Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Danilot
Beiträge: 645
Registriert: 08.09.2015 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von Danilot » 05.02.2019 16:58

Marobod hat geschrieben:
05.02.2019 15:14
Billy_Bob_bean hat geschrieben:
05.02.2019 11:16
Lol, Rohrkrepierer mit ansage
Das Spiel hat mehr Zukunft als Anthem.
Gibt ja nicht viel, was weniger Zukunft hat als Anthem - ein Frühstücksbrot vielleicht. ; )

Benutzeravatar
Darth Broda
Beiträge: 86
Registriert: 17.03.2009 19:16
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von Darth Broda » 05.02.2019 18:58

Das könnte für mich die Fortnite-Ablösung werden. Vor allem da mir TF2 schon sehr gut gefallen hat. Das Bauen in Fortnite sorgt einfach für eine zu grosse Skillcap, so dass man als Erwachsener mit Studium und Arbeit nur schwer mithalten kann, auch wenns mir an sich gefällt.

Benutzeravatar
HeLL-YeAh
Beiträge: 1259
Registriert: 14.10.2007 14:42
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von HeLL-YeAh » 05.02.2019 19:00

Hab heute mal ein paar Runden gemacht und:

Ganz spaßig , fühlt sich technisch ziemlich sauber an (Gunplay/Movement). Random Teammitglieder zu haben kann ganz cool aber auch ziemlich anstregend sein. Hit-abfrage scheint sehr solide ~

Ansonsten ist es echt gut seine Mitstreiter wiederbeleben zu können , dadurch entstehen schon ganz spannende Momente. Die Map/Umgebung fühlt sich etwas steril und leblos an. Das System um die Waffen und Munitionstypen + Verbesserungen verinnerlicht man recht schnell. Die unterschiedlichen Klassen fühlen sich bisher zumindest recht sinnvoll an und es macht zunächst spaß alle mal durch zu probieren.

Ich würd sagen dass man vor allem mit Freunden immer mal eine schnelle Runde einschieben kann ( Matches wirken deutlich schneller als PUBG , den Fortnite Vergleich kann ich leider nicht anbieten) und da dann auch ziemlich schnell auf seine Kosten kommt.

Alles in allem sehr solides Gameplay , kommt schnell auf den Punkt , ist nicht sonderlich kompliziert ~ haut einen allerdings auch nicht vom Hocker und fühlt sich nicht unbedingt nach einem Dauerbrenner an. Ich behalts auf der Platte und schau mal wie es sich entwickelt.

Ach so , was die In-game-shop Geschichte betrifft , bisher zumindest wird einem das nicht permanent ins Gesicht geschmiert und wirkt im Vergleich noch recht unaufdringlich. Aber ja klar , "klassisches" Lootbox gedöns ~
Manchmal zweifle ich an Ihrem Engagement für Sparkle Motion !

Digital Art Anfänger: Mein Art-Instagram


Benutzeravatar
adler.Kaos
Beiträge: 1124
Registriert: 10.02.2009 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von adler.Kaos » 05.02.2019 20:31

BR ist doch einfach Krebs. Schade, auf Titanfall 3 hätte ich durchaus Bock gehabt.
Good old times

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9498
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von DARK-THREAT » 05.02.2019 20:44

adlerfront hat geschrieben:
05.02.2019 20:31
BR ist doch einfach Krebs. Schade, auf Titanfall 3 hätte ich durchaus Bock gehabt.
Man sollte es eher als Team-Arena-Shooter sehen. Aber der Name "Battle Royal" ist aktuell geläufiger.

Benutzeravatar
CroGerA
Beiträge: 439
Registriert: 09.03.2011 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von CroGerA » 05.02.2019 21:03

Soeben paar Runden gespielt, sogar paar Kills geschafft.

Ich komme mit der Grafik noch nicht ganz klar, aber ansonsten...das Spiel läuft erstaunlich flüssig, jeder Champ hat sinnvolle Fähigkeiten die man miteinander gut kombinieren kann. Es fehlen halt noch ein paar Champs aber wenn da schnell Nachschub kommt... ich find Apex erstaunlich erfrischend. CoD Blackout war halt das was PUBG hätte sein sollen (bis auf das Gunplay), Fortnite ist mir mit dem Treppenbausimulator einfach zu absurd. PUBG 800 Stunden investiert, hat Spaß gemacht, aber irgendwann ist gut.

Apex hat definitiv seine daseinsberechtigung, für ein F2P ist es sogar ziemlich umfangreich und mann kann sehr viel selbst freispielen.
Nichts entsteht, nichts vergeht, alles ändert sich.

Singleplayer-Spiele mit täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Quests/Herausforderungen sollten mit -50 Punkten bewertet werden!

