Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149397
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.01.2019 14:23

Bei Gearbox Software (Borderlands, Aliens: Colonial Marines, Battleborn) tobt gerade eine Schlammschlacht zwischen Randy Pitchford (Chef von Gearbox) und Wade Callender, der acht Jahre lang die Rechtsabteilung des Unternehmens gleitet hat. Im Prinzip haben sich sowohl Pitchford als auch Callender gegenseitig verklagt, stellenweise mit ziemlich heftigen Beschuldigungen. Gemäß der Berichte bei Kotak...

Hier geht es zur News Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3246
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von Eisenherz » 12.01.2019 15:19

Bezüglich der Veruntreuung von Geldern sollte Pitchford lieber gaaanz kleine Brötchen backen. Manche haben nicht vergessen, dass er das für Alien: CM gedachte Budget zu Borderlands 2 "umgeschichtet" hat.

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7179
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von Melcor » 12.01.2019 16:17

Eisenherz hat geschrieben:
12.01.2019 15:19
Bezüglich der Veruntreuung von Geldern sollte Pitchford lieber gaaanz kleine Brötchen backen. Manche haben nicht vergessen, dass er das für Alien: CM gedachte Budget zu Borderlands 2 "umgeschichtet" hat.
Randy "Ruining Teens like Aliens Colonial Marines" Pitchford hat sich über die Jahre immer wieder als Lügner und Betrüger bewiesen. Da war CM nur die Sptize des Eisbergs. Habe über die Jahre gehofft, dass der Typ endlich seine Stellen verliert und hoffentlich ist es nun soweit. Das dafür am Ende Pädophilie Vowürfe nötig waren, und seine Geschäftspraktiken nicht genug waren, ist aber traurig. Auf hoffentlich nimmer wiedersehen, Randy "Fighting Gamergate while fucking a child of eight" Pitchford.
Several hours after the publication of this story, Ars Technica tracked down a magic podcast on which Pitchford had appeared last year. Around the same time, a Gearbox spokesperson also e-mailed the podcast to Kotaku. In an episode that went live December 22, 2018, the day after the lawsuit was filed, Pitchford told his version of the USB stick story—for the first time, he said. Pitchford described his enjoyment of “camgirl” pornography—in which a woman streams live erotic content—and explained that he had saved a porn video of a camgirl on said memory stick before it was lost.

“It’s a woman who is masturbating,” Pitchford said, “and when she has some experience that appears as if she’s having an orgasm, a huge amount of fluid comes out of her vagina.”

“This is not a sex worker—this is a fucking magician,” he added, saying he had purchased one of her videos and put it on the USB stick. “Some kid, an employee of the Medieval Times, discovered this memory stick, took it home, and accessed it because it was before we were password-protecting, and discovered secrets of my company and future games in development, and also discovered the pornography. And it was barely legal porn. This girl’s handle was ‘Only 18.’”

Benutzeravatar
code5
Beiträge: 634
Registriert: 18.02.2009 16:06
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von code5 » 12.01.2019 18:25

Mooooment mal, so sehr ich Pitchford verachte, die Kinderporn-Geschichte (oder was auch immer er da minderjährigartiges hatte) klingt doch merkwürdig. Vor einigen Jahren entdeckt der Typ also, dass Pitchford sein CP-Flashdrive verloren hat aber meldet sich erst jetzt?

EDIT: Ah, OK hab den Comment über mir einfach mal gelesen. Nevermind.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 8296
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von SethSteiner » 12.01.2019 18:39

Das ist echt eine ziemliche Schlammschlacht, vor allem wenn man den Konsum von Kinderpornographie unterstellt geht es doch sehr unter die Gürtellinie.

Benutzeravatar
Marobod
Beiträge: 3182
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von Marobod » 12.01.2019 20:54

SethSteiner hat geschrieben:
12.01.2019 18:39
Das ist echt eine ziemliche Schlammschlacht, vor allem wenn man den Konsum von Kinderpornographie unterstellt geht es doch sehr unter die Gürtellinie.
Ist immer sowas wie die letzte Linie, wenn man nicht weiter weiß, versucht man eben das Leben desjenigen zu zerstoeren..

