Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
traceon
Beiträge: 1203
Registriert: 30.05.2007 10:59
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von traceon » 24.03.2019 11:21

Doc Angelo hat geschrieben:
24.03.2019 11:17
traceon hat geschrieben:
24.03.2019 11:09
Schön, wenn man die Wahl hat.
Solange man die Wahl hat, ist sie schön. Häßlich wird es, wenn jemand Geld ausgibt, damit andere keine Wahl mehr haben.
Dann hast Du immer noch die Wahl, Dein Geld nicht auszugeben.

Doc Angelo
Beiträge: 2837
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von Doc Angelo » 24.03.2019 11:23

traceon hat geschrieben:
24.03.2019 11:21
Dann hast Du immer noch die Wahl, Dein Geld nicht auszugeben.
Obwohl Du natürlich recht damit hast, ist auch klar das Du das nicht meintest als Du es gesagt hast, das die Wahl schön ist.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
Sindri
Beiträge: 1761
Registriert: 30.12.2011 22:52
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von Sindri » 24.03.2019 16:27

traceon hat geschrieben:
24.03.2019 11:09
Würde ich DRM-PC-Spiele kaufen, dann würde ich das momentan im Epic-Store tun, denn da flösse mehr von meinem Geld an den Hersteller. Ich bevorzuge DRM-Freies von GOG. Schön, wenn man die Wahl hat.
Epic macht es auch aus rein altruistischen Motiven, weil ihnen das Wohlergehen der Entwickler ganz oben auf der Liste steht.
Der Friedensnobelpreis ist jetzt schon für Epic reserviert..... :lol:

Doc Angelo
Beiträge: 2837
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von Doc Angelo » 24.03.2019 16:41

Sindri hat geschrieben:
24.03.2019 16:27
Epic macht es auch aus rein altruistischen Motiven, weil ihnen das Wohlergehen der Entwickler ganz oben auf der Liste steht.
Der Friedensnobelpreis ist jetzt schon für Epic reserviert..... :lol:
Der wird ja schon seit längerer Zeit im Voraus vergeben, in der Hoffnung das sich der Empfänger wenigstens halbwegs an die Hoffnungen gebunden fühlt.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2686
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von James Dean » 24.03.2019 18:17

Sindri hat geschrieben:
24.03.2019 16:27
traceon hat geschrieben:
24.03.2019 11:09
Würde ich DRM-PC-Spiele kaufen, dann würde ich das momentan im Epic-Store tun, denn da flösse mehr von meinem Geld an den Hersteller. Ich bevorzuge DRM-Freies von GOG. Schön, wenn man die Wahl hat.
Epic macht es auch aus rein altruistischen Motiven, weil ihnen das Wohlergehen der Entwickler ganz oben auf der Liste steht.
Der Friedensnobelpreis ist jetzt schon für Epic reserviert..... :lol:
Ne, den kriegt Greta Thunberg zuerst :ugly:

Benutzeravatar
CroGerA
Beiträge: 314
Registriert: 09.03.2011 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von CroGerA » 25.03.2019 14:01

Alles schön und gut, solange die Clients kostenlos sind. Letztendlich ist es mir egal wo ich das Spiel installiere solange es funktioniert.

Und ob Steam meine Daten an die NSA leitet bzw. Epic Store an Tencent und somit an die Partei in Peking - finde ich scheiße aber ich kann´s nicht ändern.

In dem Moment in dem Games-Streaming wirklich für die breite Masse nutzbar wird und Google, Amazon und Microsoft anfangen sich für die Daten von Steam, EpicStore, Twitch, Origin, UPlay, GoG, Discord etc. zu interessieren - ab da wird´s gefährlich, da dann die Möglichkeit besteht, dass man für den Zugang zahlen muss. Sprich: auch für die Spiele für die man bereits einmal bezahlt hat muss man wieder zahlen da ansonsten der Client-Zugang gesperrt wird. Das wäre das worst case Szenario und ich finde es nicht mal so unrealistisch.
Nichts entsteht, nichts vergeht, alles ändert sich!

LobosOrbus
Beiträge: 41
Registriert: 19.02.2019 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von LobosOrbus » 26.03.2019 14:24

Haha muss immer noch lachen "Epic: Jo Metro hat sich 2,5 mal so gut verkauft wie das andere Metro" Jap und 2018 wurden mehr Grafikkarten verkauft als 2010...hmm woran das bloß liegen mag? Was für ein Saftladen, der pedo like lookin Sweeney war mir ja nie wirklich sympathisch, erklärt sich auch wieso.

