SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5480
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Redshirt » 12.01.2018 15:02

Da waren einige bei, von denen wir in diesem Leben kein Spiel auf der Switch sehen werden.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11269
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von yopparai » 12.01.2018 15:03

@Chibi: Dass die Liste nicht ausschließlich aus Spielen besteht, die definitiv im ersten Halbjahr kommen hatte ich auch erwähnt. Ich hatte nur versucht zusammenzustellen, was mir gerade aus dem Stegreif an Ankündigungen einfällt. Und zu den Ports, nun, meine Meinung dazu steht oben.

Zum reinhängen: Das tun sie. Da kannst du sicher sein. Aber zaubern ist halt nicht. Ich bin mir auch sicher, dass einige 3rds im Augenblick wie kopflose Hühner durcheinanderrennen. Nur dauert Spieleentwicklung eben seine Zeit. Im Falle Nintendos kommt noch dazu, dass die die Ankündigungen gern nach Erfolg terminieren. Wenn es denen gut geht, dann halten die auch mal was zurück. Selbst Mario Odyssey soll ja schon länger fertig gewesen sein, als es dann erschienen ist. Um das Jahr strategisch auszufüllen. Jetzt einfach alles ohne Sinn und Verstand rauszublasen hilft niemandem. Dann können sie wie gewisse andere Unternehmen oder wie sie selbst auch bei Zelda wieder dreimal hintereinander auf der E3 das gleiche Spiel zeigen. Das erzeugt die Illusion von viel Software, aber bringt nicht mehr Spiele auf den Markt.

Was sie gestern gemacht haben fand ich im Nachhinein gar nicht so doof. Sie bedienen im Moment Nischen, eine nach der anderen. Dark Souls ist ne (große) Nische, DKCTF ist eine (nicht jeder spielt Platformer), The world ends with you sowieso, die Warriors-Reihe auch. Dass Ys in nen Direct kommt und nicht separat von NIS beworben wird ist denk ich auch kein Zufall, das richtet sich an die JRPGler. Nichts davon ist so richtig platter Massenmarkt, der kam letztes Jahr. Die versuchen das Publikum zu verbreitern. Ein Mario Maker, Pikmin oder Luigi 3 hätte das gleiche Publikum angesprochen wie Mario Odyssey oder Splatoon. Ich glaube trotzdem, dass diese Spiele geplant sein können, aber die jetzt nicht zu zeigen und das Angebot erstmal vielfältig zu gestalten halte ich für einen bewussten Schachzug. Auch, um 3rds erstmal Luft zu lassen.

Wenn die meinen dass Pikmin besser in den Herbst passt und noch Politur nötig hat, dann sollen die polieren. Besser so als sowas wie Mario Tennis oder Star Fox Zero auf der WiiU, wo man auch um jeden Preis noch irgendwas brauchte. Auch bei Bayonetta und Metroid sollen die lieber mal die Klappe halten bis sie wirklich fast durch sind damit. Im Moment haben sie den Luxus, Spiele *richtig* fertigzustellen, den sollten sie nutzen. Bis dahin spiel ich von mir aus Ports, oder Indies, die oft eh viel knapper angekündigt werden oder altes Zeug von meinem Stapel, oder Multiplayerkram oder Ports. Wegblasen braucht mich keiner.

ronny_83
Beiträge: 7417
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von ronny_83 » 12.01.2018 15:04

Den Stil der Direct find ich generell super. Nur Spiele-Videos, kein Drumherum. Können sie immer so machen. War auch schön kurz und knackig. Und unverhofft :P

Kann mir auch vorstellen, dass sie für die noch wichtigeren Titel in diesem Jahr ne eigene bzw. zusätzliche Direct machen und sich dort mehr Zeit nehmen. So ne Mini-Direct mit hauptsächlich Ports wird sicher nicht der Hauptakt gewesen sein.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38763
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Levi  » 12.01.2018 15:07

Kurze offtopic frage: was ist denn bitte mit dem Soundtrack von super meatboy passiert Oo.....
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23909
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Chibiterasu » 12.01.2018 15:18

yopparai hat geschrieben:
12.01.2018 15:03
@Chibi: Dass die Liste nicht ausschließlich aus Spielen besteht, die definitiv im ersten Halbjahr kommen hatte ich auch erwähnt. Ich hatte nur versucht zusammenzustellen, was mir gerade aus dem Stegreif an Ankündigungen einfällt. Und zu den Ports, nun, meine Meinung dazu steht oben.

