Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.03.2019 16:25

Capcom hat bestätigt, dass der "Bloody Palace Modus" für alle Käufer von Devil May Cry 5 ab dem 1. April 2019 als kostenloses Update erhältlich sein wird."Bloody Palace ist ein Survival-Modus, in dem sich Spieler Horden von immer schwieriger zu besiegenden Dämonen entgegenstellen. Dante, Nero oder V kämpfen dabei aber nicht nur gegen die Monster, sondern auch gegen die Zeit - die Uhr tickt, währen...

Hier geht es zur News Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 600
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von P0ng1 » 14.03.2019 16:55

Warum nicht gleich Devil May Cry 5: Emo Palace?

Keine Ahnung was sich die Entwickler dabei gedacht haben, anscheinend nicht viel ... :Blauesauge: ;)

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11319
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von Xris » 14.03.2019 18:18

P0ng1 hat geschrieben:
14.03.2019 16:55
Warum nicht gleich Devil May Cry 5: Emo Palace?

Keine Ahnung was sich die Entwickler dabei gedacht haben, anscheinend nicht viel ... :Blauesauge: ;)
Vermutlich das Selbe wie immer? Dantes Design war schon immer.... fragwürdig.

Felerlos
Beiträge: 443
Registriert: 25.11.2008 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von Felerlos » 14.03.2019 18:28

Kostenlose Upgrades ist ein netter Trend in letzter Zeit. Vor 3 Jahren hätte so was noch mal 10 Euro gekostet.

Benutzeravatar
LittleDicky
Beiträge: 19
Registriert: 24.11.2015 17:55
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von LittleDicky » 14.03.2019 18:37

Felerlos hat geschrieben:
14.03.2019 18:28
Kostenlose Upgrades ist ein netter Trend in letzter Zeit. Vor 3 Jahren hätte so was noch mal 10 Euro gekostet.
vor 3 jahren wäre dieser kosmetische maskerade in lootboxes gelandet. dante objektive präsenz resultiert sich aus der japanischen interpretation eines damonenjägers. über subjektive antipathie bezüglich aussehen bzw. design zu disputieren/philosophieren ist zeitverschwendung.

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5312
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von Peter__Piper » 14.03.2019 18:57

Felerlos hat geschrieben:
14.03.2019 18:28
Kostenlose Upgrades ist ein netter Trend in letzter Zeit. Vor 3 Jahren hätte so was noch mal 10 Euro gekostet.
Nee, der Bloody Palace war schon immer Bestandteil der Reihe.
Eher uncool das daß erst nachträglich kommt - dachte den schalte ich frei wenn ich Son of Sparda durch hab.

Naja, schön das es überhaupt kommt.
Aber nen Orden hat Capcom dafür jetzt nicht verdient :roll:
P0ng1 hat geschrieben:
14.03.2019 16:55
Warum nicht gleich Devil May Cry 5: Emo Palace?

Keine Ahnung was sich die Entwickler dabei gedacht haben, anscheinend nicht viel ... :Blauesauge: ;)
Warum so giftig unterwegs ?
Ist das Spiel etwa nicht im Game-Pass enthalten ? :ugly:

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 600
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von P0ng1 » 14.03.2019 19:05

Neidisch? :lol:
Brauch ich nicht im Xbox Game Pass, habe einen Code aus dem AMD Rewards Programm bekommen ... ;)
Ist ein gutes Spiel keine Frage, wäre aber viel mehr drinnen gewesen (z. B.: fade Welt bzw. Schauplätze, Charaktere, Story, etc.).