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2265
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von Flojoe » 05.02.2019 21:06

Habs auch grad gespielt und muss sagen das es mir gefällt. Spezielle Fähigkeiten und die Auslegung auf 3er Teams find ich gut. Fortnite und PUBG konnten mich nicht wirklich begeistern. Allerdings hoffe ich mal das EA noch die Sprachausgabe auf deutsch bringt.

Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3245
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von ICHI- » 05.02.2019 21:45

Ein Top Singleplayer Shooter weniger für Battle Royale Dreck geopfert.

Gegenüber Titanfall 2 ist das hier 2-3 Schritte zurück aber passt zu Fortnite das ist technisch im Jahr 2002 stehen geblieben.

Marobod
Beiträge: 3399
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von Marobod » 05.02.2019 21:59

Ganz ehrlich, Battle-Royale ist da gar nichts. Wie ich schon vorher sagte,das ist nichts weiter als ein Team-Arena Shooter. battle Royale klingt nur gerade scheinbar profitabler

Benutzeravatar
ddd1308
Beiträge: 2263
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von ddd1308 » 05.02.2019 22:08

Marobod hat geschrieben:
05.02.2019 21:59
Ganz ehrlich, Battle-Royale ist da gar nichts. Wie ich schon vorher sagte,das ist nichts weiter als ein Team-Arena Shooter. battle Royale klingt nur gerade scheinbar profitabler
Man droppt aus einem Flieger auf einer Insel, muss erst mal looten, Loot ist random, man eliminiert Gegner, die Spielzone wird immer kleiner und der letzte Überlebende gewinnt... Was ist daran denn nicht Battle Royale?
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild

Benutzeravatar
BestNoob
Beiträge: 163
Registriert: 01.12.2012 12:46
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von BestNoob » 05.02.2019 22:52

Also ich finde es viel viel besser als PUBG, Fortnite, Ring of Elysium usw. 8O das hat echt potential.

Aber warum die so ein unfähiges unnützes Anti Cheat Tool wie EAC Easy Anti Cheat nutzen, verstehe ich nicht. :evil:

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5540
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von Jazzdude » 06.02.2019 01:40

Mir gefällt es gut. Wenn deswegen die Story von Titanfall 2 nicht weitererzählt werden sollte, wäre ich wütend. Aber als mein zweites Battle Royal das ich nach CS gespielt habe, gefällt es mir soweit ganz gut. Und das Hauptthema des Soundtracks ist absolut fantastisch!

edit: Entgegen eigener Erwartungen vermisse ich Wallruns überhaupt nicht! Durch das Rüstungssystem würde das für mich irgendwie wenig Sinn und alles zu hektisch machen. Im Endeffekt wäre das nur noch ein einziges Bunnygehoppe, von daher verstehe ich wieso sie das nicht implementiert haben. Die Grafik bereitet mir auf Entfernung noch etwas Kopfschmerzen, die wird arg körnig (wohl um die Weitsicht zu ermöglichen) und das Gunplay ist zwar okay aber weit nicht so gut wie in Titanfall 2. Wenn sie zumindest an letzterem noch schrauben, könnte das ein für mich echt spaßiger Titel werden!
Bild

Benutzeravatar
PuNkGuN
Beiträge: 895
Registriert: 12.09.2010 21:23
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von PuNkGuN » 06.02.2019 09:04

ICHI- hat geschrieben:
05.02.2019 21:45
Ein Top Singleplayer Shooter weniger für Battle Royale Dreck geopfert.

Gegenüber Titanfall 2 ist das hier 2-3 Schritte zurück aber passt zu Fortnite das ist technisch im Jahr 2002 stehen geblieben.
:face_with_hand_over_mouth::rofl:

Eigentlich nicht zum lachen :Häschen:

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2404
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Apex Legends: Battle-Royale-Shooter im Titanfall-Universum für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht

Beitrag von PickleRick » 06.02.2019 09:52

ddd1308 hat geschrieben:
05.02.2019 22:08
Marobod hat geschrieben:
05.02.2019 21:59
Ganz ehrlich, Battle-Royale ist da gar nichts. Wie ich schon vorher sagte,das ist nichts weiter als ein Team-Arena Shooter. battle Royale klingt nur gerade scheinbar profitabler
Man droppt aus einem Flieger auf einer Insel, muss erst mal looten, Loot ist random, man eliminiert Gegner, die Spielzone wird immer kleiner und der letzte Überlebende gewinnt... Was ist daran denn nicht Battle Royale?
Der Hardcore-Gamer erkennt da die grundlegenden Prinzipien und verachtet BR alleine schon wegen seines Erfolgs. Alter Wein in neuen Schläuchen. Team Arena Shooter mit Lootaspekt.

Irgendwie so vielleicht.
...but you do as you wish.

Antworten