Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 8057
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von monotony » 22.03.2019 17:15

Black Stone hat geschrieben:
22.03.2019 15:53
Bei 250 Mio. registrierten Fortnite-Nutzern ist 1/3 auf PC jetzt keine gravierende Überraschung...
Banana-OG hat geschrieben:
22.03.2019 15:56
Nimm Fortnite raus und es bleibt eine Wüste. Das was die da von sich geben ist in erster Linie sowieso nur Marketing Gelaber für Investoren. Sowas kennen wir alles schon von Blizzard.
THIS

Doc Angelo
Beiträge: 3181
Registriert: 09.10.2006 15:52
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von Doc Angelo » 22.03.2019 17:16

Steam hat nicht 90 Millionen "registrierte" User, sondern ca. 90 Millionen monatlich aktive Nutzer, das heißt das sich 90 Millionen der Accounts mindestens einmal im Monat einloggen. Das ist eine ganz andere Nummer als alle Fortnite-Launcher-/Epic-Store-Accounts die tot rumliegen mitzuzählen. Dabei wäre sogar ich mit dabei, weil ich mal so einen Account hatte und nicht gelöscht habe. Genau so wie extrem viele Leute, die einfach mal ein kostenloses Spiel ausprobieren wollten. Die Anzahl von kostenlosen Accounts ist so gut wie nichts wert.

Der Artikel hier sollte angepasst werden.


Edit: Kann man irgendwo einen Artikel "melden" um eine Korrektur vorzuschlagen?
Zuletzt geändert von Doc Angelo am 22.03.2019 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn man bis zum Hals in der Scheiße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6354
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von DonDonat » 22.03.2019 17:19

Xyt4n hat geschrieben:
22.03.2019 16:15
Bezüglich den Zahlen haben wir aktuell keine besseren Angaben, als diese hier und das Metro Exodus mehr Erfolg hatte als Last Light auf Steam. Das dies alles schwammig ist und als PR fungiert, ist klar.
Wobei die Frage ist, wie die Erfolg definieren, die "wir haben 2,5x mehr Verkauft" Aussage ist absolut nichtssagend, weil wir weder wissen wie viel von Last Light abgesetzt wurden, noch auf welchen Zeitraum sich dass bezieht oder ob da nur digitale bzw. auch physische Verkäufe mit drin sind.


Ich finde 85mio "registrierte Nutzer" bei der Anzahl an Fortnite Spielern echt nicht überraschend. Daraus resultiert halt, dass, was ich ohnehin schon mal angesprochen hatte: ein Großteil der Epic Nutzer haben den Client eben hauptsächlich wegen Fortnite. Dann lassen sich nur die Paar oder paar mio. Nutzer abziehen, die sich dort nur wegen der gratis Spiele registriert haben und und übrig bleibt eine Zielgruppe von Spielen die allgemein Interesse an den Titeln im Store haben, die deutlich kleiner ist Steam oder GOG.
Daraus resultiert dann wiederum, dass es durchaus im Bereich des möglichen liegt, dass "nieschigere" Titel wie eben Phoenix Point sich über die Zeit ihrer Exklusivität schlecht verkaufen KÖNNEN.

Letzten Endes bleibt abzuwarten, wie erfolgreich Epics Strategie den Entwicklern und Publishern (z.B. im Fall von Metro oder The Outer Worlds) Massen an $ anbietet um Ihre Plattform dadurch zu pushen. Aus meiner Sicht ist diese Strategie scheiße und das Geld hätten sie viel besser in die Entwicklung ihres Clients stecken können aber wer plötzlich mit mrd. $ ohne Ende Geld hat, dass vorher nicht da war, der muss das Geld ja auch irgendwie wieder los werden ;)
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Black Stone
Beiträge: 559
Registriert: 13.06.2017 15:19
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von Black Stone » 22.03.2019 17:29

Xyt4n hat geschrieben:
22.03.2019 16:15
Btw gibt es einen Meta-Launcher, der Spiele von unterschiedlichen Launcher (Steam, Uplay, Epic, Gog, ....) handelt? Sozusagen eine Bilbiothek und die einzelnen Launcher (Steam und co) sind dann nur Geschäfte, mehr nicht.
Das kann Steam doch selbst Über das kleine Plus links unten Steam-fremdes Spiel hinzufügen und aus der Liste starten. Nutzt sogar einige Overlay-Funktionen wie FPS-Zähler, nur die Spielzeit-Erfassung und Sachen die ne echte Steam-Einbindung erfordern (wie Erfolge und Workshop - einer der größten Steam-Vorteile in meinen Augen) geht nicht.

