Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14406
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von dOpesen » 12.02.2019 17:58

grandios fand ich molyneux auch in dem einzigartigen streifen "project natal", mit welcher hingabe und überzeugung er seine rolle gespielt hat, grandios.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

hoelzi123
Beiträge: 126
Registriert: 23.12.2009 11:47
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von hoelzi123 » 12.02.2019 17:59

"Im Kreativ-Part der relativ freien Werkstatt lassen sich vorgefertigte Elemente kombinieren, um alles Mögliche zu erfinden, z.B. einen Spielzeugbär, ein Telefon o.ä."

Wenn ich das schon wieder höre, da wird doch Molyneux-typisch wieder viel zu viel versprochen

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9348
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von DARK-THREAT » 12.02.2019 18:05

Ich verzeihe Molyneux' sein halbgares The Movies bis heute nicht...

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15115
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von Sir Richfield » 12.02.2019 18:06

SdKfz186 hat geschrieben:
12.02.2019 17:54
Keine Ahnung, ob du jemals kreativ in deinem Leben warst.
Keine Ahnung, was das damit zu tun haben soll.
Aber anzunehmen, dass jeder Kickstarter-Titel auch was wird, ist reichlich naiv.
Ich denke mal, dass das "wie" relevanter ist.

Das gesagt, wie ist Godus eigentlich "gestorben"? Das ist einfach so aus dem Medienfokus gerutscht, kann ein "Betroffener" was sagen?
Interessiert mich jetzt irgendwie.
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14406
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von dOpesen » 12.02.2019 18:11

the movies habe ich eigentlich gerne gespielt, ebenso war black&white 1 faszinierend, für mich ging es mit molyneux tatsächlich erst mit project ego (fable) bergab.

nicht das fable schlecht sei in dem was es macht, aber mit dem was in project ego versprochen wurde, hatte es nicht mehr viel zu tun.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

hamstergeddon
Beiträge: 19
Registriert: 28.12.2003 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von hamstergeddon » 12.02.2019 18:25

Sir Richfield hat geschrieben:
12.02.2019 18:06
Das gesagt, wie ist Godus eigentlich "gestorben"? Das ist einfach so aus dem Medienfokus gerutscht, kann ein "Betroffener" was sagen?
Interessiert mich jetzt irgendwie.
Die Entwicklung wurde einfach kommentarlos eingestellt.

Man kann es aber nach wie vor im Early Access kaufen:
https://store.steampowered.com/app/422420/Godus_Wars/

Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 15115
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von Sir Richfield » 12.02.2019 18:28

hamstergeddon hat geschrieben:
12.02.2019 18:25
[...]
Vielen Dank.

Klingt für mich als Außenstehenden jetzt nicht gerade nach der feinen englischen...

Oder anders gesagt, ich würde mich ärgern, würde ich es *jetzt* im Early Access kaufen und feststellen müssen, dass da nix mehr passiert. (Gut: Über mich selbst, ich bin mir sicher, dass man auf Steam den Zustand sehr deutlich nachlesen kann. ;) )
Almost expecting this, your Mantis calmly responds to the trap. | Posting around at the speed of diagonal. | 3-2-1, eure Meinung ist nicht meins. | There's a problem on the horizon. ... There is no horizon.

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6431
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von 4P|IEP » 12.02.2019 18:29

SdKfz186 hat geschrieben:
12.02.2019 17:54
4P|IEP hat geschrieben:
12.02.2019 17:32
Von Molyneux nehme ich nur noch Sachen geschenkt. Ich war ja dumm genug auf Godus reinzufallen in der Kickstarter-Phase.
Keine Ahnung, ob du jemals kreativ in deinem Leben warst. Aber anzunehmen, dass jeder Kickstarter-Titel auch was wird, ist reichlich naiv. Wenn die Energie der Ideen aufgebraucht ist, geht halt nichts mehr. Ich bin dankbar für die 126 Stunden, die ich "trotzdem" mit diesem Titel verbracht habe. Dann doch lieber auf zu neuen Ufern, als eine Leiche noch ins Licht zu zerren.
Ich bin selber Programmierer und verspreche Leuten nicht das blaue vom Himmel runter um dann nicht mal 1% der versprochenen Dinge zu liefern. Godus war ein kompletter Reinfall. Und bis auf Black and White waren alle Molyneux-Spiele eine Aneinanderkettung von nicht eingelösten Versprechen.

