Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 7940
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von monotony » 02.02.2018 10:39

das muss man sich mal auf der zunge zergehen lassen: das remaster eines 12 jahre alten spieles kostet genauso viel wie eine aktuelle neuentwicklung + allem dlc. dazu noch denuvo. die können mich mal.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 21488
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Kajetan » 02.02.2018 10:52

monotony hat geschrieben:
02.02.2018 10:39
das muss man sich mal auf der zunge zergehen lassen: das remaster eines 12 jahre alten spieles kostet genauso viel wie eine aktuelle neuentwicklung + allem dlc. dazu noch denuvo. die können mich mal.
Geduld, mein junger Grashüpfer! :)

Der Preis wird sinken, Sales werden sich wiederholen und eines Tages wird man auch Denuvo herauspatchen, um sich weitere Lizenzkosten zu sparen.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 7940
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von monotony » 02.02.2018 11:17

Kajetan hat geschrieben:
02.02.2018 10:52
monotony hat geschrieben:
02.02.2018 10:39
das muss man sich mal auf der zunge zergehen lassen: das remaster eines 12 jahre alten spieles kostet genauso viel wie eine aktuelle neuentwicklung + allem dlc. dazu noch denuvo. die können mich mal.
Geduld, mein junger Grashüpfer! :)

Der Preis wird sinken, Sales werden sich wiederholen und eines Tages wird man auch Denuvo herauspatchen, um sich weitere Lizenzkosten zu sparen.
sicher wird es sales geben. /r/patientgamers und /r/GameDeals sind meine zwei besten freunde. ;)

bei denuvo wäre ich mir nicht so sicher. tatsächlich wird bei den wenigsten spielen nachträglich denuvo rausgepatcht. insbesondere, wenn es sich um große publisher handelt. ausnahmen bestätigen die regel.

Ryan2k6
Beiträge: 1522
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Ryan2k6 » 02.02.2018 11:39

flo-rida86 hat geschrieben:
01.02.2018 19:34
Hört sich gut an für pc only zocken viel spass hört sich nach guten Port an.
Auch wenn es preislich nicht ganz günstig ist, ich hab damals bei der ps4 version und das war die limited edition knapp 35€ bezahlt das war 1woche nach Release.
Was soll das denn für eine Quelle gewesen sein, wenn die Limited jetzt noch 37€ bei Amazon kostet und zwar schon im Choice Programm.

Bild

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 21488
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Kajetan » 02.02.2018 11:48

monotony hat geschrieben:
02.02.2018 11:17
bei denuvo wäre ich mir nicht so sicher. tatsächlich wird bei den wenigsten spielen nachträglich denuvo rausgepatcht. insbesondere, wenn es sich um große publisher handelt. ausnahmen bestätigen die regel.
Klar, wenn nicht, dann nicht. Ab einem Preis von 10 Euro und niedriger bin ich aber gerne bereit ein Auge zu zudrücken. Ich hab ja immer noch IX, X, X-2 und XIII-3 vor mir. Abgesehen von all den anderen feinen Nippon-RPGs, wie Disgea, Trails in the Sky ... bis dahin habe ich auch Hardware unterm Tisch stehen, die sich mit FFXV langweilt und ich nebenher noch Star Citizen auf dem zweiten 21:9-Kurvenmonitor spielen kann :)

Ich hab zwar schon die Augenbraue gehoben, als ich "Enthält Denuvo" gelesen habe, aber mei, wenn Squeenix meint, dann soll man halt. Nichts läuft mir davon, ich muss für nichts die Hose runterlassen und mich bücken.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

DitDit
Beiträge: 1089
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von DitDit » 02.02.2018 12:04

Hier die Antwort auf alle eure Fragen und unsicherheiten :

Steam-Sammelkarten um das Erlebnis für PC-Spieler zu optimieren

:ugly:

Rechtfertig den Preis und so
Optimiert halt alles

Ryan2k6
Beiträge: 1522
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Ryan2k6 » 02.02.2018 13:05

Kajetan hat geschrieben:
02.02.2018 11:48
Klar, wenn nicht, dann nicht. Ab einem Preis von 10 Euro und niedriger bin ich aber gerne bereit ein Auge zu zudrücken. Ich hab ja immer noch IX, X, X-2 und XIII-3 vor mir. Abgesehen von all den anderen feinen Nippon-RPGs, wie Disgea, Trails in the Sky ... bis dahin habe ich auch Hardware unterm Tisch stehen, die sich mit FFXV langweilt und ich nebenher noch Star Citizen auf dem zweiten 21:9-Kurvenmonitor spielen kann :)
IX kann ich nur empfehlen, X auch, wenn man mit der kitschigen Story zurecht kommt. X-2 und 13-3 kannste aber locker auslassen ohne etwas zu verpassen ;-)

Bild

Benutzeravatar
Solon25
Beiträge: 3623
Registriert: 10.12.2009 22:18
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Solon25 » 02.02.2018 13:10

Leuenkönig hat geschrieben:
02.02.2018 10:32
Ist der Trophy room eigentlich in der PC version vorhanden? Die wollten doch ein patch für die ps4 bringen oder nicht?
Ich hatte mal 1 Std. nach release geguckt was schon für Achievements freigeschaltet wurden. Da waren schon einige dabei die alles hatten.. Also scheint es ja drin zu sein :/
Bild

Ryan2k6
Beiträge: 1522
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Ryan2k6 » 02.02.2018 13:11

Was er meint, ist dieser kleine Bildschirm wo man kleine "Trophäen" bekommt, für bestimmte Erfolge. Glaube ich zumindest.

Bild

Bild

Maxi Musterfrau 2.0
Beiträge: 376
Registriert: 15.03.2017 10:47
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Maxi Musterfrau 2.0 » 02.02.2018 13:18

Ryan2k6 hat geschrieben:
02.02.2018 13:05
IX kann ich nur empfehlen, X auch, wenn man mit der kitschigen Story zurecht kommt. X-2 und 13-3 kannste aber locker auslassen ohne etwas zu verpassen ;-)
So kitischig ist X doch gar nicht. Ich fand die Geschichte (und vorallem das Setting) sehr ansprechend. Damals als Teenie und auch heute als Erwachsener.

Nur die Szene mit dem Lachen wird für immer der Fremdschämmoment deluxe sein :D

Benutzeravatar
NewRaven
Beiträge: 1139
Registriert: 08.12.2006 04:15
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von NewRaven » 02.02.2018 13:38

Ryan2k6 hat geschrieben:
02.02.2018 13:05

IX kann ich nur empfehlen, X auch, wenn man mit der kitschigen Story zurecht kommt. X-2 und 13-3 kannste aber locker auslassen ohne etwas zu verpassen ;-)
Seh ich anders: X ist in der Tat super, IX würde ich aber nicht "empfehlen" wollen. Kann man spielen, kann man aber halt auch lassen. Es ist sicher das "traditionellste" unter den Titeln auf deiner Liste - das wars dann aber eben auch - und der Kitsch-Faktor ist hier kaum geringer als bei X.
X-2 ist in der Tat nicht so toll, bringt aber mal eine ganz andere Stimmung in ein Final Fantasy und "ergänzt" X ziemlich gut. Im späteren Verlauf sorgt der Kostümswitch aber dafür, dass du fast noch hektischer auf deinem Eingabegerät rumhämmern wirst, als wenn der Kampf einfach in Echtzeit wäre. Und wenn du X schon auch nur irgendwie albern findest, solltest du dann um X-2 auch einen RIESIGEN Bogen machen. Das albernste Final Fantasy aller Zeiten ist das nämlich mit Sicherheit.