Benutzeravatar
nepumax
Beiträge: 568
Registriert: 11.07.2008 21:47
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von nepumax » 22.03.2019 17:45

Doc Angelo hat geschrieben:
22.03.2019 17:16
Steam hat nicht 90 Millionen "registrierte" User, sondern ca. 90 Millionen monatlich aktive Nutzer, das heißt das sich 90 Millionen der Accounts mindestens einmal im Monat einloggen.
Diese Zahl kam mir auch komisch vor. Vollkommen absurd! :lol:

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 8057
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von monotony » 22.03.2019 19:00

nepumax hat geschrieben:
22.03.2019 17:45
Doc Angelo hat geschrieben:
22.03.2019 17:16
Steam hat nicht 90 Millionen "registrierte" User, sondern ca. 90 Millionen monatlich aktive Nutzer, das heißt das sich 90 Millionen der Accounts mindestens einmal im Monat einloggen.
Diese Zahl kam mir auch komisch vor. Vollkommen absurd! :lol:
Jap, das gehört im Artikel korrigiert.

https://www.pcgamer.com/steam-now-has-9 ... hly-users/

Benutzeravatar
NewRaven
Beiträge: 1405
Registriert: 08.12.2006 04:15
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von NewRaven » 22.03.2019 19:04

Ich find ja den zweiten Teil viel interessanter... Wobei ich mich frage, wie man das herausgefunden hat... hat man etwa ausgewertet, auf wie vielen Systemen man eine localconfig.vdf findet? Kleiner Scherz :D

Nein, mal im Ernst... wenn 40% der EGS User kein Steam nutzen, dann würde ich das nicht unbedingt als gutes Zeichen für das eigene Potential werten. Es mag da sicher noch ein paar mehr Gründe für geben, aber der Primäre davon dürfte wohl sein: sie kaufen offenbar keine PC-Games. Entweder, sie sind erst durch Fortnite zum "Gaming" gekommen oder es sind diese Art von Menschen, die sich einfach mit F2P-Titeln ausreichend unterhalten fühlen. Und wenn sie in diese Games Geld investieren, spült das zwar Geld in Epics Kassen, bringt aber nicht unbedingt auch deren Store wirklich weiter. Ich wäre ja durchaus mal dafür andere Zahlen zu erfahren:

- Wie viele der Accounts existierten schon vor der breiten Öffnung des Stores?
- Wie viele der Accounts nutzten bisher ausschließlich Fortnite?
- Wie viele Accounts haben bisher noch keinerlei Geld im EGS ausgegeben?
- Bei wie vielen der Exklusivtitel hat man das ausgegebene Geld für die Exklusivität und für die garantierten Verkaufszahlen wieder drin und bei wie vielen ist auf Basis der bisherigen Verkäufe absehbar, dass man das Geld wieder rein bekommt?
- Wie groß ist der Marktanteil von EGS-Verkäufen bei Titeln, die nicht Epic-Exklusiv sind?

Aber die bekommen wir wohl nicht. Ist halt derzeit alles noch PR... und PR macht man halt nicht mit Zahlen, die einen blöd aussehen lassen und die man auch nicht so geschickt umformulieren kann, dass sie positiv wirken. Ich wäre aber schon durchaus mal an richtigen Zahlen, bei denen man das Ganze auch vernünftig einordnen kann, interessiert... das wird aber wohl noch länger dauern, eh da jemand mal den Mund aufmacht, fürchte ich.
Zuletzt geändert von NewRaven am 22.03.2019 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
mindfaQ
Beiträge: 1402
Registriert: 16.03.2012 14:35
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von mindfaQ » 22.03.2019 19:17