Nichts weiter als Charakterschwach

Benutzeravatar
code5
Beiträge: 634
Registriert: 18.02.2009 16:06
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von code5 » 12.01.2019 22:03

Aus arstechnica:
Additionally, Callender alleges that Pitchford "syphoned Gearbox profits to fund parties thrown by Pitchford and his wife." The suit describes these parties, known as "Peacock Parties," as gatherings where adult male guests "have reportedly exposed themselves to minors, to the amusement of Randy Pitchford."
Und genau das macht es so unglaubwürdig. Klingt viel zu krass.

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 11333
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von LePie » 13.01.2019 00:05

code5 hat geschrieben:
12.01.2019 22:03
Aus arstechnica:
Additionally, Callender alleges that Pitchford "syphoned Gearbox profits to fund parties thrown by Pitchford and his wife." The suit describes these parties, known as "Peacock Parties," as gatherings where adult male guests "have reportedly exposed themselves to minors, to the amusement of Randy Pitchford."
Und genau das macht es so unglaubwürdig. Klingt viel zu krass.
Wirkt auch auf mich etwas zu stark aufgetragen - als setzt Callender nach, weil ihm der Kinderpornographie-Vowurf wegen der Sache mit dem Camgirl nicht ausgereicht hätte ...
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7179
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von Melcor » 13.01.2019 18:05

https://archive.fo/vXf2p#selection-3971.8-3971.94

Ich lasse das einfach mal unkommentiert hier.

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 8296
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von SethSteiner » 13.01.2019 18:07

Warum lässt du es überhaupt hier? Ich mein, wen interessiert diese Squirtgeschichte?

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7179
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von Melcor » 13.01.2019 19:01

Weils es doch ziemlich faszinierend und unterhaltsam ist, wie sicher dieser Kopf einer Firma in der Öffentlichkeit verhält. In der News geht es ja schließlich um Randy.

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2430
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von James Dean » 14.01.2019 13:18

Bild

Dieses Bild in Kombination mit der Cam-Girl-Aussage bringt mich echt zum Schmunzeln, passt doch wie Arsch auf Eimer. Genau so stelle ich mir die ganzen Leute in den Chaturbate-Chats vor.

Benutzeravatar
benstor214
Beiträge: 292
Registriert: 07.02.2015 11:28
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von benstor214 » 14.01.2019 16:02

Was hat er da in der Hand?

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 1622
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von Balla-Balla » 14.01.2019 20:11

Ich sehe schon, auch die Spielerszene ist nicht vor Schlammschlachten der übelsten Sorte gefeit. Samt der Berichterstattung und des Ergötzens darüber. Hoppla, ich bin ja auch hier :)

Bevor ich mich wieder ausklinke, wie dumm muss man denn sein, das Geheimste vom Geheimen seines business mitsamt seinem Pornoscheiss auf einem USB Stick zu speichern? Gerade jemand, der sein Geld mit der Digitalität verdient?
Das wäre ja so, wie wenn der CEO der Deutschen Bank den Zugang für sein Caymans-Konto auf einen Tausi kritzelt, den er im Puff ausgibt.

Flizzy666
Beiträge: 139
Registriert: 04.11.2012 18:56
Persönliche Nachricht:

Re: Gearbox: Schlammschlacht zwischen Pitchford und Callender um Betrug und pornographisches Videomaterial

Beitrag von Flizzy666 » 15.01.2019 09:40

Melcor hat geschrieben:
12.01.2019 16:17
Auf hoffentlich nimmer wiedersehen, Randy "Fighting Gamergate while fucking a child of eight" Pitchford.
18 Jährige Cam Girls sind schon noch was anderes du kleiner White Knight

Bild
Bild
Bild

Antworten