Videospiel-Diskussions-Thread

Hier gehört alles rein, was nichts mit dem Thema Spiele zu tun hat.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6521
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Hokurn » 16.10.2017 00:50

The Antago-Miez hat geschrieben:
16.10.2017 00:39
Hmm, Elex hat bei der Gamestar 85% erhalten. Vielleicht ist es letztlich doch nicht so mittelmäßig wie befürchtet.
Also ich hab auch ziemlich Bock drauf und inhaltlich hört sich der Test stellenweise echt gut an, aber ich glaube nicht, dass es ein sehr gutes Spiel wird. 1. Ist es halt die Gamestar und 2. Haben die nen exklusiven Test bekommen... warum? Will da jetzt keine Bestechung aufdecken aber ne gewisse Marketingarbeit bestimmt. Das Magazin hat ja sowieso ein paar Hypewertungen dabei.
Ich glaube auch, dass das Kampfsystem bei anderen zu Abzügen führt.
Kann mir aber auch vorstellen mich da mal nostalgisch reinzustürzen...

Benutzeravatar
Das Miez
Beiträge: 6211
Registriert: 23.03.2015 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Das Miez » 16.10.2017 00:54

Dürften also mindestens 10 Prozentpunkte weniger sein, um realistisch rechnen zu können. :D

Ach...Gothic I und II. Würde gerne mal wieder in etwas von Piranha Bytes reinschauen. Für Teil III hatte ich damals nicht den brauchbaren Rechner (glaube ich zumindest), außerdem schreckten die Wertungen langfristig ab. Die Demo zu Arcania machte dann auch gar nicht so Laune...und die Risen-Teile machten auch nie den Eindruck von "must haves". :/

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6521
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Hokurn » 16.10.2017 01:17

Jop Teil 1+2 war echt geil. Wenn auch veraltet. Inhaltlich war es einfach n cooles Universum. Danach hatte ich nur noch Konsolen und dort waren die Spiele von PB ja nicht so dolle. Auch hatte ich net so viel Bock auf Piraten. Elex könmte funktionieren. Lass da am Ende iwas zwischen Befriedigend und Gut drunter stehen und es läuft technisch und ich bin wohl dabei.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6521
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Hokurn » 16.10.2017 03:42

Hab die ersten beiden Folgen House of Cards gesehen und überlege COD Advance Warfare in Betracht zu ziehen...

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 2609
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von zmonx » 16.10.2017 07:11

hydro-skunk_420 hat geschrieben:
15.10.2017 22:43
Sprichst du von Teil 1 oder 2?
Teil 1, auf den 2. Teil hab ich danach auch keine große Lust mehr... Das war "evil" genug :)

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18204
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von CryTharsis » 16.10.2017 07:15

zmonx hat geschrieben:
16.10.2017 07:11
hydro-skunk_420 hat geschrieben:
15.10.2017 22:43
Sprichst du von Teil 1 oder 2?
Teil 1, auf den 2. Teil hab ich danach auch keine große Lust mehr... Das war "evil" genug :)
Den zweiten würde ich dir aber trotzdem empfehlen, denn gerade in dem von dir kritisierten Punkt macht er einiges besser. Der Erstling konnte ganz schön fies und auch mal nervig sein, der zweite ist das zugänglichere, rundere und unterhaltsamere Spiel, ohne Frustfaktor. :wink:

The Antago-Miez hat geschrieben:
16.10.2017 00:37
Grad gesehen, dass es bei Müller bis zum 30. Oktober 20% auf alle Games (und, wer für sich selbst oder jemandem zu Weihnachten sucht: auch Spielzeuge / Brettspiele etc.) gibt. Sowohl online als auch in den Filialen.
Danke für den Tip!
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
RVN0516
Beiträge: 5796
Registriert: 22.04.2009 16:36
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von RVN0516 » 16.10.2017 07:50

Hokurn hat geschrieben:
13.10.2017 22:36
Also ich hab DriveClub sogar. ;)
Driveclub hätte ich auch.

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 11277
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von $tranger » 16.10.2017 09:30

Warum ist Stealth in Evil Within 2 so geil?!

