Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2046
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von winkekatze » 01.08.2018 12:14

Die IP gehört NT...natürlich gehört MS die IP jetzt dann auch...wem denn sonst?

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 19953
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von CryTharsis » 01.08.2018 12:18

winkekatze hat geschrieben:
01.08.2018 12:10
Genau, das kann man ja auch 1:1 vergleichen...Sollte ja bekannt sein, dass man auf Konsolen wesentlich ressourcenschonender programmieren bzw. optimieren kann. Aber gut, gegen die Master Race kommt man natürlich nicht an.
Ja ja, die masterrace. :roll:
Das Spiel läuft im Perfromance-Modus auf der Pro mit 900p und kann selbst dabei nicht 60 FPS halten.
winkekatze hat geschrieben:
01.08.2018 12:10
Einigen wir uns darauf: Selbst wenn die Leistung von PSVR ausreichend wäre, würde es nicht kommen, da MS jetzt das sagen hat.
:lol: Nee, eben nicht.


Peter__Piper hat geschrieben:
01.08.2018 12:12
Meinst du nicht "überhalb" ? :Kratz:
Hab`s schon gefixt. :wink:

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2046
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von winkekatze » 01.08.2018 12:22

CryTharsis hat geschrieben:
01.08.2018 12:18
winkekatze hat geschrieben:
01.08.2018 12:10
Einigen wir uns darauf: Selbst wenn die Leistung von PSVR ausreichend wäre, würde es nicht kommen, da MS jetzt das sagen hat.
:lol: Nee, eben nicht.
Ok, dann erklär mir mal was an der Aussage falsch ist. Vielleicht kann ich dann ja mitlachen.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 19953
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von CryTharsis » 01.08.2018 12:33

winkekatze hat geschrieben:
01.08.2018 12:22
Ok, dann erklär mir mal was an der Aussage falsch ist. Vielleicht kann ich dann ja mitlachen.
Du leitest aus dem Nichterscheinen einer PSVR Version ab, dass dies MS` Entscheidung war. Das bezweifle ich angesichts der technischen Hintergründe.
Und der smiley bezieht sich darauf, dass du dich mit mir genau auf diesen Punkt einigen willst, also: Du sagst A, ich sage B, du erwiderst, ok, dann einigen wir uns auf A. :P

Benutzeravatar
Peter__Piper
Beiträge: 5313
Registriert: 16.11.2009 01:34
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von Peter__Piper » 01.08.2018 12:41

winkekatze hat geschrieben:
01.08.2018 12:14
Die IP gehört NT...natürlich gehört MS die IP jetzt dann auch...wem denn sonst?
Nunja, wäre ja nicht das erste mal das eine IP nicht zum Studio dazugehört - bzw nicht im Übernahmevolumen mit inbegriffen ist :wink:

Ist denn dein "natürlich gehört MS die IP" genauso aussagekraftig wie dein "Hellblade war ein Sony Exklusiv" ? :ugly:

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2046
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von winkekatze » 01.08.2018 12:43

NT war Publisher von Hellblade, also wird die IP wohl Microsoft gehören?

Kannst gerne versuchen was anderes herauszufinden! Ich weiss gar nicht was das Problem ist, ich hab mich doch bezüglich der Exklusivität sofort korrigiert?! Irren kann sich ja wohl jeder mal.
Zuletzt geändert von winkekatze am 01.08.2018 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 19953
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von CryTharsis » 01.08.2018 12:48

winkekatze hat geschrieben:
01.08.2018 12:43
NT war Publisher von Hellblade, also wird die IP wohl Ninja Theory gehören?
Jetzt haben wir bald alle durch. Warum eigentlich nicht Valve...oder CDPR (->GOG)?

Ninja Therory sind Entwickler und Publisher von Hellblade.

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2046
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von winkekatze » 01.08.2018 12:49

CryTharsis hat geschrieben:
01.08.2018 12:48
winkekatze hat geschrieben:
01.08.2018 12:43
NT war Publisher von Hellblade, also wird die IP wohl Ninja Theory gehören?
Jetzt haben wir bald alle durch. Warum eigentlich nicht Valve...oder CDPR (->GOG)?

Ninja Therory sind Entwickler und Publisher von Hellblade.
Hab mich verschrieben, so wie du vorhin...habs korrigiert.

Ninja Theory gehörte die IP...Jetzt gehört Ninja Theory zu Microsoft. Wem gehört jetzt wohl die IP?

Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 10981
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von Eirulan » 01.08.2018 12:52

Leute was denn los hier, allen zu heiß? :lol:
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.


