Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Te Roll 'e` Vacanza
Beiträge: 2408
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von Te Roll 'e` Vacanza » 18.04.2019 12:26

Zuriko hat geschrieben:
18.04.2019 08:51
Das Ding ist uninspirierte Resteverwertung und ein klarer Test wie so etwas ankommt.

Den Werbespot, womit MS die Konsole selber suf die Schippe nimmt, da sie wohl wussten dass da Kritik kommt, finde ich grossartig!
:lol: Und dann heißt das Dingens auch noch XBoneSAD :lol:

Zumindest meine Sympathie-Punkte kriegen'se :Blauesauge:
Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth.
Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music.
Music is THE BEST.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 4878
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von Peter__Piper » 18.04.2019 12:36

yopparai hat geschrieben:
18.04.2019 10:43
Todesglubsch hat geschrieben:
17.04.2019 20:46
Die anderen Punkte gelten aber zumindest für Playstation und Nintendo.
Für Sony vielleicht, keine Ahnung, aber ein Regionswechsel ist auch bei Nintendo-Accounts per Klick möglich. Nicht, dass ich das für besonders praktisch hielte, sich dann eShop-Karten in der richtigen Währung zu importieren. Wobei das wohl auch per E-Mail Code geht. Hab ich aber keine Erfahrungen mit, bisher immer nur physisch importiert.
Jetzt bleibt nur noch die Frage - verstoße ich damit gegen die Nutzungsbedingungen ?

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 13026
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von yopparai » 18.04.2019 13:53

Ja, da such ich auch schon nach. Bislang aber nichts gefunden. Mir ging’s auch nur darum, dass Nintendo in dem Punkt anscheinend ziemlich genau wie MS tickt.
Könnte man in dem Fall eigentlich auch technisch ziemlich einfach beschränken, wenn man es wollte.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 4878
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von Peter__Piper » 18.04.2019 14:00

Stimmt wohl.
Aber bei Netflix könnte man das doch auch recht einfach technisch unterbinden, das man in mehreren Netzwerken mit dem selben Account schaut.
Trotzdem wird es nicht gemacht, verstößt damit aber gegen die Nutzungsbedingungen von Netflix wenn man es tut.
Ähnlich MS mit dem Accountsharing

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 13026
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von yopparai » 18.04.2019 14:12

Ja. Wird wohl geduldet. Auch irgendwie inkonsequent.

Ich hab bei Nintendo nen getrennten japanischen Account, kauf über den aber auch nix im eShop. Der ist mehr für Demos. Können sie ruhig sperren. ^^

Ansonsten bin ich eh nach wie vor Fan physischer Medien - nur dass da kein falscher Eindruck entsteht. Gibt nur ganz selten mal ein Spiel, dass ich als Download kaufe obwohl es das physisch gibt. Gerade bei Importen.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8366
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von Leon-x » 18.04.2019 14:27

casanoffi hat geschrieben:
18.04.2019 11:23

Die Frage wird sein, welche Läden dieses Ding überhaupt anbieten werden, weil man daran nix verdient.
Retails fallen komplett weg und rein an Gamecards verdienen die Verkäufer wortwörtlich nichts.
Wie ich schon mal gesagt habe gibt es viele Produkte wo man kein direktes Zusatzgeschäft mehr machen kann.

Trotzdem holt man sich Leute in den Laden wo man hofft dass die halt dann was Anderes mit Spanne mitnehmen.

Du kannst bei einer Konsole ja trotzdem Zubehör verkaufen oder die 1 Jahr Herstellergarantie mit 3-5 Jahren zusätzlich absichern.
Da bleibt dem Händler mehr hängen als bei Konsolenhardware oder einem Laptop. Bei Letzterem ist z.B. auch kein wirkliche Einnahme zu holen.

Wenn ein Einzelhändler z.B. ein Produkt in die Werbung setzt wo er letzten Endes draufzahlt dient es auch nur Leute in den Laden zu locken und zu hoffen andere Sachen zu verkaufen.
Normales Business.
Einzelhandel muss ja auch schon mit kauf 3 zahle 2 Aktionen oder 2 Games für 49,- bei Spielen dem Onlinehandel Paroli bieten.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Zuriko
Beiträge: 142
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von Zuriko » 18.04.2019 14:48

rSchreck hat geschrieben:
18.04.2019 12:26
Zuriko hat geschrieben:
18.04.2019 08:51
Das Ding ist uninspirierte Resteverwertung und ein klarer Test wie so etwas ankommt.

