Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Boelgstoff
Beiträge: 254
Registriert: 31.03.2016 14:10
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von Boelgstoff » 06.12.2018 07:02

Mmh, habe ich die Ankündigung der Vorankündigung für die richtige Ankündigung verpasst?

Nicht schon wieder. Das hätte man ja mal ankündigen können.

Benutzeravatar
traceon
Beiträge: 1122
Registriert: 30.05.2007 10:59
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von traceon » 06.12.2018 07:58

Ist halt wieder ein auf der gegenwärtigen FarCry-Iteration aufsetzendes Special. Teile der Map werden wiederverwendet mit neuer Textur und ein paar anderen Spiel-Features. Ein Far Cry 6 wird wohl wieder "zeitgenössisch" werden.
FarCry3 -> Blood Dragon
FarCry 4 -> Far Cry Primal
FarCry 5 -> das postapokalyptische Szenario aus dem Teaser

Zuriko
Beiträge: 106
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von Zuriko » 06.12.2018 08:10

Das letzte FC war doch cool, zumindest war es mal wieder ein Far Cry welches ich komplett durchgezockt habe ohne Ermüdung. Auch wenn die Mechaniken veraltet sind und vieles in FC5 Bullshit war. Besonders im Co-op war es klasse!

Nach dem Ende vom FC5, würde eine Welt wie in Fallout passen. Ich hätte da richtig Bock drauf. So mag ich leichte Kost.

Mazikeen
Beiträge: 414
Registriert: 10.12.2014 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von Mazikeen » 06.12.2018 09:07

Jaaaaa! Geil!

Nach dem Ende von Far Cry 5 hab ich genau darauf gehofft. Vor allem jetzt, da Fallout abgekackt ist und wir noch ewig auf ein neues warten müssen, kommt ein Far Cry in einer Postapokalytischen Welt genau richtig

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2156
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von Ryo Hazuki » 06.12.2018 09:20

Falloutcry :t_rex:
Flohmarkt Stats:

Positiv---->1
Negativ--> 0


Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 1594
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von Danny. » 06.12.2018 09:37

hat sich nach dem guten Dutzend Updates denn mal was in Hinsicht auf die KI und die Animationen getan?
gab es nennenswerte Veränderungen im Bezug auf die Release Version?
vielleicht würde mir das Spiel dann etwas besser gefallen als zur Veröffentlichung
Bild

Flizzy666
Beiträge: 137
Registriert: 04.11.2012 18:56
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von Flizzy666 » 06.12.2018 09:51

Cool freu mich schon drauf :D :Hüpf:

Die letzten Teile haben mir eigentlich alle gefallen, auch wenn viele Far Cry nichts abgewinnen können :Häschen:

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
traceon
Beiträge: 1122
Registriert: 30.05.2007 10:59
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von traceon » 06.12.2018 10:42

Xris hat geschrieben:
06.12.2018 03:56
CJHunter hat geschrieben:
06.12.2018 01:10
Xris hat geschrieben:
06.12.2018 00:32
(...)
Wie waers mal mit einer neuen IP? Aber nein, wir melken lieber was wir schon haben.
Ernsthafte Frage?. Ubisoft ist eines der wenigen großen Studios die wirklich gefühlt auf jeder E3 mit einer neue IP um die Ecke kommen. Das man erfolgreiche Franchises (und dazu gehört nun mal auch Far Cry) weiter führt ist völlig klar...
Ich hab jetzt wirklich gegoogled ob mir da eventuell etwas entgangen ist. Aber nein. Abgesehen von ein paar Indie Spielchen nicht wirklich.
Alleine in den letzten 5(?) Jahren z.B.: The Crew, Child of Light, Steep, For Honor, Mario & Rabbids, Starlink, und demnächst: Skull & Bones. Welcher der anderen großen Publisher probiert so viele neue Marken in relativ kurzer Zeit? Genau: keiner. Und Ubisoft ist oft vorne dabei, wenn es darum geht, neue Plattformen mit qualitativ hochwertigen Titeln frühzeitig zu unterstützen, z.B. einst die WiiU mit ZombiU oder in neuerer Zeit die VR-Systeme mit Eagle Flight und Star Trek Bridge Crew.

CJHunter
Beiträge: 2244
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von CJHunter » 06.12.2018 11:22

Xris hat geschrieben:
06.12.2018 03:56
CJHunter hat geschrieben:
06.12.2018 01:10
Xris hat geschrieben:
06.12.2018 00:32


Auch mein erster Gedanke.

Wie waers mal mit einer neuen IP? Aber nein, wir melken lieber was wir schon haben.
Ernsthafte Frage?. Ubisoft ist eines der wenigen großen Studios die wirklich gefühlt auf jeder E3 mit einer neue IP um die Ecke kommen. Das man erfolgreiche Franchises (und dazu gehört nun mal auch Far Cry) weiter führt ist völlig klar...
Ich hab jetzt wirklich gegoogled ob mir da eventuell etwas entgangen ist. Aber nein. Abgesehen von ein paar Indie Spielchen nicht wirklich.
Watch Dogs, Steep, For Honor, The Division, The Crew, Skull & Bones etc....AC und Far Cry sind die beiden Säulen die es schon deutlich länger gibt. Alle anderen neuen IPs kamen die letzten Jahre raus (im Fall von Skull & Bones steht ein Release 2019 noch aus) und wurden bzw. werden noch mit Nachfolgern bedacht...Ich bin ziemlich optimistisch das wir nächstes Jahr wieder die ein oder andere neue IP sehen werden...

