Shenmue 3: Yu Suzuki plant bereits einen Nachfolger

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Shenmue 3: Yu Suzuki plant bereits einen Nachfolger

Beitrag von 4P|BOT2 » 01.03.2018 11:41

Für Yu Suzuki von Ys Net markiert Shenmue 3 noch nicht das Ende der Saga, deren ursprüngliches Konzept elf Kapitel umfasste und sich über fünf bis sechs Spiele erstrecken sollte. Tatsächlich räumt er nach Angaben von COG Connected in einem Interview ein, dass Shenmue 3 ein offenes Ende haben wird und die Geschichte von Ryu Hazuki in mindestens einem zusätzlichen Teil weitererzählt werden muss. Wie...

Hier geht es zur News Shenmue 3: Yu Suzuki plant bereits einen Nachfolger

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2067
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Yu Suzuki plant bereits einen Nachfolger

Beitrag von Ryo Hazuki » 01.03.2018 11:59

17 Jahre ist das schon her. 8O
Das war der Beginn der geilsten Videospiele Zeit für mich!

Überzeugt bin ich noch nicht von dem Projekt. Schon gar nicht wenn es sich wie damals spielt...
Flohmarkt Stats:

Positiv---->1
Negativ--> 0


Skabus
Beiträge: 1290
Registriert: 22.08.2010 02:30
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Yu Suzuki plant bereits einen Nachfolger

Beitrag von Skabus » 01.03.2018 15:21

Das ist mir jetzt irgendwie zu wirr.

Ich dachte Shenmue 3 soll die Reihe bzw. die Story abschließen? 8O

Kann das jemand, der da durchblickt, genauer erklären? Was passiert jetzt, wenn Teil 3 floppt und es keinen 4. Teil geben kann, aus welchen Gründen auch immer?

Ich hatte jetzt absolut fest damit gerechnet, dass Teil 3, die unfertige Geschichte, die Shenmue 1+2 erzählt, zuende erzählt. Wenn die Entwickler dann noch Stoff und Ideem für einen 4. Teil haben, dann ist das ja ok, aber jetzt quasi wieder das Risiko eingehen, dass die Story im schlimmsten Fall nicht zuende erzählt wird?

Wie gesagt, raff ich nicht :?

MfG Ska
"Remember the golden era of computer gaming, where creativitiy was king!" - Brian Fargo

"Wer ein Spiel für alle macht, macht ein Spiel für niemanden!" - Soren Johnson

Ein offener Geist, der meine Meinung nicht teilt, ist mir lieber, als die engstirnige Ansicht eines Konformisten, der mir zustimmt!

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7233
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Yu Suzuki plant bereits einen Nachfolger

Beitrag von Raskir » 01.03.2018 15:51

Skabus hat geschrieben:
01.03.2018 15:21
Das ist mir jetzt irgendwie zu wirr.

Ich dachte Shenmue 3 soll die Reihe bzw. die Story abschließen? 8O

Kann das jemand, der da durchblickt, genauer erklären? Was passiert jetzt, wenn Teil 3 floppt und es keinen 4. Teil geben kann, aus welchen Gründen auch immer?

Ich hatte jetzt absolut fest damit gerechnet, dass Teil 3, die unfertige Geschichte, die Shenmue 1+2 erzählt, zuende erzählt. Wenn die Entwickler dann noch Stoff und Ideem für einen 4. Teil haben, dann ist das ja ok, aber jetzt quasi wieder das Risiko eingehen, dass die Story im schlimmsten Fall nicht zuende erzählt wird?

Wie gesagt, raff ich nicht :?

MfG Ska
War aber nicht wirklich neu, habe das glaube ich letztes Jahr schon gehört, dass Teil 3 die Story nicht zu Ende erzählt. Bleibt zu hoffen dass sie genug Geld machen für Teil 4. Alternativ kann man es auch gerne über einen kurzen Anime oder Comic zu Ende erzählen. Ein bisschen Schade finde ich es dann doch, dass man Sony als Komplett Publisher ausgeschlossen hat, sondern es "nur" eine Partnerschaft ist. Teil 4 unter Sony wäre bei einem Misserfolg wohl wahrscheinlicher als unter eigener Regie. Die haben schon mehr als einmal bewiesen, dass sie auch unprofitable Prestigeprojekte zu Ende bringen, solange das Interesse besteht. Dennoch, ich hoffe das beste.
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Skabus
Beiträge: 1290
Registriert: 22.08.2010 02:30
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Yu Suzuki plant bereits einen Nachfolger

Beitrag von Skabus » 01.03.2018 16:32

Raskir hat geschrieben:
01.03.2018 15:51
War aber nicht wirklich neu, habe das glaube ich letztes Jahr schon gehört, dass Teil 3 die Story nicht zu Ende erzählt.
Ok, dann muss ich das echt arg überlesen haben. Ich war felsenfest davon überzeugt, dass das das Konzept von Shenmue3 sein soll. Na dann hoffe ich echt mal, dass sich Teil 3 ordentlich verkauft. An mir soll es nicht scheitern.

MfG Ska
"Remember the golden era of computer gaming, where creativitiy was king!" - Brian Fargo

"Wer ein Spiel für alle macht, macht ein Spiel für niemanden!" - Soren Johnson

Ein offener Geist, der meine Meinung nicht teilt, ist mir lieber, als die engstirnige Ansicht eines Konformisten, der mir zustimmt!

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 26728
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Shenmue 3: Yu Suzuki plant bereits einen Nachfolger

Beitrag von Wulgaru » 01.03.2018 18:11

Naja, wenn man das nicht durch die nostalgische Brille betrachtet, dann war die eigentliche Story die erzählt wurde ja schon relativ kurz in beiden Teilen. Die auf vier Spiele zu strecken sollte kein Problem sein. Das was die Spielzeit gefressen hat, waren ja schon die Fleißaufgaben. Das was man also beeindruckend empfindet ist die lebendige Welt.

Halte ich irgendwie nur für riskant fast 20 Jahre ne Story nicht abzuschließen um sie dann abermals nicht abzuschließen...wenns wieder floppt? Dann gibts doch keinen vierten.

Antworten