Ich finde den Artstyle von V und auch von Nero stark ausbaufähig. Bei Teil 4 hat man Nero noch an Dante angelehnt.
Auch Nico ist richtig nervig. Und dann muss man auch noch mit V zocken. :roll:
Aber anscheinend stehen die Japaner auf diese Emo-Boys, siehe Final Fantasy XV.
Nicht mein Fall, Danke der Nachfrage. :D

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5312
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von Peter__Piper » 14.03.2019 20:54

P0ng1 hat geschrieben:
14.03.2019 19:05
Neidisch? :lol:
Brauch ich nicht im Xbox Game Pass, habe einen Code aus dem AMD Rewards Programm bekommen ... ;)
Ist ein gutes Spiel keine Frage, wäre aber viel mehr drinnen gewesen (z. B.: fade Welt bzw. Schauplätze, Charaktere, Story, etc.).

Ich finde den Artstyle von V und auch von Nero stark ausbaufähig. Bei Teil 4 hat man Nero noch an Dante angelehnt.
Auch Nico ist richtig nervig. Und dann muss man auch noch mit V zocken. :roll:
Aber anscheinend stehen die Japaner auf diese Emo-Boys, siehe Final Fantasy XV.
Nicht mein Fall, Danke der Nachfrage. :D
Naah,eher so ein running Gag - nix für ungut :wink:

Zu DMC:
Ich mag das Design, hat damals beim ersten gut funktioniert - und funktioniert für mich heute noch genauso :man_shrugging:
Aber ich hab mit V auch nicht ganz so ein großes Problem.
Der ist auch nicht wirklich Emo - sieht eher aus wie ein junger Iggy Pop :wink:

Bei FF XV bin ich aber ganz bei dir.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11319
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von Xris » 14.03.2019 21:22

Felerlos hat geschrieben:
14.03.2019 18:28
Kostenlose Upgrades ist ein netter Trend in letzter Zeit. Vor 3 Jahren hätte so was noch mal 10 Euro gekostet.
Findest du? Dieser Modus war in DMC4 von Anfang an dabei. Man koennte auch auf die Idee kommen das hier absichtlich Content zurück gehalten wurde um beim Spieler den Eindruck zu erwecken er würde etwas "kostenlos" erhalten. Aber das würde selbstverständlich niemand tun. :)

Jedenfalls haette Capcom einen Shitstorm ausgelöst waere der Bloody Palace Modus nicht kostenlos. Und die Frage weshalb der nicht von Anfang an dabei war und nun über einen Monat später kommt halte ich fuer gar nicht mal so unberechtigt. Hat die Entwicklung von DMC5 wirklich so viel Zeit gekostet das es nicht möglich war Bloody Palace zum Release anzubieten? Oder nutzt man einfach nur die heutigen Möglichkeiten um es sich einfacher zu machen?

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11319
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von Xris » 14.03.2019 21:35

P0ng1 hat geschrieben:
14.03.2019 19:05
Neidisch? :lol:
Brauch ich nicht im Xbox Game Pass, habe einen Code aus dem AMD Rewards Programm bekommen ... ;)
Ist ein gutes Spiel keine Frage, wäre aber viel mehr drinnen gewesen (z. B.: fade Welt bzw. Schauplätze, Charaktere, Story, etc.).

Ich finde den Artstyle von V und auch von Nero stark ausbaufähig. Bei Teil 4 hat man Nero noch an Dante angelehnt.
Auch Nico ist richtig nervig. Und dann muss man auch noch mit V zocken. :roll:
Aber anscheinend stehen die Japaner auf diese Emo-Boys, siehe Final Fantasy XV.
Nicht mein Fall, Danke der Nachfrage. :D
Eigentlich betrifft dies nicht nur FFXV. Wenn du dir mal die Rendervideos der Vorgänger ansiehst. Und wenn du Google bemühst wirst du feststellen das Japaner feminine Gesichtszüge bevorzugen. Und hier handelt es sich nunmal um ein japanisches Spiel. In amerikanischen Spielen findest du schließlich auch zahlreiche Klischees. Die fallen dir nur weniger auf aufgrund der zunehmenden "amerikanisierung".

