Gran Turismo Sport - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

abczocker
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2016 08:29
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von abczocker » 20.09.2017 08:53

dass mit dem reinen Multiplayer finde ich gar nicht so schlecht - wenn dieser dann auch perfekt laufen würde. Ich brauch bei Autospielen wie Gran Turismo, Forza oder Project Cars keine Kampagne. Dasselbe gilt auch für Shooter wie BF oder COD. Viele Strecken bzw. Maps, viele Gegner und dann keine Lags - ja das wäre es für mich. Wenn ich Kampagnen spielen will dann habe ich andere Möglichkeiten: Tomb Raider, Assassin´s Creed, Resident Evil usw. usw.

rexcel
Beiträge: 61
Registriert: 15.10.2009 16:03
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von rexcel » 20.09.2017 09:34

Die Fahrphysik wirkt authentisch, bleibt im Grenzbereich aber recht gutmütig, so dass man selbst PS-starke Boliden von Porsche & Co immer noch relativ gut bei hohem Tempo abfangen kann, sobald man mal ins Schleudern gerät.
Natürlich lässt sich real ein Auto das erstmal Schleudert nicht abfangen. Zumindest in 9 von 10 Fällen.

Aber ein wenig quer kommt ein Sportwagen auf der Rennstrecke schon mal. "Quer" ist aber was ganz anderes als "schleudern". Und hier passt der Vergleich im Text zu "selbst PS-starke Boliden von Porsche" nicht wirklich. Denn unabhängig von der PS-Leistung ist jedes aktuelle Modell von Porsche recht leicht zu fangen, da das PSM hier ziemlich gut arbeitet und umgekehrt bei schneller Fahrweise nicht ständig reinregelt. (Wie zB. bei BMW).

Fährt man hingegen einen Corvette C7 Z06 sieht das schon ganz anders aus. Da hat man richtig was zu tun.

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 114
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von Vin Dos » 20.09.2017 10:39

Ich denke mal auf der Rennstrecke hat man alle elektronischen Helferlein aus. Auch bei Porsche.

Korrektur:
Ok, ich habe gerade gelesen dass ich in der Vergangenheit lebe. Was ist nur aus Motorsport geworden. Finde den Vergleich zwischen Porsche und Corvette trotzdem irgendwie nicht gut. Oder vergleichst du hier Serienfahrzeuge mit eingeschalteten Fahrhilfen? Porsche ohne Helfer können genauso zickig sein wie ne Corvette.

ronny_83
Beiträge: 5680
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von ronny_83 » 20.09.2017 12:37

rexcel hat geschrieben:
20.09.2017 09:34
Natürlich lässt sich real ein Auto das erstmal Schleudert nicht abfangen. Zumindest in 9 von 10 Fällen.

Klar kann man das. Schleudern ist kein entgültig außer Kontrolle geratener Zustand. Drifting ist auch nix anderes als ein beabsichtigtes Schleudern eines Fahrzeugs.

Wie gut oder schlecht man ein Auto abfangen kann ist auch immer Saches des Momentums, wie schnell oder langsam sich wieder Grip in den Reifen aufbaut. Slicks z.B. sind dafür bekannt, dass der Übergang zwischen Rutschen und Haftung eher abrupt kommt. Straßenreifen sind da viel gutmütiger. Natürlich spielen Der Schwerpunkt des Autos, die Gewichtsverteilung und das Fahrwerk auch eine große Rolle. Moderne Autos lassen sich aber oft viel besser auch im Grenzbereich bewegen als früher. Jemand, der solche Autos fahren kann, dem wird es egal sein, ob ein Porsche quer kommt oder eine Corvette.
Zuletzt geändert von ronny_83 am 20.09.2017 12:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 12437
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von dOpesen » 20.09.2017 12:48

ronny_83 hat geschrieben:
20.09.2017 12:37
Drifting ist auch nix anderes als ein beabsichtigtes Schleudern eines Fahrzeugs.
glaube nicht das kontrolliertes ausbrechen mit schleudern viel gemein hat.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

ronny_83
Beiträge: 5680
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von ronny_83 » 20.09.2017 12:53

leifman hat geschrieben:
20.09.2017 12:48
glaube nicht das kontrolliertes ausbrechen mit schleudern viel gemein hat.
Was sind das Schleuderplatten in Fahrsicherheitszentren? Kontrolliertes Ausbrechen und Schleudern, bei dem geübt wird, es wieder einzufangen.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 12437
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von dOpesen » 20.09.2017 13:03

jo, nur hat das nichts mit drifting zu tun.

ich bestreite ja nicht, dass man ein schleuderndes fahrzeug wieder einfangen kann.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

ronny_83
Beiträge: 5680
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von ronny_83 » 20.09.2017 13:10

leifman hat geschrieben:
20.09.2017 13:03
jo, nur hat das nichts mit drifting zu tun.
Natürlich hat Drifting etwas mit Schleudern zu tun. Schleudern ist ein Zustand des Verlusts von Bodenhaftung und Reibung. Drifting ist quasi die Weiterentwicklung davon hin zum kontrollierten, gewollten und ausbalancierten Zustand. Man hat sich den Zustand von Schleudern zu Nutze gemacht, um damit das Auto in einer Wechselwirkung von Haftung und Haftungsverlust durch Kurven balancieren zu können.

Gaspedal
Beiträge: 694
Registriert: 20.05.2009 14:05
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von Gaspedal » 20.09.2017 13:14

So wird aus Bug ein Feature daraus gemacht. ;)

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 12437
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von dOpesen » 20.09.2017 13:18

drifting ist nicht die "weiterentwicklung" von schleudern, wie kommst du darauf?

schleudern ist das unerwartete und nicht gewollte ausbrechen des fahrzeugs oftmals in beide richtungen, drifting ist das kontrollierte und gewollte ausbrechen des fahrzeugs in eine richtung, danach könnte das auto ins schleudern geraten, wenn man es nicht richtig macht.

runtergebrochen geht es bei beidem um den verlust der bodenhaftung, nur hat sonst das eine mit dem anderen nichts zu tun.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

ronny_83
Beiträge: 5680
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von ronny_83 » 20.09.2017 13:24

leifman hat geschrieben:
20.09.2017 13:18
drifting ist nicht die "weiterentwicklung" von schleudern, wie kommst du darauf?
Drifting ist die Weiterentwicklung (oder besser Umwandlung) aus dem Zustand heraus. Drifting ist eine Fahrtechnik, die sich einen bestimmten Zustand zu Nutze macht, und zwar das Schleudern eines Autos.

Schleudern ist auch nicht immer etwas unerwartetes. Du kannst auch ganz beabsichtigt schleudern.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 12437
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von dOpesen » 20.09.2017 13:26

ronny_83 hat geschrieben:
20.09.2017 13:24
Drifting ist die Weiterentwicklung aus dem Zustand heraus. Drifting ist eine Fahrtechnik, die sich einen bestimmten Zustand zu Nutze macht, und zwar das Schleudern eines Autos.
sorry, aber dieser definition kann ich nichts abgewinnen.

das einzige was sich das drifting zu nutze macht, sind die fliehkräfte des auto durch übersteuern.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

ronny_83
Beiträge: 5680
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von ronny_83 » 20.09.2017 13:27

leifman hat geschrieben:
20.09.2017 13:26
sorry, aber dieser definition kann ich nichts abgewinnen.
Dann definier mal, wie man einen Drift beginnt. Das hat auch nichts mit Definition zu tun, sondern mit Schlussfolgerung.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 12437
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von dOpesen » 20.09.2017 13:30

ronny_83 hat geschrieben:
20.09.2017 13:27
Dann definier mal, wie man einen Drift beginnt.
hab ich doch, sobald der fahrer durch übersteuern das heck zum "überholen" zwingt, nur schleudert da nichts.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

ronny_83
Beiträge: 5680
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Gran Turismo Sport - Vorschau

Beitrag von ronny_83 » 20.09.2017 14:01

Übersteuern ist auch ein Prozess des Schleuderns. Der Beginn des Drifts ist immer, das Auto in eine Schleuderbewegung zu zwingen und diese dann abzufangen und zu kontrollieren. Der Drift selber ist kein Schleudern mehr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4P-1488812978GsmCc, Cadenadelreino, dx1, Interrex, postal81 und 16 Gäste