PlayStation 5

Hier könnt ihr über Sonys neues Konsolen-Flaggschiff diskutieren,

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
whiteecho
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2018 10:53
Persönliche Nachricht:

PlayStation 5

Beitrag von whiteecho » 13.08.2018 10:55

PlayStation 5 in November 2019

Der Verkaufsrückgang macht Sinn, der Markt dürfte langsam gesättigt sein.

Die PS4 ist nächstes Jahr 6jährig (!) - dafür hält sie sich erstaunlich gut - und die Pro 3jährig. Beide werden noch länger eine Rolle spielen aber dass im 2019 die PS5 (auf Zen/Vega Basis) kommt, dürfte so sicher wie das Amen in der Kirche sein.

Wie ändern sich die Spezifikationen, der Preis und die Leistung der PlayStation 5 im Vergleich zur PlayStation 4?
Einige Informationen: https://pcjetzt.com/playstation-5/
Zuletzt geändert von whiteecho am 24.08.2018 05:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 6808
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5

Beitrag von ChrisJumper » 14.08.2018 23:05

Ich glaube da nicht dran whiteecho. Frühstens kommt die PS5 2021 oder 2022.

Einfach weil die PS4 Pro die aktuelle Laufzeit der Konsole noch mal um mindestens 3 Jahre verlängert hat.

Wenn jetzt eine PS5 kommt, könnte ich mir vorstellen das direkt zum Verkaufsstart eine Pro-Version angeboten wird (4K und VR Optimiert) und eine Standard-Version die HD in dauerhaft 60fps schafft.

Preislich wäre die normale Version wieder bei 450 Euro und die Pro Version bei ca. 750 Euro.

Spannender ist für mich die Frage ob es ein Laufwerk gibt, ein UHD Laufwerk oder ein Net-Variante die gar nichts hat. Vielleicht machen sie eine Retail-Version mit UHD Player für 100 Euro mehr die dann die Retail-Versionen nutzen kann oder eine exklusive Digital-Version die dann 100 bis 200 Euro weniger kostet aber keine Retail-Versionen der Spiele unterstützt.

Was die Hardware betrifft würde ich nicht zu viel erwarten. Es ist maximal das was man aktuell am PC gerade für 800 bis 1000 Euro als Komplettpaket bekommt. Quasi die Generation an Grafikhardware die günstiger wird durch die neuen GPUs die dieses Jahr erscheinen sollten, aber wohl erst 2019 heraus kommen, weil sich das alles nach hinten verschiebt. Zum einen wegen den Prozessor-Bugs, die Chiphersteller plagen, zum anderen weil die Entwicklung länger dauert als vorher laut Fahrplan versprochen.

Bei Zen und Vega hast du natürlich recht, aber diese Basis kommt erst wenn sie schon ein Jahr lang auf dem PC teuer verkauft wurde.. erst nächstes Jahr wird es auf dem PC dann bezahlbar.

Zudem brauchen auch die Spiele-Entwickler länger um Spiele herzustellen, die Produktion dauert drei Jahre und die erste Entwicklung begann halt schon Anfang dieses Jahres.

Dagnar
Beiträge: 2
Registriert: 14.08.2018 14:13
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5

Beitrag von Dagnar » 15.08.2018 08:43

Ich denke, dass es auf diese Weise besser wird, während dieser drei Jahre wird sich vieles ändern. Und ich bin sicher, dass sich das Konzept der Unterhaltung in naher Zukunft komplett ändern wird.
Mit solch einem Tempo der Technologie, denke ich, werden wir bis 2021 in der virtuellen Realität spielen und nicht vor dem Monitor sitzen.

Cheraa
Beiträge: 2330
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5

Beitrag von Cheraa » 15.08.2018 15:30

Vieles wird von der Hardware Entwicklung abhängen. Es macht natürlich keinen Sinn, 2019 eine neue Konsole auf den Markt zu bringen wenn diese nicht technisch die PS4 in den Schatten stellt. Die PS4 Pro ist zwar ganz nett, aber als Besitzer der Basis PS4 einfach viel zu schwach auf der Brust das ein Wechsel wirklich lohnt.

Die CPU muss in der Next Gen einen großen Schritt machen. Von der GPU erwarte ich die Leistung einer Geforce 1070Ti. Laufwerk wäre mir ziemlich egal, kann auch gerne BR bleiben, da ich UHD-BR als pure Abzocke im Preis empfinde (20€ BR vs. 32€ UHD).

Um VR zu puschen sollte es eine nahezu Kabellose Lösung geben. Sämtlicher Kabelsalat ist aus meiner Sicht nicht Massentauglich und das Medium würde bei der Nische bleiben wo es aktuell hockt.

Ich nehme gerne Ende 2019 eine PS5, kann aber auch bis 2020 oder 2021 warten. Wenn ich mir aber die Pipeline von Sony Exklusives ansehe muss man schon sagen das es aktuell keinen Titel gibt welcher jenseits 2019 liegt. Alle Sony Spiele erscheinen dieses oder nächstes Jahr. Bislang war dies immer ein großes Indiz auf einen Generationswechsel.
Bild

Benutzeravatar
myn3
Beiträge: 4519
Registriert: 01.08.2007 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5

Beitrag von myn3 » 16.08.2018 09:00

Dagnar hat geschrieben:
15.08.2018 08:43
Mit solch einem Tempo der Technologie, denke ich, werden wir bis 2021 in der virtuellen Realität spielen und nicht vor dem Monitor sitzen.
Das wird bis 2021 100%ig nicht so sein.

