Just Cause 4 - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1618
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von UAZ-469 » 08.11.2018 18:58

Nachdem JC3 auf der XBOX One für mich ein technisches Desaster bis zur Unspielbarkeit war, warte ich erstmal ab, ob JC4 so flutscht wie JC2 und keine Ruckelorgie mehr ist. :?

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 2384
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von James Dean » 08.11.2018 20:21

Stryx hat geschrieben:
08.11.2018 18:30
James Dean hat geschrieben:
08.11.2018 17:58
Hach ja, ich muss echt mal wieder JC2 anschmeißen. Da konnte man noch beim Schießen zoomen, ohne es skillen zu müssen.
Was für ein dummes Drecksgame Teil 3 doch gewesen ist ...
Die Kröhnung ist, dass dieser tolle Skill die Zielsuchfunktion von den Raketen unterbindet, wenn Rico in einem Jet sitzt.

Und ich Depp wunder mich in einer Mission, wie ich meine Verbündeten gegen diese Übermacht an gegnerischen Kampjets verteidigen soll, ohne sie vernünftig abschießen zu können. Hab nicht schlecht gestaunt, als ich die Antwort im Internet las. Peinlich, dass es so ein Fauxpas ins fertige Spiel geschafft hat und auch nie gefixt wurde.
OH GOTT JAAA

Diese dumme Drecksmission. Wie ich die ganze Zeit gescheitert bin und nach dem Googlen fast meinen Monitor geboxt habe, weil dieser Bug so unheimlich dämlich ist ...

flo-rida86
Beiträge: 3197
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von flo-rida86 » 09.11.2018 13:10

Der einzige Titel neben super smash der dieses jahr noch für mich interesant ist.

flo-rida86
Beiträge: 3197
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von flo-rida86 » 09.11.2018 13:57

Briany hat geschrieben:
08.11.2018 16:24
Da gibts auch nix Brauchbares zu finden ehrlich gesagt. Die Storys waren schon immer C-Movie Stuff und auch null zusammenhängend wenn mich da nicht alles täuscht.

Ich seh mich das Ding leider schon wieder kaufen, und zwar am ersten Tag :lol:

Teil 3 war an sich unfassbar doof und leer aber ich hatte ebenso unfassbar viel Spaß damit.
Leider juckt mich das Setting diesmal absolut nicht. Ich bin eher der Inseltyp. Große Landmassen find ich immer eher uninteressant im Vergleich. Vor allem wenn man fliegen kann wie Superman. :Hüpf:

Weder die Story noch die Fahrtauglichkeit juckt mich bei JC. Ich hoffe nur das man diesmal etwas mehr frei zerstören kann statt nur "alles was rot markiert ist".
Aber da schwarnt mir übles . :?
Ok das wundert mich.
Ich fand die Welt von Teil 3 extrem öde und tot.
Da fand ich teil 2 besser und teil 4 scheint sich danach zu richten was die Welt angeht mit den verschiedensten Klimazonen und diesmal hoffentlich mit mehr erkundungsreiz.
Detaillierte wird die Welt ja was ich bisher von jc4 sah.
Das einzig wichtige was sie vom teil 3 nehmen sollten ist der windsiut und der ist auch mit anderen m Bord
Bord.
Alleine die bessere Physik und die realistischeren Fahrzeugmodele sind es schon wert.

Sicher wird man noch mehr kaputt machen können und noch grössere Sachen aber denke das ist nach wie vor nicht so frei.
Die Ballons sichern aber kreative zerstörung.

flo-rida86
Beiträge: 3197
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von flo-rida86 » 09.11.2018 14:07

Stryx hat geschrieben:
08.11.2018 17:52
Hab gerade erst den Vorgänger durchgespielt und bin erst einmal gesättigt von diesem Gameplay. Größer, hübscher und mit noch viel mehr Knall, scheint hier das Motto zu sein. Wenn die Entwickler wenigstens die grottige Fahrzeugphysik gefixt haben, wäre es schon ein großer Fortschritt. Lebendiger ist Welt hoffentlich auch. In Just Cause 3 war sie sicherlich hübsch anzuschauen aber sie war schlichtweg auch einfach nur gefüllt mit einer großen Leere.

Gönne ich mir vielleicht mal in zwei Jahren für einen Zehner.
Jc4 bekommt auch eine neue Physik und neue Fahrzeugmodele(endlich hat der panzer ketten).
Man sah noch nicht soviel aber zumindest die grafik versprüht mehr leben durch die Details,und abwechslungsreich ist die Welt auch wieder wie beim 2er nur mit unwettereffekten.
Der Rest liegt an den Entwickler aber ich denke das die Welt jetzt nicht so gefüllt ist wie bei ac,rdr 2 etc. Da dafür wird sie wieder zu gross.