Zum reinhängen: Das tun sie. Da kannst du sicher sein. Aber zaubern ist halt nicht. Ich bin mir auch sicher, dass einige 3rds im Augenblick wie kopflose Hühner durcheinanderrennen. Nur dauert Spieleentwicklung eben seine Zeit. Im Falle Nintendos kommt noch dazu, dass die die Ankündigungen gern nach Erfolg terminieren. Wenn es denen gut geht, dann halten die auch mal was zurück. Selbst Mario Odyssey soll ja schon länger fertig gewesen sein, als es dann erschienen ist. Um das Jahr strategisch auszufüllen. Jetzt einfach alles ohne Sinn und Verstand rauszublasen hilft niemandem. Dann können sie wie gewisse andere Unternehmen oder wie sie selbst auch bei Zelda wieder dreimal hintereinander auf der E3 das gleiche Spiel zeigen. Das erzeugt die Illusion von viel Software, aber bringt nicht mehr Spiele auf den Markt.

Was sie gestern gemacht haben fand ich im Nachhinein gar nicht so doof. Sie bedienen im Moment Nischen, eine nach der anderen. Dark Souls ist ne (große) Nische, DKCTF ist eine (nicht jeder spielt Platformer), The world ends with you sowieso, die Warriors-Reihe auch. Dass Ys in nen Direct kommt und nicht separat von NIS beworben wird ist denk ich auch kein Zufall, das richtet sich an die JRPGler. Nichts davon ist so richtig platter Massenmarkt, der kam letztes Jahr. Die versuchen das Publikum zu verbreitern. Ein Mario Maker, Pikmin oder Luigi 3 hätte das gleiche Publikum angesprochen wie Mario Odyssey oder Splatoon. Ich glaube trotzdem, dass diese Spiele geplant sein können, aber die jetzt nicht zu zeigen und das Angebot erstmal vielfältig zu gestalten halte ich für einen bewussten Schachzug. Auch, um 3rds erstmal Luft zu lassen.

Wenn die meinen dass Pikmin besser in den Herbst passt und noch Politur nötig hat, dann sollen die polieren. Besser so als sowas wie Mario Tennis oder Star Fox Zero auf der WiiU, wo man auch um jeden Preis noch irgendwas brauchte. Auch bei Bayonetta und Metroid sollen die lieber mal die Klappe halten bis sie wirklich fast durch sind damit. Im Moment haben sie den Luxus, Spiele *richtig* fertigzustellen, den sollten sie nutzen. Bis dahin spiel ich von mir aus Ports, oder Indies, die oft eh viel knapper angekündigt werden oder altes Zeug von meinem Stapel, oder Multiplayerkram oder Ports. Wegblasen braucht mich keiner.
Du gehst das gerade sehr rational an (was vermutlich auch Nintendo wird) und wirst damit recht behalten.
Mir geht es um eine emotionale Sache.

Ich will nicht nur, dass Nintendo Zeug bringt, welches neue Kunden ins boot holt sondern auch dass die die schon drinnen sind, verwöhnt werden. Das hab ich für meine Treue bei der Wii U und teilweise dem 3DS auch verdient :D
Ich will nicht, dass das Ding nur als Portstation wahrgenommen wird. Auch wenn hier viel für gute Portierungen guter Spiele spricht, ja ich mir diese sogar wünsche.
Aber wenn jetzt der 3DS langsam wegfällt, sollte einfach wirklich jedes Monat ein exklusives Spiel von ihnen oder kooperierenden 3rds drinnen sein.

2017 haben sie das mit Zelda, Snipperclips, Arms, Splatoon 2, Mario & Rabbids, Mario Odyssey, Xenoblade 2, Fire Emblem Warriors schon ziemlich gut geschafft und Samus Returns, Pokémon, Ever Oasis usw. gab es ja auch noch.
Das klammert sogar die Ports aus.

Auch wenn ich nicht erwarte dass 2018 da qualitativ rankommt, erwarte ich das quantitativ von ihnen.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11269
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von yopparai » 12.01.2018 15:22

Naja gut, die Rationalität abzuschalten fällt mir meist etwas schwer, das stimmt schon ^^

Aber wie gesagt, ich denke das war auch nicht die letzte Ankündigung vor der E3.

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5480
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Redshirt » 12.01.2018 15:44

Chibiterasu hat geschrieben:
12.01.2018 15:18
yopparai hat geschrieben:
12.01.2018 15:03
@Chibi: Dass die Liste nicht ausschließlich aus Spielen besteht, die definitiv im ersten Halbjahr kommen hatte ich auch erwähnt. Ich hatte nur versucht zusammenzustellen, was mir gerade aus dem Stegreif an Ankündigungen einfällt. Und zu den Ports, nun, meine Meinung dazu steht oben.

