"52 games in 2019" - Challenge

Hier könnt ihr euch über alles rund um Spiele unterhalten.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5848
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Grauer_Prophet » 11.02.2019 19:50

1.Soul Callibur 6
2.The Forrest
3.Footballmanager 2019
4.Frostpunk
5.Fallout 76
6.Grip

Durchgespielt :6 Zugelegt:4
Bild


Felerlos
Beiträge: 444
Registriert: 25.11.2008 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Felerlos » 12.02.2019 23:51

1. Kingdom Come: Deliverance (27.01)
2. Assassins Creed: Origins (02.02.)
3. Slay the Spire (04.02.)
4. Assassins Creed: Origins - The Hidden Ones (12.02.)

Eigene Map, eigener Abspann, genug Spielzeit, ich zähle es mit, anders als die DLC zu KCD, die deutlich kürzer waren ;)

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2716
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von TheGandoable » 13.02.2019 11:05

"52 games in 2019" - Challenge

(13/52 Spiele abgeschlossen)
(13 abgeschlossen / 6 zugelegt)

1. Vanquish (PC) 7.5/10
2. Wolfenstein: The Old Blood (PC) 8/10
3. Wolfenstein: The New Order (PC) 8/10
4. Subnautica (PC) 8,5/10
5. The Darkness 2 (PC) 7/10
6. Rage (PC) 7,5/10
7. Unravel (PC) 7,5/10
8. Resident Evil 2 Remake (PC) 9/10
9. Grim Dawn + Ashes of Malmouth (PC) 8,5/10
10. Rayman Origins (PC) 7,5/10
11. Kingdom Hearts Final Mix (PS4) 8,5/10
12. The Division (PC) 7,5/10
13.Beyond 2 Souls (PS4) 6/10

Die Story war in der Chronologischen Reihenfolge ja ganz nett aber das Gameplay...Absolut fruchtbar...Ich hoffe das sich Detroit da etwas besser Spielt...oder das zumindest die Story Interessanter ist.
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25114
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Chibiterasu » 13.02.2019 22:44

Superhot durchgespielt.
Auch ein ziemlich kurzes Spiel (vor allem für den Preis, wenn man das nicht im Sale kauft).
Das Konzept ist schon cool aber irgendwie drängt sich da die Narrative (die schon gut gemacht ist) eher zu viel in den Vordergrund.
Zwei, drei kurze Level gespielt und schon hat man ne vergleichsweise lange "Zwischensequenz".
Für den großen Wurf hat mir da was gefehlt aber ich hoffe irgendwie, dass man auf das Konzept nochmal aufbauen wird.

"52 games in 2019" - Challenge
(12/52 Spiele abgeschlossen)
01: Blackwood Crossing (PC)
02: Tearaway Unfolded (PS4)
03: Star Fox (SNES Mini)
04: Shadow of the Colossus (PS4)
05: Mario & Rabbids (Switch)
06: Super Mario World (SNES Mini)
07: Super Mario World 2 - Yoshi's Island (SNES Mini)
08: The Room Three (PC)
09: Journey (PS4)
10: Small Radios, Big Televisions (PC)
11: Mario Odyssey (Switch)
12: Superhot (PC)

Spiele in 2019
durchgespielt/gekauft
12/7

Bilanz: +5

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5449
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Peter__Piper » 14.02.2019 01:40

Grad Spiderman mit allen DLCs abgeschlossen und platiniert.
Mir hat es gefallen, aber gerade beim pacing der Story ,und der Story im allgemeinen, ist noch ne Menge Luft nach oben.
Und falls der Scorpio das hier liest - inzwischen wünsche ich mir auch Fallschaden :Blauesauge:

"52 games in 2019" - Challenge 5/52
- Dead Nation
- Kingdom Hearts 1
- Kingdom Hearts 2
- Onimusha Warlords
- Spiederman

Benutzeravatar
ziegenbock
Beiträge: 1056
Registriert: 11.12.2009 05:28
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von ziegenbock » 14.02.2019 14:05

1. The Incredible Adventures of Van Helsing III
2. Batman The Enemy Within
3. Old Man's Journey
4. Lilly: Child of Geos
5. Far Cry 5
6. What remains of Edith Finch
7. Tower of Time
8. The Station

Man erforscht eine verlassene Raumstation. Spiel ist ok aber relativ schnell durchgespielt (weniger als 2 Stunden).