Den Werbespot, womit MS die Konsole selber suf die Schippe nimmt, da sie wohl wussten dass da Kritik kommt, finde ich grossartig!
:lol: Und dann heißt das Dingens auch noch XBoneSAD :lol:

Zumindest meine Sympathie-Punkte kriegen'se :Blauesauge:
Der Name ist mal wieder MS typisch kompliziert. Hätte ja einfach Xbox One D (Digital oder Download only) gepasst. Aber man wollte wohl klar stellen dass es die S Familie ist. Das Wortspiel ist natürlich naheliegend und irgendwie lustig 🤣

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3497
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von Eisenherz » 18.04.2019 14:55

In der Produktion dürfte die AD ziemlich günstig ausfallen, da man sich das teure 4K-Laufwerk und die Lizenzgebühr für die BR-Technik spart. Und AMD wird für die alte APU wohl auch nur noch einen Appel und ein Ei nehmen, also wäre es sicher möglich, das Ding für deutlich unter 200€ anzubieten - was sicher auch bald nach Release passieren wird.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 9695
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von casanoffi » 19.04.2019 09:11

Eisenherz hat geschrieben:
18.04.2019 14:55
In der Produktion dürfte die AD ziemlich günstig ausfallen, da man sich das teure 4K-Laufwerk und die Lizenzgebühr für die BR-Technik spart. Und AMD wird für die alte APU wohl auch nur noch einen Appel und ein Ei nehmen, also wäre es sicher möglich, das Ding für deutlich unter 200€ anzubieten - was sicher auch bald nach Release passieren wird.
Zumal man ja wortwörtlich einfach nur das Laufwerk weglässt und eine neue Blende verbaut. Der Rest bleibt identisch.
Und die BR-Gebühren spart man sich sicher gerne, weil man die schließlich an Sony abtreten muss ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8366
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von Leon-x » 19.04.2019 09:18

casanoffi hat geschrieben:
19.04.2019 09:11
Und die BR-Gebühren spart man sich sicher gerne, weil man die schließlich an Sony abtreten muss ^^

MS sitzt ebenfalls in der BD Group. Also tritt man die nicht allein an Sony ab. Da sitzen reihenweise Firmen drin. Was sie zwar nicht befreit aber auch nicht nur einem Unternehmen überlassen.

Zumindest muss MS weniger Servicefälle wegen einem defekten LW einplanen.^^

Der Kunde der eine reine digitale Version will und in den Laden rennt der kauft auch kein Retail selbst wenn es nur die normale One S geben würde.

Sofern der Marktpreis dann stimmt rennt er zumindest ins Geschäft. Momentan ist das Angebot wirklich falsch ausgelegt.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4139
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von sabienchen » 19.04.2019 10:48

yopparai hat geschrieben:
18.04.2019 10:43
Nicht, dass ich das für besonders praktisch hielte, sich dann eShop-Karten in der richtigen Währung zu importieren. Wobei das wohl auch per E-Mail Code geht. Hab ich aber keine Erfahrungen mit, bisher immer nur physisch importiert.
...also online ist das ne Sache von 2-3Minuten... find ich deutlich komfortabler als die im Laden zu kaufen.
Und bei PSN wars tatsächlich auch ein ganz klein bisschen günstiger als das PSN Guthaben.
[sowas wie 33,iwas für ne 35€ Karte]
Aber... ich habe das bisher erst sehr sehr selten genutzt.
Könnte da also keine konkrete Empfehlung aussprechen.
Und den Dienst den ich bisher genutzt habe, [gerade geschaut] bietet nur deutsche eShop Karten an... also würde es dir eh nichts bringen.
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4139
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von sabienchen » 19.04.2019 10:54

casanoffi hat geschrieben:
19.04.2019 09:11
Zumal man ja wortwörtlich einfach nur das Laufwerk weglässt und eine neue Blende verbaut. Der Rest bleibt identisch.
Und die BR-Gebühren spart man sich sicher gerne, weil man die schließlich an Sony abtreten muss ^^
Sony ist nur EINE von VIELEN Firmen, die am BluRayStandard verdienen.
Und diese Gebühren sind mit den Laufwerkskosten abgeglichen, und keine zusätzlich Sonderabgabe.
Bild
Bild
Bild
Bild

noggaman
Beiträge: 751
Registriert: 11.02.2013 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von noggaman » 19.04.2019 10:56

Damit können die Händler ihre Grabbelkisten leer machen.
Legen einfach zu jeder Konsole 10 Retailspiele die keiner haben will dazu und haben schon wieder Platz.
Dann muss man auch nichts für die Entsorgung zahlen.
;P

Doc Angelo
Beiträge: 2840
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von Doc Angelo » 19.04.2019 11:04

sabienchen hat geschrieben:
19.04.2019 10:54
Und diese Gebühren sind mit den Laufwerkskosten abgeglichen, und keine zusätzlich Sonderabgabe.
Sicher? Ich kann mich noch erinnern, wie die Besitzer der MP3-Technologie an die Sache herangegangen sind: Die haben von den Firmen genau so viel verlangt, das sich die Firmen das noch leisten konnten, aber keinen Cent weniger. So viel, das manche Projekte sich entscheiden mussten, ohne MP3-Support auszukommen. Das waren regelrechte Arschlöcher. Ich hab aber keine Ahnung, wie das bei der Bluray Disc Association gemacht wird.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

noggaman
Beiträge: 751
Registriert: 11.02.2013 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One S All-Digital Edition angekündigt

Beitrag von noggaman » 19.04.2019 11:11

Die Wii U hatte auch ein BluRay Laufwerk und konnte keine Filme abspielen.
Zumindest nicht offiziell.

Antworten