4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149416
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von 4P|BOT2 » 28.12.2017 10:40

Forza Motorsport 7

Hier geht es zum gesamten Bericht: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Special

Benutzeravatar
Silesia
Beiträge: 422
Registriert: 07.07.2006 15:08
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von Silesia » 28.12.2017 11:17

Irgendwie sagt das doch leider alles über die Konsole aus. Ich bin selbst One Besitzer seit der ersten Stunde, doch schleicht mir seit mehreren Monaten echt das Gefühl das ich das Teil verkaufen sollte - bis auf den BR-Player und einige abwärtskompatible Spiele die ich besitze, ist die Konsole nur ein Staubmagnet - eigentlich schade drum. Echt schade was die letzten Jahre passiert ist, ich hab mit meiner 360 praktisch geschlafen so oft wie ich die benutzt habe.
Bild

Benutzeravatar
Miieep
Beiträge: 3144
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von Miieep » 28.12.2017 11:23

Oh wow ... Forza. Klasse.
War never changes


HanssDampf
Beiträge: 33
Registriert: 17.12.2006 02:38
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von HanssDampf » 28.12.2017 11:30

Hmm, Cuphead draußen da es auf Steam+GoG für den PC erhältlich ist, Forza drinnen obwohl es im Win Store für den PC erhältlich ist? Muss man wohl nicht verstehen...

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7771
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von Leon-x » 28.12.2017 11:32

Am Exklusiven kam dieses Jahr wirklich nicht viel bis auf Halo Wars 2 und Forza 7.
Crackdown 3 wurde ja verschoben.

Durch die größeren Updates bei Gears 4 und Forza Horizon 3 trotzdem in Betrieb gewesen. Jetzt hauptsächlich moch wegen den technisch etwas besser Multiplatt auf der One X da Controller und Netzwerk immer noch zusagen.

Nächstes Jahr sollte neben Sea of Thieves, Ori 2, Ashen usw noch wesentlich mehr kommen. Sonst ist die One echt nur für Leute die rein Multiplatt zocken.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Ijon Tichy
Beiträge: 268
Registriert: 12.11.2017 07:29
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von Ijon Tichy » 28.12.2017 11:35

HanssDampf hat geschrieben:
28.12.2017 11:30
Hmm, Cuphead draußen da es auf Steam+GoG für den PC erhältlich ist, Forza drinnen obwohl es im Win Store für den PC erhältlich ist? Muss man wohl nicht verstehen...
In der Tat ziemlicher Unsinn. Vielleicht sollte man allgemein das beste Spiel einer Konsole nehmen, ob exklusiv oder nicht, so ist das doch nur dämlich.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 1358
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von mafuba » 28.12.2017 13:07

Wenn die Konsole keine Exclusives hat wird der Award einfach als Unsinn abgestempelt ;)

Ijon Tichy
Beiträge: 268
Registriert: 12.11.2017 07:29
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von Ijon Tichy » 28.12.2017 13:25

mafuba hat geschrieben:
28.12.2017 13:07
Wenn die Konsole keine Exclusives hat wird der Award einfach als Unsinn abgestempelt ;)
Ja, der Award ist Unsinn. Wenn man schon sagt nur Exklusive, dann fällt der Award halt für die Xbox ins Wasser.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 8933
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von Todesglubsch » 28.12.2017 13:50

Vielleicht sollte man den Award umbenennen in "Bestes von Microsoft finanziertes Spiel"? :D

redharlow
Beiträge: 43
Registriert: 28.12.2016 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von redharlow » 28.12.2017 14:02

Ist halt schwierig. Man würde ja MS abstrafen nur weil sie den PC jetzt auch versorgen mit Ihren eigentlichen exclusives.
Vielleicht sollte man die Kategorie einfach Microsoft exclusives nennen oder so ähnlich. Ich finds ehrlich gesagt gut, dass man die Wahl hat seine Spiele auf wirklich leistungsstarker Hardware die auch leise ist, zu zocken. Das sollte nicht bestraft werden sondern eher belohnt.

Leider ist die Umsetzung noch mangelhaft. Ich denk PC-Spieler wissen bescheid. Die Ports vermutlich absichtlich nicht sonderlich gut, damit die One nicht leistungsschwach wirkt.