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 1718
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von winkekatze » 09.11.2018 14:15

Ich fand JC3 besser als JC2...
Ich glaube ich bin aber so gut wie nie Auto gefahren...warum auch?!
__________________________________________________________________
AmigaPcSNESN64DreamcastPS2GamecubeXbox360PS3WiiVitaWiiU3DSPS4Switch

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3074
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von Eisenherz » 09.11.2018 14:32

An Teil 2 mochte ich, dass Rico da ein hundertprozentiges empathieloses Komplettarschloch war, dem es komplett egal war, wie viele Leute er umgelegt hat. Die deutsche Synchro hat das nochmal total unterstrichen, die zwar allgemein eher schlecht war, aber mit Jan David Rönfelt den dazu absolut passenden Rico-Sprecher hatte. :mrgreen:

flo-rida86
Beiträge: 3197
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von flo-rida86 » 09.11.2018 15:11

Eisenherz hat geschrieben:
09.11.2018 14:32
An Teil 2 mochte ich, dass Rico da ein hundertprozentiges empathieloses Komplettarschloch war, dem es komplett egal war, wie viele Leute er umgelegt hat. Die deutsche Synchro hat das nochmal total unterstrichen, die zwar allgemein eher schlecht war, aber mit Jan David Rönfelt den dazu absolut passenden Rico-Sprecher hatte. :mrgreen:
Das und panau war einfach viel besser.
Finde alleine der Start in das Spiel war ansprechender in Teil 2.
Auch hatte teil 2 viel mehr neues hinzugefügt an Fahrzeugen.
Beim 3er gabs gegenüber dem Vorgänger nur ein richtig grosses.(mechs)
Der wingsuit hat für mich teil 3 noch gerettet zumal man gerade auch weniger auf Fahrzeuge angewiesen war.

Gesichtselfmeter
Beiträge: 1309
Registriert: 24.09.2009 20:18
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von Gesichtselfmeter » 09.11.2018 18:01

James Dean hat geschrieben:
08.11.2018 17:58
Klemmt man sich hinter das Steuer der Vehikel, stellt man fest, dass die Physik einen trägeren Eindruck hinterlässt als noch in Teil 3
Die Physik in Teil 3 war doch schon totaler Scheiß, das Beschleunigen fühlte sich total seltsam an und das Lenken war quasi unmöglich. In Just Cause 2 habe ich die Fahrzeugherausforderungen geliebt, aber in JC3 waren sie einfach nur eine Strafe. Wenn es jetzt noch träger sein soll: Fahren die Autos nur geradeaus mit Wegfahrsperre?
Ernsthaft, diese Fahrzeugphysik in Teil 3 war das Schlimmste, was ich je an Fahrzeugphysik in irgendeinem Spiel erleben durfte. Habe mehrmals mit dem Gedanken gespielt, den Titel abzubrechen.

Ich hoffe auch, dass das Erobern von Gebieten wieder Spaß macht. Der kam in Teil 3 nicht so ganz auf, da gab es dann pro Bereich 3-5 Lokalitäten, die man sich schnappen konnte, und das war es dann gewesen. Teil 2 konnte da noch mit 369 Siedlungen punkten. Von wirklichen Großstädten bishin zu kleinen Fischerdörfern mit 4 Hütten war da echt alles dabei.

Hach ja, ich muss echt mal wieder JC2 anschmeißen. Da konnte man noch beim Schießen zoomen, ohne es skillen zu müssen.
Was für ein dummes Drecksgame Teil 3 doch gewesen ist ...

Na dann musst Du unbedingt Mad Max bis zu dem Punkt spielen, wo Du Rennen in den Arenen fährst. :mrgreen:
Aber ja, Just Cause 3 fühlte sich in allen Belangen nicht richtig an. Ballern machte irgendwie auch keinen Spass.

Trotzdem habe ich irgendwie Bock auf JC4, weils der komplette Gegenentwurf zu RDR2 wird. Mal schauen, was die Tests zu Performance und generellen Spielbarkeit sagen.

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3074
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von Eisenherz » 09.11.2018 20:05

Wobei mir Mad Max viel besser gefallen hat als JC 3. Die Welt war deutlich kleiner, aber interessanter. Und die Fahrzeugsteuerung war zumindest auf dem PC angenehm. Zumindest hab ich sie nie als störend wahrgenommen. Fand ich angemessen träge.

Benutzeravatar
superboss
Beiträge: 5566
Registriert: 26.10.2009 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von superboss » 09.11.2018 20:12

hab Teil 3 nicht gespielt und freu mich drauf. Teil 2 hatte mir mit seiner übertriebene Action und der abwechslungsreichen Welt gut gefallen. Dazu gab es einige nette Orte und Sehenswürdigkeiten.
Wenn Teil 4 ähnlich und besser wird, dürfte ich damit meinen Spaß haben
momentan spiele ich....
BildBildBild












2komma9
Beiträge: 1053
Registriert: 15.10.2003 19:35
Persönliche Nachricht:

Re: Just Cause 4 - Vorschau

Beitrag von 2komma9 » 11.11.2018 18:48

Just Cause verzeihe ich so einige Schwächen, die die Serie zu Hauf hat. Das einzige was mir aber richtig auf den Zeiger ging, war die Fahrphysik, welche so richtig Spaßbefreit ist. Wenn diese endlich mal zum etwas herumfahren einlädt, dann wäre das für mich ein riesiger Fortschritt. Etwas trägeres Fahrgefühl klingt in diesem Fall sehr gut.
Vielleicht gebe ich dem Teil 4 dann noch ne Chance. Immerhin war zwischen Teil 2 und 3 kein Fortschritt zu spüren. Ganz im Gegenteil, in Teil 3 gabs einige Rückschritte, wie schon von einigen zu Recht angemerkt.

Antworten