Mafia 3: Ursprünglich geplanter brutaler Einstieg wurde aus dem Spiel gestrichen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Kirk22
Beiträge: 816
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Ursprünglich geplanter brutaler Einstieg wurde aus dem Spiel gestrichen

Beitrag von Kirk22 » 14.07.2018 13:30

Mafia 3 war so eine Enttäuschung, auch von der Story her. Nach 5 Stunden habe ich es deinstalliert, weil es einfach nur noch eintönig wurde. :? Dagegen ist ja selbst der zweite Teil ein richtiges Meisterwerk.

rainynight
Beiträge: 529
Registriert: 31.03.2017 12:24
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Ursprünglich geplanter brutaler Einstieg wurde aus dem Spiel gestrichen

Beitrag von rainynight » 19.07.2018 12:17

cM0 hat geschrieben:
13.07.2018 14:21
rainynight hat geschrieben:
13.07.2018 12:23
Also soweit ich das von einigen Spielern gehört habe, war der Einstieg in das Spiel zumindest zum Release wirklich brutal.
Scheinbar regelrecht ein Schlag ins Gesicht. Lag aber wohl nicht an der Anfangssequenz...
Ne, der Anfang war ziemlich gut so wie er war. Aber alles was danach kam, besonders die immer gleichen 2 Missionstypen + massig Bugs + überwiegend kaum vorhandene Geschichte... Das alles war ein Schlag ins Gesicht der Fans.
Sorry, ich hab mich vielleicht nicht ganz perfekt ausgedrückt.
Ich meinte schon eher die technische Seite beim Einstieg in das Spiel zum Release - und nicht den eigentlichen Content.

Ich selbst hab das Game erst später geholt und damit viel Spaß gehabt.
Repetitiv? Ja. Spaßig war es trotzdem. Natürlich kein Vergleich zu den alten Mafia Spielen.
Das beste Mafia Spiel war für mich sowieso "Der Pate 2" von - man mag es kaum glauben - EA damals.
Mehr Mafia Boss Feeling hatte ich hinterher in keinem Spiel mehr.
Aber da gehöre ich auch zur Ausnahme, wie bspw. auch die Vkz zeigen.

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 2683
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Mafia 3: Ursprünglich geplanter brutaler Einstieg wurde aus dem Spiel gestrichen

Beitrag von cM0 » 19.07.2018 13:45

rainynight hat geschrieben:
19.07.2018 12:17

Sorry, ich hab mich vielleicht nicht ganz perfekt ausgedrückt.
Ich meinte schon eher die technische Seite beim Einstieg in das Spiel zum Release - und nicht den eigentlichen Content.

Ich selbst hab das Game erst später geholt und damit viel Spaß gehabt.
Repetitiv? Ja. Spaßig war es trotzdem. Natürlich kein Vergleich zu den alten Mafia Spielen.
Das beste Mafia Spiel war für mich sowieso "Der Pate 2" von - man mag es kaum glauben - EA damals.
Mehr Mafia Boss Feeling hatte ich hinterher in keinem Spiel mehr.
Aber da gehöre ich auch zur Ausnahme, wie bspw. auch die Vkz zeigen.
Was den technischen Aspekt angeht: Da hast du völlig Recht. Gespielt habe ich Mafia 3 auch, weil ich 1 und 2 sehr mochte und mir nicht vorstellen konnte, dass es wirklich SO schlecht war, wie es überall hieß. Aber auch abseits der Bugs war bei dem Spiel einiges im Argen.

Der Pate 2 hab ich übrigens nie gespielt. Vielleicht habe ich da etwas verpasst.
Bild
Bild
Bild

PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Antworten