Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.04.2019 19:46

Assetto Corsa Competizione wird am 29. Mai 2019 den Early Access auf PC (Steam) hinter sich lassen. Das offizielle Spiel der Blancpain GT Series von Kunos Simulazioni und 505 Games wird für 44,99 Euro erhältlich sein. Die aktuelle Early-Access-Version ist für den gleichen Preis erhältlich. Das Veröffentlichungsdatum wurde während einer Presseveranstaltung auf dem Monza Circuit im Rahmen der SRO E-...

Hier geht es zur News Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6391
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Beitrag von DonDonat » 13.04.2019 10:02

Spielt das hier wer und weiß, ob Competizione den EA berechtigt verlässt oder ob man lieber hätte noch länger daran entwickeln sollen?
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 8647
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Beitrag von Leon-x » 13.04.2019 10:11

DonDonat hat geschrieben:
13.04.2019 10:02
Spielt das hier wer und weiß, ob Competizione den EA berechtigt verlässt oder ob man lieber hätte noch länger daran entwickeln sollen?
Ja, es hat schon paar Strecken, Fahrzeuge und dynamisches Wetter. Wenn dann Ende Mai noch paar weitere Dinge hinzukommen kann man es schon ein Rennspiel nennen. Was nicht heißt dass es dann komplett fertig ist. Aber es lässt sich schon recht gut fahren.
Der Vorgänger musste sich auch erst über die Monate weiter aufbauen.
Wer GT3 Wagen recht gern fährt ist hier schon richtig.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Provo
Beiträge: 1471
Registriert: 26.02.2010 15:26
Persönliche Nachricht:

Re: Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Beitrag von Provo » 13.04.2019 21:45

Ich bin seit Jahren Fan der Blancpain GT Serien und bin ein bisschen enttäuscht.
Ich würde dieses Spiel so gerne spielen, habe aber weder Platz für ein Lenkrad, noch besondere Ausdauer ein Simulationsrennspiel zu lernen. Ich komme mit Forza gut zurecht, bin aber an der Controllersteuerung von Project Cars ein bisschen verzweifelt. (trotz angeblicher Anfängerlayouts)
Es gibt leider keine vernünftigen Rennspiele mit Lizenzen die nicht so Ultrahardcore sind.
Früher gab es doch auch die GTR Serie.
Hoffe das die Entwickler doch noch irgendwie einen Casualmodus einbauen.

Benutzeravatar
Vendetta192
Beiträge: 526
Registriert: 25.07.2008 03:58
Persönliche Nachricht:

Re: Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Beitrag von Vendetta192 » 16.04.2019 00:53

DonDonat hat geschrieben:
13.04.2019 10:02
Spielt das hier wer und weiß, ob Competizione den EA berechtigt verlässt oder ob man lieber hätte noch länger daran entwickeln sollen?
Also ich spiel ACC jetzt seit Release 0.60, hab um die 30 Stunden Spielzeit auf der Uhr und muss gestehen, dass es mittlerweile (0.72) sehr gut läuft. Selten kann es mal vorkommen, dass man Online eine extra Einführungsrunde drehen muss, aber ansonsten kann man für einen EA Titel wirklich nicht meckern. Im großen und ganzen läuft es wirklich sehr ordentlich. Online ist auch gut was los, man findet eigentlich immer Mitspieler, auch für die Leute, die von ihrem Ranking noch nicht so hoch eingestuft sind. Natürlich, so wie vermutlich in jedem Rennspiel (Ausnahme: iRacing), gibt es auch hier wieder die Rennfahrer, die ACC mit einem Destruction Derby vergleichen - leider. Hoffentlich schreckt das neue Ranking System eben jene Fahrer in Zukunft ab, oder bringt sie dazu, erstmal die Strecken zu erlernen. Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Die "Special Events" sind auch ganz nett, aktuell geht's bspw. darum, innerhalb von zwei Runden (Superpole) in einem Emil Frey GT3 Jaguar auf dem verregneten Nürburgring seine Bestzeit in die Leaderboards zu bringen. Gibt natürlich noch mehrere Events, die entsprechend mit der Zeit variieren.

Man darf es natürlich vom Umfang her nicht mit einem reinen AC vergleichen, der Fokus liegt hier schon ganz klar auf die Blancpain und die entsprechenden GT3 Fahrzeuge sowie die dazugehörigen Strecken. Zum Full Release sollen die Saisons 2018 und 2019 komplett abgedeckt und spielbar sein, somit enthält das Spiel den Umfang, den man vom Namen her erwarten würde.

