Monster Hunter World

Konsolen und Systeme aller Art: Verquatscht euch!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 14979
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von DancingDan » 22.03.2018 12:11

Ich guck ihn mir heute Nachmittag an. Ich weiß gar nicht mehr in welchem Teil ich mal gegen den gekämpft hatte. MH3U?

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 3128
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von zmonx » 22.03.2018 13:54

DancingDan hat geschrieben:
22.03.2018 10:55
Deviljho ist da.
PS4: Version 2.00 / Xbox One: Version 2.0.0.0
Veröffentlichungstermin
PlayStation®4: 22. März 2018 (UTC)
Xbox One: 22. März 2018 (UTC)

Benötigter Speicher
PlayStation®4: Ungefähr 610 MB
Xbox One: Ungefähr 600 MB

- Mit dem Herunterladen von diesem Update werden auch alle vorherigen Updates für die Spieler installiert, die das Spiel erstmals aktualisieren. (PS4 – es werden etwa 930 MB freier Speicher benötigt; Xbox One – siehe System)

Besondere Aufgabe hinzugefügt: "Der Herr der Nahrungskette"
  • Neues Monster hinzugefügt: Dämonjho! (Ebenso neue Dämonjho-Waffen sowie die Rüstungssets Vangis α und β.)
  • Neues Spezialwerkzeug hinzugefügt: Drachenschutz-Mantel
Hinweis: Dämonjho wird sich in 6-★-Quests, 7-★-Quests sowie in hochrangige Expeditionen einmischen, sobald du die Untersuchung "??? Rathian" der Hauptgeschichte abgeschlossen hast. Nachdem du bestimmte Bedingungen erfüllt hast, schaltest du die Besondere Aufgabe des Dämonjho frei.

Wichtige Gameplay-Funktionserweiterungen und -änderungen
  • Die Datenverarbeitung wurde optimiert, um die Ladezeiten zu verringern.
  • Die Funktion "Aus der Online-Sitzung entfernen" wurde der Spielerliste hinzugefügt.
    "Zurück zur Versammlungsstätte" (Solo-Modus) und "Auflösen und zur Versammlungsstätte" (Mehrspieler-Modus) wurden zu den Optionen unter "Rückkehrort auswählen" nach einer Quest hinzugefügt.
  • Die "Textgröße"-Einstellung für die Untertitelgröße wurde unter Hauptmenü > Optionen > Interface hinzugefügt.
  • Im Menü "Online-Sitzung" wurde der Name für den Befehl "Jagdgruppen-Sitzung-Suche" zu "Jagdgruppen-Sitzung erstellen / suchen" geändert (an der Funktion hat sich jedoch nichts geändert).
  • Angriffe von Verbündeten unterbrechen nicht länger die Zerlegen-Animation. Außerdem sind Spieler ab sofort immun gegen alle Trefferreaktionen (inklusive Bomben!) während der Zerlegen-Animation nach Questabschluss.
  • Die Anzeige der Spähkäfer-Stufe (die mit der Monsterforschungsstufe verbunden ist) sinkt nach jeder Quest nun etwas weniger stark.
  • Die Spielversion wird jetzt auf dem Titelbildschirm des Spiels angezeigt. (Für dieses Update – PS4: 2.00; Xbox One: 2.0.0.0)
Hinweis
Aus Gründen der Event-Organisierung werden die drei Herausforderungen, die als Qualifizierung für die (in Japan stattfindende) "Monster Hunter: World—Monster Hunter Championship 2018" dienen, nicht in den öffentlichen Ranglisten sichtbar sein.
Spielbalance-Anpassungen
siehe http://www.monsterhunterworld.com/de/topics/update/

Behebungen von Fehlern im Spiel
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Spiel abgestürzt ist, wenn die Gesamtzahl der verschiedenen Arten von Dekorationen in deiner Objekttruhe und die Zahl der ausgerüsteten Dekorationen auf deinen Rüstungsteilen 200 überschreitet.
  • (Nur in der asiatischen Version:) In der koreanischen Version werden ab sofort in Zwischensequenzen die Namen von Monstern sowohl in der gekürzten als auch der normalen Version angezeigt.
  • Behebung von kleineren Fehlern.
Nice :)

Werd nachher auch mal nen Blick reinwerfen!

Benutzeravatar
zappaisticated
Beiträge: 2523
Registriert: 21.09.2014 13:04
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von zappaisticated » 22.03.2018 17:22

InsectGlaive:
Die Angriffskraft von rot-weißen sowie rot-weiß-orangenen Extrakthybrideffekten wurde verbessert.
Die Extrakteffektdauer wurde allgemein verlängert.
Die Extrakteffektdauer sinkt nicht länger, wenn du ein Monster bestiegen hast.
Sauberle... das war soo nervig im SP gegen die schweren Gegner.

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 14979
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von DancingDan » 22.03.2018 19:18

Meh, Jho ist zu groß für meinen Hammer. Dafür treffen die meisten seiner Attacken nicht wenn ich zwischen seinen Beinen rumwusel :ugly:
Bachstail hat geschrieben:
22.03.2018 12:00
Ich habe ihn schon bekämpft und er ist genauso, wie man ihn kennt, der neue Drachenschutzmantel ist übrigens richtig gut.

Jhos Rüstung ist zwar nicht die beste aber sie sieht sehr gut aus, dafür sind seine Waffen richtig, richtig gut und das beste ist :

Jeder Waffentyp bekommt die neuen Jho-Waffen, ergo auch der Bogen und die Energeiklinge.

Naja, seine Waffen haben ziemlich hohe negative Affinität, aber sollte mit diesem Set nicht weiter stören :ugly: (den Hammer muss ich noch craften)

Bild

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 3013
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von Bachstail » 24.03.2018 11:32

DancingDan hat geschrieben:
22.03.2018 19:18
Naja, seine Waffen haben ziemlich hohe negative Affinität
Das stimmt, negative Affinität ist aber gar nicht so schlimm, wie man vielleicht denkt.

Die Diablos-Waffen zählen mitunter ja auch zu den besten Waffen im Spiel und das, obwohl sie ebenfalls um die 25 Prozent negative Affinität besitzen, Schwächevorteil auf Stufe Drei und die negative Affinität wird positive Affinität.

Und jetzt noch etwas Allgemeines :

Quasi über Nacht wurde ein neues Event released, in welchem man einen gehärteten Deviljho bekämpfen muss und das Ding kann richtig schwer sein, ich finde ihn bisweilen herausfordernder als gehärtete Drachenälteste.

Das Event setzt Hunter Rank 50 vorraus.

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 14979
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von DancingDan » 24.03.2018 12:11

Bachstail hat geschrieben:
24.03.2018 11:32
DancingDan hat geschrieben:
22.03.2018 19:18
Naja, seine Waffen haben ziemlich hohe negative Affinität
Das stimmt, negative Affinität ist aber gar nicht so schlimm, wie man vielleicht denkt.

Die Diablos-Waffen zählen mitunter ja auch zu den besten Waffen im Spiel und das, obwohl sie ebenfalls um die 25 Prozent negative Affinität besitzen, Schwächevorteil auf Stufe Drei und die negative Affinität wird positive Affinität.
Deswegen sag ich ja, dass es bei meinem Set nicht weiter stören dürfte.

Schwächevorteil +50%
Höchstmacht bei voller Ausdauer +30% (Bei Hammer sinkt die Ausdauer nur wenn man auflädt)
Latente Kraft +30%
Gleiter +30%

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 3013
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von Bachstail » 24.03.2018 14:25

DancingDan hat geschrieben:
24.03.2018 12:11
Deswegen sag ich ja, dass es bei meinem Set nicht weiter stören dürfte.
Ich weiß !

Das war auch eher Allgemein gehalten und nicht explizit auf Dich bezogen, ich habe die letzten Stunden nämlich vermehrt lesen dürfen, dass sowohl die Rüstung als auch die Waffen von Deviljho nicht zu gebrauchen sind und letzteres stimmt eben nicht.

Und Dein Set ist ja ein gutes Beispiel, dass diese negative Affinität nicht im geringsten ein Nachteil ist.

Alles in allem sind Deviljhos Waffen richtig gut, hohe Base Power, zwei Augmentierungsslots, hohes Drachensiegel, brauchbarer Drachenangriff, blaue Schärfe und Raum für Handwerk, sodass man da sogar auf weisse Schärfe kommen kann.

Gepaart mit dem Design der Waffen und auch den Balance Changes bin ich SEHR zufrieden mit dem Update, wenn CAPCOM sich jetzt wie versprochen im April wieder meldet und dann vermutlich schon das nächste Monster ankündigt und dieses auch zeitnahe released, wird das Spiel mich noch für Monate beschäftigen.

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 3128
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von zmonx » 24.03.2018 14:31

Hab ihn gestern auch getroffen und gepackt, easy :)

Mit den Waffen und Rüstungen hab ich mich aber noch nicht groß beschäftigt, da hinke ich aber sowieso noch hinterher...

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 14979
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von DancingDan » 24.03.2018 15:27

Bachstail hat geschrieben:
24.03.2018 14:25
DancingDan hat geschrieben:
24.03.2018 12:11
Deswegen sag ich ja, dass es bei meinem Set nicht weiter stören dürfte.
Ich weiß !

Das war auch eher Allgemein gehalten und nicht explizit auf Dich bezogen, ich habe die letzten Stunden nämlich vermehrt lesen dürfen, dass sowohl die Rüstung als auch die Waffen von Deviljho nicht zu gebrauchen sind und letzteres stimmt eben nicht.

Und Dein Set ist ja ein gutes Beispiel, dass diese negative Affinität nicht im geringsten ein Nachteil ist.

Alles in allem sind Deviljhos Waffen richtig gut, hohe Base Power, zwei Augmentierungsslots, hohes Drachensiegel, brauchbarer Drachenangriff, blaue Schärfe und Raum für Handwerk, sodass man da sogar auf weisse Schärfe kommen kann.

Gepaart mit dem Design der Waffen und auch den Balance Changes bin ich SEHR zufrieden mit dem Update, wenn CAPCOM sich jetzt wie versprochen im April wieder meldet und dann vermutlich schon das nächste Monster ankündigt und dieses auch zeitnahe released, wird das Spiel mich noch für Monate beschäftigen.
Ich muss immer noch die Waffen-Scherbe finden -.- Bisher ist bei mir nix mit Augmentation und der Jho-Edelstein will nicht droppen.

Benutzeravatar
saxxon.de
Beiträge: 3705
Registriert: 29.03.2004 18:43
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von saxxon.de » 24.03.2018 23:16

Bachstail hat geschrieben:
24.03.2018 14:25
[..] als auch die Waffen von Deviljho nicht zu gebrauchen sind
Kann ich auch nicht bestätigen. Ich spiele das GS mit -30% Affinität. Ich spiele das mit komplett augmentierter Odogaron-Panzerung und Meister-Talisman. So komme ich auf +30% Affinität, bin also wieder bei Null. Dazu dann die Drachenkönig-Augenklappe mit Schwächevorteil St.2 und einem Aufweich-Juwel um den Skill auf St.3 zu pushen. So komme ich auf 50% Affinität bei Angriffen auf Schwachpunkte. Und selbst wenn ich keinen Schwachpunkt angreife, weil's nicht geht oder was auch immer, gleicht der sehr hohe Grundschaden vom Schwert und der zusätzliche Elementschaden das wieder aus. Dabei ist das Schwert bisher noch nichtmal augmentiert.
"The saloon doors stopped swinging /
The piano player stopped playing /
In the shadows / I could hear Archaic Spanish phrases /
The preacher stood up from his table; in his right hand he held a bible /
And in his left, the business end of a Winchester rifle"
Clutch - A Quick Death in Texas


Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 14979
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von DancingDan » 25.03.2018 00:18

Japp, und man kann auch trotzdem auf 100% Affinität kommen.

+8% durch Höchstmacht und St. 1 Kritischer Blick und Angriffsboost St. 5
+30% durch Gleiter

Wenn dann noch Latente Kraft von den Jho-Armorpieces aktiviert ist +30% = 68% + 50% Schwächevorteil St. 3

Bild

Gehärteter Jyuratodus in unter 5 Minuten (Ok, der ist auch super easy mit Hammer und kann man sicher noch schneller legen)

Bild

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11521
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von Xris » 27.03.2018 02:32

MHW ist mein erstes Monster Hunter. Und ich verzweifle grade an Tobi.... Der ist a) verdammt schnell und macht b) sehr viel Schaden.... Ich habe es mit Fallgruben versucht. Aber die halten ja auch gefühlt nur Sekunden. Bin zwischenzeitlich schon auf einen Bogen umgestiegen und habe versucht seine Schwachstellen Wasser und Gift auszunutzen. Ich hatte aber eher den Eindruck das ihn das noch weniger beeindruckt.

Iwelche Tipps?

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 14979
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von DancingDan » 27.03.2018 09:07

Schaffst du ihn zeitlich nicht oder wirst du vorher 3 mal ohnmächtig?

Bzgl. Equipment solltest du schauen ob du die Waffen noch upgraden kannst um mehr Schaden zu verursachen und bei der Rüstung solltest du noch auf den Elementarwiderstand achten, damit du gegen Donner gewappnet bist. Die Rüstung kann mit Rüstkugeln auch noch verbessert werden um mehr Verteidigung zu erhalten. Außerdem kannst du dich mit Tränken buffen. Dämonenmittel und Panzerhaut für Angriff und Verteidigung.

Vom Kampf her solltest du darauf achten, nicht vom Schwanz getroffen zu werden. Damit macht er am meisten Schaden. Speziell wenn er auf einen Baum klettert und zu einem Angriff ansetzt. Da macht er einmal den Salto mit Aufschlagen des Schwanzes oder den "360" bei dem er den Schwanz schwingt. Hier solltest du vielleicht die Waffe wegpacken und rechtzeitig Ausweichen drücken. Dann macht dein Charakter einen Hechtsprung, bei dem er unverwundbar ist.
Abseits von Fallen solltest du versuchen die Umgebung zu nutzen. Im Uralten Wald gibt es z.B. im östlichen Gebiet im Wald einige Lähmkröten. In der Mitte gibt es einen großen Fels der oben von Lianen gehalten wird. Mit irgendwas aus der Schleuder anschießen wenn Tobi drunter steht.

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 3013
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von Bachstail » 27.03.2018 14:07

Tobi ist das, was man als ersten Gear Check bezeichnen kann, man sollte also darauf achten, seine Waffen und Rüstungen auf möglichst aktuell höchster Stufe zu halten.

Ratsam ist es auch, für den ersten Kampf tatsächlich auf Donnerabwehr zu bauen, das kann One Shots verhindern.

Achten sollte man bei Tobi auf seinen Salto, bei welchem er mit dem Schweif auf den Boden schlägt, das wird in der Regel One Shotten, wenn man nicht vernünftig ausgerüstet ist, ebenso sollte man auf seinen 360-Grad-Rundumschalg achten, denn dieser verursacht ebenfalls viel Schaden.

Wichtig für den Kampf sind Nullbeeren, denn Tobi kann einen Donner-Debuff hinzufügen, durch welchen man durch Donnerangriffe mehr Schaden erleidet, Nullbeeren können diesen und auch andere lästige Debuffs entfernen.

Dungkapseln sind ebenfalls gut zu haben, denn es kann gut und gerne sein, dass sich ein Anjanath oder ein Rathalos in den Kampf einmischt, was dann zu Problemen führt.

Sollte so etwas passieren, dann hier ein Tipp :

Sollte es zu einem Revierkampf zwischen Tobi und Anjanath kommen, wird Tobi diesen immer verlieren.

Lege es, wenn Anjanath in der Nähe ist, darauf an, dass es zu diesem Revierkampf kommt, denn Tobi wird hier massiven Schaden kassieren, was Dir wiederrum helfen wird, Tobi schneller zu erjagen.

Ist der Revierkampf vobei, nutze die Dungkapseln, um Ajanath zu vertreiben, so musst Du Dich nur noch um ein Monster kümmern (Tobi) und hast zusätzlich noch leichteres Spiel durch den Extraschaden des Revierkampfes.

So paradox es klingt aber Tobi lässt sich durch Blitzbomben blenden, wenn auch nicht lange, dennoch ist das Zeit für Extraschaden, also nimm Blitzkapseln mit, falls möglich (falls Du keine besitzt, kannst Du Dir welche aus Blitzkäfern herstellen).

Geeignete Waffen für die jagd wären alle Waffen, welche Tobis Schweifschläge abwehren können, ergo Lanze, Energieklinge oder Gewehrlanze, dadurch lassen sich einige Treffer wegstecken.

Ebenso ratsam sind die Fernkampfwaffen aufgrund der natürlichen Distanz dieser Waffen und was viele nicht Wissen :

Fernkampfwaffen besitzen eine passive Fähigkeit, welche aussagt, dass Du weniger Schaden durch Elementangriffe kassierst, das kann Dir beim Tobi gegen die Donnerangriffe helfen.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11521
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Monster Hunter World

Beitrag von Xris » 27.03.2018 16:27

Bohar danke fuer die Hilfe. War jetzt beim ersten Versuch erfolgreich. Habe mir ein komplettes Set mit Donnerresistenz gecraftet, die Morph Axt auf Wasserschaden weiterentwickelt. Aber Gold wert war der Tipp mit den Blitzkapseln. Kombiniert mit diversen Fallgruben. Viel Schaden hat er ja gemacht. Aber dafür im Endeffekt auch nicht viel ausgehalten.

Edit:
Die Freude war nur von kurzer Dauer. Ich habe einen neuen "Freund" gefunden. Er ist sehr heiß und nicht gut gelaunt.

Antworten