4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.12.2018 10:09

Fallout  76

Hier geht es zum gesamten Bericht: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 2072
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von Danny. » 14.12.2018 10:30

es ist ein Desaster in 3 Akten, was mich persönlich aufgrund meiner Fallout Übersättigung zwar kalt lies, aber hoffentlich noch gerechte Folgen haben wird
es ist weniger das Spiel was mich angewidert hat, es war mehr Bethesda selbst, mit welcher Dreistigkeit sie vorgegangen sind und ihre herablassenden Reaktionen auf angesprochene Probleme

nichts desto trotz und auch wenn ich mit Spielen wie Prey, Wolfenstein und Co. nie so warm wurde, ist Bethesda ein wichtiges Studio für Singleplayer-Entwicklungen und ich hoffe, dass Rage 2 ein Erfolg wird
mögen sie wenigstens daraus lernen
Bild Bild

flo-rida86
Beiträge: 3875
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von flo-rida86 » 14.12.2018 10:46

Ein Award was das Produkt sowas von verdient.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 9171
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von Raskir » 14.12.2018 10:47

Ich glaube an Platz 1 gibt es kaum was zu rütteln. Platz2 oder 3 hätte ich aber mit tennis world tour gerechnet :)

Übrigens
Bei der Community wahl haben sich f76 und Tennis wt durchgesetzt, wens interessiert. Als Enttäuschung versteht sich
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 1075
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von SaperioN » 14.12.2018 11:21

Ich würde begrüßen wenn 4players diese goldene Himbeere Auszeichnung bei Bethesda in die Einfahrt klebt.
Bild

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1428
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von die-wc-ente » 14.12.2018 11:25

Gurke, Enttäuschung und Frechheit des Jahres.
Klingt nach meinem Arbeitgeber.

Caramarc
Beiträge: 925
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von Caramarc » 14.12.2018 12:09

Da ich keine Erwartung an FO76 hatte, konnte es mich nicht enttäuschen. Finde die Playstation Classic viel würdiger.
Zuletzt geändert von Caramarc am 17.12.2018 09:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10325
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von casanoffi » 14.12.2018 15:29

Ich hätte F76 eher als Frechheit des Jahres eingestuft.
Technisch marode, Taschen-Affaire und die Reaktionen des Supports darauf, Datenleaks.

Das alles halte ich für eine Frechheit, aber sicher nicht enttäuschend...
Enttäuschend war es eigentlich nur für die, die im Vorfeld falsche Erwartungen hatten.
Und dafür kann ein Spiel bekannermaßen wenig.


Als Enttäuschung des Jahes hätte ich die PS Classic gewählt.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Sarkasmus
Beiträge: 3412
Registriert: 06.11.2009 00:05
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von Sarkasmus » 14.12.2018 15:43

Meine Enttäuschunge des Jahres 2018 ist ganz klar Red Dead Redemption 2.
Ich hab, spielerisch, einfach mehr Erwartet von Rockstar und leiderleider aber nur ziemlichen Durchschnitt bekommen.Da war im Gameplay und Missionsdesign einfach 0 weiterentwicklung.
Auch auf die Story bezogen war ich eher enttäuscht von Rockstar.

Ich hab einfach von Rockstar ein besseres Gesamtpacket erwarteterwartet da sie ,mMn, bis auf mit JA Noir eigentlich immer geliefert haben.
Bild

Benutzeravatar
TaLLa
Beiträge: 4181
Registriert: 13.05.2005 16:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von TaLLa » 14.12.2018 16:00

Sarkasmus hat geschrieben:
14.12.2018 15:43
Meine Enttäuschunge des Jahres 2018 ist ganz klar Red Dead Redemption 2.
Ich hab, spielerisch, einfach mehr Erwartet von Rockstar und leiderleider aber nur ziemlichen Durchschnitt bekommen.Da war im Gameplay und Missionsdesign einfach 0 weiterentwicklung.
Auch auf die Story bezogen war ich eher enttäuscht von Rockstar.

Ich hab einfach von Rockstar ein besseres Gesamtpacket erwarteterwartet da sie ,mMn, bis auf mit JA Noir eigentlich immer geliefert haben.
Pscht.
Bild

Benutzeravatar
xKepler-186f
Beiträge: 666
Registriert: 01.07.2007 15:36
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von xKepler-186f » 14.12.2018 16:45

casanoffi hat geschrieben:
14.12.2018 15:29
Ich hätte F76 eher als Frechheit des Jahres eingestuft.
Technisch marode, Taschen-Affaire und die Reaktionen des Supports darauf, Datenleaks.

Das alles halte ich für eine Frechheit, aber sicher nicht enttäuschend...
Enttäuschend war es eigentlich nur für die, die im Vorfeld falsche Erwartungen hatten.
Und dafür kann ein Spiel bekannermaßen wenig.


Als Enttäuschung des Jahes hätte ich die PS Classic gewählt.
Ich finde "Enttäuschung" in Ordnung. Denn theoretisch hätte man über die unzeitgemäße Grafik hinweggucken können, wenn es denn nicht voll von Bugs wäre und die Abstimmung zwischen PvE und PvP stimmen würde. Insofern hat man sich theoretisch auf ein Online-Fallout gefreut, wurde aber enttäuscht, da ... naja ... wir kennen das Endprodukt.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10325
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von casanoffi » 14.12.2018 16:48

xKepler-186f hat geschrieben:
14.12.2018 16:45
Ich finde "Enttäuschung" in Ordnung. Denn theoretisch hätte man über die unzeitgemäße Grafik hinweggucken können, wenn es denn nicht voll von Bugs wäre und die Abstimmung zwischen PvE und PvP stimmen würde. Insofern hat man sich theoretisch auf ein Online-Fallout gefreut, wurde aber enttäuscht, da ... naja ... wir kennen das Endprodukt.
Hm... ok, versteh ich.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7383
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von Melcor » 14.12.2018 17:51

Bild

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8026
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von Hokurn » 14.12.2018 18:06

Raskir hat geschrieben:
14.12.2018 10:47
Ich glaube an Platz 1 gibt es kaum was zu rütteln. Platz2 oder 3 hätte ich aber mit tennis world tour gerechnet :)

Übrigens
Bei der Community wahl haben sich f76 und Tennis wt durchgesetzt, wens interessiert. Als Enttäuschung versteht sich
Ich sehe da Tennis World Tour ganz klar auf Platz 1...
Das letzte gute Fallout (4) kam Ende 2015. Auch ein gutes Konsolentennis warte ich jetzt seit 2011.
Da hab ich selbst wenn mich Tennis nicht interessieren würde, bedeutend weniger Emotionen dafür, dass der zweite Online Ableger einer Hausinternen RPG Serie drei Jahre nach dem letzten großen RPG mist ist.
Das Spiel hätte unter keinen Umständen einen Bethesda RPG Fan zufrieden gestellt. Bei Tennis World Tour war die Hoffnung immerhin real.
Die PS Classic kann ich iwie nachvollziehen. Mich jucken diese Konsolen nicht so, aber nach den Nintendo Konsolen, die zu Hauf gekauft wurden, wirft Sony etwas halbherziges auf den Markt.

Ryan2k6
Beiträge: 3216
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2018 - Enttäuschung des Jahres

Beitrag von Ryan2k6 » 14.12.2018 18:16

Naja, auch Fallout 4 war schon nicht uneingeschränkt gut und hat viel Kritik bekommen. Geht man also zum letzten wirklich guten Fallout (New Vegas) zurück, dann sind es schon 8 Jahre mit 2010. :)

Bild

Antworten