No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8051
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von Hokurn » 28.09.2017 17:54

Nuracus hat geschrieben:
24.09.2017 21:32
Nun, Usul - "der Gamer" ist ein prinzipienloses Schaf, das oftmals seine Sucht nicht unter Kontrolle hat. Das ist eine Behauptung, die ich aufstelle und natürlich nicht endgültig belegen kann, mir das aber mit gewissen Hinweisen herleite und für wahrscheinlich halte.
Nimm mal nur das berühmte Boycott MW2-Bild als Beispiel.
Spoiler
Show
Bild
Ich glaube insbesondere beim COD Bild und eigentlich bei allem im Internet ist das Vorgeplänkel wie Morddrohungen, ein Shitstorm oder nen Boykott völlig übertrieben und nicht die letztendliche Inkonsequenz.
Da wird seitenlang in die Tasten gehauen, dass Spiel X im EA ist und nicht voran kommt und weiteres.
Klar man ärgert sich drüber aber wer wegen Spielen halt auch schon fucking Morddrohungen bekommen hat ist einfach übertrieben. Man muss das Ganze ja nicht immer in Mordor kochen sondern kann auch mal die Herdplatte zu Hause ganz entspannt auf 2 stellen und draus lernen und vllt. ein kleines Fazit ziehen.
Hat dann halt auch weniger mit Kontrolle zu tun wenn ich vorher vllt. mal nicht komplett austicke.

Ich mein... EA hat doch mal nen "Negativ-Preis" als Unternehmen bekommen. Nicht irgendein ausbeutender und umweltverschmutzender Konzern. Ne. Ne Spielefirma...

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23050
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von Kajetan » 28.09.2017 20:51

Heruwath hat geschrieben:
28.09.2017 16:39
...
Das ist so ein selbstgerechtes Geschwätz, das bekomme ja nicht einmal ich hin. Herzlichen Glückwunsch! :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Heruwath
Beiträge: 988
Registriert: 26.03.2008 12:06
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von Heruwath » 29.09.2017 08:53

Kajetan hat geschrieben:
28.09.2017 20:51
Heruwath hat geschrieben:
28.09.2017 16:39
...
Das ist so ein selbstgerechtes Geschwätz, das bekomme ja nicht einmal ich hin. Herzlichen Glückwunsch! :)
Anscheinend ist das das hier alles, was du zu dem Thema beitragen willst. Deine Entscheidung. Aber auch hier gilt. Wenn du dich nicht mit einem Thema beschäftigen möchtest, ist es nur fair wenn andere Leute sich nicht mit deiner "Kritik" beschäftigen möchten.
Change it! Love it! or Leave it!

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23050
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von Kajetan » 29.09.2017 09:36

Heruwath hat geschrieben:
29.09.2017 08:53
Anscheinend ist das das hier alles, was du zu dem Thema beitragen willst.
Ja, Bergpredigten zu halten ist alles, was von Dir noch kommt.

Nein

Doch

Nein

Doch

... rinse repeat

Wünsche Dir noch ein schönes und erholsames Wochenende und einen kurzen Freitag :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Heruwath
Beiträge: 988
Registriert: 26.03.2008 12:06
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von Heruwath » 29.09.2017 11:38

Kajetan hat geschrieben:
29.09.2017 09:36
Heruwath hat geschrieben:
29.09.2017 08:53
Anscheinend ist das das hier alles, was du zu dem Thema beitragen willst.
Ja, Bergpredigten zu halten ist alles, was von Dir noch kommt.

Nein

Doch

Nein

Doch

... rinse repeat

Wünsche Dir noch ein schönes und erholsames Wochenende und einen kurzen Freitag :)
Meine Aufgabe ist es Perspektiven aufzuzeigen. Was du damit machst ist deine Sache.

Nicht ich habe mich über diese ganz bösen Lügner ausgelassen und darüber wie mies sie sich doch uns, den so ehrlichen und anständigen Spielern gegenüber verhalten.

Aber hey ich verstehe, es ist auch sehr schwer zu realisiseren, dass man für sein eigenes Glück selbst verantwortlich ist. Manche brauchen Jahre dafür, andere werden es nie verstehen.

Wünsche dir ein schönes Wochenende
Change it! Love it! or Leave it!

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5726
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von Nuracus » 29.09.2017 12:56

Ich finde auch ganz plötzlich, bösartige Lügner und Betrüger gehören belohnt und bewundert.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23050
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von Kajetan » 29.09.2017 13:46

Nuracus hat geschrieben:
29.09.2017 12:56
Ich finde auch ganz plötzlich, bösartige Lügner und Betrüger gehören belohnt und bewundert.
Nein, darum geht es nicht. Heruwath sagt, dass man nicht belogen wird, wenn man seine Mitmenschen nicht beleidigt. Er versteht nicht, dass ich Randy Pitchford ja gar nicht beleidige, sondern lediglich Fakten auf Grund seiner Handlungen benenne, welche meinen Aussagen vorausgingen. Hier: Seine Lügen in puncto Alien: Colonial Marines. Seitdem darf ich ihn mit Fug und Recht einen Lügner nennen.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von unknown_18 » 29.09.2017 23:12

Und du hast noch nie in deinem Leben Jemanden belogen? Soll der dich dann auch bis an den Rest deines Lebens Lügner nennen? ;)

Da muss schon mehr kommen als eine Lüge bei einem Entertainment Produkt, damit ich Jemandem nicht mehr verzeihen kann.