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 20553
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Akabei » 14.02.2019 14:56

ziegenbock hat geschrieben:
14.02.2019 14:05
8. The Station

Man erforscht eine verlassene Raumstation. Spiel ist ok aber relativ schnell durchgespielt (weniger als 2 Stunden).
Noch nie von gehört, also schonmal Danke für den Link.

2 Stunden Spielzeit stört mich jetzt auch nicht, eher im Gegenteil. Landet auf der Wunschliste.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
ziegenbock
Beiträge: 1056
Registriert: 11.12.2009 05:28
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von ziegenbock » 15.02.2019 08:00

Akabei hat geschrieben:
14.02.2019 14:56
Noch nie von gehört, also schonmal Danke für den Link.

2 Stunden Spielzeit stört mich jetzt auch nicht, eher im Gegenteil. Landet auf der Wunschliste.
Nichts zu danken. Das Spiel kennen die wenigsten, deswegen habe ich mal den Link dazu gepostet.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 25114
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Chibiterasu » 16.02.2019 09:38

Tetris 99
Ja, das zähle ich :)
Hab das jetzt doch einige Stunden gespielt und mein persönliches Ziel war einfach nur einmal Erster werden.
Ist mir gerade gelungen.
Werde es aber sicher noch weiterspielen. Ist kurzweilig und macht mir viel Spaß.

"52 games in 2019" - Challenge
(13/52 Spiele abgeschlossen)
01: Blackwood Crossing (PC)
02: Tearaway Unfolded (PS4)
03: Star Fox (SNES Mini)
04: Shadow of the Colossus (PS4)
05: Mario & Rabbids (Switch)
06: Super Mario World (SNES Mini)
07: Super Mario World 2 - Yoshi's Island (SNES Mini)
08: The Room Three (PC)
09: Journey (PS4)
10: Small Radios, Big Televisions (PC)
11: Mario Odyssey (Switch)
12: Superhot (PC)
13: Tetris 99 (Switch)

Spiele in 2019
durchgespielt/gekauft
13/7

Bilanz: +6

Benutzeravatar
Miep_Miep
Beiträge: 3937
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Miep_Miep » 16.02.2019 10:54

1. Fire Emblem Echoes
2. Pokémon Kristall
3. Kingdom Come Deliverance
4. Ori and the blind Forest

Bin ziemlich hinten dran :sweat_smile: Mal schauen. Die Tage kommt vlt noch Dark Souls 2 dazu...
War never changes

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5848
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Grauer_Prophet » 17.02.2019 01:33

Gut ich hab jetzt erst bemerkt das 52 Spiele jede Woche eins bedeuten -also so im Schnitt
Das wird bei mir nicht mal annähernd was haha nicht mal zu meinen besten Zeiten hab ich das Geschafft ^^
Ich mach natürlich trotzdem weiter

1.Soul Callibur 6
2.The Forrest
3.Footballmanager 2019
4.Frostpunk
5.Fallout 76
6.Grip

Durchgespielt :6 Zugelegt:6 (plus 2 AC Unitiy (PS4) und Eternal Card Game (Steam)
Bild


Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2968
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Krulemuk » 17.02.2019 09:59

Jede Woche ein Game durchzuspielen ist nicht schwer, wenn man nur kurze Spiele spielt. Kamiko zb dauert 30 Minuten. Ich persönlich möchte dieses Jahr aber auch große Titel durchspielen und daher orientiere ich mich eher an Spielzeiten als an der Anzahl der Spiele. Habe folglich nicht vor die 52 Games wirklich zu schaffen, weil mir dieses Ziel das Hobby Videospiele ein bisschen kaputt machen würde.

Ich nutze diesen Thread daher eher zum Tracken und zum generellen Austausch über Spielerfahrungen.

Benutzeravatar
Miep_Miep
Beiträge: 3937
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Miep_Miep » 17.02.2019 10:25

1. Fire Emblem Echoes
2. Pokémon Kristall
3. Kingdom Come Deliverance
4. Ori and the blind Forest
5. Dead Island Riptide

Hab heute morgen spontan Dead Island Riptide nochmal eingelegt und beendet. Ich liebe die Dead Island Spiele und hoffe ja wirklich, dass wir irgendwann ein Dead Island 2 bekommen ^^ Aber Dying Light 2 tut es fürs erste auch.
War never changes

Benutzeravatar
kurimuzon aidoru
Beiträge: 2496
Registriert: 15.12.2017 09:21
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von kurimuzon aidoru » 18.02.2019 07:52

