Hollow Knight - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 796
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von Stryx » 17.12.2018 21:39

casanoffi hat geschrieben:
17.12.2018 21:25
Ich brauch gerade mal etwas seelischen Beistand ^^

Diese Hornet Bitch (bitte verzeiht mir den Ausdruck) treibt mich in den Wahnsinn...
Keine Ahnung, wie oft ich die noch treffen muss, bis die endlich das Zeitliche segnet.

Jetzt bin ich eh schon nicht der Held in diesem Genre und ich möchte jetzt nicht sagen, dass das Spiel bisher ein Spaziergang war, aber es war eine für mein Talent angenehme Herausforderung - die die macht mich echt fertig...
Ich bin mit Hornet immer am besten gefahren, wenn ich über ihren Kopf gesprungen bin und mit Schlägen nach unten malträtiert habe. In der Hinsicht ist ihr Aktionsradius etwas eingeschränkt und hat mir mehr Zeit gegeben auf ihre nächste Handlung zu reagieren.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10125
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von casanoffi » 18.12.2018 08:48

Stryx hat geschrieben:
17.12.2018 21:39
Ich bin mit Hornet immer am besten gefahren, wenn ich über ihren Kopf gesprungen bin und mit Schlägen nach unten malträtiert habe. In der Hinsicht ist ihr Aktionsradius etwas eingeschränkt und hat mir mehr Zeit gegeben auf ihre nächste Handlung zu reagieren.
Bei dem Fight kommt zum ersten Mal so richtig zum Vorschein, dass ich echt mies in dem Genre bin...
Die wischt mit mir so richtig den Boden auf, egal, welche Taktik ich verfolge :biggrin:

Ich muss wohl ne Pause einlegen und es in ein paar Tagen nochmal frisch motiviert versuchen.

Aber Danke für den Beistand :D
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10125
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von casanoffi » 21.12.2018 15:50

Hab ich mich vor ein paar Tagen wegen Hornet beschwert?

Bin gerade bei den Mantis Lords...


Jesus...
Maria...
und Josef...


(für alle Nicht-Bajuwaren: das ist ein Ausdruck empörter Verwunderung - und passt in dem Fall auch noch so gut ^^)

Für Jesus reicht´s i. d. R. noch - aber Maria UND Josef reißen mir dann doch den Hintern auf :lol:
Vor allem, wenn die Angriffe dann auch noch im verzögerten Rythmus kommen :oops:
Leck mich am Arsch...

Dagegen ist Dark Souls ja Kindergeburtstag ^^
Wenn da Kämpfe mal länger dauern, ist es i. d. R. nur ein zermürbendes Geduldsspiel.
Aber die Mantis Lords sind ja minutenlanger Dauerstress. Das ist nix für mein altes Herz...
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 7979
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von Usul » 21.12.2018 16:29

Bei solchen Boss-Fights ist mein Problem meist, daß ich zu ungeduldig werde und denke "Komm schon, ein Schlag geht noch!" und dann krieg ich auf die Fresse. Wenn man die Angriffsmuster der Mantis Lords betrachtet, ist das Ganze eigentlich nicht so schwierig - aber die Disziplin zu haben, sich an die entsprechenden Ausweichmanöver zu halten und nicht mehr Schläge zu setzen, als in der kurzen Zeit möglich sind, und dazu noch die Präzision, das auch konstant bis zum Ende des Kampfes hinzubekommen... das ist dir Krux, finde ich.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10125
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von casanoffi » 21.12.2018 16:37

Jedesmal, wenn ich einen harten Gegner besiege, denke ich mir, dass mich das Spiel jetzt nicht mehr härter f****n kann.

Nach den Mantis Lords, die am Ende gar nicht so schwer waren (da fand ich Hornet deutlich härter), bin ich jetzt im Soul Sanctum und komm aus dem Kotzen gar nicht mehr heraus ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10125
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Hollow Knight - Test

Beitrag von casanoffi » 30.12.2018 18:26

Habe es tatsächlich geschafft, den Soul Master zu besiegen. Der Typ war echt Pain in the ass...

Jetzt beiße ich mir gerade die Zähne an seiner Traum-version aus ^^


Wenn der Titel nicht bereits 2017 offiziell erschienen wäre, würde ich Hollow Knight bereits jetzt mit großem Abstand zum GOTY wählen :D
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Antworten