Klar, manchmal verlieren die Gegner ein bisschen zu schnell das Interesse, aber sonst isses einfach nur unfassbar gut.
Man schleicht sich an, macht eventuell nen Fehler und muss nicht sofort neuladen. Meistens kriegt man eine geknallt (für 90% HP, was ordentlich ist), und vielleicht ist der eine oder andere Zombie zusätzlich aufgewacht, aber man kann den Kampf jederzeit resetten indem man wegrennt und sich versteckt und muss nicht ständig von vorne anfangen. Das zusammen mit den stärkeren Zombies, die man auch mit Schleichen besiegen kann, aber dafür mehrmals "stealthkillen" muss, macht einfach echt Laune.
Außerdem kann man schlafende Zombies frühzeitig aus dem Weg räumen, zum Beispiel mit den selten verfügbaren Äxten, die Instantkills sind. Alternativ kann man die Jungs und Mädels mit dem Messer aufwecken und schnell wegrennen, in dem Fall hat man 1-2 Versuche, bevor sie ihre herumliegenden Freunde aufwecken, was zu einem sehr schönen organischen Schwierigkeitsgrad führt.

Einzig dass man die "Stolperdrähte" nicht umgehen kann, finde ich etwas schade. Aber so ist das eher eine Entscheidung von "Risk vs Reward" - will ich die Items da hinten haben und einen Kampf riskieren, oder lass eich es erstmal?
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 2609
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von zmonx » 16.10.2017 09:58

CryTharsis hat geschrieben:
16.10.2017 07:15
zmonx hat geschrieben:
16.10.2017 07:11
hydro-skunk_420 hat geschrieben:
15.10.2017 22:43
Sprichst du von Teil 1 oder 2?
Teil 1, auf den 2. Teil hab ich danach auch keine große Lust mehr... Das war "evil" genug :)
Den zweiten würde ich dir aber trotzdem empfehlen, denn gerade in dem von dir kritisierten Punkt macht er einiges besser. Der Erstling konnte ganz schön fies und auch mal nervig sein, der zweite ist das zugänglichere, rundere und unterhaltsamere Spiel, ohne Frustfaktor. :wink:

The Antago-Miez hat geschrieben:
16.10.2017 00:37
Grad gesehen, dass es bei Müller bis zum 30. Oktober 20% auf alle Games (und, wer für sich selbst oder jemandem zu Weihnachten sucht: auch Spielzeuge / Brettspiele etc.) gibt. Sowohl online als auch in den Filialen.
Danke für den Tip!
Okay, obwohl das voll casual von mir klingt, aber etwas weniger "Action" wäre schon schön gewesen :)

Der Anfang hat so gut begonnen, aber flaut das alles doch recht schnell ab und es kommt zu wenig Abwechslung. Aber ich hab auch schon im "Spezial" hier gelesen, was so geschrieben wurde, klingt gut.

Benutzeravatar
zmonx
Beiträge: 2609
Registriert: 21.11.2009 14:01
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von zmonx » 16.10.2017 10:00

The Antago-Miez hat geschrieben:
16.10.2017 00:39
Hmm, Elex hat bei der Gamestar 85% erhalten. Vielleicht ist es letztlich doch nicht so mittelmäßig wie befürchtet.
Nice, wird wohl auch mein nächstes.

Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18204
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von CryTharsis » 16.10.2017 10:40

zmonx hat geschrieben:
16.10.2017 09:58
Okay, obwohl das voll casual von mir klingt, aber etwas weniger "Action" wäre schon schön gewesen :)
Wäre es nicht eher "casual" mehr Action zu fordern? :wink:
Ich habe den ersten Teil letzte Woche nochmal durchgezockt (mittlerweile das dritte mal) und glaube nicht, dass Action an sich das Problem im ersten Teil ist, denn davon gibt es dort eigentlich vergleichsweise wenig. Aber die Umsetzung mit der hakeligen Steuerung und der ungünstigen Kameraposition bzw. eingeschränkten Sicht trübt den Spielspaß, sobald es Action gibt. Hinzu kommt die schwache Performance und die schwarzen Balken, alternativ Matschgrafik, auf den Konsolen, die auch nur hinderlich sind. Hätten sich die Entwickler um diese Punkte gekümmert, dann wären die Action-Sequenzen deutlich spaßiger ausfallen. Zum Glück wurden diese Aspekte im Nachfolger verbessert.
Zeal & Ardor

