Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Stryx
Beiträge: 79
Registriert: 22.08.2016 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Stryx » 02.12.2018 22:16

Multiplayer in a nutshell.

Nach dem Motto: Multiplayer ist toll, nur die Mitspieler nerven.

Ich weiß, warum fast ausschließlich beim Singleplayer bleibe. Hatte mich mal kurz an GTA Online gewagt und schnell wieder abgebrochen. Mit so vielen Deppen als Mitspieler macht es einfach keinen spaß.

Kommt hier bei Red Dead Online auch nicht überraschend.

n3rk3
Beiträge: 21
Registriert: 10.09.2014 13:00
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von n3rk3 » 02.12.2018 22:26

Hey, ich hab mir bei dem Titel mal gedacht ob der Autor wohl auch etwas selbst ironisch sein kann.
Bild
In diesem Sinne
Gruß Kevin.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8984
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Todesglubsch » 03.12.2018 01:59

Ich finde diesen Thread übrigens höchst erheiternd. Insofern danke ich den ganzen echauffierten Kevins und Kevin-Justice-Warriorn hier im Thread.

Benutzeravatar
NomDeGuerre
Beiträge: 4226
Registriert: 08.11.2014 23:22
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von NomDeGuerre » 03.12.2018 02:51

Hör auf hier nächtens rumzuhorsten und beziehe gefälligst Stellung, du Schweinsteiger!!

/e oh, hast du ja. Nix für ungut..
Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen fällen

DitDit
Beiträge: 1091
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von DitDit » 03.12.2018 08:30

Das witzige ist das die Pro-Kevin-Witze-Fraktion (Herr Dobbs allen voran) irgendwie überhaupt nicht verstanden hat worum es den Kritikern geht und sich total am Thema vorbei echauffiert. In der Schule hätte es dafür ne 6 gegeben. (Aufgabenstellung nicht richtig gelesen. Antwort auf nicht vorhandene Fragen gegeben).

Den niemand hat kritisiert das man einen Kevin Witz machen kann (Trolle ausgenommen). Es ging darum das ein Redakteur, der in einer öffentlichen News, in der er selber über Niveaulosigkeit rumheult, das macht. Es geht um die Heuchelei, die Doppelmoral und das es einfach Unnötig ist, dies an dieser Stelle zu machen. Keinen trifft es besonders hart DAS er einen Kevin Witz gemacht hat (außer vlt. die Kevins die sich dadurch angegriffen fühlen). Es ist halt traurig.

Es gibt halt immer einen Ort für solch ein Benehmen.
Ich behaupte mal das die, die an niveaulosen, rassistischen, politisch unkorrekten Humor Spaß haben ( und dazu gehöre ich selber), diesen Humor nicht überall (z.B. jedem gegenüber auf der Arbeit) ausleben.

Benutzeravatar
Pommern
Beiträge: 999
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Pommern » 03.12.2018 08:40

Der Zentralrat der Kevins ist empört.

Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil.

Der Textchef bekommt 1 Woche RTL2 und GTA-Verbot.

Benutzeravatar
Dennisdinho
Beiträge: 377
Registriert: 26.03.2017 18:09
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Dennisdinho » 03.12.2018 09:17

Das Grundgerüst steht und ist wirklich vielversprechend, aber auch mir wird leider der Spielspaß ruiniert. Gestern wollte ich meine mit Fellen beladene Mary-Beth (Stute) zum Fleischer in Valentine reiten. Ich hatte es schon bis zum Bahnhof geschafft, wurde dann aber von irgendeinem Hurensohn getötet. Wenn man dann neu spawnt, sind die Felle, die auf dem Pferd waren, weg. Das waren bestimmt fünf Dollar Warenwert - ein kleines Vermögen in Red Dead Online. Ob es nun ein Kevin war oder einfach nur ein anderer bemitleidenswerter Hammelkopf, konnte ich leider nicht identifizieren.

Die meisten, die einen einfach wegballern, haben Piepsstimmen. Was sind das bitte für beschissene Eltern, die ihren vielleicht 12-jährigen Kindern so ein Spiel in die Hand drücken bzw. ihnen erlauben, es zu spielen!? Da fehlen mir die Worte.