Also für mich geht der Award dann in Ordnung. Auch wenn ich persönlich mit Forza nicht zufrieden bin. Das liegt aber nur an der KI. Ein anderer User gab mir auch den Rat, dem Spiel nochmal eine Chance zu geben, da die KI verbessert wurde. Vielleicht stellt sich dann auch bei mir die Zufriedenheit ein 👍

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 1358
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von mafuba » 28.12.2017 14:07

Bestes von Mictosoft gekauftes Spiel würde eher passen..

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 1581
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von Danny. » 28.12.2017 14:35

ich war ja vor kurzem für ein paar Tage auch One Besitzer :Blauesauge: Hauptsächlich aufgrund der AK, da Dead Space 1 und Trials HD meine Lieblinge auf der 360 waren
außerdem fand ich damals Alan Wake klasse und wollte Quantum Break mal testen, auch Horizon 3 lag dabei
letztendlich war Forza einfach nicht mein Fall, das ist mittlerweile alles viel zu übertrieben, QB war spielerisch eine Qual und die 360er hatte ich besser in Erinnerung irgendwie :Blauesauge:
von der miserablen Menüführung mal ganz zu schweigen ... ich sehe mehr social media ala Facebook, Twitter, dann Streaming noch und nöcher, aber zu den Spielen muss ich erstmal 5 Seiten blättern und diese Systemtöne lassen sich doch tatsächlich im Jahre 2017 nicht mal abschalten
konnte sie zum Glück wieder + - 0 verkaufen

mit der 360 hatte ich viele schöne Jahre und in Punkto Exclusives waren da tolle Spiele dabei, aber von der One bin ich echt maßlos enttäuscht
da müssen schon locker 5, 6 wahnsinns Titel kommen damit ich mir die nochmal holen würde, aber selbst dann kann ich mich eigentlich nicht damit abfinden M$ noch zu unterstützen

bei der PS ist auch nicht alles Gold was glänzt, aber man sieht dass die Spiele noch im Vordergrund stehen
Bild

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 8657
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von DARK-THREAT » 28.12.2017 14:42

Ijon Tichy hat geschrieben:
28.12.2017 13:25
mafuba hat geschrieben:
28.12.2017 13:07
Wenn die Konsole keine Exclusives hat wird der Award einfach als Unsinn abgestempelt ;)
Ja, der Award ist Unsinn. Wenn man schon sagt nur Exklusive, dann fällt der Award halt für die Xbox ins Wasser.
Es gab auch vollexklusive XBOX One Spiele in 2017, die nicht für PC usw erschienen sind.

Ijon Tichy
Beiträge: 268
Registriert: 12.11.2017 07:29
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von Ijon Tichy » 28.12.2017 14:43

DARK-THREAT hat geschrieben:
28.12.2017 14:42
Ijon Tichy hat geschrieben:
28.12.2017 13:25
mafuba hat geschrieben:
28.12.2017 13:07
Wenn die Konsole keine Exclusives hat wird der Award einfach als Unsinn abgestempelt ;)
Ja, der Award ist Unsinn. Wenn man schon sagt nur Exklusive, dann fällt der Award halt für die Xbox ins Wasser.
Es gab auch vollexklusive XBOX One Spiele in 2017, die nicht für PC usw erschienen sind.
Dann soll die 4P Redaktion mit ihren Prinzipien halt eines davon raussuchen, auch wenn es nur kack ist.

Mouche Volante
Beiträge: 374
Registriert: 26.08.2016 08:20
Persönliche Nachricht:

Re: 4Players: Spiele des Jahres 2017 - Xbox-One-Spiel

Beitrag von Mouche Volante » 28.12.2017 15:03

Microsoft muss noch lernen, dass man im Jahr mindestens einen 08/15 Singleplayer Action-Adventure Grafik-Blender braucht um als Anbieter ernst genommen zu werden. Gameplay-Spiele wie Halo Wars 2, Forza oder Cuphead fliegen da unter dem Radar. Der Verlust von Scalebound hat offensichtlich schwer gewogen (obwohl das ja ziemlich unsympathisch wirkte). Das sieht dann gleich wie niemals endende Dürre aus. Als Sony 2016 mit nicht viel mehr als Uncharted 4 um die Ecke kam, wurde dagegen kaum geklagt.

Antworten