Benutzeravatar
Miieep
Beiträge: 2654
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Miieep » 16.10.2017 10:54

Wegen dir, CryTharsis, bin ich kurz davor mir TEW 2 zu kaufen :D Du sprichst genau die Punkte an, mit denen ich beim ersten Teil überhaupt nicht klar gekommen bin. Steuerung, Action, Kamera ... Wenn der zweite Teil all dies besser macht, ist er vlt wirklich gut gelungen ö.ö
War never changes


Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 44033
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von hydro skunk 420 » 16.10.2017 11:03

Ich fand den ersten Teil einfach nur extrem frustig und das bereits auf dem normalen SKG. Fast hätte ich das Spiel nicht durchspielen können, weil ich für den Endgegner zu wenig Equipment zusammengesammelt hatte. Hätte man irgendwie mal vorher wissen müssen, dass man sich im gesamten Spiel für dort ein ganzes Arsenal an Ausrüstung zusammenarbeiten muss.
Naja und dann gab es echt so viele Szenen wo man einfach nicht wusste was zu tun ist. Kämpfen/Wegrennen? Wohin wegrennen? (Diese Szene mit dem Nebel und den Rädern die man drehen muss... hab die Krise gekriegt).

Nein, Spaß hatte ich echt nur selten bei dem Spiel.

Mag sein, dass der zweite Teil besser ist, aber mir ist irgendwie sämtliche Lust vergangen. Zumal ich den ersten Teil vorher nochmal durchspielen müsste, weil ich keinen Spielstand mehr habe.
Wusste damals ja nicht, dass da mal nen zweiter Teil zu kommen würde. :x

Benutzeravatar
Miieep
Beiträge: 2654
Registriert: 30.08.2016 08:34
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von Miieep » 16.10.2017 11:20

Irgendwie ein bisschen wie bei Outlast 2. Da wusste ich auch oft nicht, muss ich jetzt rennen oder mich verstecken? Und wohin muss ich rennen? War an manchen Stellen auch etwas frustrierend. Im Gegensatz zum ersten Teil, da hat mich bloß der Doktor genervt.
War never changes


Benutzeravatar
CryTharsis
Beiträge: 18204
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Videospiel-Diskussions-Thread

Beitrag von CryTharsis » 16.10.2017 11:29

hydro-skunk_420 hat geschrieben:
16.10.2017 11:03
Ich fand den ersten Teil einfach nur extrem frustig und das bereits auf dem normalen SKG.
Verständlich. :) Der mittlere SKG in Spielen von Mikami entspricht dem Hard-Modus in anderen Spielen.
hydro-skunk_420 hat geschrieben:
16.10.2017 11:03
Mag sein, dass der zweite Teil besser ist, aber mir ist irgendwie sämtliche Lust vergangen. Zumal ich den ersten Teil vorher nochmal durchspielen müsste, weil ich keinen Spielstand mehr habe.
Falls du den zweiten Teil doch noch irgendwann zocken willst, würde ich dir nicht empfehlen den Erstling davor noch nachzuholen. Habe ich gemacht, um mich auf den Nachfolger einzustimmen und ich musste feststellen, dass das keine gute Idee war.
Und die Story des Nachfolgers wirst du auch so verstehen. Schadet aber natürlich nicht, wenn man halbwegs weiß, was zuvor passiert ist.

Miieep hat geschrieben:
16.10.2017 10:54
Wegen dir, CryTharsis, bin ich kurz davor mir TEW 2 zu kaufen :D Du sprichst genau die Punkte an, mit denen ich beim ersten Teil überhaupt nicht klar gekommen bin. Steuerung, Action, Kamera ... Wenn der zweite Teil all dies besser macht, ist er vlt wirklich gut gelungen ö.ö
Do it! :)
Zeal & Ardor

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 94 Gäste