Btw, Überschrift ist klasse. Wer sich über so etwas Kleines aufregt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

:racehorse::racehorse::racehorse:

Benutzeravatar
Skabus
Beiträge: 1480
Registriert: 22.08.2010 02:30
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Skabus » 03.12.2018 09:26

Mich amüsiert es übrigens köstlich, wie hier die betroffenen Hunde bellen, weil sie nicht damit klarkommen, dass jemand sie als das bezeichnet was sie sind:

Asoziale Online-Gamer, die anderen den Spielspaß versauen, rumpöbeln und sich im Schutz der Anonymität wie die allerletzten Menschen benehmen.

Und dann sich tötlich beleidigt fühlen, weils genau da trifft, wo es weh tut. :lol:

MfG Ska
"Remember the golden era of computer gaming, where creativitiy was king!" - Brian Fargo

"Wer ein Spiel für alle macht, macht ein Spiel für niemanden!" - Soren Johnson

Ein offener Geist, der meine Meinung nicht teilt, ist mir lieber, als die engstirnige Ansicht eines Konformisten, der mir zustimmt!

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6214
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von 4P|IEP » 03.12.2018 09:35

An alle Kevins:

Man kann sich über alles aufregen. Hier wird kein "echter" Kevin grundsätzlich als asozial bezeichnet, sondern Kevin wird hier nur als rhetorische Beschreibung genutzt. Ihr habt ja anscheinand auch verstanden, was das bedeuten soll.
Lasst doch mal die Kirche im Dorf.

An alle, die daraus aus welchen Gründen auch immer ein politisches Thema machen wollen: Lasst es einfach bleiben.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server? Uooohhh!!! https://discord.gg/rNag4B2

Benutzeravatar
Kibato
Beiträge: 605
Registriert: 24.04.2009 10:58
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Kibato » 03.12.2018 10:10

4P|IEP hat geschrieben:
03.12.2018 09:35
An alle Kevins
Ist das rhetorisch gemeint?

Benutzeravatar
4P|IEP
Moderator
Beiträge: 6214
Registriert: 12.05.2009 23:02
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von 4P|IEP » 03.12.2018 10:14

In dem Fall versuche ich die Kevins anzusprechen, die sich hier angegriffen fühlen.
Bild

Inoffizieller 4Players-Discord-Server? Uooohhh!!! https://discord.gg/rNag4B2

ShadowLupina
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2014 10:30
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von ShadowLupina » 03.12.2018 10:21

Ob die Headline nun witzig ist oder nicht darüber lässt sich streiten. Allerdings bin ich der Meinung das einige hier mal etwas den Ball flach halten sollten o0.

Ist ja nicht so, als wäre jemand direkt persönlich beleidigt worden (abgesehen von Usern dieses Threads untereinander...was schon ironisch ist, wenn man darüber nachdenkt das jene User, welche sich über die 'Beleidigung' durch Jörg aufregen, selbst beleidigend werden müssen). Wenn es so weiter geht leben wir irgendwann in einer Welt, in der wir am besten die Sprache und Kommunikation ganz abschaffen, da sich bei jedem noch so kleinen Pups jemand findet, der in diesem einem Beleidigung sieht.

Darüber das einige Vergleiche hier mehr als unnötig und ziemlich weit hergeholt sind, davon will ich mal lieber gar nicht erst anfangen. :Kratz:

Benutzeravatar
Sindri
Beiträge: 1487
Registriert: 30.12.2011 22:52
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von Sindri » 03.12.2018 10:35

