4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.12.2018 10:33

Gris

Hier geht es zum gesamten Bericht: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9215
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von Raskir » 20.12.2018 11:12

Eure beiden heutigen awards decken sich mit den siegern in der gleichen Kategorie bei unseren Community Wahlen. Schön das gris es so kurzfristig noch gepackt hat :)
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Blackvoodoo29
Beiträge: 402
Registriert: 28.09.2003 02:53
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von Blackvoodoo29 » 20.12.2018 13:15

Ich verstehe es immer noch nicht was an dem Spiel schön sein soll. Das ist hässlich wie die Nacht dunkel.

Benutzeravatar
AkaSuzaku
Beiträge: 3112
Registriert: 22.08.2007 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von AkaSuzaku » 20.12.2018 14:22

Eigentlich sollte ja The Last Night dieses Jahr noch erscheinen. Das hätte Gris den Platz noch streitig machen können. So finde ich die Wahl aber auch so leicht wie lange nicht mehr.
Blackvoodoo29 hat geschrieben:
20.12.2018 13:15
Ich verstehe es immer noch nicht was an dem Spiel schön sein soll. Das ist hässlich wie die Nacht dunkel.
Langweilig? Ok. Aber den Begriff hässlich finde ich bei einem Spiel das mit Farben und Lichtern spielt fehl am Platze. :)

Nobilis 1984
Beiträge: 275
Registriert: 12.09.2007 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von Nobilis 1984 » 20.12.2018 14:32

RDR 2 haut alles weg.
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8665
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von Der Chris » 20.12.2018 14:39

Ich musste eigentlich gar nicht gucken um zu wissen welches Spiel sich den Award holt. Ja, unangefochten in diesem Jahr, würde ich sagen. Da ist nicht besonders viel Konkurrenz gewesen, obwohl Gris es sich natürlich in jedem Fall verdient hat. Ich hätte gern Octopath Traveler noch mit dabei gesehen...wär eigentlich verdient gewesen. Aber sonst unstrittig.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10342
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von casanoffi » 20.12.2018 15:56

Blackvoodoo29 hat geschrieben:
20.12.2018 13:15
Ich verstehe es immer noch nicht was an dem Spiel schön sein soll. Das ist hässlich wie die Nacht dunkel.
Stichwort: Kunst
Da gibt es nix zu verstehen.

Meiner Meinung nach wohl mit Abstand einer der eindeutigsten Sieger dieses Jahr.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

ronny_83
Beiträge: 8714
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von ronny_83 » 20.12.2018 17:17

Nobilis 1984 hat geschrieben:
20.12.2018 14:32
RDR 2 haut alles weg.
Find ich überhaupt nicht. Diese Realismusrenderei ist mittlerweile genauso stinkend langweilig und unkreativ, wie viele das von den künstlerisch inspirierten Indies denken. RDR 2 sieht gut aus, aber in Sachen Art Design wäre es eigentlich gar kein Kandidat, weil es sich an realen Tatsachen und Gegebenheiten orientiert und dafür braucht man nicht besonders kreativ sein. Zumindest nicht kreativer als sich ein Art Design wie Gris auszudenken.

Am Anfang hätte ich RDR 2 auch für ein Mafia 3 im Wilden Westen halten können. Und daran erkennt man halt, wie wenig eigenständig realistische Art Designs sind.

Gris sticht einfach heraus in diesem Jahr ohne wirkliche Konkurrenz. Auf die Art hat man Spiele bisher kaum visualisiert gesehen.

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 921
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von Efraim Långstrump » 20.12.2018 19:46

Nobilis 1984 hat geschrieben:
20.12.2018 14:32
RDR 2 haut alles weg.
Falscher Thread.

UtahderSchweizer
Beiträge: 46
Registriert: 02.12.2018 10:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von UtahderSchweizer » 21.12.2018 08:49

Blackvoodoo29 hat geschrieben:
20.12.2018 13:15
Ich verstehe es immer noch nicht was an dem Spiel schön sein soll. Das ist hässlich wie die Nacht dunkel.
Ist es total hip oder hebt sich von allen super AAA Titeln ab kannst du sicher sein, dass es auf 4P ne Sonderbehandlung gibt. Man ändert hier auch ständig die eigene Politik nur um den Lesern solche Spiele besser andrehen zu können.

Benutzeravatar
ButterKnecht
Beiträge: 342
Registriert: 31.10.2008 10:58
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von ButterKnecht » 21.12.2018 08:58

UtahderSchweizer hat geschrieben:
21.12.2018 08:49
Blackvoodoo29 hat geschrieben:
20.12.2018 13:15
Ich verstehe es immer noch nicht was an dem Spiel schön sein soll. Das ist hässlich wie die Nacht dunkel.
Ist es total hip oder hebt sich von allen super AAA Titeln ab kannst du sicher sein, dass es auf 4P ne Sonderbehandlung gibt. Man ändert hier auch ständig die eigene Politik nur um den Lesern solche Spiele besser eandrehen zu können.
Tja, nur leider sind alle anderen Magazine der gleichen Meinung. Und nun..... :roll:
Bild
Bild
BildBildBild

Benutzeravatar
ThePanicBroadcast
Beiträge: 1420
Registriert: 29.06.2008 14:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von ThePanicBroadcast » 21.12.2018 09:17

Alles andere wäre ein Affront gewesen :D
Bild

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8665
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von Der Chris » 21.12.2018 13:04

UtahderSchweizer hat geschrieben:
21.12.2018 08:49
Blackvoodoo29 hat geschrieben:
20.12.2018 13:15
Ich verstehe es immer noch nicht was an dem Spiel schön sein soll. Das ist hässlich wie die Nacht dunkel.
Ist es total hip oder hebt sich von allen super AAA Titeln ab kannst du sicher sein, dass es auf 4P ne Sonderbehandlung gibt. Man ändert hier auch ständig die eigene Politik nur um den Lesern solche Spiele besser andrehen zu können.
Weil 4P da genau was von hat? Steckt da ne lustige Verschwörungstheorie hinter diesem Aus...äh Einwurf?
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

ronny_83
Beiträge: 8714
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von ronny_83 » 21.12.2018 14:47

ButterKnecht hat geschrieben:
21.12.2018 08:58
UtahderSchweizer hat geschrieben:
21.12.2018 08:49
Blackvoodoo29 hat geschrieben:
20.12.2018 13:15
Ich verstehe es immer noch nicht was an dem Spiel schön sein soll. Das ist hässlich wie die Nacht dunkel.
Ist es total hip oder hebt sich von allen super AAA Titeln ab kannst du sicher sein, dass es auf 4P ne Sonderbehandlung gibt. Man ändert hier auch ständig die eigene Politik nur um den Lesern solche Spiele besser eandrehen zu können.
Tja, nur leider sind alle anderen Magazine der gleichen Meinung. Und nun..... :roll:
Er bleibt einfach bei seiner Meinung... :lol: Manche Leute sind echt so verpeilt, dass sie nicht merken, wann ein Spiele einfach überall gut ankommt. Selbst auf Metacritic ist es sau gut bewertet. Wenn das Spiel einen Wikipedia-Eintrag hätte, dann wäre dort dasselbe notiert. Aber ja, ist ja immer 4players Schuld.

Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2090
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Beste Grafik (Artdesign)

Beitrag von Balla-Balla » 21.12.2018 17:57

Ich kenne Gris nicht, hat aber ein bissl Geschmäckle nach Indie und, nun ja, Kunst Bonus.
Artdesigntechnisch hat mich definitiv GoW weggeblasen.

Antworten