Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149410
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 16.11.2018 11:50

Bevor nächstes Jahr das „richtige“ Pokémon für die Switch erscheint, bekommt man mit dem Remake der gelben Edition Pokémon: Let's Go Pikachu, Let's Go Evoli erstmals einen Vorgeschmack darauf, wie sich das Rollenspiel auf Konsole und Fernseher spielt. Ob die zahlreichen Neuerungen, allen voran das Trainieren über die aus Pokemon Go übernommene Fangmechanik, das über Jahre etablierte Sp...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10448
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von PanzerGrenadiere » 16.11.2018 12:15

fordernder anspruch? ich hab bis jetzt nur gehört, dass es zu leicht sein soll.

weiß noch nicht, was ich mit diesem go machen soll. bei einem echten remake wäre ich sofort dabei gewesen, aber so ... vielleicht später, im moment gibt es zuviel andere sachen (inkl. smash).


ronny_83
Beiträge: 7675
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von ronny_83 » 16.11.2018 12:46

Überraschend, dass es hier so viel Anklang fand. Überall lese ich, dass es viel zu leicht ist. Hier wird beschrieben, dass es auch Anreize für erfahrene Spieler gibt.

Ich mag das Artdesign leider nicht so. Schreiht mir zu sehr nach Smartphone- oder 3DS-Spiel. Auch die Basis eines Rasters, auf dem die Welt aufgebaut ist, find ich mehr als veraltet. Andererseits gibt es einige Inhalte, die auch ich interessant finde.

Ryan2k6
Beiträge: 1532
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 16.11.2018 13:05

Hm, hatte mich gerade erst dagegen entschieden und meine günstig erstandenen Switch mit Gewinn verkauft...na mal sehen was der Black Friday so bringt.

Weiß man denn schon wie dieses "richtige" Pokemon wird? Wieder so wie die alten Spiele mit Sicht von oben? Oder wird es sich eher an diesem Titel orientieren?

Bild

Benutzeravatar
4P|AliceReicht
Beiträge: 408
Registriert: 03.02.2014 14:39
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von 4P|AliceReicht » 16.11.2018 13:10

ronny_83 hat geschrieben:
16.11.2018 12:46
Überraschend, dass es hier so viel Anklang fand. Überall lese ich, dass es viel zu leicht ist. Hier wird beschrieben, dass es auch Anreize für erfahrene Spieler gibt.
Das tolle ist, dass es beides gibt! Wer es sich extrem leicht machen möchte, kann das tun. Wer es fordernd liebt, macht viele Trainerkämpfe, nimmt da gerne die Elite-Trainer, oder später die Meistertrainer und levelt über Kämpfe anstatt von Würfen. Generell sind die Level der Trainer sehr schnell sehr hoch. Wenn man es sich natürlich andauernd leicht macht, braucht man sich nicht wundern ;)

Fezi87
Beiträge: 6
Registriert: 06.06.2014 15:31
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von Fezi87 » 16.11.2018 13:23

Ich überlege mir das Spiel für meine Tätigkeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut anzuschaffen. Wie hoch ist denn der kooperative Faktor? Sind Absprachen wie in Snipperclips nötig?

Benutzeravatar
Skabus
Beiträge: 1475
Registriert: 22.08.2010 02:30
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von Skabus » 16.11.2018 13:35

Hm ich bin skeptisch. Ich hab eben nochmal Alice Kommentar von 2016 gelesen, bezüglich Pokemon Go und bin verunsichert, wie ich dieses Testergebnis aufnehmen soll.

Darum meine Frage:

Wie ist das Spiel für Pokemon-Fans, die von der klassischen Pokemonformel ala Sonne&Mond und Co. komplett angeödet sind aber seit nem halben Jahr wieder leidenschaftlich Pokemon Go spielen? :mrgreen:

MfG Ska
"Remember the golden era of computer gaming, where creativitiy was king!" - Brian Fargo

"Wer ein Spiel für alle macht, macht ein Spiel für niemanden!" - Soren Johnson

Ein offener Geist, der meine Meinung nicht teilt, ist mir lieber, als die engstirnige Ansicht eines Konformisten, der mir zustimmt!

Ryan2k6
Beiträge: 1532
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 16.11.2018 13:37

Skabus hat geschrieben:
16.11.2018 13:35
Hm ich bin skeptisch. Ich hab eben nochmal Alice Kommentar von 2016 gelesen, bezüglich Pokemon Go und bin verunsichert, wie ich dieses Testergebnis aufnehmen soll.

Darum meine Frage:

Wie ist das Spiel für Pokemon-Fans, die von der klassischen Pokemonformel ala Sonne&Mond und Co. komplett angeödet sind aber seit nem halben Jahr wieder leidenschaftlich Pokemon Go spielen? :mrgreen:

MfG Ska
Vermutlich ein Glücksgriff :Häschen:

Bild

Benutzeravatar
4P|AliceReicht
Beiträge: 408
Registriert: 03.02.2014 14:39
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von 4P|AliceReicht » 16.11.2018 13:38

Fezi87 hat geschrieben:
16.11.2018 13:23
Ich überlege mir das Spiel für meine Tätigkeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut anzuschaffen. Wie hoch ist denn der kooperative Faktor? Sind Absprachen wie in Snipperclips nötig?
Nein ;) Der erste Spieler kontrolliert alles, Spieler 2 darf in Kämpfen auch ein Pokémon steuern und bei wilden Pokémon auch einen eigenen Ball werfen. Da kann man sich höchstens absprechen, zusammen den Ball zu werfen.

