Sony: Keine Pressekonferenz und keine Präsenz auf der E3 2019; Hinweise auf PlayStation 5 im Jahr 2020

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Danilot
Beiträge: 603
Registriert: 08.09.2015 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine Pressekonferenz und keine Präsenz auf der E3 2019; Hinweise auf PlayStation 5 im Jahr 2020

Beitrag von Danilot » 17.11.2018 11:50

Kirishima hat geschrieben:
17.11.2018 07:43
Videospiele brauchen keine gute KI. Schau dir die Souls Serie an. Die Gegner dort gehören mit zum Dümmsten mit dem man es in aktuellen Videospielen zu tun bekommt und trotzdem zählen diese Spiele für viele Spieler zu den anspruchsvollsten Erfahrungen überhaupt.
Aha. Was ist dumm? Was ist komplex? Die Gegner in Dark Souls haben teilweise sehr verschiedene Angriffsmuster, die sie gegen dich einsetzen. Das, zusammen mit ihrem hohen Schaden und den hohen HP, simuliert einen starken Gegner.

Also ja die DS-Gegner sind sau dumm, aber das Game ist Bock schwer und im Kampf komplex, weil du viele Variablen im Blick haben musst (Gegnerangriffsmuster, eigene Ausdauer, HP, Position zum Gegner etc.).

Da steckt eine Menge Gameplayanspruch dahinter auch ohne gute KI. Wäre eine gute KI aber nicht auch reizvoll, wenn der NPC z.B. nicht so viel Leben hat, aber klüger agiert?

Aber Dark Souls ist nicht das Problem. Komplexe Kampftaktiken, Kampfmanöver der NPC's in Shootern sind das Problem. Den Dark-Souls-Schwertschlag kann man in zig verschiedenen Variationen programmieren. Aber das Sturmgewehr vom Gegner hat meist einen Modus und das wars. Neben dem klugen Einsatz von Granaten und ein paar anderen Gadgets vielleicht kommt es hier vor allem auf gute Manöver an - in der Ferndistanz bis zum Nahkampf: Deckung suchen, Flankieren, Rückzug oder sinnvoll Stürmen. Das ist viel komplexer zu programmieren, weil das reine Ballern viel simpler ist als dein Dark Souls Schwertkampf im Nahbereich. Hier müsste die KI die Umgebung viel besser einbeziehen können, auf deine Position schlau reagieren können.

Dumme NPC in Shootern, Stealthgames, OW-Action-Games fallen noch mehr auf. Gute KI's würden dem Spieler mehr Spaß bringen, es gäbe mehr Abwechslung.

Und bei all dem haben wir noch nicht mal über die Interaktionsmöglichkeiten mit intelligenten NPC's in Storygames gesprochen.

Gesichtselfmeter
Beiträge: 1502
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine Pressekonferenz und keine Präsenz auf der E3 2019; Hinweise auf PlayStation 5 im Jahr 2020

Beitrag von Gesichtselfmeter » 17.11.2018 12:29

SHADOW6969 hat geschrieben:
16.11.2018 23:29

^^
Oder sie zeigen nen Film. Vllt bekommst du dann nen steifen.
Ja, aber eher deshalb, damit er endlich mal weggeht. Blutarmut im Kopf ist auf Dauer anstrengend :lol:

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 812
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine Pressekonferenz und keine Präsenz auf der E3 2019; Hinweise auf PlayStation 5 im Jahr 2020

Beitrag von Efraim Långstrump » 17.11.2018 15:25

Liesel Weppen hat geschrieben:
16.11.2018 16:06
Die Mehrheit bestimmt, was unnötig ist und Onekeles gehört zu dieser, somit hat er "Recht".
Den Satz muss man sich echt mal auf der Zunge zergehen lassen....

BLACKSTR69
Beiträge: 547
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine Pressekonferenz und keine Präsenz auf der E3 2019; Hinweise auf PlayStation 5 im Jahr 2020

Beitrag von BLACKSTR69 » 17.11.2018 16:18

Gesichtselfmeter hat geschrieben:
17.11.2018 12:29
SHADOW6969 hat geschrieben:
16.11.2018 23:29

^^
Oder sie zeigen nen Film. Vllt bekommst du dann nen steifen.
Ja, aber eher deshalb, damit er endlich mal weggeht. Blutarmut im Kopf ist auf Dauer anstrengend :lol:
:Vaterschlumpf:

Benutzeravatar
Pixelbrei
Beiträge: 95
Registriert: 12.12.2013 16:23
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine Pressekonferenz und keine Präsenz auf der E3 2019; Hinweise auf PlayStation 5 im Jahr 2020

Beitrag von Pixelbrei » 18.11.2018 14:08

Mit egal wo Neues angekündigt wird.

Benutzeravatar
VincentValentine
Beiträge: 2143
Registriert: 16.06.2015 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine Pressekonferenz und keine Präsenz auf der E3 2019; Hinweise auf PlayStation 5 im Jahr 2020

Beitrag von VincentValentine » 19.11.2018 19:12

CJHunter hat geschrieben:
16.11.2018 06:48

Ich sehe das ganze ziemlich kritisch. Nachdem man schon die diesjährige PSX gecancelt hat, fällt nun auch die E3 ins Wasser. Das hat halt egal was man plant oder vorhat einen etwas faden Beigeschmack weil der Eindruck entsteht man hat einfach nichts mehr anzukündigen und das kommt halt nie so brilliant an...Die ps4 läuft noch viel zu gut und man hat noch tlou 2, Death stranding und ghost of tsushima...

naja der große Verlierer wäre Sony doch sowieso ob sie jetzt eine E3 Konferenz veranstalten oder nicht. Wenn du die selben 3 Titel zeigst, und ansonsten alle anderen Studios schon mit den Next Gen Dev Kits arbeiten, wäre das wieder eine lahme Veranstaltung welche wie im letzten Jahr einen Shitstorm auslösen würde.

Benutzeravatar
SmoKinGeniusONE
Beiträge: 316
Registriert: 21.07.2012 02:44
Persönliche Nachricht:

Re: Sony: Keine Pressekonferenz und keine Präsenz auf der E3 2019; Hinweise auf PlayStation 5 im Jahr 2020

Beitrag von SmoKinGeniusONE » 20.11.2018 18:51

Also bei dieser Spiele Überflutung der letzten Jahre gibt es eh noch genügend Spiele zum nachholen, da brauch ich auch nicht schon wieder was neues worauf ich warten muss (habe eeeehh noch etliche Games zum Nachholen zuhause).

Freue mich aber dank dieser Nachricht auf den PS geburtstag der bestimmt was überraschend geiles im Petto hat
(Vlt so etwas ähnliches wie Move oder Kinect damals kurz vor ende der PS3 generation??) :Hüpf: :Hüpf:
Aaawas
Du hast das ECHT gelesen?
Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten