Dying Light 2 - Gerücht: Befindet sich bei Techland in Entwicklung; Bad Blood als Multiplayer-Testlauf

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 732
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2 - Gerücht: Befindet sich bei Techland in Entwicklung; Bad Blood als Multiplayer-Testlauf

Beitrag von Kant ist tot! » 25.05.2018 11:40

sub.seven hat geschrieben:
25.05.2018 10:31
Für mich ist Dying Light (Hauptspiel ohne DLCs) eines der Besten Spiele überhaupt. Und das, obwol ich so langsam richtig angewiedert war von den ganzen lieblosen open world Titeln. Haben es die Entwickler von Techland doch geschafft, eine wahnsinnig dichte SP-Erfahrung in der offenen Welt zu erschaffen.

Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil.
Hast du The Following gespielt? Wenn dir das Hauptspiel gefallen hat, sollte dir das auch zusagen. Ist kein Mini-DLC sondern ne ganz neue Map mit neuem Plot und du kannst halt mit nem Buggy durch Zombiehorden fahren.

flo-rida86
Beiträge: 3121
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2 - Gerücht: Befindet sich bei Techland in Entwicklung; Bad Blood als Multiplayer-Testlauf

Beitrag von flo-rida86 » 25.05.2018 12:07

sub.seven hat geschrieben:
25.05.2018 10:31
Für mich ist Dying Light (Hauptspiel ohne DLCs) eines der Besten Spiele überhaupt. Und das, obwol ich so langsam richtig angewiedert war von den ganzen lieblosen open world Titeln. Haben es die Entwickler von Techland doch geschafft, eine wahnsinnig dichte SP-Erfahrung in der offenen Welt zu erschaffen.

Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil.
Das addon kann man nur empfehlen war schon eine grosse Erweiterung mit neuem Gebiet etc.der Star war natürlich der Buggy.

PS. Da war einer schneller.

Zuriko
Beiträge: 78
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2 - Gerücht: Befindet sich bei Techland in Entwicklung; Bad Blood als Multiplayer-Testlauf

Beitrag von Zuriko » 25.05.2018 12:30

Dying Light ist für mich besonders im Coop Modus ein richtiges Brett! Teil 2, gerne!

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8163
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2 - Gerücht: Befindet sich bei Techland in Entwicklung; Bad Blood als Multiplayer-Testlauf

Beitrag von Todesglubsch » 25.05.2018 16:41

Ah, Dying Light, ja, hat Spaß gemacht. Gutes Add-on, eigentlich guter Coop.

Schwächen? Ja, vorhanden.
Die Story war von ihrem Grundsatz in Ordnung (hey, issn Zombie-Spiel, keine hohen Erwartungen), aber wie Charaktere einfach "verschwunden" sind hat mir nicht gefallen.
Dass der DLC auch irgendwie nicht richtig auf dem Hauptspiel aufbaut auch nicht.
Nur ein spielbarer Charakter mit den gleichen Skills machte auch den Coop etwas schal, da halt jeder Crane spielte. Und es ist ja nicht so, als ob der Charakter oder sein Aussehen in irgendeinster Weise nennenswert war.

Auch kleine Schwäche, aber nicht wirklich relevant:
Die deutsche Synchro von WB war billig. Die Sprecher wussten nicht wie sie den Antagonisten aussprechen sollten. Im Add-on hatten Charaktere plötzlich andere Sprecher und was sollte eigentlich dieser gekünstelte Akzent von fast allen Figuren? Mal war's russisch, mal arabisch.... was zum Geier stand da in den Regieanweisungen?

Benutzeravatar
Weeg
Beiträge: 438
Registriert: 08.02.2016 20:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2 - Gerücht: Befindet sich bei Techland in Entwicklung; Bad Blood als Multiplayer-Testlauf

Beitrag von Weeg » 25.05.2018 23:42

Todesglubsch hat geschrieben:
25.05.2018 16:41
Ah, Dying Light, ja, hat Spaß gemacht. Gutes Add-on, eigentlich guter Coop.

Schwächen? Ja, vorhanden.
Die Story war von ihrem Grundsatz in Ordnung (hey, issn Zombie-Spiel, keine hohen Erwartungen), aber wie Charaktere einfach "verschwunden" sind hat mir nicht gefallen.
Moment, höh, welche Charaktere sind denn da verschwunden?
Wer A sagt, muss auch dolf sagen.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8163
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2 - Gerücht: Befindet sich bei Techland in Entwicklung; Bad Blood als Multiplayer-Testlauf

Beitrag von Todesglubsch » 26.05.2018 00:24

Weeg hat geschrieben:
25.05.2018 23:42

Moment, höh, welche Charaktere sind denn da verschwunden?
z.B. der Anführer der Parkour-Typen. Der hatte keinen wirklichen Abschluss.

Benutzeravatar
Weeg
Beiträge: 438
Registriert: 08.02.2016 20:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dying Light 2 - Gerücht: Befindet sich bei Techland in Entwicklung; Bad Blood als Multiplayer-Testlauf

Beitrag von Weeg » 26.05.2018 00:47

Todesglubsch hat geschrieben:
26.05.2018 00:24
Weeg hat geschrieben:
25.05.2018 23:42

Moment, höh, welche Charaktere sind denn da verschwunden?
z.B. der Anführer der Parkour-Typen. Der hatte keinen wirklichen Abschluss.
Hmmmm... da muss ich jetz grad nachdenken darüber: Ja,kann sein das der plötzlich keine Beachtung mehr findet in der Story. Aber die meisten anderen gehen ja eh drauf früher oder später, sowohl die eigenen Retter von Anfangs wie auch die Bösewichte und Co.

Was das Addon anging: Es war nett, aber leider hat es die Parcour-Movement Geschichte sträflich vernachlässigt, das war kaum mehr ein Thema als man im Buggy durch die Gegend gerattert ist.
Wer A sagt, muss auch dolf sagen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing Bot, Bloodminister und 3 Gäste