Ich habe wesentlich bessere Kickstarter-Erfahrungen gemacht - von Leuten, die nicht zu viel versprochen haben. PM hat tolle Visionen, aber setzt sie nie um. Naiv war eher von mir zu glauben, dass gerade er ein gutes Kickstarter-Projekt abliefert.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server: https://discord.gg/BQV9R54

hamstergeddon
Beiträge: 19
Registriert: 28.12.2003 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von hamstergeddon » 12.02.2019 18:36

Sir Richfield hat geschrieben:
12.02.2019 18:28
Klingt für mich als Außenstehenden jetzt nicht gerade nach der feinen englischen...
Ja, war ein passender Abschluss für den bis dato beschrittenen Weg.
  • Aus "ohne Publisher" wurde "mit Publisher".
  • Ein Teil des Spielkonzepts wurde in den Ableger "Godus Wars" ausgelagert.
  • Aus "PC first" wurde einfach so "Mobile first".
  • Der Curiosity-Gewinner wurde zwischenzeitlich ignoriert, erst nach einem Medien-Echo wieder kontaktiert und hat am Ende nix bekommen
Sir Richfield hat geschrieben:
12.02.2019 18:28
Oder anders gesagt, ich würde mich ärgern, würde ich es *jetzt* im Early Access kaufen und feststellen müssen, dass da nix mehr passiert. (Gut: Über mich selbst, ich bin mir sicher, dass man auf Steam den Zustand sehr deutlich nachlesen kann. ;) )
Ein tapferer Recke hält im Steam-Forum zu Godus die Stellung
https://steamcommunity.com/app/422420/discussions/3/

c452h
Beiträge: 745
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von c452h » 12.02.2019 18:45

Warum wirkt der Grafikstil da schon wieder wie billiges Mobile? Geht es denn nicht hübscher und detailierter?

Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 3833
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von sphinx2k » 12.02.2019 18:54

Dachte Molyneux wollte nicht mehr mit der Presse Interagieren ^^
Wieder so ein versprechen das er nicht hält.

Zum Spiel. Obwohl ich die Idee super interessant finden würde bin ich mir zu 100% sicher das ich nicht das bekommen würde was ich erhoffe weil Peter beteiligt ist.

Benutzeravatar
Skabus
Beiträge: 1846
Registriert: 22.08.2010 02:30
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von Skabus » 12.02.2019 19:20

4P|IEP hat geschrieben:
12.02.2019 18:29
Ich bin selber Programmierer und verspreche Leuten nicht das blaue vom Himmel runter um dann nicht mal 1% der versprochenen Dinge zu liefern. Godus war ein kompletter Reinfall. Und bis auf Black and White waren alle Molyneux-Spiele eine Aneinanderkettung von nicht eingelösten Versprechen.
Der Witz ist, schon Black&White stand unter einem schlechten Stern. Gab damals in den Spielezeitungen etliche Artikel deswegen. Schon damals hat Molyneux viel mehr versprochen, als am Ende rauskam. Auch wenn ich finde, dass B&W sich durchaus interessant und spannend gespielt hat. Nur war es eben nach dem molyneux'schen Schema: Viel mehr versprechen, als am Ende rauskam.

@topic:

Ich finds mittlerweile nur noch traurig, wenn ich "neue" Ankündigungen von Molyneux sehe. Irgendwie habe ich auch einen gewissen Respekt, dass er immernoch Spiele machen möchte, immernoch neue Sachen auf die Beine stellt, nachdem er bereits so oft massiv gescheitert ist. Das erfordert Mut, Durchhaltevermögen und ne Menge Kraft. Das sollte man mMn auch anerkennen.