Ich bin weiss Gott kein großer Ubi-Fan, auch wenn ich mit Origins wohl wieder zur AC-Reihe gefunden habe, aber zu sagen sie bringen keine neuen IPs ist eben schlicht und ergreifend falsch...

CJHunter
Beiträge: 2244
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von CJHunter » 06.12.2018 11:23

traceon hat geschrieben:
06.12.2018 10:42
Xris hat geschrieben:
06.12.2018 03:56
CJHunter hat geschrieben:
06.12.2018 01:10

Ernsthafte Frage?. Ubisoft ist eines der wenigen großen Studios die wirklich gefühlt auf jeder E3 mit einer neue IP um die Ecke kommen. Das man erfolgreiche Franchises (und dazu gehört nun mal auch Far Cry) weiter führt ist völlig klar...
Ich hab jetzt wirklich gegoogled ob mir da eventuell etwas entgangen ist. Aber nein. Abgesehen von ein paar Indie Spielchen nicht wirklich.
Alleine in den letzten 5(?) Jahren z.B.: The Crew, Child of Light, Steep, For Honor, Mario & Rabbids, Starlink, und demnächst: Skull & Bones. Welcher der anderen großen Publisher probiert so viele neue Marken in relativ kurzer Zeit? Genau: keiner. Und Ubisoft ist oft vorne dabei, wenn es darum geht, neue Plattformen mit qualitativ hochwertigen Titeln frühzeitig zu unterstützen, z.B. einst die WiiU mit ZombiU oder in neuerer Zeit die VR-Systeme mit Eagle Flight und Star Trek Bridge Crew.
Sorry, habs überlesen;-)...Eben, genau das meinte ich...

CJHunter
Beiträge: 2244
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von CJHunter » 06.12.2018 11:25

Todesglubsch hat geschrieben:
06.12.2018 01:46
CJHunter hat geschrieben:
06.12.2018 01:10
Ernsthafte Frage?. Ubisoft ist eines der wenigen großen Studios die wirklich gefühlt auf jeder E3 mit einer neue IP um die Ecke kommen. Das man erfolgreiche Franchises (und dazu gehört nun mal auch Far Cry) weiter führt ist völlig klar...
Ubisoft ist auch DAS große Studio, bei dem alle Spiele als Live Service angelegt sind und sich nahezu identisch spielen.
Für mich nicht. Ich spiele jeweils die Story durch und das wars dann. Was mit den Spielen sonst passiert tangiert mich nicht:-)...Und der Vorwurf sie würden sich alle gleich spielen, naja was soll man dazu sagen...Das könnte man so vielen Spielen vorwerfen...SIe bringen einfach viele Spiele und das kann jetzt nicht wirklich schlecht sein. Die Ubi-Formel wurde mittlerweile auch deutlich gelockert;-)

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 5464
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von MrLetiso » 06.12.2018 11:32

Xris hat geschrieben:
06.12.2018 00:32
Wie waers mal mit einer neuen IP? Aber nein, wir melken lieber was wir schon haben.
Ernstgemeinte Frage: hat Dich das überrascht?

nawarI
Beiträge: 2632
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von nawarI » 06.12.2018 12:05

Wäre schon fast witzig, wenn Ubisoft jetzt ein gutes Post Apocalyptisches Single-Player-Spiel rausbringt, nachdem Bethesda erst verkackt hat.
Ubi traue ich jedenfalls zu das ganze weitestgehend ohne Bugs zu bewerkstelligen (Unity mal ausgenommen, sind die Ubi Spiele immer angenehm bugfrei)

Was das Melken der Marken angeht, das hier angesprochen wurde: Den Fans scheint es zu gefallen. Da bekommt man halt diese Art von Spiel ohne dass man böse Überraschungen erwarten muss.
Neue Marken wäre nett, aber alle großen Ubi-Spiele spielen sich eh recht ähnlich - ne neue Marke würde lediglich das Setting erneuern, aber da Far Cry und Assassin's Creed eh kein Vorwissen alter Teile voraussetzen und sich die einzelnen Teile sowieso schon stark im Setting unterscheiden, wäre ne neue IP irgendwie vergebene Mühe.
Den Animus könnten sie aber gerne mal weglassen

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2556
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von 4lpak4 » 06.12.2018 16:38

Ryo Hazuki hat geschrieben:
06.12.2018 09:20
Falloutcry :t_rex:
Far Out

Felerlos
Beiträge: 362
Registriert: 25.11.2008 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Ubisoft: Neues Far Cry wird bei den Game Awards 2018 angekündigt

Beitrag von Felerlos » 06.12.2018 17:01

CJHunter hat geschrieben:
06.12.2018 01:11
Leon-x hat geschrieben:
06.12.2018 01:06
Dachte die wollten längere Zyklen für ihre Marken? Plötzlich kommen zwei AC hintereinander und jetzt Far Cry.

Watch Dogs 3 hätte ich jetzt eher erwartet.
Watch Dogs 3 dürfte dann Ende 2019 erscheinen da AC dann wieder Pause hat. Ich hätte aber eigentlich auch schon dieses Jahr WD 3 statt AC Odyssey erwartet.
Watch Dogs ist keine so starke Marke. Ich kann aus geschäftlichen Gründen durchaus nachvollziehen, das Ubisoft jedes Jahr ein Far Cry oder Assassins Creed haben möchte als sichere Bank. Sie haben auch genug Studios auf der Welt um das zu realisieren. Da AC nächstes Jahr pausiert machen sie ein Far Cry Spin Off.

Antworten