59

Kennt jemand das Problem am PC, wenn man an den Grafikoptionen herumschraubt, dass dann das Bild ab einer gewissen Qualitäts-Stufe extrem dunkel wird, so dass man kaum noch was erkennen kann?

Rein von der Performance her würde mein Rechner problemlos alles auf Max schaffen, aber sobald ich was an den voreingestellten Optionen ändere, wirds düster (und die voreingestellten sind echt Kacke ^^)...
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
oppenheimer
Beiträge: 2593
Registriert: 02.04.2011 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von oppenheimer » 29.04.2019 13:10

casanoffi hat geschrieben:
29.04.2019 08:59
Kennt jemand das Problem am PC, wenn man an den Grafikoptionen herumschraubt, dass dann das Bild ab einer gewissen Qualitäts-Stufe extrem dunkel wird, so dass man kaum noch was erkennen kann?
Ja, das hatte ich auch. Wenn ich mich recht entsinne, musste ich das Spiel auf 30 fps beschränken, dann war das Problem absurderweise gelöst, auch mit maximalen Details.
Dachte, die hätten das mittlerweile gepatched, aber war wohl zu viel verlangt.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11134
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von casanoffi » 29.04.2019 13:47

oppenheimer hat geschrieben:
29.04.2019 13:10
Ja, das hatte ich auch. Wenn ich mich recht entsinne, musste ich das Spiel auf 30 fps beschränken, dann war das Problem absurderweise gelöst, auch mit maximalen Details.
Dachte, die hätten das mittlerweile gepatched, aber war wohl zu viel verlangt.
Ok, danke für den Tipp!
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
DancingDan
Moderator
Beiträge: 18909
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von DancingDan » 29.04.2019 13:56

Hast du Nvidia? Da soll wohl neue oder ältere Treiber-Version helfen.



Jemand anderes hat es wohl über die Nvidia Game Experience behoben.

https://steamcommunity.com/app/961440/d ... 643724243/

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11134
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von casanoffi » 29.04.2019 14:54

DancingDan hat geschrieben:
29.04.2019 13:56
Hast du Nvidia? Da soll wohl neue oder ältere Treiber-Version helfen.
Kann natürlich auch eine Treiber-Sache sein...
Habe eine Quadro P5000, die wird nicht immer so schnell aktualisiert wie die GTX-Reihe mit ihren Game-readys ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Chwanzus Longus
Beiträge: 1939
Registriert: 07.09.2010 07:17
Persönliche Nachricht:

Re: Resident Evil 2 - Test

Beitrag von Chwanzus Longus » 01.01.2020 19:04

lieber michael, ich habs jetzt durchgespielt und mir den test auch heute endlich durchgelesen, denn jedes
gelesene wort koennte etwas im vorfeld vom spielspass abzwacken, also den test in worten lieber hinterher.. :P keine videos, keine tests, ich will alles unvoreingetrichtert erleben! :mrgreen: insgesamt passt der test mit seinem inhalt, das spiel bietet genug abwechslung um einen resi 2 kenner zu fesseln, ist beeindruckend schoen und mir gefaellt im grunde auch die ungewissheit darueber wieviel kugeln die biester schlucken. der grosse minuspunkt und was im test fuer verwirrung sorgt und dann einfach gar nicht angesprochen wird, ist die tatsache, dass die sogenannte tolle soundkulisse komplett fehlt. anscheinend hat michael vergessen, dass resi 2 damals komplett mit gruseliger musik vertont war. die fehlt einfach KOMPLETT und damit die spannung im spiel. ich rede nicht vom salz in der suppe sondern der haelfte vom schweinebraten. die dialoge sind doch eh egal, wenn einem die musik wie damals zu einem zwerg schrumpfen laesst, damals zumindest... resi 2 remake, ja, soweit hat capcom ueberzeugt, bloss hat man in der soundtrackabteilung anscheinend geschlafen. ich bin dadurch leider nicht komplett befriedigt worden. 82%, fuer das remake und 88% fuer das original, so seh ich die welt. ;)
Zuletzt geändert von Chwanzus Longus am 01.01.2020 19:19, insgesamt 4-mal geändert.
Emulatorspieler bummsen auch Gummipuppen.

Antworten