Benutzeravatar
Machine Head
Beiträge: 923
Registriert: 25.12.2011 20:32
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von Machine Head » 16.11.2018 13:59

Ein schöner Test Alice!
Man kann richtig rauslesen, dass du viel Spaß hattest.

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2500
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von Krulemuk » 16.11.2018 14:21

Wow, Gold von Alice gibt es nicht jeden Tag und dann ausgerechnet für ein Pokemon. Das Spiel scheint wirklich gelungen zu sein. Wird wohl mein erstes Pokemon überhaupt..

Benutzeravatar
Michi-2801
Beiträge: 618
Registriert: 15.07.2010 18:26
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von Michi-2801 » 16.11.2018 14:31

Schöner Test. Das einzige, was mich echt wundert, sind die Ausführungen zum Schwierigkeitsgrad. Habe bislang echt überall gelesen, dass das Spiel null Anspruch habe.

Kudo
Beiträge: 404
Registriert: 09.09.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von Kudo » 16.11.2018 14:35

ronny_83 hat geschrieben:
16.11.2018 12:46
Auch die Basis eines Rasters, auf dem die Welt aufgebaut ist, find ich mehr als veraltet. Andererseits gibt es einige Inhalte, die auch ich interessant finde.
Vor allem weil schon Sonne und Mond sich von diesem Rasterprinzip verabschiedet hatten. Ist so gesehen ein Rückschritt. Und grafisch kommen die Kämpfe nicht im Ansatz an Pokemon Battle Revolution ran und das war ein Wii-Spiel. Technisch ist Let's Go wirklich ganz, ganz schwach. Selbst Pokemon Stadium (N64!) sah grafisch teilweise besser aus. Let's Go hat im Kampfbildschirm sogar noch 2D-Hintergründe.

Skabus hat geschrieben:
16.11.2018 13:35
Hm ich bin skeptisch. Ich hab eben nochmal Alice Kommentar von 2016 gelesen, bezüglich Pokemon Go und bin verunsichert, wie ich dieses Testergebnis aufnehmen soll.

Darum meine Frage:

Wie ist das Spiel für Pokemon-Fans, die von der klassischen Pokemonformel ala Sonne&Mond und Co. komplett angeödet sind aber seit nem halben Jahr wieder leidenschaftlich Pokemon Go spielen? :mrgreen:

MfG Ska
Alice hat damals Sonne/Mond "verrissen", soweit ich mich erinnere. Sind aber selbstverständlich die besseren Spiele. Wenn du aber mit der klassischen Pokemon-Formel nichts anfangen kannst, wirst du auch mit Let's Go wenig anfangen können. Das Spielprinzip ist ja im Kern gleich geblieben.

Benutzeravatar
Skabus
Beiträge: 1475
Registriert: 22.08.2010 02:30
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von Skabus » 16.11.2018 14:43

Kudo hat geschrieben:
16.11.2018 14:35
Alice hat damals Sonne/Mond "verrissen", soweit ich mich erinnere. Sind aber selbstverständlich die besseren Spiele. Wenn du aber mit der klassischen Pokemon-Formel nichts anfangen kannst, wirst du auch mit Let's Go wenig anfangen können. Das Spielprinzip ist ja im Kern gleich geblieben.
Es ging um Alice Komentar von 2016, wo sie aufgestellt hat, dass Pokemon Go nicht wirklich was für Pokemon-Fans ist, aber Sonne&Mond toll wird/ist. Ich will sie nicht an den Pranger stellen, keinesfalls, aber ich fand die These ehrlich gesagt krude und für mich als Pokemon-Fan der ersten Stunde eine Spur beleidigend. Darum halt meine Frage, wie ich das Testergebnis hier jetzt interpretieren soll.

Den Test zu Sonne&Mond hab ich gar nicht mehr gelesen, weil mich die Hauptserie spätestens seit Schwarz&Weiß absolut nicht mehr reizt.

Aber danke für die Antwort. Alice scheint meinen Kommentar ja bewusst oder unbewusst ignoriert zu haben :lol:


MfG Ska
"Remember the golden era of computer gaming, where creativitiy was king!" - Brian Fargo

"Wer ein Spiel für alle macht, macht ein Spiel für niemanden!" - Soren Johnson

Ein offener Geist, der meine Meinung nicht teilt, ist mir lieber, als die engstirnige Ansicht eines Konformisten, der mir zustimmt!

Kudo
Beiträge: 404
Registriert: 09.09.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: Pokémon: Let's Go, Pikachu! & Let's Go, Evoli! - Test

Beitrag von Kudo » 16.11.2018 14:47

Skabus hat geschrieben:
16.11.2018 14:43
Es ging um Alice Komentar von 2016, wo sie aufgestellt hat, dass Pokemon Go nicht wirklich was für Pokemon-Fans ist, aber Sonne&Mond toll wird/ist. Ich will sie nicht an den Pranger stellen, keinesfalls, aber ich fand die These ehrlich gesagt krude und für mich als Pokemon-Fan der ersten Stunde eine Spur beleidigend.
Diese These war aus meiner Sicht, auch Pokemon-Fan erster Stunde, absolut zutreffend. Was soll denn daran beleidigend gewesen sein? Im Übrigen unterscheiden sich Sonne/Mond stärker von den Vorgängern als Let's Go, alleine schon weil es in Sonne/Mond keine Arenen gibt.

Antworten