Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 1466
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Flojoe » 13.01.2018 07:30

Marobod hat geschrieben:
12.01.2018 22:48
Ich sags nur ;)
Das Spiel war so erschreckend einfach, daß ich jedesmal lachen muß wenn irgendwer was von schwerem oder herausforderndem Gameplay erzaehlt. Die Welt ist droege und steril, mag sein,daß das ein gezieltes Element sein soll, aber das Spiel ist ein durchschnittliches RPG, mehr nicht ;)
Du Killer! :wink: :wink: :wink:

Benutzeravatar
Arkatrex
Beiträge: 1735
Registriert: 07.12.2010 07:35
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Arkatrex » 13.01.2018 09:06

Flojoe hat geschrieben:
13.01.2018 07:30
Marobod hat geschrieben:
12.01.2018 22:48
Ich sags nur ;)
Das Spiel war so erschreckend einfach, daß ich jedesmal lachen muß wenn irgendwer was von schwerem oder herausforderndem Gameplay erzaehlt. Die Welt ist droege und steril, mag sein,daß das ein gezieltes Element sein soll, aber das Spiel ist ein durchschnittliches RPG, mehr nicht ;)
Du Killer! :wink: :wink: :wink:
Ja, wir kommen einfach nicht alle an ihn heran. Mensch 2.0
Bild
Bild

Benutzeravatar
bondKI
Beiträge: 4562
Registriert: 11.05.2007 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von bondKI » 13.01.2018 09:53

Er hat aber durchaus recht, Dark Souls ist bei weitem nicht so schwer wie es überall dargestellt wird.

Ijon Tichy
Beiträge: 268
Registriert: 12.11.2017 07:29
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Ijon Tichy » 13.01.2018 10:19

bondKI hat geschrieben:
13.01.2018 09:53
Er hat aber durchaus recht, Dark Souls ist bei weitem nicht so schwer wie es überall dargestellt wird.
Zwichen nicht so schwer wie es heißt und erschreckend einfach liegt aber schon ein wenig dazwischen. Für mich sind die Souls Spiele herausfordernd und lassen meinen Puls mit etliche Frustmomente steigen, trotzdem sind sie schaffbar auch wenn man kein Videospielgott ist.

Benutzeravatar
Skynet1982
Beiträge: 194
Registriert: 24.08.2012 13:37
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Skynet1982 » 13.01.2018 10:47

Marobod hat geschrieben:
12.01.2018 22:48
Ich sags nur ;)
Das Spiel war so erschreckend einfach, daß ich jedesmal lachen muß wenn irgendwer was von schwerem oder herausforderndem Gameplay erzaehlt. Die Welt ist droege und steril, mag sein,daß das ein gezieltes Element sein soll, aber das Spiel ist ein durchschnittliches RPG, mehr nicht ;)
Wahrscheinlich 10 000 Tode gestorben und dann bei den Gargoyles frustriert abgebrochen. Kenne ich, solche Leute 😂

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 10357
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Xris » 13.01.2018 11:14

In einer Hinsicht hat er recht: es war zumindest leichter als Demons Souls.

Benutzeravatar
schefei
Beiträge: 2942
Registriert: 09.12.2008 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von schefei » 13.01.2018 12:29

Xris hat geschrieben:
13.01.2018 11:14
In einer Hinsicht hat er recht: es war zumindest leichter als Demons Souls.
Kommt immer drauf an mit welchem Spiel man in die Serie einsteigt. Für mich persönlich war Demons Souls leichter weil ich Dark Souls vorher gespielt habe.
Das ist das geile bei den Souls Spielen, als Spieler levelt man sozusagen mit dem virtuellen Charakter mit. Merkt man meist wenn man einen 2. Durchgang oder NG+ startet und wie ein junger Gott durch die Anfangsgebiete durchrennt.
Bloodborne war da eine willkommene Abwechslung weil man als alter Hase wieder zum Umlernen gezwungen war.

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1049
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Zero7 » 13.01.2018 13:46

Können die jetzt bitte endlich mal die unausweichliche Dark Souls-Trilogie in den Westen bringen? Also bitte ohne 400€ Set :D Ich will jdf. endlich Dark Souls 2 und 3 spielen, weiß aber, dass keine 2 Tage nachdem ich mir DS2 kaufe, eine Trilogie-Version angekündigt wird :lol:

Benutzeravatar
Marobod
Beiträge: 3003
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Marobod » 13.01.2018 14:23

Kya hat geschrieben:
12.01.2018 23:02
Marobod hat geschrieben:
12.01.2018 22:48
Ich sags nur ;)
Das Spiel war so erschreckend einfach, daß ich jedesmal lachen muß wenn irgendwer was von schwerem oder herausforderndem Gameplay erzaehlt. Die Welt ist droege und steril, mag sein,daß das ein gezieltes Element sein soll, aber das Spiel ist ein durchschnittliches RPG, mehr nicht ;)
Kann halt nicht jeder so ein 360n0sc0pekill0r sein wie Du.
Naja was soll ich sagen, das Spiel ist wirklich schwer, Severence war da deutlich aherter selbst kings field (heute noch, wobei die Steuerung ein graus ist)... Aber das kennen viele heute gar nicht mehr.

Benutzeravatar
Marobod
Beiträge: 3003
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Marobod » 13.01.2018 14:24

Arkatrex hat geschrieben:
13.01.2018 09:06
Flojoe hat geschrieben:
13.01.2018 07:30
Marobod hat geschrieben:
12.01.2018 22:48
Ich sags nur ;)
Das Spiel war so erschreckend einfach, daß ich jedesmal lachen muß wenn irgendwer was von schwerem oder herausforderndem Gameplay erzaehlt. Die Welt ist droege und steril, mag sein,daß das ein gezieltes Element sein soll, aber das Spiel ist ein durchschnittliches RPG, mehr nicht ;)
Du Killer! :wink: :wink: :wink:
Ja, wir kommen einfach nicht alle an ihn heran. Mensch 2.0
Ichw ar lange nicht so gut wie der Kerl der DKS 2 mit Drums durchgespelt hat.

Aber DKS ist nun wirklich keine schwere Reihe, da gibts andere

Benutzeravatar
Marobod
Beiträge: 3003
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Marobod » 13.01.2018 14:31

Ijon Tichy hat geschrieben:
13.01.2018 10:19
bondKI hat geschrieben:
13.01.2018 09:53
Er hat aber durchaus recht, Dark Souls ist bei weitem nicht so schwer wie es überall dargestellt wird.
Zwichen nicht so schwer wie es heißt und erschreckend einfach liegt aber schon ein wenig dazwischen. Für mich sind die Souls Spiele herausfordernd und lassen meinen Puls mit etliche Frustmomente steigen, trotzdem sind sie schaffbar auch wenn man kein Videospielgott ist.
Uh wie alle darauf abgehen und mich niedermachen wollen.

DKS ist einfach. Kings Field und auch Severance (BoD) hatte ich damals als schwerer empfunden.Selbst ein Way of the Samurai auf Instantkill bietet mehr Herausforderung. Ich bin ein freund solcher Spiele, schon immer gewesen, aber das DKS schwer sein soll habe ich nie wirklich mitbekommen, und nein ich habe nicht abgebrochen. Und ja ich bin beim ersten und auch zweiten Durchgang durchaus mehrfach gestorben, bei einigen Bossen ,hauptsaechlich aber weil ich oefter mal irgendwo abgestuerzt bin .

Und dazu muß ich sagen, mit der zeit wirken diese Spiele auch immer steifer , in ihrem System,da hat der 3te sogar mal etwas abhilfe geschaffen.

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8302
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von casanoffi » 13.01.2018 15:18

Ich empfinde den ersten Teil deshalb als schwer, weil er schneller frustriert.
Die Laufwege vom Leuchtfeuer aus sind einfach länger - und somit gefährlicher, wenn man seine Seelen wieder haben will.

Im zweiten und dritten Teil sind diese ja fast schon inflationär verteilt, was natürlich für mehr Komfort und weniger Frust.

Mit dem Schwierigkeitsgrad an sich hat das gar nicht mal so viel zu tun.
Nein, Dark Souls halte ich tatsächlich auch nicht für sehr schwierig- nur man wird viel gnadenloser bestraft, wenn man Mist baut.
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Ijon Tichy
Beiträge: 268
Registriert: 12.11.2017 07:29
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Ijon Tichy » 13.01.2018 15:27

Marobod hat geschrieben:
13.01.2018 14:31
Kings Field und auch Severance (BoD) hatte ich damals als schwerer empfunden.
Hm, also King's Field IV empfand ich nun als recht niedrig im Schwierigkeitsgrad. Geil ist es trotzdem.

Benutzeravatar
Kya
Beiträge: 2788
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Kya » 13.01.2018 15:55

Marobod hat geschrieben:
13.01.2018 14:23
Kya hat geschrieben:
12.01.2018 23:02
Marobod hat geschrieben:
12.01.2018 22:48
Ich sags nur ;)
Das Spiel war so erschreckend einfach, daß ich jedesmal lachen muß wenn irgendwer was von schwerem oder herausforderndem Gameplay erzaehlt. Die Welt ist droege und steril, mag sein,daß das ein gezieltes Element sein soll, aber das Spiel ist ein durchschnittliches RPG, mehr nicht ;)
Kann halt nicht jeder so ein 360n0sc0pekill0r sein wie Du.
Naja was soll ich sagen, das Spiel ist wirklich schwer, Severence war da deutlich aherter selbst kings field (heute noch, wobei die Steuerung ein graus ist)... Aber das kennen viele heute gar nicht mehr.
Die Spiele von From Software sind weder "erschreckend einfach" noch ist "die Welt dröge und steril". Deine Hyperbeln, samt Smiley, sind unangebracht.

Benutzeravatar
Marobod
Beiträge: 3003
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Dark Souls: Remastered: 50%-Rabatt für Besitzer der Prepare to Die Edition auf PC; "Trilogy Box" für Japan

Beitrag von Marobod » 13.01.2018 16:35

Kya hat geschrieben:
13.01.2018 15:55
Marobod hat geschrieben:
13.01.2018 14:23
Kya hat geschrieben:
12.01.2018 23:02

Kann halt nicht jeder so ein 360n0sc0pekill0r sein wie Du.
Naja was soll ich sagen, das Spiel ist wirklich schwer, Severence war da deutlich aherter selbst kings field (heute noch, wobei die Steuerung ein graus ist)... Aber das kennen viele heute gar nicht mehr.
Die Spiele von From Software sind weder "erschreckend einfach" noch ist "die Welt dröge und steril". Deine Hyperbeln, samt Smiley, sind unangebracht.
Und ich bin genau der Meinung daß sie steril uninspiert und erschreckend einfach sind. Deine meinung, meine Meinung.

Ich finde es generell komisch wie man angemacht wird, weil man ein Spiel als erschreckend einfach wahrnimmt (mit dem looool was fuer ein super Gamergott) , zeugt davon wie klein der Horizont bei manchen ist und man anderen nicht zugestehen kann,anderer Meinung zu sein. Das Spiel ist n durchschnittliches RPG mit lahmer steriler Welt.Das Kampfsystem ist wirklich keine Offenbahrung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dangalf, DEMDEM, Flojoe, Google [Bot], Stalkingwolf und 5 Gäste