Dieses Marketinggelaber zum Store langweilt gewaltig.
DotA > all

Benutzeravatar
Hans Hansemann
Beiträge: 1038
Registriert: 27.05.2009 19:58
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von Hans Hansemann » 22.03.2019 19:20

Glaube keiner statistik die du nicht selber gefälscht hast. Ich behaupte einfach mal die anzahl an PC only spielern die kein steam benutzen ist unter 10%. Was die können, kann ich schon lange :japanese_goblin:

[Shadow_Man]
Beiträge: 1962
Registriert: 11.12.2009 03:17
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von [Shadow_Man] » 22.03.2019 20:10

Also alle PCler die ich kenne, die nutzen Steam. Die meisten haben es sogar im Autostart drin, wird also direkt mit dem Systemstart gestartet. Da wird dann gleich mal im Shop geguckt, was es so Neues gibt, bei den Aktivitäten was die anderen so gezockt haben und dann die Freunde angechattet, wie es so geht.
So läuft das bei vielen ab. Was außerhalb von Steam in anderen Shops passiert, das bekommen viele gar nicht mit.

Einige nutzen dazu dann noch gog für ältere bzw. DRM freie Spiel... Die Kombination Steam + gog gibt es da oft. Ich hab jedenfalls noch keinen getroffen, der sich gefreut hat, weil es ein Spiel jetzt auf Origin, Uplay, im Microsoft Store oder Epic Store gibt.

Steam ist einfach die Spieleplattform auf dem PC geworden. Das kennt jeder "wirkliche" PC Zocker.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9181
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von SethSteiner » 22.03.2019 20:35

Hans Hansemann hat geschrieben:
22.03.2019 19:20
Glaube keiner statistik die du nicht selber gefälscht hast. Ich behaupte einfach mal die anzahl an PC only spielern die kein steam benutzen ist unter 10%. Was die können, kann ich schon lange :japanese_goblin:
Das ist nicht subtil genug. Die wahre Kunst besteht darin, dass du echte Zahlen nimmst aber entscheidende Informationen weglässt, dass man sie nicht richtig einordnen kann. Ist dasselbe Spiel wie mit Auslieferungszahlen. Du präsentierst hohe Zahlen an Auslieferungen, was ganz toll aussieht und die Asssoziation mit Verkaufszahlen weckt, die aber lieferst du nicht. So denkt man es wäre viel mehr verkauft als tatsächlich der Fall ist.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8310
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von Stalkingwolf » 22.03.2019 20:41

Wenn es was umsonst gibt ist das wie bei Fliegen und Scheiße :lol: :mrgreen:

Nein ich habe keinen Epic Account und nein ich werde mir auch keinen anschaffen.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Chuel
Beiträge: 55
Registriert: 09.05.2009 20:42
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von Chuel » 22.03.2019 22:35

Gab bestimmt ein paar kostenlose Fortnite Skins wenn man an der Umfrage teil nimmt :B

Benutzeravatar
Zinssm
Beiträge: 1412
Registriert: 13.05.2010 17:45
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von Zinssm » 22.03.2019 22:51

Kleingerede ,Betrugsvorwürfe,Titeländerungen ,Schockstarre und Beleidigungen :lol:
Sowas nennt man Erfolg meine Herren,und der gibt bekanntlich immer Recht :)
Kickstarter?Niemals!!! :)
Gamer seit 1978
Zitat eines Users:

Nur Tomb Raider werde ich so nicht weiter spielen, ohne mich. Es ist nicht mein Problem das mir dabei schlecht wird, !
"

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3210
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Epic Games Store hat über 85 Mio. registrierte Nutzer; 40 Prozent nutzen Steam nicht

Beitrag von ICHI- » 23.03.2019 01:03

Das einzig positive was mir in zusammenhang mit Epic einfällt ist der Druck auf Gabe nun vielleicht
endlich mal die Entwicklung von HalfLife 3 zu beginnen/abzuschließen was auch immer.

Weil die Konkurrenz ist auf jeden fall da und gefährlich für Valve deswegen müssen jetzt auch mal Games
her neben zb. Black Mesa (Vollversion mit Xen) was PC/Steam Exklusiv sein wird.

Antworten