Mister Blue
Beiträge: 77
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5

Beitrag von Mister Blue » 06.09.2018 17:22

Bis 2050 oder was das bei Ready Player One war haben wir ja noch ein wenig. Schauen wir erst einmal, wie das bei der nächsten Generation mit dem Streaming funktioniert ;).

Mandr4ke
Beiträge: 17
Registriert: 10.08.2015 11:27
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5

Beitrag von Mandr4ke » 09.09.2018 14:23

Hm - ob das schon 2019 soweit ist kann ich mir kaum vorstellen. Immerhin ist die Pro ja gerade mal 3 Jahre alt. Ich schätze eher 2020 als Datum für die Playstation 5. Vielleicht wird das ja die erste Konsole ohne optisches Laufwerk? Ich könnte es mir langfristig vorstellen...da ja eh alles mehr in Richtung Downloads etc. geht.

Mister Blue
Beiträge: 77
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5

Beitrag von Mister Blue » 10.09.2018 08:35

Angesichts der wenigen relevanten Titel wäre ein so früher Launch wohl eher kontraproduktiv. Ich definiere eine Konsolengeneration immer ein wenig über die Anzahl der erschienenen Spiele, allem voran die jeweiligen Exklusivtitel. Wo wir früher neue Spielreihen mit locker zwei bis drei Teilen pro Generation hatten, kommen wir da oft nur auf einen Teil. Wo ich mir für diese Generation locker noch eine Fortsetzung zu God of War und Horizon erwarte.

Mandr4ke
Beiträge: 17
Registriert: 10.08.2015 11:27
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5

Beitrag von Mandr4ke » 10.09.2018 19:21

Absolut. Aber Last of Us 2 oder GTA 6 wären schon echte Brechertitel. Wobei ich das nicht glaube - alleine die beiden Titel müssen noch für die aktuelle Konsolengeneration kommen!

Cheraa
Beiträge: 2330
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5

Beitrag von Cheraa » 11.09.2018 09:39

Mister Blue hat geschrieben:
10.09.2018 08:35
Wo wir früher neue Spielreihen mit locker zwei bis drei Teilen pro Generation hatten, kommen wir da oft nur auf einen Teil. Wo ich mir für diese Generation locker noch eine Fortsetzung zu God of War und Horizon erwarte.
Früher hat auch die Produktion eines Spiels nur 2 Jahre gedauert. Aktuell liegen wir aufgrund des deutlich höheren Aufwand bei 3-4 Jahren.
Killzone Shadowfall ist November 2013 erschienen, Horizon Zero Dawn im Februar 2017. Das macht knapp 3.5 Jahre. Ein neues Killzone oder Horizon würde also erst Mitte bis Ende 2020 erscheinen.

Mich würde es nicht wundern wenn es zum PS5 Release erst wieder ein Killzone gibt und im späteren Zyklus dann Horizon 2.

Die jährlichen Releases wie Assassins Creed schafft halt auch nur ein Mega Publisher wie Ubisoft, EA und Activision. Die setzen aber auch für eine IP gleich 3 seperate Entwicklerteams ein, damit diese ebenfalls 3 Jahre Entwicklungszeit haben aber durch den Versatz, ein jährlichen Release anbieten können.

Den deutlich erhöhten Aufwand sieht man ja auch an der Final Fantasy Reihe:

SNES: IV, V, VI
PSOne: VII, VIII, IX
PS2: X, X-2, XII
PS3: XIII, XIII-2, Lightning Returns
PS4: XV mit DLCs: Gladious, Prompto, Ignis, Comrades, Aranea, Ardyn, Lunafreya, Noctis

Bis zur PSOne Ära gab es noch 3 separate Titel. Mit der PS2 wurden es nur noch 2 eigene Titel und eine Fortsetzung. Bei der PS3 gab es nur noch einen Titel mit 2 Fortsetzungen und bei der PS4 nur noch einen Titel mit 8 DLC über 3 Jahre.

Der Grund liegt natürlich Nahe, eine direkte Fortsetzung oder DLC sind schneller Fertiggestellt wie ein komplett neues Spiel, mit neuen Systemen, neuen Charakteren, neuer Welt, etc.
Bild

Mister Blue
Beiträge: 77
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5

Beitrag von Mister Blue » 12.09.2018 05:51

Die Entwicklung des ersten Teils dauert aber immer ein wenig länger. Sofern kein Generations- oder Grafk-Engine-Wechsel erfolgt, kann die Fortsetzung in zwei bis drei Jahren fertig sein. Meistens ist die Fortsetzung dann spielerisch wie inhaltlich immer ein wenig ausgereifter. God of War war jetzt z. B. alles andere als ein schlechtes Spiel. In mancherlei Hinsicht wäre aber doch schon noch ein wenig Luft nach oben gewesen.

Geht mir jetzt allgemein mehr um die Exklusiv-Titel. Der ganze jährlich erscheinende Fortsetzungsschrott taugt mir mittlerweile nicht mal mehr als Lückenfüller, um die Zeit zu überbrücken, bis mal wieder was richtig gutes erscheint.

Vom Gefühl her kam Sony für mich in dieser Generation ein wenig spät in die Pötte. Da gilt es dann den richtigen Zeitpunkt zu wählen, damit es nicht schon wieder derartig große Lücken gibt, dass man sie mit HD-Remakes füllen muss.

Antworten