Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Beitrag von 4P|BOT2 » 25.01.2019 15:01

Eines der im wahrsten Sinne des Wortes "epischsten" Pen&Paper-Rollenspiele für den Tisch wird gerade in deutscher Version bei Feuerland Spiele neu aufgelegt: Gloomhaven. Das von Isaac Childres konzipierte Spiel wurde 2015 mit 386.000 Dollar über Kickstarter finanziert und entwickelte sich zum Geheimtipp für anspruchsvolle Spieler mit viel Zeit. Es steht als Tabletop in der Tradition von HeroQuest ...

Hier geht es zur News Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Kido
Beiträge: 89
Registriert: 13.06.2006 11:45
Persönliche Nachricht:

Re: Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Beitrag von Kido » 25.01.2019 15:54

Eigentlich ein cooles Spiel, aber die Kampf-Mechaniken habens fuer mich am Ende versaut.
Man benutzt Karten im Kampf und auch fuer alle anderen Aktionen.
Karten sind begrenzt, man hat rund 10 und diese Karten sind teilweise raus fuer den Rest der Mission nachdem man sie benutzt hat und man kann dann viele Aktionen nicht mehr machen. Da man auf die Karten fuer Aktionen angewiesen ist, begrenzt man seine Moeglichkeiten immer mehr, je weiter eine Mission geht.
Das hat uns ueberhaupt nicht gefallen. Man will irgendwelche Aktionen machen, geht aber nicht, weil das Spiel einen die Moeglichkeiten wegnimmt. Hat man keine Karten mehr, ist man auch raus aus der Mission (erschoepft).
Am Anfang war das noch irgendwie spassig, aber es wurde dann immer mehr eher frustrierend.
Uns gefaellt ein Aktionpunkte basierendes Kampfsystem besser, in dem man Aktionen freier selbst bestimmen kann. Hier wird man viel zu sehr eingeschraenkt und bekommt das Gefuehl zu wenig Einfluss nehmen zu koennen, weil einem das Spiel die Moeglichkeiten mehr und mehr in einer Mission wegnimmt. Echt Schade, weil alles Andere im Spiel echt toll ist.

Benutzeravatar
Hamurator
Beiträge: 472
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Beitrag von Hamurator » 25.01.2019 18:27

Kido hat geschrieben:
25.01.2019 15:54
Eigentlich ein cooles Spiel, aber die Kampf-Mechaniken habens fuer mich am Ende versaut.
Man benutzt Karten im Kampf und auch fuer alle anderen Aktionen.
Karten sind begrenzt, man hat rund 10 und diese Karten sind teilweise raus fuer den Rest der Mission nachdem man sie benutzt hat und man kann dann viele Aktionen nicht mehr machen. Da man auf die Karten fuer Aktionen angewiesen ist, begrenzt man seine Moeglichkeiten immer mehr, je weiter eine Mission geht.
Das hat uns ueberhaupt nicht gefallen. Man will irgendwelche Aktionen machen, geht aber nicht, weil das Spiel einen die Moeglichkeiten wegnimmt. Hat man keine Karten mehr, ist man auch raus aus der Mission (erschoepft).
Am Anfang war das noch irgendwie spassig, aber es wurde dann immer mehr eher frustrierend.
Uns gefaellt ein Aktionpunkte basierendes Kampfsystem besser, in dem man Aktionen freier selbst bestimmen kann. Hier wird man viel zu sehr eingeschraenkt und bekommt das Gefuehl zu wenig Einfluss nehmen zu koennen, weil einem das Spiel die Moeglichkeiten mehr und mehr in einer Mission wegnimmt. Echt Schade, weil alles Andere im Spiel echt toll ist.
Urks, das klingt wie die Brettspiele-Variante von "Du darfst diesen Zauber nur 2-mal einsetzen, danach musst du schlafen oder doof daneben stehen."

Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3930
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Beitrag von Oshikai » 25.01.2019 23:25

Die Dungeons & Dragons Brettspiele spielen sich ja ähnlich: du startest recht stark mit allen Fähigkeiten; aber einige sind halt nur 1x/Mission nutzbar und man sollte sich diese für den richtigen Moment aufsparen.
Gefiel mir eigtl. recht gut ! :)
Hab auf jeden Fall zugeschlagen, da mir Gloomhaven ohnehin noch fehlt.
Bild
SSBB: 1332-9157-4528
MK Wii: 5327-1134-5513

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 9603
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Beitrag von SethSteiner » 26.01.2019 10:43