Aber das Problem ist, dass Molyneux selber nicht versteht, wo das Problem ist und darum den selben Fehler immer wieder macht. Das ist schon traurig und es ist schade, was aus einem Mann geworden ist, den ich vor vielen Jahren, als ich noch grün hinter den Ohren war, als Idol und Vorbild angesehen habe. :(

Aber irgendwann ist mMn auch das Maß voll. Molyneux kommuniziert Dinge nicht gut, sieht Fehler nicht ein und übernimmt oft einfach keine Verantwortung für das Ergebnis. Er verstrickt sich immer nur in weitere Ausreden und dergleichen. Und das ist leider mMn absolut nicht akzeptabel. Ich respektiere ihn sehr als jemand mit großartigen Ideen, jemand mit visionären Ideen sogar, aber auch jemand der in seiner eigenen Traumwelt lebt und der nicht einsehen mag, dass man auch für sein Scheitern Verantwortung übernehmen muss und sich nicht still und heimlich aus den Staub machen kann.

Wie gesagt, schade drum. Wenn aus diesem Projekt was wird, vllt. werde ich es mir ansehen. Aber bevor nicht etwas fertiges bei rauskommt, werde ich ihm kein Vertrauensvorschuss mehr gewähren. Dafür wurde ich zu oft enttäuscht.

MfG Ska
"Remember the golden era of computer gaming, where creativitiy was king!" - Brian Fargo

"Wer ein Spiel für alle macht, macht ein Spiel für niemanden!" - Soren Johnson

Ein offener Geist, der meine Meinung nicht teilt, ist mir lieber, als die engstirnige Ansicht eines Konformisten, der mir zustimmt!

"Sehr angenehmer Typ." - Danke an Redshirt :D

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 19949
Registriert: 10.08.2011 17:57
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von Akabei » 12.02.2019 19:37

Seine Interviews zu seiner Amiga-Zeit (bspw. in From Bedrooms to Billions – The Amiga Years!) sind ganz nett.

Ehrlich gestanden finde ich aber jedes seiner Spiele seit Populous II nicht mehr wirklich überzeugend. Danach war zwar einiges noch gut, aber eben nicht mehr so richtig super. An irgendwas hat es immer gehapert und die Kurve nach unten wurde mit den Jahren leider steiler.
Professor Froböse: The Dark Souls of Wissenschaft

Benutzeravatar
Dearan
Beiträge: 101
Registriert: 15.11.2015 10:12
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von Dearan » 12.02.2019 20:11

Inactivity Report 170 (Year 7, Week 6)
Game status
Radio silence. The 5th and final cycle?
Last Godus game update: 2. April 2015 (1412 days ago) - Easter reskin
Last Godus opt-in update: 27. March 2015 (1418 days ago) - Very basic combat
Last Godus Wars game update: 2. March 2016 (1077 days ago) - Champions & Third Continent
Last official post for Godus: 3. February 2016 (1105 days ago) - Godus Wars
Last official post for Godus Wars: 18. March 2016 (1061 days ago) - Birthday Sale

Godus is free-to-play and finished - SOURCE[web.archive.org]

Reporting Godus
(the flag icon on the store page > Fraud/Broken/Legal violation)

It has been YEARS since the last Godus update.
We haven't heard from 22Cans since 18. March 2016.
They provide no tech support. Their support desk is offline.
According to their creative lead and company owner, Godus is FINISHED.
The game is still being falsely advertised and sold on Steam Early Access.
Dieser Betrüger soll endlich aufhören, ahnungslosen Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
Bild

Benutzeravatar
nepumax
Beiträge: 572
Registriert: 11.07.2008 21:47
Persönliche Nachricht:

Re: Legacy: Peter Molyneux kündigt industrielles Aufbauspiel an

Beitrag von nepumax » 12.02.2019 20:23

Dearan hat geschrieben:
12.02.2019 20:11
Inactivity Report 170 (Year 7, Week 6)
...
Woher stammt dieser "Bericht"?

Antworten