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12825
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von sourcOr » 29.09.2017 23:33

Balmung hat geschrieben:
29.09.2017 23:12
Und du hast noch nie in deinem Leben Jemanden belogen? Soll der dich dann auch bis an den Rest deines Lebens Lügner nennen? ;)

Da muss schon mehr kommen als eine Lüge bei einem Entertainment Produkt, damit ich Jemandem nicht mehr verzeihen kann.
Warum sollte man jemandem verzeihen, der für sich noch immer nicht begreifen hat, dass es Lügen sind?

unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von unknown_18 » 30.09.2017 00:06

Du meinst so wenig wie ihr begriffen habt, das es eine Sache ist was er in seiner Firmen Position sagt, aber eine ganze andere Sache ist was er wirklich persönlich privat denkt? Letzteres werden wir frühstens hören, wenn er in Rente ist oder es seine Firma nicht mehr gibt. Und das es dumm ist im Namen der Firma Fehler zuzugeben, ist ja nun wirklich nichts neues, darum winden sich viele Firmen darum.

Genauso ist nicht bekannt ob er durch irgendwelche Verträge daran gebunden ist nicht die Wahrheit sagen zu dürfen, da hingen ja noch mehr mit drin und NDAs sind ja nichts neues.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 14631
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von dOpesen » 30.09.2017 00:26

Balmung hat geschrieben:
30.09.2017 00:06
Genauso ist nicht bekannt ob er durch irgendwelche Verträge daran gebunden ist nicht die Wahrheit sagen zu dürfen, da hingen ja noch mehr mit drin und NDAs sind ja nichts neues.
glaub erstens nicht, dass es solche nda's gibt, sprich erzwungendes lügen, und zweitens macht es die sache nicht besser wenn er es mit seinem gewissen es ausmachen kann die nda's zu befolgen.

murray und das studio waren überfordert, vom indie spielplatz auf die große aaa bühne, und das bei einem spiel was wohlmöglich fast täglich feature testreihen durchlief.

wiegesagt, ich mache das aaa veröffentlichungskorsett über ein eigentlich für early access prädestiniertes spiel für die mangelhafte releasepolitik verantwortlich.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23050
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von Kajetan » 30.09.2017 01:08

Balmung hat geschrieben:
29.09.2017 23:12
Und du hast noch nie in deinem Leben Jemanden belogen? Soll der dich dann auch bis an den Rest deines Lebens Lügner nennen? ;)
Randy hat sich bis heute nicht für seine Lügen entschuldigt oder auch nur ansatzweise zugegeben, dass er hier gelogen und betrogen hat. Von daher gibt es von meiner Seite keinen Grund ihm etwas zu verzeihen.
Da muss schon mehr kommen als eine Lüge bei einem Entertainment Produkt, damit ich Jemandem nicht mehr verzeihen kann.
Du, er muss sich nur entschuldigen. Wobei, nein, er muss das nicht. Es ist seine Entscheidung, ist ja sein Leben. Und es ist meine Entscheidung ihn deswegen weiterhin einen Lügner zu nennen. Vorher ist da nichts, was man verzeihen kann.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

-=Ramirez=-
Beiträge: 679
Registriert: 19.11.2009 17:54
Persönliche Nachricht:

Re: No Man's Sky: Updates zeigen Wirkung bei den Nutzerreviews - von "größtenteils negativ" zu "sehr positiv"

Beitrag von -=Ramirez=- » 13.10.2017 14:31

KleinerMrDerb hat geschrieben:
17.09.2017 13:20
-=Ramirez=- hat geschrieben:
17.09.2017 13:16
Wie in vorherigen Kommentaren bereits erwähnt wurde wäre ein release als Early Access wohl der bessere Weg gewesen. Dann hätte sich niemand über fehlenden Content zum Anfang beschweren können. Auch fehlern lernt man ja bekanntlich. Beim nächsten Release von Hello Games wird man sehen ob sie aus diesem Fiasko gelernt haben,
Damit öffnet ihr doch bereitwillig jedem Entwicklern Tür und Tor jeden Mist zu machen.

Hier Fehler, dort Bugs, hier Absturz.... ist doch Early Acces also beschwert euch nicht, wird schon irgendwann fertig..... oder auch nicht.
Solange man nicht gezwungen wird das Spiel zu kaufen ist doch alles in Ordnung.
Bevor man so einen Murks als Vollpreistitel veröffentlicht wäre EA doch der bessere Weg gewesen. Dazu hätte man sich eine Menge Ärger und dauerhaften Imageschaden erspart.

Antworten