Hamu-Sumo hat geschrieben:
25.01.2019 18:27
Kido hat geschrieben:
25.01.2019 15:54
Eigentlich ein cooles Spiel, aber die Kampf-Mechaniken habens fuer mich am Ende versaut.
Man benutzt Karten im Kampf und auch fuer alle anderen Aktionen.
Karten sind begrenzt, man hat rund 10 und diese Karten sind teilweise raus fuer den Rest der Mission nachdem man sie benutzt hat und man kann dann viele Aktionen nicht mehr machen. Da man auf die Karten fuer Aktionen angewiesen ist, begrenzt man seine Moeglichkeiten immer mehr, je weiter eine Mission geht.
Das hat uns ueberhaupt nicht gefallen. Man will irgendwelche Aktionen machen, geht aber nicht, weil das Spiel einen die Moeglichkeiten wegnimmt. Hat man keine Karten mehr, ist man auch raus aus der Mission (erschoepft).
Am Anfang war das noch irgendwie spassig, aber es wurde dann immer mehr eher frustrierend.
Uns gefaellt ein Aktionpunkte basierendes Kampfsystem besser, in dem man Aktionen freier selbst bestimmen kann. Hier wird man viel zu sehr eingeschraenkt und bekommt das Gefuehl zu wenig Einfluss nehmen zu koennen, weil einem das Spiel die Moeglichkeiten mehr und mehr in einer Mission wegnimmt. Echt Schade, weil alles Andere im Spiel echt toll ist.
Urks, das klingt wie die Brettspiele-Variante von "Du darfst diesen Zauber nur 2-mal einsetzen, danach musst du schlafen oder doof daneben stehen."
Uh das Hass ich in jeder Art Spiel egal welcher. Der hirnlose Barbar mit der Axt kann stumpfsinnig herumhacken und alles umnatzen, der Magier dagegen ist nach seinem Feuerball aufs Brotmesser angewiesen.

Klingt im Fall von Gloomhaven wirklich etwas frustrierend, wenn man da so limitiert wird vom Kartensystem.

Benutzeravatar
Hamurator
Beiträge: 472
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Beitrag von Hamurator » 26.01.2019 22:39

SethSteiner hat geschrieben:
26.01.2019 10:43
Uh das Hass ich in jeder Art Spiel egal welcher. Der hirnlose Barbar mit der Axt kann stumpfsinnig herumhacken und alles umnatzen, der Magier dagegen ist nach seinem Feuerball aufs Brotmesser angewiesen.
Meine Rede.

Kido
Beiträge: 89
Registriert: 13.06.2006 11:45
Persönliche Nachricht:

Re: Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Beitrag von Kido » 26.01.2019 23:13

Nur das hier jeder der Zauberer ist, der seine besten Skills nur ein mal benutzen kann.
Das gilt hier auch fuer Krieger und alle anderen Klassen.
Es macht auch irgendwie wenig Sinn, dass man bestimmte Aktionen nur ein Mal ausfuehren kann und dann nicht mehr.
In schwereren Missionen ist es dann auch eher der Zeitdruck, der einen auf die Nerven geht. Man benutzt die Karten auch um sich zu bewegen. Die Missionen werden immer groesser, aber die Kartenanzahl bleibt immer gleich. Also muss man irgendwann versuchen so schnell wie moeglich vorwaerts zu kommen, sonst ist man schon nach der Haelfte der Mission erschoepft und raus und hat noch nicht mal den Endboss gesehen.
Vielleicht macht das ja manchen Spass, aber uns haben diese Mechaniken und manche andere eher gefrustet.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 5426
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Beitrag von dx1 » 26.01.2019 23:21

Gibt es denn eine gute Rezension, egal ob lesens- oder anschauenswert, die Ihr Kritiker empfehlen könnt? Irgendwas, das etwas detaillierter beschreibt, was Euch stört und vielleicht nebenbei noch die Stärken des Spiels erklärt?
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Xancis
Beiträge: 210
Registriert: 10.06.2008 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Beitrag von Xancis » 28.01.2019 01:43

Weiß jemand ob die bonusgeschichten, wie die soloszenarien auch nach der vorbestellung in der deutschen Version drin sind oder ist das jetzt nur die vorbestelleraktion? Bzw. Wird es das separat im Handel geben?

Edit: hat sich erledigt auf der Website steht es ja perfekt da.

Kido
Beiträge: 89
Registriert: 13.06.2006 11:45
Persönliche Nachricht:

Re: Gloomhaven: Vorbestelleraktion für die deutsche Version

Beitrag von Kido » 28.01.2019 20:36

Die Staerken des Spiels sind auf jeden Fall der Umfang. Man kriegt schon im Grundspiel so viel wie in kaum einem anderen Brettspiel aehnlicher Art. Die Characterklassen sind auch richtig cool, weil anders als in einer beliebigen Fantasywelt. Es entsteht viel Rollenspielflair fuer ein Brettspiel, gibt eine relativ interessante Story, kleine events zwischen den Hauptmissionen auf die man sich freut. Man kann auch neue Characterklassen unlocken, und das System wie sich Charactere nach einigen Missionen zur Ruhe setzen und man dann mit einem anderen Character weiterspielt fanden wir auch interessant.

Meine Kritik am Kampfsystem (was leider ca. 85% des ganzen Spiels ausmacht) ist auch auf jeden Fall sehr subjektiv. Es gibt einige Leute, die das Spiel sehr gerne spielen und die das System kaum zu stoeren scheint.

Wir hatten auch fuer ca. 10 Spielabende / Missionen unseren Spass, dann wurde es aber immer nerviger und frustrierender fuer uns.

Ich kenne nur Reviews in denen das Spiel gelobt wird. Auch das Kartensystem finden viele cool. Wir am Anfang auch, deshalb weiss ich nicht, wie lange die Reviewer das Ganze ausprobiert haben.
Was oft kritisiert wird ist die wenig ausgearbeiteten Stadtoptionen und, dass das ganze Spielmaterial einfach zu viel ist und kaum in die Box passt.

Deshalb bitte nicht abschrecken lassen von dem, was ich hier geschrieben habe.
Eventuell mal ein Playthrough auf youtube anschauen, damit man eine Idee bekommt, wie sich die Kaempfe spielen.

Antworten