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5312
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von Peter__Piper » 15.03.2019 00:40

Xris hat geschrieben:
14.03.2019 21:22
Felerlos hat geschrieben:
14.03.2019 18:28
Kostenlose Upgrades ist ein netter Trend in letzter Zeit. Vor 3 Jahren hätte so was noch mal 10 Euro gekostet.
Findest du? Dieser Modus war in DMC4 von Anfang an dabei. Man koennte auch auf die Idee kommen das hier absichtlich Content zurück gehalten wurde um beim Spieler den Eindruck zu erwecken er würde etwas "kostenlos" erhalten. Aber das würde selbstverständlich niemand tun. :)

Jedenfalls haette Capcom einen Shitstorm ausgelöst waere der Bloody Palace Modus nicht kostenlos. Und die Frage weshalb der nicht von Anfang an dabei war und nun über einen Monat später kommt halte ich fuer gar nicht mal so unberechtigt. Hat die Entwicklung von DMC5 wirklich so viel Zeit gekostet das es nicht möglich war Bloody Palace zum Release anzubieten? Oder nutzt man einfach nur die heutigen Möglichkeiten um es sich einfacher zu machen?
Die Trophäen für den Bloody Palace waren allerdings schon von Anfang an enthalten :ugly:

Zum Design:
Für mich ist das alles mehr 70er Jahre Rock, als Emo.
Passt auch zu den femininen Gesichtszügen.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11319
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von Xris » 15.03.2019 00:46

:
Peter__Piper hat geschrieben:
15.03.2019 00:40
Xris hat geschrieben:
14.03.2019 21:22
Felerlos hat geschrieben:
14.03.2019 18:28
Kostenlose Upgrades ist ein netter Trend in letzter Zeit. Vor 3 Jahren hätte so was noch mal 10 Euro gekostet.
Findest du? Dieser Modus war in DMC4 von Anfang an dabei. Man koennte auch auf die Idee kommen das hier absichtlich Content zurück gehalten wurde um beim Spieler den Eindruck zu erwecken er würde etwas "kostenlos" erhalten. Aber das würde selbstverständlich niemand tun. :)

Jedenfalls haette Capcom einen Shitstorm ausgelöst waere der Bloody Palace Modus nicht kostenlos. Und die Frage weshalb der nicht von Anfang an dabei war und nun über einen Monat später kommt halte ich fuer gar nicht mal so unberechtigt. Hat die Entwicklung von DMC5 wirklich so viel Zeit gekostet das es nicht möglich war Bloody Palace zum Release anzubieten? Oder nutzt man einfach nur die heutigen Möglichkeiten um es sich einfacher zu machen?
Die Trophäen für den Bloody Palace waren allerdings schon von Anfang an enthalten :ugly:
Uuhhhh ich nehme alles zurück! Heil dir Capcom! :anbet:

Benutzeravatar
4P|Malte
Site Admin
Beiträge: 44
Registriert: 10.07.2002 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von 4P|Malte » 15.03.2019 16:42

Bloody Palace ist ein Survival-Modus, in dem sich Spieler Horden von immer schwieriger zu besiegenden Dämonen entgegenstellen.

Benutzeravatar
4P|Malte
Site Admin
Beiträge: 44
Registriert: 10.07.2002 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von 4P|Malte » 15.03.2019 16:50

4P|Malte hat geschrieben:
15.03.2019 16:42
Bloody Palace ist ein Survival-Modus, in dem sich Spieler Horden von immer schwieriger zu besiegenden Dämonen entgegenstellen.
Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April Zweiter Test

Benutzeravatar
4P|Malte
Site Admin
Beiträge: 44
Registriert: 10.07.2002 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April

Beitrag von 4P|Malte » 15.03.2019 17:34

4P|Malte hat geschrieben:
15.03.2019 16:50
4P|Malte hat geschrieben:
15.03.2019 16:42
Bloody Palace ist ein Survival-Modus, in dem sich Spieler Horden von immer schwieriger zu besiegenden Dämonen entgegenstellen.
Devil May Cry 5: Bloody Palace am 1. April Zweiter Test
Cache Test - Sorry

Antworten