Nintendo Switch Online - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

wilko1989
Beiträge: 99
Registriert: 14.05.2015 10:54
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von wilko1989 » 26.09.2018 21:43

zyan84 hat geschrieben:
26.09.2018 21:12
marcelziegler@mail.de
Und auch ich habe einige Spiele gezockt, die ich mir sonst nie gekauft hätte, da sie einfach nicht in mein persönliches Beuteschema gepasst haben, ich sie aber umsonst abzocken konnte und meinen Spaß daran fand. Fakt ist: Nintendo hat es verpasst Funktionen auf die Switch zu packen, die Sie gleich mit den Konkurrenten ziehen lässt. Da gibt es objektiv nichts dann zu deuteln, leider!
In diesem Punkt zieht Nintendo doch gleich mit Sony oder nicht? Auch bei Nintendo gibt es doch quasi "Gratisgames" (mit dem Ausdruck "Gratis" tu ich mich in so einem Fall etwas schwer... denn wirklich umsonst ist es bei Sony und Nintendo ja nicht. Aber ich denke jeder weiß, wie das gemeint ist)

Nur weil ein Spiel alt ist heißt das doch noch lange nicht, dass es deshalb schlechter oder weniger wert ist als heutige Spiele.
Bei Sony gab es doch soviel ich weiß im September God of War 3 und auch Destiny.... und bei Nintendo gibts doch Mario Bros. 3 und The Legend of Zelda (den Rest der NES Spiele natürlich auch... aber diese beiden sind denke ich die besten)

Und weitere Spiele erscheinen bei beiden ebenfalls monatlich.
Das Alter eines Spiels sollte man auf keinen Fall mit der Qualität eines Spieles gleich setzen. Da finde ich sind Sony und Nintendo in der Hinsicht doch gleichauf.

Benutzeravatar
bl4ckj4ck
Beiträge: 256
Registriert: 16.07.2013 21:28
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von bl4ckj4ck » 26.09.2018 21:44

Der schrottige Dienst gehört abgeschafft.

Online Partien sind mir mit dem uralt DS viel besser gelungen als mit der Switch, jedesmal Verbindungsabbruch, Fehlermeldungen, etc.

Dann noch für den Schrott zahlen?

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6455
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von DonDonat » 26.09.2018 21:56

Schade aber bei den letzten Entscheidungen seitens Nintendo war es schon voraussehbar, dass Switch Online auch ein mittelstarker Reinfall werden würde...
Trotzdem frage ich mich, wieso Nintendo es so selten hinbekommt ihre technischen Dinge auch nur ansatzweise auf das Niveau der Konkurrenz zu bringen...?
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

flo-rida86
Beiträge: 3875
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von flo-rida86 » 26.09.2018 22:05

Naja im kern will man ja auch nur online zocken.
Wenn ichs fürs online spielen zahlen muss dan auch nur dafür sieht man ja bei nintendo auch am preis.
Psn ist heute noch ausbaufähig vom Start ganz zu schweigen und kostet das Dreifache.Lediglich bei ms kann ich den preis verstehen deren dienst ist nahezu makellos, vernünftige downloadrate,keine Server Downs oder sonstiges und wurde bis heute nicht gehackt.
Natürlich sollte dennoch nintendo an den Features nachaken wenn sie es schon anbieten aber so bieten sie quasi nur den Onlinedienst was ok ist wer online und Extras will kann ja sich den Premiumdienst von sony holen.
Und nein ich hab kein switch online,ironischer weiße imo nur psn plus.
Zuletzt geändert von flo-rida86 am 27.09.2018 10:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LP 90
Beiträge: 2045
Registriert: 11.08.2008 21:11
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von LP 90 » 26.09.2018 22:27

DonDonat hat geschrieben:
26.09.2018 21:56
Schade aber bei den letzten Entscheidungen seitens Nintendo war es schon voraussehbar, dass Switch Online auch ein mittelstarker Reinfall werden würde...
Trotzdem frage ich mich, wieso Nintendo es so selten hinbekommt ihre technischen Dinge auch nur ansatzweise auf das Niveau der Konkurrenz zu bringen...?
Weil in allen Bereichen Leute das letzte Wort haben, die nichts mit online anfangen können und bei allem das letzte Wort haben wollen. Da gehört auch leider jemand wie Miyamoto zu. Der war kurz davor aus Splatoon ein reines Mario-Spiel zu machen, damit es sich verkauft.
Wahre Macht wird nicht gewährt, sie wird ergriffen!(Gangsters Teil 1)
[IMG]http://images.woh.ath.cx/?di=3TED[/IMG]
Runaways.....RUN AWAY!!

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8660
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von Der Chris » 26.09.2018 23:13

Der in vielen Bereichen schwache Dienst lohnt sich nur, wenn man online spielen möchte. Die anderen Features und Exklusiv-Angebote sind schlicht und ergreifend dürftig.
Mal ganz vom inhaltlichen Umfang der verschiedenen Services abgesehen, wäre das generell meine Empfehlung es so zu halten. Alle anderen Dreingaben sind im Endeffekt nur Zückerchen, die dem Nutzer helfen sollen die bittere Pille zu schlucken. "Geschenkt" gibt es da nirgendwo etwas und es hat auch keiner der Plattformbetreiber etwas zu verschenken...das gehört einfach alles mit zum Kalkül. Ich zocke auf der PS4 aktuell nicht online ergo gibt es auch kein PSN+ Abo und auch bei Switch Online werd ich erst wieder einen ernsthaften Blick riskieren, wenn ich denn auch online zocken will.