Zum reinhängen: Das tun sie. Da kannst du sicher sein. Aber zaubern ist halt nicht. Ich bin mir auch sicher, dass einige 3rds im Augenblick wie kopflose Hühner durcheinanderrennen. Nur dauert Spieleentwicklung eben seine Zeit. Im Falle Nintendos kommt noch dazu, dass die die Ankündigungen gern nach Erfolg terminieren. Wenn es denen gut geht, dann halten die auch mal was zurück. Selbst Mario Odyssey soll ja schon länger fertig gewesen sein, als es dann erschienen ist. Um das Jahr strategisch auszufüllen. Jetzt einfach alles ohne Sinn und Verstand rauszublasen hilft niemandem. Dann können sie wie gewisse andere Unternehmen oder wie sie selbst auch bei Zelda wieder dreimal hintereinander auf der E3 das gleiche Spiel zeigen. Das erzeugt die Illusion von viel Software, aber bringt nicht mehr Spiele auf den Markt.

Was sie gestern gemacht haben fand ich im Nachhinein gar nicht so doof. Sie bedienen im Moment Nischen, eine nach der anderen. Dark Souls ist ne (große) Nische, DKCTF ist eine (nicht jeder spielt Platformer), The world ends with you sowieso, die Warriors-Reihe auch. Dass Ys in nen Direct kommt und nicht separat von NIS beworben wird ist denk ich auch kein Zufall, das richtet sich an die JRPGler. Nichts davon ist so richtig platter Massenmarkt, der kam letztes Jahr. Die versuchen das Publikum zu verbreitern. Ein Mario Maker, Pikmin oder Luigi 3 hätte das gleiche Publikum angesprochen wie Mario Odyssey oder Splatoon. Ich glaube trotzdem, dass diese Spiele geplant sein können, aber die jetzt nicht zu zeigen und das Angebot erstmal vielfältig zu gestalten halte ich für einen bewussten Schachzug. Auch, um 3rds erstmal Luft zu lassen.

Wenn die meinen dass Pikmin besser in den Herbst passt und noch Politur nötig hat, dann sollen die polieren. Besser so als sowas wie Mario Tennis oder Star Fox Zero auf der WiiU, wo man auch um jeden Preis noch irgendwas brauchte. Auch bei Bayonetta und Metroid sollen die lieber mal die Klappe halten bis sie wirklich fast durch sind damit. Im Moment haben sie den Luxus, Spiele *richtig* fertigzustellen, den sollten sie nutzen. Bis dahin spiel ich von mir aus Ports, oder Indies, die oft eh viel knapper angekündigt werden oder altes Zeug von meinem Stapel, oder Multiplayerkram oder Ports. Wegblasen braucht mich keiner.
Du gehst das gerade sehr rational an (was vermutlich auch Nintendo wird) und wirst damit recht behalten.
Mir geht es um eine emotionale Sache.

Ich will nicht nur, dass Nintendo Zeug bringt, welches neue Kunden ins boot holt sondern auch dass die die schon drinnen sind, verwöhnt werden. Das hab ich für meine Treue bei der Wii U und teilweise dem 3DS auch verdient :D
Ich will nicht, dass das Ding nur als Portstation wahrgenommen wird. Auch wenn hier viel für gute Portierungen guter Spiele spricht, ja ich mir diese sogar wünsche.
Aber wenn jetzt der 3DS langsam wegfällt, sollte einfach wirklich jedes Monat ein exklusives Spiel von ihnen oder kooperierenden 3rds drinnen sein.

2017 haben sie das mit Zelda, Snipperclips, Arms, Splatoon 2, Mario & Rabbids, Mario Odyssey, Xenoblade 2, Fire Emblem Warriors schon ziemlich gut geschafft und Samus Returns, Pokémon, Ever Oasis usw. gab es ja auch noch.
Das klammert sogar die Ports aus.

Auch wenn ich nicht erwarte dass 2018 da qualitativ rankommt, erwarte ich das quantitativ von ihnen.
Ich weiß nicht, ob man nicht mit so einer Einstellung am Ende nur enttäuscht werden kann. :?
Dass 2017 generell ein sehr interessantes und auch sehr wegweisendes Spiel für die Konsole werden wird, haben wir uns vermutlich alle gedacht. Von daher wird's noch sehr spannend.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23909
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Chibiterasu » 12.01.2018 15:50

Gemunkelt wurde halt ja schon alles mögliche.