Nach längerer Zeit mal wieder etwas abgeschlossen:
Super Lucky's Tale (Windows 10)
Insgesamt ein recht durchschnittlicher Platformer. Die Level sind größtenteils recht kurz und nicht wirklich fordernd, die "Story" ist zweckmäßig und das Artdesign ganz okay aber doch sehr generisch. Was es gut macht ist die Tatsache, dass es nicht meint, den Spieler mit reihenweise unnötigen Collectibles zumüllen zu müssen (*hust* Yooka-Laylee und die Federn *hust*). Und die Hintergrundberieselung war hin und wieder ganz nett. Aber wirklich herausstechen konnte kein Lied.
Auch wenn ich wusste, dass das Hauptspiel mit einer Zeit von 6 bis 8 Stunden recht kurz ist, war ich gestern Abend doch erstaunt, wie schnell ich durch war.
Für Kinder wäre es sicherlich ein spaßigeres Spiel. Für Leute die schon ein paar mehr Platformer gespielt haben ist das nicht mehr wie ein kleiner Snack, der nicht satt macht. Von daher passt es auch ganz gut, dass ich bei SLT auch immer an Ferdi Fuchs-Wurst denken muss. :D

Zum Ende der Woche hin gibt es dann übrigens ein etwas größeres Update mit ein neuen paar Spielen, wo ich dann bei den Achievements auf 100% komme. :Häschen:

"52 games in 2019" - Challenge
(5/52 Spiele abgeschlossen)
1. Comix Zone [PS3, 04.01.2019, Story + Achievements]
2. Monster Boy and the Cursed Kingdom [PS4, 19.01.2019, Story + Achievements]
3. Forza Motorsport 6: Apex [Windows 10, 24.01.2019, "Story"]
4. Part-Time Ufo [Android, 24.01.2019, "Story"]
5. Super Lucky's Tale [Windows 10, 17.02.2019, Story + Achievements vom Hauptspiel]

Aurina
Beiträge: 652
Registriert: 26.11.2018 18:10
Persönliche Nachricht:

Re: "52 games in 2019" - Challenge

Beitrag von Aurina » 18.02.2019 13:28

„Thieves Guild“ - The Elder Scrolls Online

Ich war mir erst nicht sicher ob ich das rein nehme, aber das hat gut 15 bis 20 Stunden meiner Lebenszeit verschwendet und es hat mich Geld Gekostet und ich hab es durchgespielt, also kommts auch mit in die Liste :lol:

Ich hatte 2 generelle Probleme mit dem DLC

1. Er war relativ langweilig und die Diebes Mechaniken sind wie alles in ESO sehr oberflächlich... außerdem muss man oft Dailys machen um die nächste Main Quest zu kriegen was einfach keinen Spaß macht, besonders weil die Daily verdammt schlecht sind...selbst für Daily Quest.

2. Ich hab in der Zwischenzeit Black desert gespielt und das hat mal wieder ESO für mich komplett kaputt gemacht, das ist weniger ein problem des spieles sondern meines anspruches...aber ich hab mich schon so immer schwer getan in ESO spaß zu haben weil ich alles so seicht und belanglos finde....das hat Black desert nur verschlimmert, besonders das Kampfsystem ertrag ich in ESO einfach nicht mehr....

Es macht einfach nen unterschied ob man ziemlich gleiche und langweilige skills in der liste hat die man spammt, oder ob meine eine Sorceress spielt mit Iframes die ihre miteinander per Animation Cancel verknüpfen kann.

Für den DLC 2/5

Für ESO generell 3/5

(12/52 Spiele abgeschlossen)

Super Metroid (SNES Mini - 01.01) 5/5
The Legend of Zelda: A Link to the Past (SNES Mini - 10.01) 4/5
Super Smash Bros Ultimate (Switch - 14.01) 4/5
Super Castlevania IV (SNES Mini - 19.01) 3/5
Star Fox (SNES Mini - 22.0) 2/5
Contra 3 (SNES Mini - 22.01) 4/5
Mega Man X (SNES Mini - 22.01) 5/5
Kingdom Hearts III (Xbox One - 28.01) 4/5
Donkey Kong Country (SNES Mini - 29.01) 4/5
Ori and the Blind Forest: Definitive Edition (Xbox One - 30.01) 4/5
Shadow of the Tomb Raider (Xbox One - 10.02) 4/5
Thieves Guild - The Elder Scrolls Online (Xbox One - 18.02.2019) 2/5
Lets not do that today

Antworten