Benutzeravatar
Balla-Balla
Beiträge: 2013
Registriert: 11.02.2013 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von Balla-Balla » 01.08.2018 19:32

Habe mal recherchiert. Hellblade wurde 2014 von Sony auf der gamescom für die PS4 angekündigt. Daher wohl meine anfängliche Vermutung. Tatsächlich war der release aber für die 4 und auch für Windows. Später dann die Box. Inwieweit sony die Finger drin hatte, ist also schwer zu sagen, vllt gar nicht, allerdings habe ich auf die Schnelle nirgendwo gefunden, wie sich NT in der langen Entwicklungszeit finanzierten.

Fakt ist, der Laden gehört jetzt MS und dass da kaum Interesse herrschen dürfte, für das Konkurrenzsystem anzubieten, liegt wohl auf der Hand.
Wenn man freundlich sein will, unterstellt man MS, das sie durch den Aufkauf cooler Studios nun etwas Land gut machen wollen, das sony seinerseits durch langjährige Unterstützung eigener und fremder Produktionen gewonnen hat und dabei durchaus auch Risiko gefahren ist.
Ob man einfach durch Öffnen des dicken Geldbeutels und damit Studios ein "MS exclusive" aufpäppt, nun das erreichen kann, was sony im Vorfeld leistete und leistet, sei dahingestellt und wird sich in den nächsten Jahren weisen.

ronny_83
Beiträge: 8569
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von ronny_83 » 02.08.2018 08:59

So wie ich das einschätze, gehört die IP auch weiterhin NT. Die Übernahme von MS wird daran nichts ändern. Die IP entstand auch vor der Übernahme und NT wird sich sicher vertraglich abgesichert haben. Die werden nicht so bescheuert sein und ihre Rechte an eigenen IPs abgegeben haben. Das einzige, was sich ändern wird ist, das MS jetzt das Recht hat zu bestimmen, auf welchen Systemen die IPs erscheinen.

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2046
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von winkekatze » 02.08.2018 09:34

ronny_83 hat geschrieben:
02.08.2018 08:59
So wie ich das einschätze, gehört die IP auch weiterhin NT. Die Übernahme von MS wird daran nichts ändern. Die IP entstand auch vor der Übernahme und NT wird sich sicher vertraglich abgesichert haben. Die werden nicht so bescheuert sein und ihre Rechte an eigenen IPs abgegeben haben. Das einzige, was sich ändern wird ist, das MS jetzt das Recht hat zu bestimmen, auf welchen Systemen die IPs erscheinen.
Ich gebs auf. Wie soll das bitte funktionieren? Ninja Theory wurde von MS gekauft. Ninja Theory ist jetzt Teil der Microsoft Game Studios. Komplett. Es gibt kein NT von MS und ein unabhängiges NT was seine IP´s behält. Das ist kein "Vertrag zwischen Ninja Theory und Microsoft" sondern MS hat den Laden geschluckt.

Aber gut, ihr wisst es alle besser :roll:

ronny_83
Beiträge: 8569
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von ronny_83 » 02.08.2018 09:47

winkekatze hat geschrieben:
02.08.2018 09:34
Ich gebs auf. Wie soll das bitte funktionieren? Ninja Theory wurde von MS gekauft. Ninja Theory ist jetzt Teil der Microsoft Game Studios. Komplett.
Übernommen heisst nicht, dass sie sich nicht irgendwann auch wieder abspalten können und dann ihre IPs, die sie vorher gemacht haben, wieder mitnehmen. Das kann man alles vertraglich sichern. Unter welchen Bedingungen MS NT übernommen hat, ist ja nicht bekannt. Das kann auch nur soweit gehen, dass sie für MS IPs entwickeln solange sie zur MS-Gruppe gehören ohne das MS den Sklaventreiber, Eintreiber oder Diktator spielt.

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 2046
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Hellblade: Senua's Sacrifice - VR Edition für Oculus Rift und HTC Vive angekündigt

Beitrag von winkekatze » 02.08.2018 09:55

ronny_83 hat geschrieben:
02.08.2018 09:47
Übernommen heisst nicht, dass sie sich nicht irgendwann auch wieder abspalten können und dann ihre IPs, die sie vorher gemacht haben, wieder mitnehmen. Das kann man alles vertraglich sichern. Unter welchen Bedingungen MS NT übernommen hat, ist ja nicht bekannt. Das kann auch nur soweit gehen, dass sie für MS IPs entwickeln solange sie zur MS-Gruppe gehören ohne das MS den Sklaventreiber, Eintreiber oder Diktator spielt.
Kannst du Beispiele nennen, wo es einen solchen Fall schonmal gab?

Bungie macht z.b. kein Halo mehr.

Soweit mir das bekannt ist, ist Bungie das auch das einzige relevante First-Party Studio was jemals wieder verkauft bzw. unabhängig wurde. In der Regel werden First Party Studios nämlich einfach dicht gemacht.

Antworten