Ich verstehe auch, dass sie den großen 3rds diesmal mehr Platz lassen wollen, wenn die schon endlich wieder mal daherkommen.
Ein Wolfenstein II und Co. sind ja nicht nichts. Die Gerüchte zu GTA V wären ja auch immer noch eine sehr große Sache (wäre übrigens auch was für ein größeres Direct).

Aber ansonsten hätte dieses Jahr mit
Mario Tennis,
Kirby Star Allies,
Wooly Yoshi 2
Fire Emblem
Pokémon,
Octopath Traveler
Bayonetta 3
+ evtl. endlich dem Retro Projekt
sowie den Ports (Donkey Kong, Bayonetta, Hyrule Warriors und vielleicht Smash zum Start des Online-Bezahlservices)

auch viel Potenzial zu einem weiteren starken Jahr zu werden - ohne dass man die Gerüchte zu Animal Crossing, Luigi's Mansion 3, Pikmin 4, Project Zero 6 usw. überhaupt aufgreift.
Shin Megami Tensei und Travis Touchdown 3 gibt es ja auch noch.
Und mit Metroid Prime 4 rechne ich einfach noch gar nicht.


Bei vielen Konsolen wird es eigentlich im Jahr 2 und 3 eher mehr als weniger und ich hoffe das ist hier auch der Fall.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23909
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Chibiterasu » 12.01.2018 17:14

Das setzt den "noch ein Direct Hype" wohl wieder ins richtige Bild
That's extremely misleading.

The July 18 2012 Direct Mini was Japan-only, and only featured Brain Age. The following Direct was another Mini, was also Japan-only, and focused on Dragon Quest X. It wasn't until the end of August that there was a full-blown, global Direct.
The September 7 2012 Mini was also Japan-only, and again focused on Brain Age. September 13 saw a worldwide Wii U Direct, but most regions didn't see the Mini.
The October 3 2012 Mini was Japan-only. The October 4 2012 Direct was Europe and Australia-only. There was no overlap in audience.
The November 27 2012 Mini focused on NSMB2 DLC. However, this was indeed followed by a broader global Direct on December 5th.
The December 19 2012 Mini was Japan-only, and focused on Dragon Quest X. The Pokémon Direct followed on January 8th globally. The two had nothing to do with each other.
The April 1 2013 Mini was Japan-only, and focused on 3DS eShop games. The April 3 Direct was also Japan-only, and focused on Tomodachi Life.
The July 18 2013 Mini was not broadcast in Japan, and didn't have major new software announcements- the August 7th 2013 Direct was global.
The October 29th 2013 Mini was Japan-exclusive, and focused solely on Daigasso! Band Brothers P. The November 12th 2013 was exclusive to South Korea, and focused on Monster Hunter 4.
The November 14th 2013 Mini was not aired in Japan, and the November 27th Direct was followed by a Direct exclusively about the downloadable 3DS Tour of the Louvre (yes, really).
The June 1 2015 Micro was exclusive to North America, and focused on games previously revealed by a Japan-exclusive Direct. The June 14 2015 was focused on Smash Bros, and was part of Nintendo's E3 presence that year.
The November 2 2016 Direct wasn't a Mini at all, but a full direct focused on Animal Crossing New Leaf's big update. The November 5 Direct was a Japan exclusive, focused on Miitopia.

If you're looking for a global Mini with multiple titles followed swiftly by a full Direct... you can keep looking, but it doesn't exist.

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11269
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von yopparai » 12.01.2018 17:34

Welcher Hype? ^^

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38763
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Levi  » 12.01.2018 18:42

Frag ich mir auch Oo. Ich glaube auch noch an ein direkt vor der e3.... Aber jetzt nicht irgendwie innerhalb kürzester Zeit...
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23909
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Chibiterasu » 12.01.2018 19:35

Naja, dem der scheinbar in manchen Foren wieder entstanden ist.

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5480
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Redshirt » 12.01.2018 22:31

Es wäre besser für alle, wenn die Leute mal ihre Hosen geschlossen halten würden.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 23909
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Chibiterasu » 12.01.2018 22:46

Hose offen klingt aber nach mehr Spaß!

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5480
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: SWITCH - Allgemeiner Diskussionsthread

Beitrag von Redshirt » 12.01.2018 22:56

Tja. Aber dann gibt's nur ne Direct Mini und alle sind enttäuscht, dass es so schnell vorbei ist. :ugly:

Antworten