Wenn man auf Competitive steht und eine Vorliebe für den GT3 Sport hat und einem die hervorragende Fahrphysik von AC gefällt, dann ist ACC genau das richtige für einen. Dieses Mittendrin-Gefühl, welches ACC erzeugt, und die dazugehörige Fahrphysik sind wirklich eine Wucht. ACC hat mich seit der ersten Minute gepackt! Nur bitte mit Lenkrad spielen, auch wenn der Controller Support kommen soll, wird man es damit am Ende des Tages doch relativ schwierig haben. Dafür ist das Spiel dann doch zu viel in Richtung Simulation mit einem Fokus auf Competitive.
- Surface Book 2 13.5“, i7-8650U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce GTX1050
- HP Omen 17,3“, i7-7700HQ, 16 GB RAM, 1 TB SSD, 256 GB SSD, NVIDIA GeForce GTX1070
- iPhone XS Max, Apple Watch Nike Series 4
- PS4 Pro

Koboldx
Beiträge: 203
Registriert: 13.07.2014 01:01
Persönliche Nachricht:

Re: Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Beitrag von Koboldx » 16.04.2019 01:28

Performance soll doch noch immer nicht zu gebrauchen sein, für mich als VR Racer halte ich abstand von dem Spiel bis sich die Lage ändert.

Ich brauch mindestens 90fps und will nicht mit ASW und 45fps und latenz problemen fahren müssen, weil der Entwickler zu faul ist die sein Spiel ordentlich zu optimieren.

Solange sich nichts ändert bleibt Project Cars2 die Nummer Eins

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 994
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Beitrag von Vin Dos » 16.04.2019 04:18

Selbst in VR...PCars im Leben nicht. So ne jämmerliche Physik brauch man weder so noch so. Allein die Mods für Assetto reißen es raus.

Benutzeravatar
Vendetta192
Beiträge: 526
Registriert: 25.07.2008 03:58
Persönliche Nachricht:

Re: Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Beitrag von Vendetta192 » 16.04.2019 13:17

Koboldx hat geschrieben:
16.04.2019 01:28
Performance soll doch noch immer nicht zu gebrauchen sein, für mich als VR Racer halte ich abstand von dem Spiel bis sich die Lage ändert.

Ich brauch mindestens 90fps und will nicht mit ASW und 45fps und latenz problemen fahren müssen, weil der Entwickler zu faul ist die sein Spiel ordentlich zu optimieren.

Solange sich nichts ändert bleibt Project Cars2 die Nummer Eins
Also ich weiß nicht welches Build du als letztes gespielt hast, aber seit 0.72 hat sich die Performance deutlich verbessert. Ich habe mit meiner GTX1070 einen deutlichen Boost bei den FPS bekommen, so dass ich jetzt auf Epic Settings an meine ~80 FPS kratze. Als Vergleich, vor 0.72 war hier bei 50 FPS Schluss.

Und PC2 ist ja wohl keine Referenz. PC2 macht auch mir viel Spaß, spiele ich selber heute noch, aber AC spielt dann doch in einer etwas anderen Liga. Die Fahrphysik mal außen vor, aber gerade das neue Ranking System gefällt mir persönlich sehr gut. Zwar noch nicht auf dem Niveau eines iRacing, aber durchaus motivierend. Competitive kann ich ja wohl bei PC2 komplett streichen, zu mindestens wenn ich ein Ranking System haben möchte, welches direkt im Spiel integriert ist.

Also, wie gesagt: Seit 0.72 hat sich bei der Performance deutlich etwas getan.
- Surface Book 2 13.5“, i7-8650U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce GTX1050
- HP Omen 17,3“, i7-7700HQ, 16 GB RAM, 1 TB SSD, 256 GB SSD, NVIDIA GeForce GTX1070
- iPhone XS Max, Apple Watch Nike Series 4
- PS4 Pro

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6391
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Beitrag von DonDonat » 17.04.2019 16:04

Vendetta192 hat geschrieben:
16.04.2019 00:53
Also ich spiel ACC jetzt seit Release 0.60, hab um die 30 Stunden Spielzeit auf der Uhr und muss gestehen, dass es mittlerweile (0.72) sehr gut läuft. [...]
Ich bedanke mich für deinen ausführlichen Eindruck :)
Aktuell hadere ich noch zwischen Dirt Rally 2 und Competizione, da mir PC2 einfach nicht zugesagt hat...
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Vendetta192
Beiträge: 526
Registriert: 25.07.2008 03:58
Persönliche Nachricht:

Re: Assetto Corsa Competizione: Early Access wird Ende Mai beendet

Beitrag von Vendetta192 » 17.04.2019 17:10

Gerne doch ;) Du solltest halt nur bedenken, dass beide Spiele eben einen unterschiedlichen Fokus haben, aber das wird dir sicherlich bewusst sein. Ist halt schwierig zu vergleichen, dass eine ist eine Simulation im GT3 Bereich, dass andere geht mehr in den Simcade Rally Bereich.

Ist Dirt Rally überhaupt Simcade? Ich hab die Serie ewig nicht mehr gespielt, aber damals war es ein gesunder Mix aus beidem.
- Surface Book 2 13.5“, i7-8650U, 16 GB RAM, 512 GB SSD, NVIDIA GeForce GTX1050
- HP Omen 17,3“, i7-7700HQ, 16 GB RAM, 1 TB SSD, 256 GB SSD, NVIDIA GeForce GTX1070
- iPhone XS Max, Apple Watch Nike Series 4
- PS4 Pro

Antworten