Cytasis hat geschrieben:
02.12.2018 15:16
Hier wiedersprichst du dir leider irgendwie selbst, bitte Entschuldigung aber wenn du es schon als Problem erkannt hast, warum dann noch drüber schmunzeln?
Das Problem ist, dass es asoziale Spieler bei Read Dead Online gibt und die Überschrift spricht das Problem auf humorvolle Art an.
Da widerspricht sich gar nichts.
Cytasis hat geschrieben:
02.12.2018 15:16
Nunja, das muss jeder selbst wissen und ich steh da auch drüber (war auch nicht immer so, wurde als Kind auch wegen meinem Nachnamen gemobbt). Es wird sich daran eh nichts ändern und ich spreche eh nur für mich und finds einfach nur niveaulos.
Damit gibt sich der Autor auf die selbe Stufe wie deren, die er kritisiert...
Ist wirklich super für dich, dass du es geschafft hast aus deinem Mobbingdasein herauszubrechen (ehrlich). Gerade deswegen wundert es mich eigentlich, dass du nicht verstehst wie schwierig dies für einige ist da nicht drüber stehen zu können (und es vermeintlich vorgaukeln).
Gibt schlimmeres im Leben. In der Schule kann sowas noch nervig sein aber wenn man etwas weiter im Leben fortgeschritten ist, sollte man eigentlich andere Probleme/Sorgen haben.
Und es war auch kein Mobbing. Ja meine Güte, dann wird man halt wegen dem Namen aufgezogen. Kinder & Teenager können grausam sein. Passiert. Vergessen, mit wichtigeren Dingen im Leben weiter machen...
Usul hat geschrieben:
02.12.2018 21:26
Und die Zielgruppe von 4P sollten nicht Leute sein, die über Sprüche auf Furz-Niveau lachen können. Aber evtl. ist der letzte Punkt ja diskutierbar.
Menschen, die nicht über Furz-Witze lachen können/wollen, sind in meinen Augen humorlose Briefbeschwerer. Jeder lacht über Fürze/Furzwitze. Könnte bei manchen Menschen sogar hilfreich sein, wenn sie mal furzen würden. Vielleicht verschwindet dann der Stock?
Zuletzt geändert von Sindri am 03.12.2018 10:46, insgesamt 1-mal geändert.

SoldierShredder
Beiträge: 130
Registriert: 01.01.2008 19:09
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von SoldierShredder » 03.12.2018 10:41

Stryx hat geschrieben:
02.12.2018 22:16
Multiplayer in a nutshell.

Nach dem Motto: Multiplayer ist toll, nur die Mitspieler nerven.

Ich weiß, warum fast ausschließlich beim Singleplayer bleibe. Hatte mich mal kurz an GTA Online gewagt und schnell wieder abgebrochen. Mit so vielen Deppen als Mitspieler macht es einfach keinen spaß.

Kommt hier bei Red Dead Online auch nicht überraschend.
Nur dass es bei GTA Online einen schützenden Passivmodus gab, hier scheint er tatsächlich zu fehlen. Eigentlich hatte ich mit GTA Online daher meinen Spaß...funktionierte weitestgehend ganz gut, auch wenn ich iwann nur mehr die Multiplayer-Gefechte gespielt habe, weil mich der Rest nicht mehr interessierte :P


@Kevin-Diskussion
Gehts eigentlich noch peinlicher? Wer sich drüber aufregt: Ausloggen, Kaffeetrinken und/oder frische Luft schnappen. Soll bekanntlich Wunder wirken. Wenn jemand meinen Namen stattdessen verwenden würde: Würde milde drüber lächeln und fertig...

Benutzeravatar
rSchreck
Beiträge: 1960
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Red Dead Online (Beta) - Vorschau

Beitrag von rSchreck » 03.12.2018 10:53

Hmm.... wo ich vielleicht zustimmen mag, ist die Überschrift. Battle Asozial hätte da vielleicht auch gereicht um den wunden Punkt zu berühren. Aber dann wiederum wäre die Kritik an minderjährigen Spielern in einem ab18-Game verloren gegangen. Allerdings kommen diese Punkte ja auch im Text vor. SchwierigSchwierig

Ne, ich bleib beim Lächeln :) (RealLife-)Kevin wird mir gewiss verzeihen können.

Davon ab...
Ich glaub auch nicht, dass das "nur" Minderjährige sind, oder dass es überhaupt ein Problem wäre, wenn man da die Sau rauslassen will. Es wäre nur nett, wenn Regeln aufgestellt werden. Aktuell gibt's ja keine Konsequenzen in irgendeiner Form. Und das ist nun auch "unrealistisch".

Siehe auch "Felle vom Pferd" klauen. Das ist einfach nur noch unfair. Darum ist der Ansatz die StädteZonen zu einer "LawZone" zu machen gar nicht mal so doof. Wenn man auf der Reise ausgeraubt wird, wäre das in meinen Augen einem "WildWestRoleplay" tatsächlich zuträglich. Wenn die Assis beim Schlachter einfach warten... eher nicht :?.

Aber wie gesagt, bezweifle ich stark, dass R* sich das Alleinstellungsmerkmal ihres "Wanted"-Systems entgehen lassen würde. Irgendwas wird schon kommen. Wenn nicht, dann nicht und tschüß.
4P Community Choice Awards 2018

Der Leguan beißt jeden, der keine Träume hat...

Gesperrt