Nutzer verwarnt. Von solchen Aussagen bitte ich abzusehen.
IEP

Doc Angelo
Beiträge: 2837
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von Doc Angelo » 26.03.2019 14:51

LobosOrbus hat geschrieben:
26.03.2019 14:24
der pedo like lookin Sweeney war mir ja nie wirklich sympathisch
Ich mag den Sweeney auch nicht. Aber jemanden wegen seiner Erscheinung als "pedo" zu bezeichnen geht echt gar nicht. Was kommt als nächstes... alle mit krummen Nasen sind geldgierige Juden?
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2686
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von James Dean » 26.03.2019 16:45

Doc Angelo hat geschrieben:
26.03.2019 14:51
LobosOrbus hat geschrieben:
26.03.2019 14:24
der pedo like lookin Sweeney war mir ja nie wirklich sympathisch
Ich mag den Sweeney auch nicht. Aber jemanden wegen seiner Erscheinung als "pedo" zu bezeichnen geht echt gar nicht. Was kommt als nächstes... alle mit krummen Nasen sind geldgierige Juden?
Nein, Schwaben.

LobosOrbus
Beiträge: 41
Registriert: 19.02.2019 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von LobosOrbus » 27.03.2019 12:10

Doc Angelo hat geschrieben:
26.03.2019 14:51
LobosOrbus hat geschrieben:
26.03.2019 14:24
der pedo like lookin Sweeney war mir ja nie wirklich sympathisch
Ich mag den Sweeney auch nicht. Aber jemanden wegen seiner Erscheinung als "pedo" zu bezeichnen geht echt gar nicht. Was kommt als nächstes... alle mit krummen Nasen sind geldgierige Juden?
Krumme Nasen=Juden? lol
Guter Mann welches Fass wollen sie denn da auftun? Immer dieses links liberale extreme, gleich mal polarisierend das andere extreme rauspicken ja? Zumindest weiss ich nun wen ich demnächst hier mal getröst ignorieren kann.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 19528
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von CryTharsis » 27.03.2019 12:15

traceon hat geschrieben:
24.03.2019 11:09
Würde ich DRM-PC-Spiele kaufen, dann würde ich das momentan im Epic-Store tun, denn da flösse mehr von meinem Geld an den Hersteller. Ich bevorzuge DRM-Freies von GOG. Schön, wenn man die Wahl hat.
Dann würde ich dir raten, deine Spiele auf Discord zu kaufen, denn dort fliesst noch mehr Geld an den Publisher/Entwickler...und das ohne, dass diese sich kaufen lassen, wie bei Epic.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 40097
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von Levi  » 27.03.2019 12:21

LobosOrbus hat geschrieben:
27.03.2019 12:10
Immer dieses links liberale extreme, gleich mal polarisierend das andere extreme rauspicken ja? Zumindest weiss ich nun wen ich demnächst hier mal getröst ignorieren kann.
Danke. Gleichfalls.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

homerS
Beiträge: 40
Registriert: 01.12.2017 17:44
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store: Betreiber über Exklusivdeals, Metro Exodus, Tencent-Einfluss, Spielequalität und Einnahmen

Beitrag von homerS » 30.03.2019 17:37

LobosOrbus hat geschrieben:
27.03.2019 12:10
Doc Angelo hat geschrieben:
26.03.2019 14:51
LobosOrbus hat geschrieben:
26.03.2019 14:24
der pedo like lookin Sweeney war mir ja nie wirklich sympathisch
Ich mag den Sweeney auch nicht. Aber jemanden wegen seiner Erscheinung als "pedo" zu bezeichnen geht echt gar nicht. Was kommt als nächstes... alle mit krummen Nasen sind geldgierige Juden?
Krumme Nasen=Juden? lol
Guter Mann welches Fass wollen sie denn da auftun? Immer dieses links liberale extreme, gleich mal polarisierend das andere extreme rauspicken ja? Zumindest weiss ich nun wen ich demnächst hier mal getröst ignorieren kann.
Äähm, sorry jemanden wegen seines Erscheinunhsbildes als “pedo“ zu bezeichnen ist was? Fun Fact: Rape Day wurde nie im Epic Store beworben.

Antworten