XIII-3 hingegen... nun, offenbar hast du ja mal XIII gespielt und hattest Spaß daran, sonst hättest du XIII-2 ja gleich ausgelassen, welches du offenbar ja auch gespielt hast, sonst würdest du nun nicht XIII-3 aka Lightning Returns spielen wollen. Und da du es bis hier her geschafft hast, wird es dich vermutlich freuen zu hören, dass Lightning Returns spielerisch meiner Meinung nach in der Tat der beste Teil der ganzen XIII-Games ist. Das geht zwar ein wenig auf Kosten der Erzählung und auch grafisch kommt einem das Spiel irgendwie eine Stufe schlechter vor als die beiden Vorläufer, aber es gibt eine ordentliche Menge Content und Freiheit. Kann man durchaus mögen, insbesondere wenn man XIII/XIII-2 trotz seines schlechten Rufs gespielt hat. Sonst natürlich nicht, weil die Story keinen Sinn machen würde :D

Und was Denuvo angeht: ach, ich bin mittlerweile einfach zu alt für solche idealistischen Kriege :lol:
Zuletzt geändert von NewRaven am 02.02.2018 14:06, insgesamt 4-mal geändert.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 21488
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Kajetan » 02.02.2018 13:46

Ryan2k6 hat geschrieben:
02.02.2018 13:05
IX kann ich nur empfehlen, X auch, wenn man mit der kitschigen Story zurecht kommt.
Du, das ist Final Fantasy. Kitsch ist Pflicht :)
X-2 und 13-3 kannste aber locker auslassen ohne etwas zu verpassen ;-)
Die 13er-Serie zocke ich auch nicht, weil ich mir gameplay-technische Exzellenz erhoffe, sondern weil ich letztendlich einfach nur hübsche Optik und geile Mukke haben möchte. FFXIII 1-3, das ist mein persönliches Voice of Germany. Nett, harmlos, hübsch und bunt. Eventuelles Rumgenerve mit dem Gameplay oder Balancing, eventueller Zwang zum mehrtägigem Grinden wird einfach per Cheat-Tool ausgehebelt. Boss zu stark? Editor anwerfen und sich genug Cp geben. Problem gelöst und weiter im Blitzblendvorgaukel.

Nein, ich habe für die 13er-Serie wirklich keine großen Ansprüche. Tue ich mir keinen Gefallen mit, wenn ich sie hier entwickle :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Ryan2k6
Beiträge: 1522
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Ryan2k6 » 02.02.2018 15:25

Maxi Musterfrau 2.0 hat geschrieben:
02.02.2018 13:18
So kitischig ist X doch gar nicht. Ich fand die Geschichte (und vorallem das Setting) sehr ansprechend. Damals als Teenie und auch heute als Erwachsener.

Nur die Szene mit dem Lachen wird für immer der Fremdschämmoment deluxe sein :D
Vermutlich liegt das auch an den hölzernen Animationen und den kantigen Charaktermodellen (höhö @ Kajetan), das es einfach furchtbar wirkt. Die Emotionen kommen da einfach nicht rüber finde ich und wirkt dadurch sehr kitschig. Mehr als bei 8 oder auch 9, die zwar auch einen Romanzenplot haben, aber weit lockerer wirken. So empfinde ich das zumindest.

Oder um es kurz zu sagen:

7>9>X>8>12>15>>>>>>>>13>>>>>>>>>X-2 :Häschen:

Bild

Ryan2k6
Beiträge: 1522
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Ryan2k6 » 02.02.2018 15:28

Kajetan hat geschrieben:
02.02.2018 13:46
Eventuelles Rumgenerve mit dem Gameplay oder Balancing, eventueller Zwang zum mehrtägigem Grinden wird einfach per Cheat-Tool ausgehebelt. Boss zu stark? Editor anwerfen und sich genug Cp geben. Problem gelöst und weiter im Blitzblendvorgaukel.
Hehe, so halte ich das auch und das ist dann noch ein gewaltiger Vorteil, die alle in Steam zu haben. ;-)

Bild

Maxi Musterfrau 2.0
Beiträge: 376
Registriert: 15.03.2017 10:47
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy 12: The Zodiac Age - PC-Version veröffentlicht

Beitrag von Maxi Musterfrau 2.0 » 02.02.2018 16:03

Vorallem kann man sie über Steam schön entspannt mit Controller am Fernseher spielen. Konsolenfeeling aber mit PC Power. Könnte kaum schöner sein.

Antworten