Btw...wer einmal seine "Gratis-Spiele" auf der PS4 mit einem auslaufenden Abo verloren hat, weiß auch dass sich das nicht gerade berauschend gut anfühlt. Auch das ist am Ende nur eine Kundenbindungsmaßnahme und kein Akt der Großzügigkeit, denn mit jedem heruntergeladenen und gespielten Game wird am Ende auch die Bindung an den Dienst stärker. Von daher ist für mich das alleinige Augenmerk auf Online-Gaming.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Varothen
Beiträge: 851
Registriert: 02.12.2008 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von Varothen » 26.09.2018 23:38

Schwach, schwächer Nintendo!

Nein sorry, aber was sie in Sachen Spiele gut machen, verpennen sie in ihrem Online Dienst. Leben die bei Big N abgeschottet vom Rest der Welt? Jeder halbwegs intelligente Digital Experte hätte denen ein besseres Konzept vorlegen können! Das da ist einfach schwach und nicht zu entschuldigen im Jahr 2018!

yopparai
Beiträge: 14499
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von yopparai » 26.09.2018 23:46

Bei mir hat es sich gerade ergeben, dass ich ne Gruppe gefunden habe mit der ich nen Account zusammenlegen konnte. Jetzt zahl ich 8,75€ und mit einem baldigen weiteren Mitglied noch weniger. Im Jahr wohlgemerkt. Das isses mir dann schon noch gerade wert für Onlinemodus (aka Splatoon, Mario Kart und manchmal ARMS) und Cloudsaves. Selbst mit den NES-Spielen hatte ich schon nochmal Spaß, und zwar online mit einem meiner Kumpel/Familiengruppenmitglieder. Also passt für mich, nen 60€-Dienst mit noch so viel Klimbim hätte ich wahrscheinlich nicht genommen, den hab ich auf meiner PS4 inzwischen auch schon wieder abgeschafft, weil ich den Gegenwert für mich nicht sehe. Mehrere Ausbaustufen anzubieten wäre mein Favorit, so dass es auch immer nen Minimaldienst gäbe.

Mittelfristig sollten Spielstände dennoch früher oder später auch lokal gesichert werden können. Wär ich zwar eh zu faul zu regelmäßig Backups zu machen, aber keine kostenfreie Möglichkeit dafür zu haben (so niedrig diese Kosten auch sein mögen) hinterlässt halt auch kein tolles Bild. Immerhin scheint es keine Begrenzung bei der Datenmenge zu geben.

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1579
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von Xyt4n » 27.09.2018 00:08

Wenn die Leute, die sich aufregen auch nicht das Abo holen würden, was kein nennenswerten Mehrwert zum kostenlosem Service bietet....
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, Detroit, Life is Strange, Polybius, XCOM 2
Wanted: Death Stranding, Cyberpunk 2077, Scorn
Looking For: Super Mario 64 Remake, JSRF Port / Nachfolger

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5858
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von Grauer_Prophet » 27.09.2018 01:59

Nintendo Konsolen müssen nicht Online sein :Hüpf:
Bild


Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1201
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von Zero7 » 27.09.2018 03:55

Sehr positiv ist der Voice-Chat! So wird nämlich sicher gestellt, dass ihn niemand nutzt und ich kann während dem Zocken Podcasts hören ohne Angst zu verspüren, durch meinen fehlenden Voice Chat habe ich einen Wettbewerbsnachteil :lol:

Benutzeravatar
Dunnkare
Beiträge: 455
Registriert: 07.03.2010 09:12
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von Dunnkare » 27.09.2018 06:11

Das einzige, was mir bei Nintendos Service besser gefällt ist, dass sie auf Achievements und Trophäen verzichten. (Die nerven mich bei PSN, Steam, Origin, usw. gewaltig und ich wünschte, man könnte sie überall deaktivieren.) Und das sagt doch schon alles, wenn das beste Feature eins ist, das weggelassen wurde.
Aber so ist das eben beim roten N. Da gelten noch traditionelle japanische Hierarchien. Alte Männer, die einst sogar mal Visionäre waren, mittlerweile aber den Bezug zur sich schnell entwickelnden Online-Realität verloren haben, treffen dort die Entscheidungen und niemand wagt es sie intern anzuzweifeln. Und solange die Zahlen bei Nintendo schwarz geschrieben und diese Strukturen nicht aufgebrochen werden, werden Nintendos Dienste immer kurios, umständlich und schlicht und ergreifend mangelhaft bleiben. Egal wie viel negatives Feedback von außen kommt.

Benutzeravatar
WeAllLoVeChaos
Beiträge: 533
Registriert: 23.07.2007 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von WeAllLoVeChaos » 27.09.2018 06:26

Der Dürftigkeit des Services zum Trotz, ich hab noch Plätze in meiner Familiengruppe frei :D wer Interesse hat, gerne PN an mich ;-)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Mirabai
Beiträge: 4521
Registriert: 23.02.2010 09:57
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von Mirabai » 27.09.2018 07:47

Als international tätiges Unternehmen wäre es mir peinlich soetwas auf dem Markt zu bringen und als "Online service" zu bezeichnen. Naja, evtl. 2008 wäre es passend gewesen, aber 2018? Und dann noch dafür Geld zu verlangen, auch wenn es nicht viel ist. :roll:
Steam | PSN | Nintendo Network ID | Xbox Live: Mirabai

Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 1156
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch Online - Test

Beitrag von Kant ist tot! » 27.09.2018 08:37

Keine Achievements, Cloud Speicherung noch nicht mal für alle Spiele und uralte NES Games obendrauf. Einfach nur traurig.

Antworten